Kapitel 6: Showdown am Hafen: Komplettlösung Homefront

Kapitel 6: Showdown am Hafen

von: OllyHart / 16.03.2011 um 14:52

Sind alle Tanklaster übernommen, fliegt in ihrer Nähe und feuert auf sämtliche gegnerischen Vorkommen, welche euch, oder eurem Konvoi gefährlich werden können. Sobald Ihr eine breite Autobahnbrücke erreicht habt, auf der sich mehrere Gegner befinden, feuert mit euren Raketen darauf. Das Hauptziel ist hier die Brücke, somit müsst Ihr nicht zwingend die Gegner zerstören. Schnelligkeit ist hier das wichtigste. Durch die zerstörte Brücke ist nun der eigentliche Weg abgeschnitten. Connor fährt deshalb durch die Stadt. Haltet hierbei immer etwas Abstand zum Konvoi, um sämtliche Gefahren frühzeitig zu erkennen, sobald sie auftauchen. Achtet ebenfalls auf die Durchsagen eurer Kameraden, um schnell Reagieren zu können.

Habt Ihr die Stadt hinter euch gelassen, erwarten euch beim Hafen drei Luftabwehrlaster. Zwei auf der linken Seite auf den Schiffen und einer vor dem hinteren Haus, auf der rechten Seite. Benutzt die Raketenabwehrgeschosse, um dem starken Angriff zu entgehen und zerstört sie schnell. Auf der Brückenmitte bleibt Connor dann plötzlich stehen und Hopper soll C4 anbringen, um die Brücke zu zerstören. Haltet euch in der Zeit hinter den Tanklastern bereit und feuert auf die sich immer wieder nähernden Humvees und Transportpanzer aus der Stadt. Ein schwerer Panzer bildet so was wie ein Zeichen, das Hopper fertig ist. Zerstört ihn schnell mit ein paar Raketen und wartet dann noch einen Moment, um die letzten drei Transportpanzer zu zerstören, bevor die Brücke gesprengt wird und Ihr mit den Tanklastern entkommen könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Homefront schon gesehen?

Kapitel 7: Golden Gate

von: OllyHart / 03.04.2011 um 23:14

Sammelobjekte in diesem Kapitel: 6

Dank des Treibstoffs kann nun euer Angriff mit Kampfhelikoptern starten. Bevor Ihr jedoch nach dem anfänglichen Gespräch zusammen mit Connor in den ersten Helikopter steigt, lauft erstmal zur rechten Seite zwischen den Kampfhelikoptern unter dem Tarnzelt und dem Einsatzzelt ganz nach hinten hindurch. Dort befindet sich ein Tisch mit einem Computer darauf und zwei Stühlen davor. Neben dem Computer auf dem Tisch befindet sich ein Sammelobjekt (56). Wenn Ihr danach den wartenden Helikopter besteigt, beginnt der Anflug auf die Golden Gate Bridge. Leider endet dieser größtenteils im Desaster und viele eurer Helikopter werden abgeschossen. Kurz darauf umfliegt Ihr dann einen Stützpfeiler der Brücke, wo Ihr mit dem Granatwerfer an eurem Gewehr die Raketenwerfer darauf ausschalten sollt. Nach dem kurzen Rundflug landet Ihr etwas weiter rechts an Land. Wo es zu Fuß weitergeht.

Schießt nun als erstes den Raketenwerfer links hinten vor dem kleinen Gebäude ab und kurz darauf den zweiten an gleicher Stelle. Schießt euch dann Stück für Stück nach vorne und nutzt die gegebenen Deckungen aus. Sobald Ihr die Soldaten beseitigt habt, Sammeln sich eure Kameraden am vorderen Tor, hinter welchem es dann nach rechts weiter geht. Der Vormarsch wird aber schnell durch einen auftauchenden Panzer gestoppt. Da Ihr diesen noch nicht Zerstören könnt, bleibt nur die Flucht in das rechte Gebäude. Empfehlenswert wäre es, noch bevor der Panzer auftaucht, in einem Stück in das erste Gebäude hineinzurennen.

Schaltet dort die KVA Soldaten aus und rennt durch die Hintertür weiter in das nächste Gebäude. Benutzt dort am besten gleich als erstes den Granatwerfer in die hintere, linke Ecke. Denn dort sitzt ein Soldat mit Raketenwerfer, welcher euch ganz schnell Töten kann. Sobald Ihr diesen ausgeschaltet habt, tötet noch schnell die anderen Soldaten und nehmt euch dann den Raketenwerfer, um den Panzer mit ein paar Schüssen außer Gefecht zu setzen (TIPP: wenn euer Raketenwerfer im Anschluss mindestens noch drei Schüsse übrig hat, hebt Ihn euch unbedingt für etwas später auf!). Während eure Kameraden sich danach an einem neuen Punkt versammeln, lauft Ihr erstmal zurück zu der Stelle, wo der Panzer durchgebrochen ist. Hinten bei der Behausung findet Ihr dann ein Sammelobjekt (57), hinter dem Schutthaufen, am Boden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 7: Feuerschutz für Rianna

von: OllyHart / 03.04.2011 um 23:14

Beim Sammelpunkt angekommen, geht es hinter Connor die linke Leiter hinauf, wo Ihr euch vor dem nächsten Kampf mit C4 und anderen Waffen eindecken könnt. Anschließend geht es den vorgegebenen Weg mit Connor immer weiter hinauf. Schießt euch dabei den Weg durch die auftauchenden Soldaten frei. Im oberen Teil geht es dann in den Stützpfeiler hinein. Bevor Ihr diesen weiter hinten wieder verlasst, wartet einen kurzen Augenblick, denn einer eurer Helikopter feuert direkt hinein und muss erstmal von Connor zurück Gepfiffen werden. Euer weiterer Weg führt dann zum nächsten Stützpfeiler hinein, wo Connor euch zuvor auffordert, eine Handgranate hineinzuwerfen. Dort findet Ihr, ein Stockwerk höher, ein weiteres Sammelobjekt (58) auf dem Regal, links hinten in der Ecke.

Nach einem weiteren Stück die Treppen und Laufstege hinauf, gelangt Ihr schließlich auf die Brücke und könnt Rianna gleich Feuerschutz geben, indem Ihr die Gegner flankiert. Habt Ihr jetzt noch euren Raketenwerfer mit den drei Schüssen im Gepäck, könnt Ihr diesen jetzt bei dem Panzer auf der rechten Seite einsetzen, denn dieser benötigt genau drei schnelle und gezielte Schüsse, um zu Explodieren. Andernfalls bleibt euch die schwerere Lösung durch Annäherung mit dem C4. Sobald der Panzer aus dem Weg geräumt ist, fahren Rianna und eure Mitstreiter hindurch. Ihr könnt euch währenddessen auf der gegenüberliegenden Seite, hinter dem Truck, das Sammelobjekt (59) von der Kiste nehmen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 7: Achtung Kampfhubschrauber

von: OllyHart / 03.04.2011 um 23:16

Begebt euch danach zum Sammelpunkt. Dort reißen eure Kameraden mit einem Panzer das nächste Tor ein, woraufhin dieser auch gleich darauf von einer feindlichen Rakete gesprengt wird. Damit so etwas nicht noch mal passiert, stürmt schnell hindurch und lauft links die Rampe zu dem Reifenwall hinauf. Von dort aus könnt Ihr die beiden Raketenwerfer, sowie weitere Soldaten unter euch abschießen. Stürmt dann zur rechten Seite hinüber und weiter die Brücke voran. Zuerst erscheint dann ein Transportpanzer. Haltet euch in dem Moment verdeckt, bis eure Kameraden ihn zerstört haben. Kurz darauf kommen dann auch noch zwei Wachtürme, gefolgt von einem feindlichen Kampfhubschrauber. Gegen diesen hat euer Konvoi keine Chance mehr und wird zerstört, während Ihr die Brücke hinunter geschleudert werdet.

Zum Glück könnt Ihr euch gerade noch an der unteren Brücke festhalten und auf den Steg hinaufziehen. Hier seid Ihr dann erstmal auf euch allein gestellt. Sucht euch gleich vorne eine Deckung, denn der verflixte Kampfhubschrauber befindet sich nun mit ein paar Soldaten direkt vor euch und eröffnet das Feuer. Kurz danach dreht er ab und kümmert sich wieder um eure Kameraden auf der Brücke. Tötet dann die Soldaten und stürmt weiter zur rechten Seite. Beseitigt dort ebenfalls die Soldaten und springt dann erstmal geradeaus über die blaue Absperrung. Denn direkt dahinter befindet sich ein Sammelobjekt (60) am Boden. Danach geht es die Treppe hinauf, wo Ihr wieder in Deckung gehen solltet, da der Kampfhubschrauber diesmal kurz von der rechten Seite auftaucht und feuert.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 7: Flugabwehrgeschütze am Steg

von: OllyHart / 16.03.2011 um 14:56

Sobald er sich wieder verzogen hat, lauft den Steg bis zum Ende durch. Im ersten Moment scheint Ihr in eine Sackgasse geraten zu sein, jedoch führt der Weg nun nach rechts über den roten Stahlträger. Bevor Ihr euch aber dort hinüber wagt, solltet Ihr die Soldaten auf der gegenüberliegenden Seite ausschalten, sonst seid Ihr echtes Kanonenfutter. Habt Ihr die mittlere Plattform erreicht, geht es links über den roten Stahlträger bis zur anderen Seite hinüber. An dessen Ende geht es dann eine Leiter hinauf, welche euch direkt hinter die Wachtürme bringt, an denen eure Kameraden verzweifeln.

Zeit für euch wieder in das Geschehen einzugreifen. Werft gleich eine Handgranate unter den Wachturm vor euch, geht links hinter der Kiste in Deckung und feuert dann auf die Soldaten zu eurer Rechten. Sobald Ihr die Soldaten getötet habt, lauft zu dem zweiten Wachturm hinüber, werft auch dort eine Granate darunter und geht dann schnell in Deckung, bis er Explodiert ist. Vorne rechts von dem zweiten Wachturm liegt ein RAWS-M Werfer. Nehmt ihn schnell auf und schaut euch dann um, denn nun taucht wieder einmal der Kampfhubschrauber auf, welcher euch das Leben schwer machen will. Zwei gezielte Schüsse und der kreisende Hubschrauber ist Geschichte.

Begebt euch danach zum Sammelpunkt vor dem Tor. Dieses wird kurz darauf von euren Kameraden geöffnet. Dahinter befinden sich die Flugabwehrgeschütze, welche euren Kampfhelikoptern zu Anfang ziemlichen Ärger gemacht haben. Doch dahin ist es noch ein harter Weg, denn die Geschütze werden von vielen KVA Soldaten bewacht. Haltet euch hier auf der linken Seite hinter den Deckungen und arbeitet euch langsam voran. Versucht dabei den Raketenwerfer auf dem Turm, ganz rechts hinten, abzuschießen, denn dieser kann euch sehr gefährlich werden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Homefront: Kapitel 7: Das Finale

Zurück zu: Komplettlösung Homefront: Kapitel 5: Mittendrin / Kapitel 5: Kampf an der Windmühle / Kapitel 5: Stellung am Glockenturm / Kapitel 5: Flucht von der Kirche zum Heli / Kapitel 6: Überwachung

Seite 1: Komplettlösung Homefront
Übersicht: alle Komplettlösungen

Homefront

Homefront spieletipps meint: Atmosphärische Einzelspieler-Kampagne, die ansonsten enttäuschend ausfällt. Drohnen und Fahrzeuge sorgen für einen gelungenen Mehrspieler-Modus. Artikel lesen
78
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Homefront (Übersicht)

beobachten  (?