Shogun 2 - Total War: Einsteiger-Guide

Die Tutorials

von: OllyHart / 22.03.2011 um 15:10

Es empfiehlt sich, die Tutorials durchzuspielen, weil sie euch trotz einer langen Laufzeit sehr gut mit dem Spiel vertraut machen. Es gibt viele verschiedene Menüs und Grundlagen, die euch in den jeweiligen Tutorials erklärt werden. Wenn ihr bereits die Vorgänger gespielt habt, solltet ihr euch trotzdem mit den neuen Features vertraut machen. Wenn ihr euch noch nie mit einem Total War-Strategiespiel auseinander gesetzt habt, solltet ihr auf jeden Fall die Tutorials spielen, sonst überfordert euch das Spiel schon am Anfang der Singleplayer-Kampagne und ihr verliert die Lust an Shogun 2.


Einen geeigneten Clan auswählen

von: OllyHart / 22.03.2011 um 15:10

Jeder Clan hat seine eigenen Besonderheiten. Daher ist es nicht empfehlenswert einfach irgendeinen auszuwählen, sondern genau zu überlegen welcher Clan zu euch am besten passt. Wenn ihr gerne mit Bogenschützen kämpft, dann solltet ihr die Chosokabe wählen. Wenn ihr euch allerdings lieber in eurer eigenen Stadt aufhält, dann nehmt euch einfach die Hojo, denn ihre Schlösser sind im Bau weitaus günstiger als die, der anderen Clans. Eine detailreiche Zusammenfassung aller Clans findet ihr ebenfalls in dieser Lösung.


Den Beratern zuhören

von: OllyHart / 22.03.2011 um 15:10

Sie reden zwar viel, dennoch sind ihre Informationen für euch sehr nützlich. Besonders wenn ihr zum ersten Mal eine Kampagne beginnt, erleichtern sie euch den Einstieg. Unter "Spieleinstellungen" in den Optionen des Spiels könnt ihr diese Ratschläge ausschalten oder die Menge der Ratschläge auf die wirklich wichtigen verringern. Dies könnt ihr dann auch noch nur für Gefechtsratschläge oder nur für Kampagnenratschläge einstellen.


Die Beherrschung der Künste

von: OllyHart / 22.03.2011 um 15:10

Die Beherrschung einer Kunst kann bis zu 20 Runden dauern. Es ist also sinnvoll ab der ersten Runde zu forschen. Je mehr Runden ihr dies aufschiebt, desto mehr könntet ihr es später bereuen. Wenn gegnerische Einheiten top ausgebildet, mit den stärksten Waffen und den besten Rüstungen vor eurer Stadt stehen und ihr gerade erst mit der Forschung brennender Pfeile angefangen habt, dann wisst ihr warum es sinnvoll ist, bereits in der ersten Runde mit dem Verwalten der Künste anzufangen.


Diplomatie

von: OllyHart / 22.03.2011 um 15:10

Wenn ein anderer Clan euch den Frieden erklärt und ein Bündnis vorschlägt solltet ihr nicht ablehnen. Handelsrouten bringen viel Geld und durch ein Bündnis gibt es Frieden. Frieden wiederum ist das Gegenteil von Krieg und ohne Krieg gibt es keinen Stress. Krieg ist nötig um Japan zu erobern und Shogun zu werden, jedoch verkomplizieren Feindschaften den Einstieg in die Kampagne. Plötzlich müsst ihr nur noch auf Verteidigung setzen und eure Strategien verwerfen.


Weiter mit: Shogun 2 - Total War - Einsteiger-Guide: Ausbau von Handelswegen / Den Krieg meiden / Finanzen im Auge behalten / Truppen ausbilden / Die Missionen erledigen


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Shogun 2 - Total War

Shogun 2 - Total War spieletipps meint: Ein episches Gesamtkunstwerk mit teils heftigen KI-Bugs. Dennoch das derzeit beste Echtzeit-Strategiespiel neben Starcraft 2. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

So bekommt ihr Celebi für Pokémon Sonne und Mond

So bekommt ihr Celebi für Pokémon Sonne und Mond

Nintendo bietet euch eine neue Möglichkeit, euren Pokédex zu komplettieren. Wie ihr das legendäre Psyc (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Shogun 2 - Total War (Übersicht)

beobachten  (?