Komplettlösung Dissidia Duodecim FF

Kapitel 0: Path to Sanctuary

von: OllyHart / 04.04.2011 um 10:39

Nach der Einführungssequenz lauft ihr geradeaus, bis ihr zum Portal kommt. Nachdem ihr dieses durchquert habt, bewegt ihr eure Spielfigur in Richtung des roten Feuerballes. Bestätigt mit Kreuz.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 1: A new Threat

von: OllyHart / 04.04.2011 um 10:41

Ansicht vergrössern!So sieht die Oberwelt aus.

Nach der epischen Zwischenszene erwartet euch auch schon der erste Gegner. Nutzt die vielen Ruinen, um an ihnen hochzulaufen, springt dann ab und gebt in der Luft einen Mutangriff ab. Dann sprintet ihr auf den Fiesling zu und verpasst ihm mit eurem Schwert gezielte Hiebe. Solltet ihr alleine nicht weiterkommen, so könnt ihr euren Gefährten zur Hilfe heranholen.

Versucht nun nicht den Schatz zu erlangen, er wird von einer viel zu starken Kreatur bewacht. Bewegt euch stattdessen weiter geradeaus. Um am nächsten Feind vorbeizukommen, wendet ihr die gleiche Taktik, wie oben an. Lauft dann weiter zum nächsten roten Portal. Ihr gelangt nun wieder in die Oberwelt und eure Gesundheit regeneriert sich. Dreht euch um und macht euch auf den Weg zum nächsten Tor. Nun könnt ihr weiter geradeaus hüpfen. Es werden wieder kleinere Schurken versuchen euch aufzuhalten. Da ihr auf den jetzigen Kampfgebieten nur selten die Möglichkeit habt, irgendein Bauwerk zu erklimmen, müsst ihr öfter hochspringen. Sonst könnt ihr die gleiche Strategie wie immer anwenden.Was ihr an Ausrüstung wählt, bleibt euch überlassen, da alle Alternativen keine sichtbare Verbesserung erbringen. Beim darauf folgenden Gegner könnt ihr euch entlang der Schienen bewegen, um schneller zu werden.

Seid ihr am nächsten Portal angekommen, folgt auch schon der erste große Kampf. Rüstet nun eure "Robe" aus. Sobald der Kampf gegen Kuja nun gestartet ist, müsst ihr so schnell wie möglich hochspringen und ihn von oben attackieren. Schlagt schnell hintereinander auf ihn ein, damit er sich nicht wehren kann. Falls er doch mal ein paar Feuerbälle schießen sollte, versuch diesen auszuweichen. Auch bei den Luftduellen könnt ihr durch Drücken der Kreuz-Taste den Hieben entgehen. Bleibt aber immer möglichst nah an ihm dran, sprintet notfalls.

Seid ihr mit dem ersten Bösewicht fertig, habt ihr allerdings noch nicht gewonnen. Der nächste Gegner ist schon bereit. Um Cain Highwind zu bezwingen wählt ihr das Schwert aus. Auch hier ist die Fliegerei wieder äußerst wichtig. Springt so hoch wie möglich und schlagt euren Feind dann durch den Boden in die untere Ebene. Hier könnt ihr versuchen immer die Treppenstufen zwischen euch und den Angreifer zu bringen. Kapitel 1 habt ihr erfolgreich abgeschlossen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 2: Stern Eyes

von: OllyHart / 04.04.2011 um 10:41

Ansicht vergrössern!Durch diese Portale geht's weiter.

Kaum habt ihr das Kapitel gestartet folgt auch schon der erste Kampf. Ihr spielt nun Vaan und müsst gegen Terra Branford bestehen. Auch hier könnt ihr die Säulen zerstören, sodass sie auf euren Feind herunterfallen. Greift mit schnellen Kombos und ihr habt innerhalb von Sekunden gewonnen. Hüpft nach dem Sieg weiter in Richtung des großen Gegners, der die Kiste bewacht und bekämpft ihn. Springt zuerst hoch und beschießt ihn mit eurer Armbrust. Dann sprintet ihr auf den Bösewicht zu und verpasst ihm gezielte Schwerthiebe.

Schnappt euch nun den Inhalt der Kiste und lauft zum roten Feuerball. Ihr werdet Zeuge eins Streits und müsst das junge Mädchen verteidigen. Ihr solltet vor allem auf Kefkas Blitzattacke achten. Und ihr falls möglich ausweichen. Sonst versucht, einfach wie immer den Kampf in der Luft zu suchen und eurem Feind wild herumzuschleudern. Führt eure neue Freundin nun sicher über das Eisgebirge zur Basis. Ob ihr euch mit den auftauchenden Feinden anlegen wollt, bleibt euch überlassen. Seid ihr unverwundet angekommen, folgt eine längere Videosequenz.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 3: Clues

von: OllyHart / 04.04.2011 um 10:42

Ansicht vergrössern!Hier könnt ihr eine Kette auswählen.

Bewegt Laguna in Richtung des Bossgegners. Kämpf euch an den kleineren Feinden vorbei, mit der üblichen Strategie. Ihr könnt auch "Chains" (Ketten) bilden, um so erfolgreicher zu sein. Wenn ihr die letzte Station endlich passiert habt, müsst ihr gegen die Wolke der Dunkelheit antreten. Da ihr über stake Fernkampfwaffen verfügt, solltet ihr euch dem feindlichen Geschöpf nicht nähren, sondern eure überdimensionalen Feuerwaffen anwenden. Versucht in den Ex-Mode zu gelangen, um mit vergoldeten und effektiveren Waffen zu kämpfen. Schaut euch das kreative Zwischenvideo an und schon habt ihr das dritte Kapitel ebenfalls abgeschlossen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 4: Where Memories wait

von: OllyHart / 04.04.2011 um 10:43

Ansicht vergrössern!Der Schild des Imperators kann nicht überwunden werden.

Ihr spielt nun Yuna. Sichert euch als Erstes den Assist Charakter, damit ihr später keine Probleme bekommt. Auf dem Weg zum Portal erwarten euch nun wieder kleinere Geschöpfe. Räumt sie nach der üblichen Taktik aus dem Weg. Lauft in der Oberwelt weiter durch den Sumpf zum nächsten Tor. Geht von dort aus weiter nach vorne, bis ihr zum letzten Stein kommt. Von dorrt aus gelangt ihr nun zurück in die andere Welt, wo ihr euch direkt zum nächsten Torbogen begebt.

Es gibt nun wieder viele Schatzkisten zu finden, falls ihr alle öffnen wollt, so wendet eine geeignete Kette an. Sonst begebt euch einfach zum nächsten Endgegner. Passt allerdings auf, den der letzte Wächter ist bereits auf Rang 11 und so nicht zu unterschätzen. Nehmt euch immer von den lilanen Magiebällen in acht. Habt ihr die Hindernisse erfolgreich überwunden, folgt ein Kampf gegen den Imperator. Rüstet vor Beginn eure "Robe" aus. Ihr müsst nun wieder schnell sein und den ersten Angriff starten, bevor der Feind seine Magie einsetzten, oder sich hinter einem Schild verstecken kann. Ansonsten verfolgt ihn immer weiter und führt brav eure Kobos aus und sein Widerstand wird schon bald zusammenbrechen. Schon habt ihr auch das vierte Kapitel abgeschlossen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Dissidia Duodecim FF: Kapitel 5: Decision / Kapitel 6: Indiscernible Truth / Kapitel 7: Ally / Epilog: An Undocumented Battle


Übersicht: alle Komplettlösungen

Dissidia Duodecim FF

Dissidia 012 Duodecim - Final Fantasy spieletipps meint: Erweiterte, im Kern unveränderte Vorgeschichte von Dissidia. Final-Fantasy-Anhänger frohlocken über den Umfang, Skeptiker verfluchen die chaotische Kamera. Artikel lesen
80
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dissidia Duodecim FF (Übersicht)

beobachten  (?