Grundwassersenke: Komplettlösung Pokemon Weiss

Grundwassersenke

von: OllyHart / 11.03.2011 um 14:03

Ansicht vergrössern!Helft Cheren dabei, das gestohlene Pokémon wiederzubeschaffen.

Nachdem ihr die Höhle betreten habt, müsst ihr Cheren gegen Team Plasma helfen. Nachdem ihr den Ersten besiegt habt, kommen 2 weitere Team Plasma Mitglieder. Dieses Mal ist es ein 2vs2 Kampf, wobei Cheren ein Pokémon stellt, das ihr nicht steuern könnt. Holt euch anschließend die TM46 Raub aus der Höhle. Anschließend lauft zurück zur Kreuzung wo Bell mit dem Mädchen steht, dessen Pokémon ihr gerade gerettet habt. Als Dank gibt euch das Mädchen drei Heilbälle.

Begebt euch jetzt weiter Richtung Süden. Hier trefft ihr erneut auf Cheren der euch die Besonderheiten des dunklen hohen Grases erklärt. Hier können euch 2 Pokémon gleichzeitig angreifen. Folgt den Weg weiter und ihr trefft wieder auf einige Trainer die euch gerne helfen eure Pokémon zu trainieren. An der Brücke unter euch, ist ein kleines Grasstück das euch zu einem Superball führt. Lauft über die Brücke und ihr findet einen Aufwecker. Besiegt den Trainer vor euch und ihr erreicht Septerna City.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dieses Video zu Pokemon Weiss schon gesehen?

Septerna City

von: OllyHart / 11.03.2011 um 14:04

Sobald ihr die Stadt betreten habt, wird Cheren euch zum Pokémon-Center führen und euch eine Maronbeere geben. Zusätzlich sagt er euch, dass die Arenaleiterin der Stadt mit dem Pokémon-Typ Normal kämpft und das ihr mit Pokémon die Kampf-Fertigkeiten beherrschen einen Vorteil hättet.

Nachdem ihr im Pokémon-Center eure Pokémon geheilt habt, begebt euch zum Haus ganz links auf der Straße. Redet mit der Frau mit den blauen langen Haaren, sie gibt euch ein Item das die Attacken eines Pokémons verstärkt. Euer nächstes Ziel sollte die Arena im Norden der Stadt sein. Wenn ihr versucht einzutreten, wird sich euch N. in den Weg stellen. Es kommt erneut zum Kampf mit N.

Kampf mit N.:

  • Dusselgurr Level 13 (Normal/Flug)
  • Schallquap Level 13 (Wasser)
  • Praktibalk Level 13 (Kampf)

Nach dem Kampf solltet ihr erst mal nach Westen in den Ewigenwald um eure Pokémon zu trainieren.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Ewigenwald

von: OllyHart / 11.03.2011 um 14:07

Die erste Person die ihr im Wald trefft gibt euch die TM94 Zertrümmerer. Diese Attacke ist sehr effektiv gegen Pokémon des Typs Normal, daher solltet ihr sie mindestens einem Pokémon beibringen. Ihr solltet gegen die Krankenschwester kämpfen die südlich des Weges steht, da sie euch nach dem Kampf immer heilen kann. Geht rechts den kleinen Pfad lang und ihr erreicht einen Äther. Lauft ein Stück weiter nach Süden kämpft gegen die beiden Trainer und holt euch rechts in der Ecke einen Superball. Hier im Gras erscheinen öfters Kampf-Pokémon die euch in der Arena von Septerna City helfen könnten.

Lauft weiter nach Süden um auf weitere Trainer zu treffen. Lauft weiter nach Süden bis ihr ein Item findet und wendet euch anschließend nach Osten. Lauft die Treppe hoch, kämpft gegen die 2 Trainer und lauft nördlich die andere Treppe runter um euch einen Netzball zu holen. Holt euch nun noch Süd-westlich beim hohen dunklen Gras den Supertrank. Jetzt wird es langsam Zeit die Arena zu erobern. Lauft also zurück in die Stadt und betretet die Arena.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

ich habe die tm und den Arena kampf(das spiel hab ich gebraucht gekauft)aber die tm lässt sich nicht verwenden,ist in der liste im beutel grau wie die normalen vm,was ist da das Problem?danke für hilfe!

04. Juni 2014 um 08:30 von keriu melden


Die Arena von Septerna City

von: OllyHart / 11.03.2011 um 14:08

Ansicht vergrössern!Nach einen Bücherrätsel steht ihr vor Aloe mit ihren Pokémon des Typs Normal.

Nanu, ein Museum? Ja, ihr seid richtig. Die Arena erreicht ihr über die Treppe am Ende des Museums. Als erstes werdet ihr von einem Mann im Museum rumgeführt. Er erklärt auch, dass er der Mann der Arenaleiterin ist. Ihr könnt nun die Arena betreten.

Wie schon in der Arena in Orion City erhaltet ihr erst mal ein Tafelwasser. Außerdem müsst ihr hier wieder einige Rätsel lösen. Diesmal handelt es sich um Rätsel die in einigen Büchern versteckt sind. Zusätzlich trefft ihr wieder auf einige Trainer. Nachdem ihr alle 5 Bücher in der richtigen Reihenfolge ausgewählt habt öffnet sich ein Geheimgang. Wenn ihr diesem folgt, gelangt ihr zu Arenaleiterin Aloe.

Kampf gegen Aloe:

  • Terribark Level 18 (Normal)
  • Kukmarda Level 20 (Normal)

Nachdem ihr Aloe besiegt habt, erhaltet ihr den Grundorden. Jetzt folgen euch getauschte Pokémon bis Level 30. Zusätzlich bekommt ihr noch die TM67 Heimzahlung.

Jetzt kommt der Mann von Aloe angerannt und erzählt das Team Plasma wieder Ärger macht. Folgt den beiden ins Museum.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Immer wieder Ärger mit Team Plasma

von: OllyHart / 11.03.2011 um 14:12

Ansicht vergrössern!Jagt Team Plasma durch den Ewigenwald und stellt sie anschließend.

Im Museum angekommen, seht ihr wie Team Plasma den Kopf des Drachenskeletts stiehlt. Folgt Aloe auf die Straße. Hier trefft ihr auf Artie den Arenaleiter von Stratos City. Kurz darauf stoßen auch Cheren und Bell zu der Gruppe. Aloe teilt schließlich die Gruppe so auf, dass ihr mit Artie in den Ewigenwald geht und dort nach Team Plasma suchen sollt.

Begibt euch also in den Ewigenwald. Hier sollt ihr den Umweg nehmen und nach Team Plasma Ausschau halten, während Artie den richtigen Weg absucht. Ihr braucht auch nur ein paar Schritte gehen und ihr seht das 1. Mitglied von Team Plasma. Lauft weiter, und ihr seht bald das nächste Mitglied von Team Plasma. Wenn ihr durch das Gras unter euch lauft, findet ihr eine Großwurzel. Lauft ein Stück nach Westen und ihr findet einen Supertrank. Folgt dem Weg nach Westen hinter dem Supertrank um tiefer in den Wald zu gelangen. Folgt ihr dem Pfad solltet ihr zu einem hohlen Baumstamm kommen. Links davon liegt noch ein Gegengift. Lauft durch den Baumstamm und folgt dem Weg durch einen weiteren Baumstamm einen Berg hinauf. Oben auf dem Berg wartet das 3. Team Plasma Mitglied. Nehmt nun den anderen Baumstamm wieder nach unten und folgt weiter dem Pfad. In einem zerstörten Baum findet ihr einen Para-Heiler. Wenn ihr bei der Kreuzung nach unten durch das hohe Gras lauft, erreicht ihr die TM86 Strauchler. Lauft nun zurück zum hohlen Baumstamm der euch nach Norden führt. Dort trefft ihr auf das letzte Team Plasma Mitglied, der den Drakoschädel besitzt. Nachdem ihr ihn besiegt habt, taucht plötzlich eine weitere Person auf. Sie outet sich als Caeruleus, und er ist ein Weiser von Team Plasma. Nachdem allerdings Artie und Aloe dazu kommen, flüchten die Team Plasma Mitglieder. Als Dank für die Wiederbeschaffung des Schädels erhaltet ihr von Aloe einen Mondstein.

Lauft nun Aloe hinterher und ihr findet eine Wundersaat. Folgt den Weg weiter und ihr gelangt wieder auf die Hauptstraße die ihr vorhin verlassen musstet um Team Plasma zu verfolgen. Lauft zur Not einmal zurück zum Eingang des Waldes um eure Pokémon heilen zu lassen. Folgt nun der Hauptstraße nach Norden. Nach kurzer Zeit kommt ihr in einer Durchgangsstation an. Redet mit dem Wanderer und er gibt euch eine Flinkklaue. Durchlauft die Station und ihr erreicht die Himmelspfeilbrücke. Lauft die riesige Brücke entlang und ihr könnt bald Stratos City von oben betrachten. Lauft am Ende der Brücke durch den Durchgang und ihr erreicht Stratos City.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Pokemon Weiss: Stratos City / Team Plasma in Stratos City / Die Arena von Stratos City / Route 4 / Wüstenresort

Zurück zu: Komplettlösung Pokemon Weiss: Orion City / Die Traumbrache / Die Arena von Orion City / Die Sache mit dem Staub / Route 3

Seite 1: Komplettlösung Pokemon Weiss
Übersicht: alle Komplettlösungen

Pokemon Weiss

Pokémon Weisse Edition spieletipps meint: Die fünfte Generation überzeugt mit hohem Suchtfaktor und facettenreichen Monstern. Allerdings hätte die Präsentation etwas mehr Feinschliff verdient. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Weiss (Übersicht)

beobachten  (?