Battlefield Play4Free: Teamspiel nötig

Teamspiel nötig

von: MegaNoob / 25.04.2011 um 16:19

Battlefield Play4Free sollte eigentlich ein Teamspiel sein so wie die anderen Battlefields, deshalb immer wenn jemand tot umfliegt oder Leben oder Muni braucht immer schön geben was er braucht. Das hilft in den meisten Fällen und das Team, das besser zusammenarbeitet gewinnt meistens.

Also nicht vergessen, wer heilen kann heilt, wer Muni geben kann gibt sie auch und wer wiederbeleben kann sollte das auch tun, da man dafür Punkte bekommt und man nicht so allein herumrennen muss.

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ich wurde schon mal im Kampfheli auf der Startbahn vom eigenen Jet überrollt und getötet. Und der Jet hat nicht einmal geraucht (Dalian; Russen Base)

09. November 2013 um 10:09 von Xero04 melden

Schade das nur ein Bruchteil der Spieler von diesem Tipp wissen. Bei mir kommt es mind. 8 mal auf jeder Karte vor, dass man die gaaaanze Zeit nach Muni oder Leben schreit, und alle ignorieren einen. Dabei kriegen die dafür doch Punkte!

01. September 2013 um 15:33 von awehle96 melden

gibt teilweise ja auch diese ein-mann-armee zocker, die gewinnen auch solo während man zusehen muss weil man keine punkt bekommt ._.

30. August 2013 um 18:45 von dualswordfanatiker melden

Naja, ,,teamspiel,, trifft es nicht ganz, meine etamkameraden schiessen mich oft mit fahrzeugabwehr oder flugabwh. ab , obwohl sie wissend as das net geht. einmal haben sie mich beim jet start mit transpo.heli vom schiff ins wasser geschubst!! (oman;2mal)

16. Dezember 2012 um 17:56 von XDgamer2000 melden


Besser Snipern

von: right / 25.04.2011 um 18:05

Es ist, wie viele vielleicht gemerkt haben, relativ schwer als Scharfschütze zu treffen. Besonders wenn man von einem anderen Spiel wie Call of Duty kommt oder so etwas überhaupt noch nie gespielt habt. Daher hier ein paar Tipps wie ihr besser trefft:

Zunächst ist es wichtig, einzuschätzen wie weit der Gegner weg ist. Dies ist wichtig, weil es euch sagt, wie weit ihr Vorschießen müsst und wie weit die Kugel nach unten "verreißt".

Dann versucht ihr eine gute Höhe in die ihr zielen solltet herauszufinden. Jedoch ist es schwer hier etwas klares zu sagen, da alle Sniper Refiles anders schießen. Wenn ihr etwas üben wollt sucht euch eine Oman-Partie und versucht auf dem US-Träger zu sehen, wie weit die Kugel bei einer beliebigen Entfernung verreißt. Da die Kugel gleichmäßig verreißt, könnt ihr dann mit etwas Übung immer schätzen, wie weit die Kugel verreißen wird.

Vorschießen ist etwas schwerer. Hierzu verfolgt ihr den Gegner ein kleines bisschen mit dem Visier. Nun müsst ihr einschätzen wo das ziel in ca. einer viertel bis halben Sekunde sein wird und dort hin schießen. Später müsst ihr garnicht mehr folgen, aber am Anfang ist das sehr hilfreich.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Lass den Gegner einfach auf dich zukommen, dann kannst du ihn sogar headshoten

09. November 2013 um 10:10 von Xero04 melden


SHARQI

von: Supersmahbros / 01.05.2011 um 14:37

Diese Map ist sehr gut für normale Soldaten und auch für Sanitäter weil diese Map ziemlich klein ist. Man hat hier in dieser Map auch grosse Vorteile wen man die Usas-12, eine anderes Schrotgewehr oder das Messer benutzt, weil es hier meist sich nur um Metern handelt die man Abstand von Feind hat.

Wen man als Scharfschütze sein Ferndistanzgewehr nicht weggeben möchte gibt es hier auch gute Punkte um zu snipern wie zB.: wen man Amerrikaner spielt sollte man als Scharfschütze gleich nach beginn des Spiels nach links auf die Baustelle laufen, dort muss man dan in in das vorderre erste gebäude laufen, in den zweiten stock gehen und schon hat man einen sehr guten Punkt um zu Snipern wo euch die anderen auch nicht treffen können. Als Russe gibt es auch einen guten Punkt nämlich wenn man an anfang Gespornt wird muss man dan gleich nach links gehen, man müsste dan ein gebäude sehen wo eine Leiter hoch geht dort könnt ihr euch vercampen und keine Sorge das euch einer von hinten erwischt die Gegner können dort nicht hoch weil sie Sonst wegen eines "Unfalles" sterben.

Als Sniper sollte man in dieser Map auch viel mit Claymors arbeiten den man kann sich im hohen Grass schwer erkennen. Sollte man als Russe in den Genuss kommen das die Gegner nur noch Spornpoint C haben solltet ihr den Punkt nicht einnehmen den der Punkt ist sehr klein und eng, somit könnt ihr dann die ganzen Gegner mit nur einer Granate oder mit der Usas vernichten ohne das sie was machen können.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Sehr guter Tipp. Ich mache momentan Sniperpunkte für alle anderen Maps. Danch will ich etwas mit der richtigen Ausrüstung helfen und dann alle Spawnpunkte der Maps nennen, um mehr Punkte zu machen.

09. November 2013 um 10:11 von Xero04 melden


Fahrzeuge Killen

von: Limbos / 02.05.2011 um 14:40

Wenn Ihr Panzerminen "erlernt" habt könnt ihr damit relativ einfach Fahrzeuge zerstören. Versucht einfach so nah wie möglich an Panzer, LAV etc. heran zu kommen und bewerft dann die Fahrzeuge mit der Mine.

Zu 90% sind die Fahrzeuge dann Schrott.

Gelegentlich werdet ihr durch die Explosion getötet, aber ihr erhaltet viele Punkte und die Fahrzeuge können keinen weiteren Schaden in eurem Team anrichten.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Geht besser zu erklären

09. November 2013 um 10:12 von Xero04 melden

Große Gefahr getötet zu werden, und nur als Pionier möglich

29. März 2013 um 13:13 von Potz_Blitz melden


Bewaffnung des Helikopters optimal einsetzen

von: Spiesser33 / 09.05.2011 um 22:11

Wenn ihr der Pilot seit, dann könnt ihr 2 verschiedene Raketen-Typen abfeuern. Der erste Raketen-Typ fliegt nur geradeaus, davon habt ihr 15. Der zweite Typ (eine sogenannte Homing-Missle) fliegt auf markierte Fahrzeuge zu. Dazu später mehr.

Der Co-Pilot (Gunner genannt)hat ein Maschinen-Gewehr und eine Rakete, die dieselbe Funktion wie der Tracer Dart besitzt. Der Gunner sollte immer auf feindliche Fahrzeuge oder Helikopter achten, denn er kann, wie die Bodentruppen mit dem Tracer Dart, sie mit seiner Rakete markieren. Der Pilot kann dann eine seiner beiden Homing-Missles abfeuern, die auf das markierte feindliche Fahrzeug oder Helikopter zu fliegen. Das ist eine sehr effektive Art zu punkten, denn der Pilot UND der Co-Pilot (oder der Infanterist) bekommen Punkte. Der Pilot fürs zerstören und der andere fürs markieren (Tracer-Asisst)

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Das machen leider viel zu wenig Leute

11. Oktober 2012 um 18:37 von Coputerspieler234 melden


Weiter mit: Battlefield Play4Free - Kurztipps: Speed-Cheat / Assault-Schusswaffen / Ergänzung zu Assault-Waffen / Nützliches / Wissenswertes über Sniper

Zurück zu: Battlefield Play4Free - Kurztipps: Uwberlebenstipps für Anfänger / Deckung / Stationäre MGs / Sniperhimmel / Auf Karten Oman immer aufpassen!

Seite 1: Battlefield Play4Free - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Battlefield Play4Free

Battlefield Play4Free spieletipps meint: Kostenlose Mehrspielergefechte im Battlefield-Universum, das mit fairer Spielbalance punktet. Artikel lesen
84
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Günstiges Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Battlefield Play4Free (Übersicht)

beobachten  (?