Operation Flashpoint - Red River: Ladehemmungen!

Ladehemmungen!

von: kartfahrer / 01.05.2011 um 10:30

Behaltet eure Waffen die ihr zu Beginn einer Mission habt denn, die Waffen der Feinde sind anfälliger auf Ladehemmungen!

Nehmt sie nur zur Not!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

stimmt... danke für tipp

27. Juni 2011 um 15:38 von PainOfYourLife melden


Dieses Video zu Operation Flashpoint - Red River schon gesehen?

Nutze deinen Trupp

von: Helpersau / 11.05.2011 um 11:26

Eure Kameraden in Red River sind nicht mehr nutzloses Beiwerk wie im Vorgänger.

Zugegeben, ich war am Anfang nicht so angetan, die Kolegen schossen schlecht, waren mistig ausgerüstet und das Team war doof zusammengestellt.

Aber dann viel mir auf, das man seinen Trupp individualisieren kann.

Das Levelsystem mit seinen freischaltbaren Perks, Waffen und Ausrüstungsgegenständen ist nicht nur für euch zu gebrauchen, sondern auch eure Kameraden profitieren davon.

So brauchen diese keinen 10% Erfahrungsbonus, da sie keine bekommen. Sie brauchen auch keine Munitionsupgrades, da sie scheinbar unbegrenzte Munition haben.

Vielmehr solltet ihr ihnen Perks geben, die die Präzision steigern, sowie ihre Fähigkeit zu Heilen verbessern, oder ihre Panzerung aufwerten.

Ihre Waffen solltet ihr auch bestimmen. So macht es zum Beispiel sehr viel Sinn, ihre MEU Pistole schnellstmöglich gegen eine weitaus potentere Waffe einzutauschen.

Auch die Anbauten wirken sich tatsächlich auf eure Kameraden aus.

Nach dem gezielten Aufleveln einiger Klassen habe ich diese mit präzisionssteigernden Perks ausgestattet, sowie besseren Waffen und habe damit begonnen, ihre Klassen der Mission und meinem Spielstil entsprechend anzupassen.

Und siehe da, die Kolegen sind tatsächlich recht gut in dem was sie tun, wenn man sie lässt.

So ist der Deckungsfeuerbefehl nun so ziemlich ein Befehl für eine Kill-Zone, wie ich sie nenne. Da eure Kolegen selbstständig auf erkannte Ziele in einem recht großen Bereich feuern, und nun auch Treffen, ist es dem Gegner schon kurz nach geben des Befehls unmöglich zu aggieren. Zudem steigen gegnerische Verluste schnell ins unermessliche. Zwei entsprechend ausgerüstete MG-Schützen können eine riesige Fläche effektiv mit Feuer überziehen, während du und der andere Kolege flankieren, oder die wegpicken, die eure MG-Schützen übersehen.

Auch der Sturmbefehl wird teilweise sehr gut umgesetzt, vorrausgesetzt die Kameraden sind entsprechend für den Nahkampf gerüstet. Ein MG-Schütze, der den Feind niederhält und 2 Grenadiere, die in den Nahkampf gehen, haben teilweise sehr gute Erfolge erzielt. Und eine der "Last Stand" Einzelmissionen habe ich mit 3 MG-Schützen (einer davon ich selbst) und einem Grenadier bestritten, und ihnen nur einen Untersdrückungsfeuer Befehl in die Mitte der Stadt gesetzt, aus der die Gegner kamen.

Ich brauchte kaum eingreifen.

Auch verzichte ich auf den Scout, da dieser zu wenig Feuerkraft entwickelt, und ein Lvl-19 Rifleman die selbe Aufgabe erfüllen kann, mit zusätzlich montiertem M203 Granatwerfer.

Also, rüstet euer Team entsprechend der anliegenden Mission aus, gebt ihnen sinnvolle Perks und Waffen, und probiert aus, wie ihr sie am effektivsten Nutzen könnt. Dann sollte einem tatsächlichen, taktik basiertem Squad Shooter nichts mehr im Wege stehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schnell Ränge aufsteigen

von: TankDestroyer / 24.05.2011 um 14:42

Wenn ihr schnell Ränge aufsteigen wollt müsst ihr die ersten 3 Kampagne-Missionen auf Gold beenden. Nun habt ihr 9 Punkte zu vergeben die ihr euren Spieler verteilen könnt. Macht zu allererst Sturmgewehrausbildung voll dann habt ihr nämlich schonmal hohe Treffergenauigkeiten. Wenn ihr das habt spielt Truppengefechte/ Gefechtsserie und spielt die Mission Niederschlagung. Diese Mission ist relativ einfsch da ihr nur ein paar Tatschies abknallen und 3 Munitionslager zerstören müsst. Und da gibt es jede Menge Erfahrungspunkte. Ihr dürft euch da aber keine Zeit lassen weil sonst der Zeitbonus flöten geht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Multiplayer

von: SturmGaruda / 29.05.2011 um 11:29

Solltet ihr zusammen im KOOP-Modus Spielen ist es auch hier sehr Ratsam einen Kommandeur zu ernennen. Hier ein kleiner Tip von mir:

Der "Befehlshaber" sollte am besten ein Späher/Scharfschütze sein. Er kann auf die distanz besser als andre Klassen sehen und somit Feinde schneller ausmachen. Vorausgesetzt ihr habt das notwednige Level bereits um ein besseres Visir zu erhalten. Sobald der Späher/Scharfschütze Gegener endeckt hat kann er den andren Mitspielern evtl eine Route geben, von denen die andren Marines den Gegner in die Flanke fallen können.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Geleitschutz

von: watchmen / 31.12.2011 um 10:05

Sobald ihr bei Missionn den Befehl bekommt Fahrzeuge zu Eskortieren, macht die feindlichen Panzerabwehr-Trupps zu erst platt. Die normale Infantrie kann den Fahrzeugen nichts anhaben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Operation Flashpoint - Red River - Kurztipps: Tipp Stirb langsam / Tipp Stirb langsam

Zurück zu: Operation Flashpoint - Red River - Kurztipps: Verarzten / Länger überleben / 1 Schuss reicht / Ladehemmung / Taktisches Vorgehen

Seite 1: Operation Flashpoint - Red River - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Operation Flashpoint - Red River

Operation Flashpoint - Red River spieletipps meint: Intensive Schlachten und motivierende Taktik-Elemente - das ist Red River! Die niveaulosen Dialoge der Kameraden sind jedoch dämlich. Artikel lesen
79
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Operation Flashpoint - Red River (Übersicht)

beobachten  (?