BF Bad Company 2: Rush M-COM Zerstörungs Guide

Einführung

von: Christianus49 / 07.04.2011 um 16:55

Wie Rush funktioniert

In Rush gibt es ein angreifendes und ein verteidigendes Team. In Spiel-Einzugsbereich gibt es zwei M-COM Stationen, markiert mit einem roten oder blauen Quadrat, je nach dem ob ihr Angreifer (rot) oder Verteidiger (blau) seid.

Für Angreifer:

  • Das Ziel ist es, die M-COM Stationen zu zerstören (darüber geht dieser Guide)
  • Haben eine begrenzte Anzahl an Respawn-Tickets, d.h. es stehen 75 Leben zur Verfügung, um die aktuellen Stationen zu zerstören.
  • Sobald die zwei M-COM Stationen zerstört wurden, rückt der Spawn der Angreifer in das aktuelle Gebiet vor, während sich die Verteidiger in ein bisher unbespielbares Gebiet mit zwei neuen Stationen zurückziehen.
  • Diese Abfolge wiederholt sich 3-4 Mal, je nach Map unterschiedlich.
  • Sobald die letzten Stationen zerstört wurden, haben die Angreifer gewonnen.

Für Verteidiger:

  • Das Ziel ist es, soviele Angreifer auszuschalten, bis sie keine Respawn-Tickets mehr haben.
  • Haben unbegrenzt viele Respawn-Tickets.
  • Desweiteren ist es Aufgabe, das angreifende Team daran zu hindern, die M-COM Stationen zu zerstören.

Das ist der reguläre Ablauf von Rush.

M-COM Stationen

Wie es bereits zu erwarten war, dreht sich in diesem Modus alles um diese Stationen. Das sind große rechteckige Boxen mit elektronischer Ausrüstung als Inhalt. Als Angreifer werden die Stationen mit einem roten/orangenen Quadrat markiert. Es gibt immer zwei davon, außer eine der Stationen wurde bereits zerstört.

Es gibt zwei Möglichkeiten die M-COMs zu zerstören:

  • Bombe platzieren
  • Eine Menge Feuerkraft verwenden

Das sind die zwei Hauptpunkte in diesem Guide.

Für Verteidiger

In Bad Company 2 wird der Zustand der Station mit einem dünnen Balken darunter dargestellt, er ist nur sichtbar, wenn ihr zur Station hinschaut. Wenn die Angreifer Schaden an der M-COM verursachen, blinkt diese auf der Mini-Map der Verteidiger.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu BF Bad Company 2 schon gesehen?

Methoden der Zerstörung

von: Christianus49 / 07.04.2011 um 17:35

Die Bombe an der M-COM Station scharfmachen

Das ist die häufigste Art der Zerstörung. Das einzige, was zu tun ist: Zur Station hingehen und eine Taste für wenige Sekunden halten bis eine laute Sirene ertönt und grelles Licht erscheint. Doch wie alle Methoden hat auch diese Vor- und Nachteile.

Pro:

  • Sehr einfach zu erledigen, mit jeder Klasse möglich.
  • Bei Erfolg wird die Station relativ schnell zerstört.

Contra:

  • Die Kombination von einem starken Rotlicht, sehr lauten Sirenen und einer blinkenden Warnmeldung bei den Verteidigern, alarmiert viele Gegner und führt oft zu großen Verteidigungswellen.
  • Die Angreifer müssen das gegnerische Team davon abhalten, den Sprengsatz zu entschärfen. Ist schwerer als es klingt, denn die Verteidiger spawnen meist sehr nahe an den M-COMs.

Wie zu sehen ist, sind die Nachteile stärker als die Vorteile. Wollt ihr die Station wirklich in einem Durchgang zerstören, braucht ihr einen gut koordinierten Squad (Gruppe aus vier Soldaten), das sich nahe den Bomben ins Gefecht stürzen um alle Verteidiger am Entschärfen abzuhalten.

Denn in den meisten Fällen konzentrieren sich alle Verteidiger auf eine angegriffene M-COM. Und eben deswegen empfiehlt es sich als Angreifer möglichst beide Stationen gleichzeitig anzugreifen, damit sich die Verteidiger aufteilen, um wenigstens einer der beiden M-COMs zu zerstören.

Allerdings sollte kein Angreifer alleine und ungeplant direkt auf die Station zulaufen und eine Bombe platzieren, denn dann reagieren die Teamkollegen nach dem Motto: "Was zum...na los, helfen wir!" Dann laufen alle zur unter Angriff stehenden M-COM Station und es werden auf beiden Seiten viele Sldaten sterben. Aber mit dem Unterschied, dass den Angreifern die Respawn-Tickets ausgehen.


Panzer benutzen

Oft werden Panzer benutzt, um eine Station zu zerstören. Und dazu gibt es zwei Wege den Panzer einzusetzen, die große und kurze Distanz. Allerdings ist die Großdistanz äußerst langweilig und langwierig, die Kurzdistanz äußerst riskant.

Große Distanz:

Auf viele Maps ist eine klare Sicht und Schussbahn auf die M-COM Station aus der Ferne vorhanden. Parkt den Panzer auf dieser Schussbahn weit entfernt vom Ziel - aber beachtet, dass die Projektile ab einer bestimmten Distanz abfallen und ihr höher zielen müsst.

Kurze Distanz:

  • Auf kürzeste Distanz könnt ihr entweder ein Gebäude über der Station zerstöen oder die M-COM selbst bombardieren.
  • Allerdings stehen die Chancen bei der Distanz nicht gut, die Verteidiger werden euch in den meisten Fällen in kürzester zeit auseinander nehmen.
  • Versucht gar nicht erst das bombardieren auf kurze Distanz.

Anderenfalls empfiehlt sich das Upgrade für verbesserte Sprengköpfe, um das ganze schneller und mit mehr Wucht durchzuführen.

Die Panzer-Methode ist im Vergleich zu den anderen Varianten aufgrund von Risiko, Dauer und Ineffektiviät weniger empfehlenswert. Zwei geübte Soldaten können die Station schneller zerstören als ein Soldat im Panzer.


Mörseranschläge

Benötigt:

  • Aufklärer / Scharfschützenklasse
  • Mörserausrüstung
  • Upgrades für mehr Sprengkraft

Mörseranschläge zu benutzen ist eines der zuverässigsten Methoden um eine M-COM Station zu zerstören. Jedoch nicht alleine, sondern in Kombination mit der Zerstörung 2.0 (dazu weiter unten mehr) oder als Unterstützung nach dem Platzieren der Bombe bei einer Station. Denn die alleinige Nutzung von Mörsern dauert ewig.

Bombe platzieren:

Sobald das Team die Ladung bei einer Station gesetzt hat, die sich im Freien befindet (d.h. nicht in einem zweistöckigen Gebäude), ruft ihr sofort einen Mörseranschlag auf die M-COM, das hält das feindliche Team davon ab, die Ladung zu entschärfen.

Zerstörung 2.0:

Nehmt Gebäude unter Beschuss - mit 3-5 Angriffen wackeln die Gebäude, zerfallen und zerstören die darunter liegende Station. Dauert allerdings sehr lange, denn die Erholungsphase nach jedem Angriff ist lang.

Nicht versuchen sollte man die M-COM direkt mit den Mörsern zu zerstören - lieber das feindliche Team vom Verteidigen abhalten.


Raketenwerfer Bombardement

Benötigt:

  • Pionierklasse
  • Einen Werfer, bevorzugt den AT4 aufgrund hohem Schaden und Raketenlenkung
  • Spezialisierungen für mehr Sprengkraft

Basierend auf der Panzer-Methode, jedoch im alleingang und als Infanterie. Was ihr zu tun habt: Nähert euch der feindlichen Station und schiesst alle Raketen auf die M-COM Station. Nach etwa 9 Raketen wird sie explodieren. Das geht langsam und dauert. Klingt langweilig, aber es funktioniert.

Pro:

  • Funktioniert immer, solange ihr in der Lage seid ein sich nicht bewegendes Objekt zu treffen.
  • Im Laufe der Zeit verursacht es viel Schaden.
  • Es ist nicht so offensichtlich wie Panzer- oder Mörserangriffe alle 30 Sekunden.

Contra:

  • Dauert lange
  • Benötigt viel Munition

Die Methode wird meist dann eingesetzt, wenn das eigene Team am Verlieren ist, bzw. sich die Spieler nur noch ungeplant auf die Station stürzen.


C4 Platzieren

Benötigt:

  • Aufklärer / Scharfschützenklasse
  • Sturmsoldaten - Klasse wir bevorzugt, weil damit die eigene Munition nachgefüllt werden kann - wählt eine Universal-Waffe
  • C4 Sprengstoff
  • Spezialisierungen für größere Sprengkaft

Schleicht euch zur feindlichen M-COM und platziert euer gesamtes C4, rennt weg und jagt es in die Luft. Das wird einen großen Teil der Station zerstören und es gibt Punkte. Wiederholt diesen Vorgang - legt als Sturmsoldat eine Munitionsbox vor euch, platziert C4 und nach dem Wiederauffüllen des Sprengstoffes erneut.

Es dauert eine Weile, verursacht jedoch Schden im fairen Maße - achtet auf Gegner, die euch beim Platzieren messern könnten.


Zerstörung 2.0

So nennt man es, ein Gebäude zu zerstören in dem sich die M-COM Station befindet. Es sind jedoch nur manche Gebäude zerstörbar. Zu denen gehören:

  • Große, konkrete Gebäude aus dem Einzelspielermodus
  • Zweistöckige Holzgebäude mit Treppen an der Seite
  • Zweistöckige Gebäude mit einer Treppe darin
  • Einstöckige Gebäude

Methoden der Zerstörung:

  • Mörserangriffe
  • C4 Sprengstoffe
  • Panzer-Angriffe

Anti-Panzer Minen

Die wohl ungewöhnlichste Art eine M-COM Station zu zerstören. Hier ist sie:

Benötigt:

  • Pionierklasse
  • Anti-Panzer Minen
  • Spezialisierungen für höhhere Sprengkraft
  • Einen Freund als Sturmsoldaten

Was zu tun ist, zur Station möglichst unbemerkt gelangen und alle 6 Minen daneben ablegen. Dann eine Granate hinzu werfen und ganz schnell weglaufen. Das dürfte mindestens die Halbe Station beschädigen. Nun kommt euer Teamkollege ins Spiel, er muss euch mit Muniton für einen weiteren Angriff ausstatten.

Pro:

  • Sehr schnell
  • Effektiv
  • Verwirrt feindliches Team

Contra:

  • Es gibt keine Nachteile

Methoden die nicht funktionieren
  • Normale Schüsse aus einfachen Waffen
  • Das Reparaturwerkzeug
  • Drohen (nur sehr schlecht)

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Battlefield - Bad Company 2 (17 Themen)

BF Bad Company 2

Battlefield - Bad Company 2 spieletipps meint: Während der Singleplayer nur ein nettes Extra ist, hängt der Multiplayer jegliche Konkurrenz problemlos ab. Einer der Top-Titel 2010! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF Bad Company 2 (Übersicht)

beobachten  (?