Tower Madness Zero: Kurztipps

Verwendung der Türme (I)

von: evector / 22.04.2011 um 15:48

Hiermit will ich Euch zeigen, welche Waffen wofür sehr gut sind, und wann diese benutzt werden sollten.

Laser Cannon:

Diese Waffe sollte für den Anfang sehr gut dienen, weil sie schnell auf Boden- und Lufteinheiten schießt und nicht viel Geld zum Aufwerten braucht.

Railgun:

Die Railgun sollt am besten am Ende einer Linie stehen, weil dieser Turm durch die Aliens schießt und somit mehrere Gegner hintereinander trifft. Sollte aber nicht am Anfang benutzt werden, aber schon sehr früh.

Guided Missiles:

Mit diesem Turm sollte man unbedingt anfangen, weil die Raketen sehr viel Schaden machen, sehr weit fliegen und nicht viel kosten. Jedoch nie ohne einen anderen Turm, wie Laser Cannon am Anfang stehen lassen, da sie nicht so schnell feuert.

Mortar:

Der Mortar ist speziell auf Bodeneinheiten spezialisiert und darf in keinem Spiel fehlen. Man sollte ihn möglichs bald nach der Laiser Cannon und den Guided Missiles bauen, um sicher gegen Bodeneinheiten kämpfen zu können. Jedoch kann diese keine Luftarmee angreifen.

Das waren die Türme, die ich Euch zeigen wollten.

Damit gewinne ich fast immer.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Tower Madness Zero

Tower Madness Zero

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebte Tipps zu Tower Madness Zero

Heldenreise: Die geheimen Erzähltechniken von The Last of Us

Heldenreise: Die geheimen Erzähltechniken von The Last of Us

Die Geschichte rund um Ellie und Joel aus Naughty Dogs Meisterwerk The Last of Us gilt als eine der besten (...) mehr

Weitere Artikel

Disgaea 5: Erscheint als Komplettversion für Nintendo Switch

Disgaea 5: Erscheint als Komplettversion für Nintendo Switch

Japanisches Rollenspielfutter für unterwegs oder für zu Hause: NIS America veröffentlicht voraussichtlic (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tower Madness Zero (Übersicht)

beobachten  (?