Disciples 3: Kurztipps

Mehrere Aktionen in einem Zug (Kampf)

von: marivan0 / 29.04.2011 um 09:56

Wenn Ihr im Kampf seid und eurem Gegner gegenübersteht, gibt es eine Möglichkeit ihm 2 Schläge zu Verpassen oder andere Fähigkeiten zu vollbringen. Als Beispiel nehmen wir den Titan der Imperialen, greift euren Gegner im Nahkampf an und Klickt wärend des Schwungs mit dem Bäumchens schnell auf die Fähigkeit von ihm "Erdbeben" ! Nun hat euer Gegner das Stöckchen vor den Kopf bekommen und zudem allen Gegnern noch ein kleines Beben unter den Füßen beschehrt. Dies klappt mit allen Fähigkeiten und sogar der Defensivhaltung oder "Zusatzangriff" *zwinker*.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

funtzt einwandfrei

22. November 2012 um 14:45 von Darkorius melden


Am Ende jeder Mission...

von: superklette99 / 04.08.2012 um 00:12

Wenn ihr am Ende einer Mission seid, dann verprasst euer Geld im Shop. Kauft euch alles was ihr benötigt und verkauft nichts. (NUR am Ende, während des Spiels darf man natürlich Sachen verkaufen)

Denn, am Ende der Mission verfallen die derzeitigen Ressourcen. Lediglich das Inventar des Helden, wird in die nächste Mission übernommen.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Hilft leider nichts, ka obs an einem Patch liegt, aber (zumindest bei mir...) ausschließlich Runen werden in die nächste Runde übernommen.

10. September 2012 um 20:57 von Tiaran melden

Guter Tipp, danke.

06. August 2012 um 20:52 von X-Krieger melden


Zusammensetzung der Armee

von: superklette99 / 04.08.2012 um 00:12

Am wichtigsten ist-neben dem Anführer natürlich- die Heilerin.

Holt euch sie so früh wie nur möglich in eure Armee. Wenn ihr nicht genung Führung, also nicht genug Platz in eurer Armee habt, verzichtet lieber auf einen schwachen Fernkämpfer. Versucht ausserdem in jeder Runde etwas in eure Stadt zu errichten, die Einheiten weiter entwickeln lassen. Also zum Beispiel ein Gebäude, wo der Knappe zum Ritter aufsteigt, wenn dieser genug Erfahrung gesammelt hat.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Städteausbau

von: superklette99 / 04.08.2012 um 00:13

Wenn ihr eine Stadt besitzt, solltet ihr zuerst (wenn nicht schon vorhanden) einen Magierturm bauen um dann Zauber erforschen zu können, die amn auf der Weltkarte einsetzen kann, um z. B. einen Trupp zu heilen oder um einen stärkeren Gegner im Vorhinein schon zu schwächen. Hier sind also hauptsächlich Heilungs- und Schadenszauber zu erlernen. Euch steht es natürlich frei, welche Zauber ihr am Ende lernt.

Baut am besten auch Gebäude, welche eure Grundtruppen (wie z. b. den Knappen) entwickeln lässt, wenn dieser genug Erfahrung gesammelt hat.

Versucht auch so weit wie möglich in jeder Runde etwas in eure Stadt zu platzieren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Disciples 3

Disciples 3 - Renaissance spieletipps meint: Der düstere kleine Bruder von Heroes of Might & Magic wird immer besser: Runden-Strategie für Tüftler, mit leichten Bedienungsmacken. Artikel lesen
80
Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Disciples 3 (Übersicht)

beobachten  (?