Worms 2 - Armageddon: Waffentipp: Bazooka

Waffentipp: Bazooka

von: XBOXGamer27 / 07.05.2011 um 21:39

Die Bazooka ist eine der am meisten verwendeten Waffen in Worms 2: Armageddon. Das liegt einerseits daran, dass sie fast immer unendlich viel Munition hat und daran, dass wenn man den Umgang mit ihr beherrscht weit entfernte Feinde erstaunlich gut treffen kann, obwohl der Weg zum Ziel nicht komplett frei ist.

Folgende Drei Faktoren sollte man bei einem Bazookaschuss bedenken:

Windstärke und -richtung,

Abschussrichtung

und Abschussstärke

Am besten kann man einen gezielten Abschuss in den Schießständen üben!

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Waffentipp: Dynamit

von: XBOXGamer27 / 07.05.2011 um 21:40

Das Dynamit in Worms 2: Armageddon ist ein Sprengsatz bei dem man nach Ablegen fünf Sekunden Zeit hat bis dieser explodiert. Nicht wie bei den meisten Sprengsätzen wie Granaten usw. kann man beim Dynamit nicht die Abwurf-Detonationzeit durch die Y Taste einstellen.

Das Dynamit kann außerdem nicht geworfen werden, sondern nur dort abgelegt werden wo man gerade steht, desshalb sollte man sich davor einen Fluchtplan überlegen. Nach dem Ablegen einer Dynamitstange kann man das Waffen Menü nicht also aufrufen d.h. man kann nicht danach mit dem Jetpack davon fliegen.

Empfehlenswert ist es allerdings den Sprengsatz während des Fliegens abzuwerfen, so kann man gleich passabel fliehen und sich dabei auch zu einer geschützten Position begeben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Waffentipp: Handgranate

von: XBOXGamer27 / 08.05.2011 um 21:30

Die Handgranate spielt neben der Bazooka, eine der entschedensten Rollen in Worms 2: Armageddon. Die Handgranate ist sehr nützlich, da sie vielseitig einsetzbar ist und normalerweise immer mit unendlich viel Munition vorhanden ist.

Es gibt grundsetzlich 3 Arten seinen Gegner mit der Granate zu attackieren. Die einfachste und wahrscheinlich am häufigsten verwendete Variante ist die, den Detonationskörper einfach zum Gegner zu werfen und zu warten, bis die Explosion da ist.

Eine weitere Möglichkeit ist jene, die Granate zum Gegner so zu werfen, dass der Sprengsatz in der Luft explodiert. Diese Variante, kann bei Gegner nützlich sein, die an einem kleinen Vorsprung stehen, da man so nicht den Platz treffen muss, auf dem der Feind steht. Was bei der zweiten Variante am wichtigsten ist, ist der Timer. Er muss auf die passende Zeit eingestellt werden; außerdem ist es hier besonders wichtig den richtigen Schusswinkel bzw. die richtige Schusskraft zu verwenden. Außerdem sollte man hier Windrichtung, -stärke miteinrechnen können.

Die letzte Variante benötigt Minen in der Nähe des Ziels. Nun werft die Granate auf die Seite der Mine, dass wenn der Feind rechts der Mine steht, ihr die Granate auf die linke Seite werft. Bei dieser letzten Option deinem Feind mit der Handgranate ist Geschick und auch Glück von Nöten.

Wenn ihr diese drei Varianten beherrscht, dominiert ihr jede Schlacht in Worms 2: Armageddon

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Jegliche Form von Granaten werden nicht vom Wind beeinflusst!

09. Oktober 2016 um 02:51 von Mechatronic90 melden


Feindliche Verteidigungsgeschütze ausschalten

von: XBOXGamer27 / 08.05.2011 um 21:31

Sehr unangenehm in Worms 2: Armageddon sind feindliche Geschütztürme. Es gibt aber einen einfachen Trick diese mit Hilfe der Clustergranate zu zerstören.

Wählt dazu die Clustergranate im Waffenmenü aus und werft sie zum Geschütz. Durch die Verteilwirkung der Clusterbombe habt ihr es leichter den Geschützturm zu treffen.

Vorteil bei Granaten im Bezug von Geschütztürmen ist die Tatsache dass der Geschützturm eine entwas zu hoch fliegende Granate stoppen kann und sich dadurch quasi selbstvernichtet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Angriff über den Hügel

von: XBOXGamer27 / 09.05.2011 um 10:19

Um einen Feind, der Hinter einer Erhebung steht, solltet ihr am Anfang nicht versuchen den Hügel zu erklimmen, sondern erst eine Granate auf die andere Seite zu werfen. Hier solltet ihr aber der Timer höher stellen und die Granate in die Luft in Richtung Fein werfen, so dass die Granate, wenn sie am Boden angekommen ist beim Ziel liegt. Wenn ihr noch nicht so geübt im gezielten Granatenwurf seid, nehmt die Clustergranate.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Worms 2 - Armageddon - Kurztipps: Clusterfeuerwerk / Gegner unbeschadet besiegen / Fortbewegung / Lebenspunkte der Feinde / Waffenkombinationen

Zurück zu: Worms 2 - Armageddon - Kurztipps: Training im Schießstand / Ninja Seil Fortbewegung / Jetpack benützen / Jetpack Reichweite erhöhen / Vom Jetpack aus kämpfen

Seite 1: Worms 2 - Armageddon - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Worms 2 - Armageddon

Worms 2 - Armageddon
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

Die Einstellung von PT, die Demo zu Silent Hills, ist schon anderthalb Jahre her, aber weiterhin tobt das ehemalige Koj (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Worms 2 - Armageddon (Übersicht)

beobachten  (?