Harvest Moon Baum der Stille: Das erste Jahr

Vorwort

von: Redakteur / 10.05.2011 um 12:42

Ich möchte euch heute einen Guide für "Harvest Moon-Baum der Stille" vorstellen. Der Guide führt euch durchs erste Jahr und soll euch dabei helfen, möglichst effektiv zu wirtschaften und Geld zu verdienen. HM-BdS erschien 2009 in Deutschland und ist ein Teil der bekannten "Harvest Moon" reihe. Ich werde in diesem Guide die Erschaffung von 3 der 5 Regenböden behandeln, Neuerungen erklären, Tier und Sternlevel erörtern, die Liebe näher bringen und noch mehr.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ich fande es gut,dass du es so gut erklärt hast. Und die Art wie du geschrieben hast war schön ;) liebe grüße:snuki

01. Juli 2011 um 19:55 von snuki melden


Dieses Video zu Harvest Moon Baum der Stille schon gesehen?

Die Neuerungen

von: Redakteur / 10.05.2011 um 12:43

Kommen wir erstmal zu den Neuerungen. Anders, als bei seinen Vorgängern, steht bei BdS nicht die Landwirtschaft, sondern die Geschichte im Vordergrund. Deine Aufgabe ist es, die einst schöne, doch nun heruntergekommene Waffelinsel zu rekultivieren und ihr wieder Leben einzuhauchen. Man wird ziemlich schnell merken, dass dies nur mit Hilfe der Erntewichtel und ihrer magischen Regenbögen möglich ist, doch dazu später mehr.

Die wohl wichtigste Neuerung ist, dass die Zeit nun auch in den Gebäuden weiterläuft. Das mag anfangs, vor allem für eingefleischte HM- Fans, befremdlich wirken, daher würde ich raten, nicht zu viele Tiere zu kaufen und nicht zuviel anzupflanzen, bis man sich daran gewöhnt und einen entsprechenden Rhythmus gefunden hat. Sonst kanns nämlich schnell passieren, dass der halbe Tag rum ist und man noch immer nicht das geschafft hat, was man eigentlich schaffen wollte. Keine Panik, man gewöhnt sich schnell daran, dass die Zeit dauerhaft durchläuft.

Eine weitere Neuerung ist das Anpflanzsystem. Anstatt wie früher auf 3*3 Feldern, pflanzt man in BdS 1*6 an. Allerdings eröffnet dieses Pflanzsystem neue Möglichkeiten, da man sein Feld viel effektiver nutzen kann und man auch nicht mehr darauf achten muss, dass man zu den Pflanzen in der Feldmitte Zugang hat, denn hier kann man zwischen den Pflanzen herum laufen.

Auch neu ist, dass die Farm einen Sternelevel hat. Dieser ist für einige Geschäfte, wie den Krämerladen, die Brownie-Ranch und die Soufflé-Farm wichtig. Doch darauf komme ich später zurück.

Auch neu ist, dass der Spieler zwischen Junge und Mädchen als Spielecharackter entscheiden kann und ihm in beiden Fällen ein entsprechendes Repertoire an Heiratskandidaten zur Verfügung steht.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Der Anfang

von: Redakteur / 10.05.2011 um 12:44

Kommen wir zum Anfang. Wie beginnt man am besten? Nun, um eins vornweg zu nehmen, in BdS geht es nicht darum, sehr schnell sehr viel Geld zu verdienen. Es geht eher darum, dafür zu sorgen, dass die Insel wieder im alten Glanz erblüht und man die Erntegöttin befreit. Wenn ihr mit dem Spiel beginnt, erwartet euch erstmal ein ausführliches Tutorial, in dem ihr eigentlich alles wichtige lernt. Also schön aufmerksam mitlesen.

Sobald Hingeraten euer Haus fertig hat, wird er euch fragen, wo genau ihr im Karamellflussbezirk wohnen wollt. Ihr habt die Wahl zwischen Stadt-, Hügel-, Strand- und Bergareal. Da ihr anfangs noch kein Pferd habt, empfehle ich die Farm in Stadtnähe zu errichten. Das ist aber nur eine Empfehlung, da man von dort die kürzesten Wege hat, wo ihr euch häuslich niederlasst, bleibt am Ende euch überlassen. Ihr könnt allerdings im Laufe des Spiels im Rathaus bei Elli die anderen Areale erwerben, das würde ich aber hinten anstellen, da ihr anfangs schon mit einem Feld genug Arbeit haben werdet.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

der typ heißt hamminger

07. Juli 2014 um 20:58 von tyraphine melden


Die Werkzeuge

von: Redakteur / 10.05.2011 um 12:45

Wie in jedem anderen Harvest Moon teil, geht auch hier nichts ohne Werkzeug. Aber anders, als in den alten Teilen, kann man hier mit den passenden Erzen und dem nötigen Kleingeld seine Werkzeuge aufbessern, ohne sie vorher ewig benutzen zu müssen. Wie man an die Erze kommt, erläutere ich später noch. Hier erstmal die Werkzeugliste und wo man sie bekommt:

Gießkanne von Clemens im Tutorial
Hacke von Clemens im Tutorial
Axt von Rolf im Pralinenwald
Hammer von Olli beim Schmied
Angel von Tobi am Strand neben dem Steg
Sichel von Karl auf der Brownie- Ranch

Bei der Sichel gibt es eine Besonderheit. Anfangs ist der Zugang zur Brownie-Ranch durch einen großen Stein blockiert. Man hat nun 2 Möglichkeiten. Entweder man bringt seinen Hammer auf Stufe 3 oder man wartet bis zum 28. Frühling. Dann wird der Stein automatisch entfernt. Generell bei den Werkzeugen gilt, je höher der Aufwertungsgrad, umso weniger Energie verbraucht man.

Da man am Anfang noch nicht wirklich viel machen kann, sollte man die Zeit nutzen und die Umgebung erkunden. Nutzt jede Gelegenheit, um die Ganaschmine zu erkunden. Sie wird für den Anfang mit eure wichtigste Geldquelle sein. Vernachlässigt aber auch nicht den Ackerbau. Wie schon erwähnt, könnt ihr auf 1*6 Felder anpflanzen. Das bedeutet, entweder 1*6 in die waagerechte, oder die senkrechte. Auf Clemens Feldern im Tutorial seht ihr schon, wie ihr das machen müsst. Ihr könnt die Felder auch direkt nebeneinander anlegen, also ohne Lücken. Auf den Rat von Ruth braucht ihr gar nicht hören, denn das kann zu Verwirrungen führen.

Wenn ihr euch mit dem harken und anpflanzen nicht sicher seit, stellt euch ans Ende eures Feldes und haltet die Z-Taste gedrückt. Ein rosa Quadrat erscheint. Das ist sehr nützlich, vor allem am Anfang und später, wenn ihr mehr Flächen auf einmal bearbeiten könnt. Für den Fall, dass eure Energie schwindet, könnt ihr einmal am Tag die heiße Quelle bei den Karamellfällen aufsuchen oder euch beim Eiswirt fertig gekochte Essen kaufen. Die wichtigste Devise lautet, in der Ruhe liegt die Kraft. Es bringt überhaupt nichts, wenn ihr euch permanent überarbeitet und umkippt. Denn das Spiel an sich ist so ausgelegt, dass man lange braucht, um überhaupt die Hauptmission zu beenden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Wichteldecke

von: Redakteur / 10.05.2011 um 12:47

Womit wir beim Dreh- und Angelpunkt des Spiels angelangt sind. Die Hauptaufgabe im Spiel besteht darin, den abgestorbenen Mutterbaum wieder zum wachsen zu bringen und die Erntegöttin zu retten. Diese schöne, grün haarige Frau erscheint euch de öfteren im Traum, doch bevor ihr sie retten könnt, müsst ihr eine Reihe Aufgabe erledigen.

Am Anfang war die Wichteldecke! So könnte man am besten anfangen. Nachdem man etwa 1000 G verdient hat, kommt Hamminger zu euch und erzählt euch die Geschichte der Insel. Das Gold zu kriegen ist leichter, als man denkt. In der Mine findet man auch Pilze, oder man geht angeln. Verdienen bedeutet auch eher, dass man den Betrag in seiner Bilanz hat und nicht 1000 G in bar. Sobald man noch mehr versendet hat, besucht Hamminger einen erneut und überreicht euch die linke Hälfte der Wichteldecke. Nun gilt es, die rechte Hälfte zu finden. Dazu muss man Stefan aufsuchen. Er wird euch aber nichts sagen, ehe ihr euer Haus auf Stufe 2 ausgebaut habt. Dazu brauch man 3000 G, 16 Holz und 18 Stein. Ist das erledigt, sucht Stefan erneut auf. Er wird euch zu Detlef, dem Schreiner schicken, der euch wiederum zu Hamminger schickt. Der gibt euch einen Schlüssel mit der ihr zur Turmuhr auf den Waffelplatz gehen müsst.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Harvest Moon Baum der Stille - Das erste Jahr: Die Erschaffung der Regenbögen / Die Neuankömmlinge / Die Geschäfte / Die Tiere / Weitere Tipps zu den Tieren


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Harvest Moon - Baum der Stille (12 Themen)

Harvest Moon Baum der Stille

Harvest Moon - Baum der Stille spieletipps meint: Gelungene Bauernhofsimulation mit Story und Rollenspiel-Elementen. Lahmer Einstieg, lange Ladezeiten und dürre Grafik drücken den Spielspaß-Ertrag. Artikel lesen
72
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Harvest Moon Baum der Stille (Übersicht)

beobachten  (?