Fall 3: Offene Haftbefehle: Komplettlösung L.A. Noire

Fall 3: Offene Haftbefehle

von: Spaten112 / 23.05.2011 um 21:09

Während ihr euch in Mitten einer Streife mit eurem Partner Ralph unterhaltet, erkennt dieser den entflohenen Häftling "Wendell Bowers". Ralph fordert euch sofort auf diesen zu verfolgen. Das lasst ihr euch natürlich nicht zweimal sagen also steigt ihr aus dem Wagen und rennt los. Da Wendell nicht so gern wieder in den Knast geht, versucht er natürlich zu flüchten. Also hinterher.

Wendell überquert einige Hindernisse und schreckt auch nicht vor Kletterpartien zurück, trotzdem sollte die Verfolgungsjagd recht einfach sein. Wenn ihr ihn in die Ecke getrieben hat, stellt er euch erst einmal eine Falle und verpasst euch eine.

Danach beginnt ein Kampf Mann gegen Mann. Wendell rechnet sich relativ große Chancen aus, allerdings ist er ziemlich langsam und hält auch nicht viel aus. Deshalb solltet ihr ihn einfach mit ein paar Schlägen besiegen können. Danach nehmt ihr ihn fest und es folgt ein weiterer Einblick in Coles Vergangenheit.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu L.A. Noire schon gesehen?

Fall 4: Kauf auf eigene Gefahr

von: Spaten112 / 15.09.2011 um 10:39

Während eines Spaziergangs durch die Innenstadt hört ihr plötzlich Schüsse. Als pflichtbewusster Polizist versucht ihr natürlich so schnell wie möglich den Tatort zu erreichen.

Nun trefft ihr auf die erste Leiche in diesem Spiel. Offensichtlich wurde ein Mann auf offener Straße erschossen. Nachdem ihr die Zivilisten des Platzes verwiesen und euch mit euren mittlerweile eingetroffenen Kollegen abgesprochen habt, bekommt ihr den Auftrag den Tatort zu untersuchen.

  1. Hinweis (Ratenzahlungsbeleg): Der erste Hinweis befindet sich an der Leiche selbst. Ihr solltet in die linke Innentasche des Anzuges gucken, dort findet ihr einen Ratenzahlungsbeleg für Perlenohrringe. Ausgestellt ist dieser auf eine Frau namens "C. Galetta".
  2. Hinweis (32er Patronenhülsen): In unmittelbarer Nähe der Leiche, solltet ihr etwas am Boden funkeln sehen. Dabei handelt es sich um 5 Patronenhülsen. Hebt eine davon auf und untersucht sie.
  3. Hinweis (Pistole): Auf dem Bürgersteig steht ein Mülleimer. Untersucht diesen genauer, da sich die Tatwaffe in ihm befindet. Werft einen genaueren Blick auf die Waffe, sodass ihr erkennen könnt um welche Marke es sich handelt und wie die Seriennummer lautet.

Nun geht es mit der Zeugenbefragung los. Ein Mann will anscheinend gesehen haben wie eine Frau in den Schuhladen vor dem Tatort gerannt ist. Geht also in den Laden und befragt sie. Es stellt sich heraus, dass das Opfer "Everett Gage" heißt und Besitzer des Schuhladens ist. Die Zeugin heißt "Clovis Galletta" und ist Verkäuferin im Laden.

Augenzeugenbericht: Bei der ersten Frage, geht es um den genauen Tatablauf. Miss Galletta erzählt euch allerdings nicht die Wahrheit. Beschuldigt sie also der Lüge und belegt das ganze mit dem Ratenzahlungsbeleg.

Möglicher Mordverdächtiger: Nun rückt Miss Galletta mit der "halben Wahrheit" raus. Der Besitzer des Juweliergeschäfts, aus dem die Ohrringe stammen, heißt "Mr. Kalou" und hatte Streit mit Mr.Gage. Dieser hat Mr. Kalou angeblich des Plagiatverkaufs beschuldigt. Da Miss Galletta wieder einmal nicht die ganze Wahrheit erzählt, solltet ihr die Aussage anzweifeln. Nun erzählt sie, dass es sich um einen Streit bezüglich religiöser Ansichten gehandelt hat.

Details zur Schießerei: Miss Galetta erzählt euch, dass 5 Schüsse gefallen sind (passend zu den Patronenhülsen). Dieses mal sagt sie die Wahrheit, deshalb könnt ihr mit gutem Gewissen zustimmen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Fall 4: Waffenladen Eagleson's 2:36 PM

von: OllyHart / 15.09.2011 um 10:40

Da ihr wie im ersten Fall eine Waffe am Tatort gefunden habt, macht ihr euch mit dem Wagen und eurem Partner auf zu einem Waffenladen. Der freundliche Besitzer klärt euch darüber auf, dass er eine solche Waffe nicht verkauft hat, aber eine reinigen sollte. Der Mann, dem die Waffe gehört, hat den gleichen Namen wie der angebliche Täter. Er heißt "Edgar Kalou" und hat gleich Munition mitgenommen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Fall 4: Juwelier Hartfields's 1:50 PM

von: OllyHart / 15.09.2011 um 10:40

Steigt in euren Wagen und fahrt zum Juweliergeschäft von Mr.Kalou. Dort angekommen, betretet ihr mit eurem Partner den Laden. Dort findet ihr einen Mann an der Ladentheke. Dieser behauptet, dass Mr.Kalou im hinteren Teil des Ladens ein Nickerchen macht und erst geholt werden müsse. Der Mann begibt sich also zur Hintertür, plötzlich rennt er los. Da ihr als Menschenkenner wisst, dass ein Mensch, der flüchtet etwas zu verbergen hat, brüllt ihr ihm hinterher und erkennt rasend schnell, dass es sich um Mr. Kalou handelt. Nun liegt es an euch ihn zu fangen. Also nehmt die Beine in die Hand und sprintet dem Flüchtigen hinterher.

Ihr bekommt während der Verfolgungsjagd zwar die Möglichkeit zu schießen, allerdings solltet ihr nicht treffen, da sonst die Mission abgebrochen wird. Also nutzt die Waffe nur zum Abschrecken.

Wenn ihr schnell wart, solltet ihr die Möglichtkeit bekommen mit einem Sprung das ganze zu stoppen und den Typen zu Boden zu bringen. Habt ihr es nicht so schnell geschafft, wird er von einem Verkehrsunfall aufgehalten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Fall 4: Wilshire-Revier 3:10 PM

von: OllyHart / 15.09.2011 um 10:40

Im Revier werdet ihr ersten mal von einem hohen Tier für eure Arbeit gelobt. Da ihr den Täter mit guter alter Polizei Arbeit gefasst habt, dürft ihr ihn sogar verhören.

Streit mit Gage: Nachdem ihr Mr.Kalou des Mordes an Mr.Gage beschuldigt habt, bestreitet er die Tat. Er sagt zwar, dass Gage den Tod verdient hat, allerdings habe er nichts damit zu tun. Natürlich lügt er, was ihr laut Mr.Kalou aber nicht beweisen könnt. Da irrt er sich jedoch gewaltig. Dank Miss Galletta könnt ihr nämlich alles beweisen. Verwendet also "Verdächtige Person identifiziert" als Beweis.

Mögliches religiöses Motiv: Diesmal werdet ihr etwas privater und fragt Mr.Kalou nach seiner Religion und ob das der Grund für den Streit mit Mr.Gage gewesen ist. Dieser blockt jedoch ab und stellt sich dumm. Zweifelt deshalb seine Aussage an. Nun habt ihr ihn solange provoziert, dass er gesteht. Mr.Gage wollte ihm anscheinend das Geschäft wegen seiner religiösen Ansichten kaputt machen und hatte auch die Verbindungen um dies zu tun.

Mit dem erfolgreichen Verhör habt ihr die Anzugträger (zu denen ihr auch bald gehört) überzeugt und es riecht nach Beförderung.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Komplettlösung L.A. Noire: Fall 5: Der Fahrersitz / Fall 5: P.E-Güterbahnhof 11:30 AM / Fall 5: Wohnsitz der Blacks 11:36 AM / Fall 5: Cavanagh's Bar 12:36 PM / Fall 5: Morgans Appartement 1:00 PM

Zurück zu: Komplettlösung L.A. Noire: Fall 1: Tod im Spiegel / Fall 1: Tatort in einer Gasse 10:12 PM / Fall 1: Waffenladen 10:37 PM / Fall 1: Schroeders Appartment 11:00 PM / Fall 2: Bewaffnet und gefährlich

Seite 1: Komplettlösung L.A. Noire
Übersicht: alle Komplettlösungen

L.A. Noire

L.A. Noire spieletipps meint: Rockstars spannendes Kriminal-Abenteuer mit lebensnahen Charakteren. Die PC-Fassung enthält die Download-Extras, die Steuerung hakt etwas. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

L.A. Noire (Übersicht)

beobachten  (?