Fall 6: Eine himmlische Ehe: Komplettlösung L.A. Noire

Fall 6: Eine himmlische Ehe

von: Spaten112 / 15.09.2011 um 10:46

Am Anfang dieses Falles, sehr ihr eine kurze Filmsequenz. Sie zeigt, wie eine Person von einem Wagen angefahren wird. Danach begeht der Täter Fahrerflucht.

Nun bekommt ihr den Auftrag, den Tatort zu untersuchen. Es stellt sich heraus, dass die Person tot ist.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu L.A. Noire schon gesehen?

Fall 6: Ray's Cafe 4:32 AM

von: OllyHart / 15.09.2011 um 10:46

Am Tatort von dem Cafe angekommen, informiert euch erst einmal ein Officer über Einzelheiten. Das Opfer heißt "Lester Pattison", es gibt außerdem eine Zeugen namens "Shannon Perry". Sie wohnt über dem Cafe. Danach beginnt die Spurensuche.

  1. Hinweis (Versicherungsbrief): In der linken Innentasche von Mr.Pattisons Jacke, findet ihr einen Versicherungsbrief. Dieser gibt an, dass die Auszahlungssumme deutlich höher als vorher ist.
  2. Hinweis (Geldbeutel): In der rechten Innentasche, der Jacke, befindet sich ein Geldbeutel. Darin ist etwas Geld und ein Führerschein. Guckt euch den Führerschein etwas genauer an.
  3. Hinweis (Bericht des Gerichtsmediziners): Nachdem ihr die Leiche durchsucht habt und euch auffällt, dass eine Brustwunde vorhanden ist, klärt der Gerichtsmediziner euch darüber auf, dass so etwas von einer Kühlerfigur stammen kann.
  4. Hinweis (Blutiges Messer): In der Seitengasse links neben dem Cafe, findet ihr in einer Mülltonne ein blutiges Messer.

Jetzt könnt ihr euch um Miss Perry kümmern. Also geht zu ihr und sprecht sie an.

Augenzeugenbericht: Fragt sie was sie gesehen hat. Sie wird antworten, dass sie einen lauten Streit gehört hat und deshalb ans Fenster gegangen ist. Sie sagt die Wahrheit. Dass der Mann umgefahren wurde, hat sie direkt nach dem Streit gesehen.

Beschreibung des verdächtigen Fahrzeugs: Der Wagen war laut Miss Perry ein dunkelroter Lincoln Continental. Auch dieses mal sagt sie die Wahrheit. Sie hat allerdings nur die ersten drei Zeichen des Nummernschildes erkannt (3C8). Ihr könnt es nach dem Verhör mit dem Telefon in der Bar überprüfen lassen.

Streit mitgehört: Sie kann sich angeblich nur an zwei Stimmen (einen Mann und eine Frau) erinnern. An ihren Lippen könnt ihr erkennen, dass sie nicht die Wahrheit sagt. Also zweifelt ihre Aussage an. Wie viele junge Frauen will sie groß raus kommen und wollte die Geschichte der Zeitung erzählen. In Wirklichkeit konnte sie erkennen, dass es sich bei den beiden um ein Ehepaar gehandelt hat.

Nun folgt ein zweites Verhör mit dem Barkepper "Dudley Lynch". Geht also ins Cafe und sprecht ihn an. Er erzählt euch, dass er nur ab und zu als Aushilfe dort ist. Der wirkliche Barkeeper bringt die Frau des Opfers "Lorna Pattison nach Hause.

Fahrerflucht: Mr.Lynch erzählt euch, dass er nur den Aufprall gehört hat. Er guckt etwas merkwürdig. Zweifelt deshalb seine Aussage an. Jetzt erzählt er euch, dass Mr und Mrs.Pattison einen heftigen Streit hatten.

Beziehung zum Opfer: Auf die Frage nach der Beziehung zum Opfer, antwortet Mr.Lynch kurz und knapp. Mr.Pattison ist laut ihm ein Stammgast im Cafe. Er sagt die Wahrheit. Er war aber wohl ein sehr spezieller Typ, der nicht von jedem gemocht wurde.

Streit in der Bar mitgehört: Die Frage nach dem Streit, versucht er auszuweichen. Anzweifeln ist angesagt. Danach erzählt er, dass Mrs.Pattison mit "Leroy Sabo" nach Hause gefahren ist. Dieser ist der Besitzer des Cafes und hat ein enges Verhältnis zu der Frau des Opfers. Außerdem wollen die beiden wohl eine neue Bar aufmachen.

Gemeinsames Geschäftsvorhaben: Auf diese Frage antwortet er mit "Ich serviere hier nur Drinks". Das sollte euch nicht reichen, also zweifelt dieses mal auch seine Aussage an. Nun rückt er mit mehr Informationen raus. Anscheinend war Mr.Pattison nicht gerade ein Gentleman. Und das Geschäft von Mr.Sabo läuft wohl auch nicht gerade gut.

Wenn ihr die Zentrale noch nicht angerufen habt, tut dies jetzt. Es wird heraus kommen, dass ein "William Shelton" Besitzer des Wagens ist. Fahrt trotzdem erst einmal zum Wohnsitz der Pattisons.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Fall 6: Wohnsitz der Pattisons 5:10 AM

von: OllyHart / 15.09.2011 um 10:47

Beim Haus der Pattisons angekommen, werdet ihr nicht gerade freundlich von der Witwe Mrs. Pattison empfangen. Das ihr Mann tot ist, scheint sie auch nicht wirklich zu stören. Im Verlauf des Gesprächs tritt plötzlich Mr.Sabo in den Raum und mischt sich ein. Trotzdem habt ihr die Möglichkeit Mrs.Pattison zu verhören.

Fahrerflucht: Mr.Pattison ist laut ihr einfach vor einen Wagen gelaufen. Da ihr wisst, dass die beiden einen Streit hatten, solltet ihr ein bisschen genauer nach fragen und die Aussage anzweifeln. Jetzt ist sie schon etwas übereifrig. Sie erzählt, dass sie es gut findet, dass ihr Mann überfahren wurde. Sie hat außerdem mehr Mitleid mit dem Fahrer als mit ihm.

Grund des Streits: Ehe Paare streiten halt! Nein, diese Aussage sollte euch dieses mal auch nicht reichen, zweifelt sie an. Jetzt erzählt sie, dass ihr Mann sie "verkaufen" wollte, um seine Spielschulden zu begleichen.

Partnerschaft mit Leroy Sabo: Auf die Frage nach den Plänen der gemeinsamen Bar und die Finanzierung dafür, antwortet Mrs.Pattison auch nicht mit der Wahrheit. Sie lügt, was ihr natürlich mit dem am Tatort gefundenen Versicherungsbrief beweisen könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Fall 6: Sheltons Wohnsitz 5:35 AM

von: OllyHart / 15.09.2011 um 10:47

Observieren gehört auch zur Aufgabe der Polizei. Da ihr den gesuchten Wagen vor der Tür aufgefunden habt, wartet ihr.


Sheltons Wohnsitz 7:43 AM

Als Mr.Shelton hastig und mit Gepäck seinen Wohnsitz verlässt, wird er natürlich schon geduldig von euch erwartet, er weiß sogar warum ihr dort seid. Als Mann der Tat, versucht er natürlich mit seinem Sportwagen vor euch zu flüchten. Nun könnt ihr eure Fahrkünste unter Beweis stellen, vergesst nicht die Sirene einzuschalten.

Während der Fahrt solltet ihr versuchen ihn zu rammen. Spätestens am Bahnhof wird er anhalten und aussteigen. Nun könnt ihr ihn in aller Ruhe festnehmen. Er wird euch allerdings erzählen, dass Mr.Pattison nicht alleine an der Straße war.

Die Fahrerflucht war eine Kurzschlussreaktion, er hatte schon andere Unfälle und braucht seinen Führerschein für seinen Beruf.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Fall 6: Leichenschauhaus 9:02 AM

von: OllyHart / 15.09.2011 um 10:47

Im Leichenschauhaus, wird der Gerichtsmediziner mit einer überraschenden Nachricht warten. Der Mann war schon vor dem Aufprall auf den Wagen tot. Ein Stich ins Herz soll die wahre Ursache gewesen sein.

Ihr wisst was ihr zu tun habt! Auf zu Mrs.Pattison.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung L.A. Noire: Fall 6: Wohnsitz der Pattisons 10:09 AM / Fall 7: Das gefallene Idol / Fall 7: Unfallstelle 7:56 AM / Fall 7: Zentralklinik 8:30 AM / Fall 7: Bishops Appartement 10:05 AM

Zurück zu: Komplettlösung L.A. Noire: Fall 5: Der Fahrersitz / Fall 5: P.E-Güterbahnhof 11:30 AM / Fall 5: Wohnsitz der Blacks 11:36 AM / Fall 5: Cavanagh's Bar 12:36 PM / Fall 5: Morgans Appartement 1:00 PM

Seite 1: Komplettlösung L.A. Noire
Übersicht: alle Komplettlösungen

L.A. Noire

L.A. Noire spieletipps meint: Rockstars spannendes Kriminal-Abenteuer mit lebensnahen Charakteren. Die PC-Fassung enthält die Download-Extras, die Steuerung hakt etwas. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

The Walking Dead - A New Frontier: Erscheinungstermin bekannt und neuer Trailer veröffentlicht

The Walking Dead - A New Frontier: Erscheinungstermin bekannt und neuer Trailer veröffentlicht

The Walkind Dead - A New Frontier soll am 20. Dezember 2016 für PC, Xbox One, PS4, iPhone und Android erscheinen. (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

L.A. Noire (Übersicht)

beobachten  (?