Teil 4: London: Komplettlösung Lego - Pirates of the Caribbean

Teil 4: London

von: JojoMack / 22.05.2011 um 12:55

Zerstört zunächst alles was ihr finden könnt. Werft anschließend die Ziele an den Fenstern ab und baut die Teile zu 2 Seilzügen zusammen. Fahrt mit dem rechten nach oben und zieht dort am Seil, welches von der Decke baumelt. Schiebt nun die Statue an die Kante, sodass sie nach unten fällt. Schiebt den übriggebliebenen Klotz dann ganz nach links um von dort auf den schwenkenden Kronleuchter zu springen. Von dort aus geht es mit einem großen Sprung nach rechts auf den Balkon und von dort nach rechts weiter über das Seil nach drüben.

Von dort aus geht es dann weiter in den nächsten Bereich. Lauft die Wendeltreppe hinunter und zerstört hier alles was ihr in dem Gang finden könnt. Anschließend müsst ihr die Teile der Kanone zusammenbauen. Ist das erledigt könnt Ihr damit die Statue aus dem Weg räumen und durch das Fenster abhauen.

Draußen müsst Ihr dann links am Rohr hinauf und von dort über die Netze an der Wand ganz nach rechts um hier dann am Seil nach unten zum gegenüber liegenden Fenstersims zu rutschen. Von dort aus geht es nach links über den Masten zur anderen Seite um die Teile mit Mr. Gibbs zusammen zu schmieden. Habt Ihr das gemacht einfach mit Jacks Schwert den Vorgang starten und Mr. Gibbs samt Mast nach oben auf die höher gelegene Plattform zu heben. Hier müsst Ihr dann zu dem graubärtigen Gibbs wechseln und mit ihm die Holzleiter vorne rechts herunter lassen.

Als Nächstes dann weiter mit den Seilen hinüber schwingen und von dort aus abermals über einen Masten wieder auf die andere Seite um dort am Rohr hinauf zu klettern. Nach einem weiteren Herabrutschen an einem Seil seid ihr wieder auf dem Boden gelandet und müsst in einer wilden Jagd von Kutsche zu Kutsche springen. Zunächst geht es nach hinten. Von dort aus weiter nach hinten um rechts das Ziel am andren Wagen zu treffen. Habt Ihr das geschafft rollt sich eine kleine Brücke aus. Nun einfach weiter springen bis Ihr auf den Wagen gelangt an dem ihr mit Mr. Gibbs die Teile zusammen schmieden müsst. Nun noch mit Jack den Mechanismus betätigen und anschließend die Ziele abwerfen. Ist das ebenfalls erledigt geht es nach einem kurzen Einspieler in der Gaststätte weiter.

Ihr bekommt es nun mit Jacks Doppelgänger zu tun. Kämpft gegen ihn bis in den großen Raum mit der Feuerstelle und den zwei großen Blasebalk. Schnappt euch hier hinten rechts die Tonne und rollt mit ihr unmittelbar in der Nähe in die dafür vorhergesehene Stelle. Öffnet damit den Fahrstuhl und fahrt damit nach oben. Kämpft nun weiter bis euer Gegner auf einem Fass davon rollt. Springt nun wieder nach unten und dort auf einen der Blasebalken. Folgen? Der zweite Jack wird durch die glühenden Kohlen unsanft abgeworfen und ihr könnt ihm den Rest geben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Lego - Pirates of the Caribbean schon gesehen?

Teil 4: Die Rache der Königin Anne

von: JojoMack / 22.05.2011 um 12:56

Zerstört alles unter Deck und betätigt anschließend ganz rechts mit Jacks Schwert die Luke in der Decke. Diese öffnet sich jetzt und schwere Eisenkugel fallen herunter die das Gitter, welches den Weg bisher versperrt hatte durchbrechen. Nun müsst Ihr die Teile am Boden zusammenbauen und die Kiste mit dem Dynamit weiter nach rechts schieben.

Sucht nun mit Jacks Kompass nach der Kiste mit Granaten. Nehmt eine davon und weckt damit den Pirat in der Hängematte. Dies müsst Ihr dann bei dem anderen Piraten weiter rechts in der Matte wiederholen. Damit sich die beiden euch anschließen müsst Ihr dem zuerst Geweckten das umherliegende Ei geben und dem Zweiten Piraten ein Ständchen mit der Gitarre vorspielen. Habt Ihr das geschafft müsst Ihr mit dem neuen Charakter die Zelle mit Ziehen am orangenen Griff öffnen und dem Insassen das gebratene Spiegelei geben welches der Pirat mit der Pfanne vorhin gebraten hatte.

Nun habt Ihr einen Charakter mit Schmiedfähigkeit und könnt die Teile zusammen schmieden. Zündet nun die freiliegenden Dynamitstangen mit einer Fackel an und baut anschließend die von der Explosion übrig gebliebenen Teile zu einer Leiter zusammen um eine Etage höher zu gelangen.

Nehmt euch dort dann zuerst einmal das Fass ganz links am Gitter vor. Schlagt es und ihr seht, dass ihr für den nächsten Schritt eine Fackel benötigt. Zündet das Dynamit an und zerstört die Gitter. Auf der andere Seite müsst Ihr dann mit eurem starken Freund die Zelle aufbrechen um das Fass ganz rechts zu holen und in der Zelle auf den Mechanismus zu setzen. Habt Ihr das gemacht und den Vorgang gestartet erschein ein Skelett, bei welchem Ihr ebenfalls eine Lunte entzünden müsst. Diese macht euch nun den Weg an Deck frei und Ihr könnt die Treppe nach oben gehen.

An Deck ist eure erste Aufgabe das Zerstören der Halterungen für die großen Fackeln am Heck des Schiffes. Habt Ihr das gemacht könnt Ihr die übrig gebliebenen Teile an den Mechanismus anbauen und mit Jacks Säbel betätigen. Ist der Wasserstrahl aus dem Boden geschossen müsst Ihr den Charakter wechseln und euch davon nach oben auf den Mast schießen lassen. Hier geht es dann über eine Kette weiter nach oben. Dort heißt es dann nach rechts über die schwingenden Plattformen. Schnappt euch das Gewehr und zielt auf die beiden Ziele. Nun fallen wieder einige Teile nach unten. Springt hinunter und baut sie zusammen.

Habt Ihr das geschafft könnt Ihr mit Jack nach oben. Von hier aus geht es danach am Seil nach unten zum Heck des Schiffes um dort das Rädchen, welches Ihr direkt am Skelett findet, weiter links einzusetzen und den Gefangenen damit zu befreien. Zerschlagt ihm die Fesseln sobald er unten ist und genießt den Abspann.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Teil 4: White Cap Bay

von: JojoMack / 22.05.2011 um 12:56

Zerstört wie immer alles und sucht anschließend mit Jacks Kompass alles ab. Baut nun die Teile vorn am Steg zusammen und schiebt den daraus resultierenden Block ins Wasser um diese Stelle passieren zu können. Tragt nun die mit dem Kompass gefundene Kiste (Sie steckt in der großen ausgegrabenen Burg) auf den Steg neben den Säbelmechanismus. Wechselt den Charakter und lasst die Brücke herunter damit die Kiste über die Planken nach drüben zum vorhergesehenen Platz gelangen kann. Dort die Teile dann zu einer Leiter zusammen zu bauen. Habt Ihr das geschafft müsst Ihr ganz rechts mit Angelica nach oben springen um dort das Rädchen auf dem Felsabsatz drehen zu können.

Ist die Leiter hochgezogen geht es weiter die Treppe nach oben und dort mit dem starken Piraten ab in den Turm. Drinnen angekommen geht euer erste Weg bis ganz nach oben um dort die Fackel zu benutzen um das Feuer unten anzuheizen. Nun mit dem Schmied eurer Truppe die Teile unten zusammen schmieden. Nun noch am Drehmechanismus drehen und oben abermals mit einer Fackel entzünden. Ist der eine Strahl an der Linse angekommen müsst Ihr den Drehmechanismus abermals drehen um den nächsten Strahl zu erzeugen. Insgesamt 3 Strahlen. Falls die Leitung blockiert ist, müsst Ihr sie mit Hilfe des Rades vorne öffnen bzw. schließen. Sind alle 3 Strahlen bei der Linse angekommen müsst Ihr dort den Vorgang starten.

In einem kleinen Video seht Ihr nun eure nächsten Gegner, die Meerjungfrauen. Diese Charaktere können mit Ihrem Geschrei die Glaskristalle zum platzen bringen. Lauft nun den Turm hinunter und kämpft ein wenig gegen Sie. Anschließend geht es dann über die Planken zurück Richtung Turm. Nun wird eine Kiste Dynamit von einer Meerjungfrau freigelegt. Geht nun weiter nach rechts und eine Andere macht euch eine Seilbahn frei von Kristallen. Fahrt mit Jack nach oben und dreht dort am Rad rechts. Nun wird die erste Kiste nach oben gezogen. Stellt sie an Ihren Platz und holt die zweite Kiste Dynamit ebenfalls nach oben. Sie befindet sich auf dem Floß mit dem Sänger.

Zu guter Letzt heißt es nach Platzieren des Dynamits nur noch zünden und Sprengen des Turms.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Teil 4: Ein spanisches Vermächtnis

von: JojoMack / 22.05.2011 um 12:57

Schiebt den Block zum anderen Ende der Bahn. Nehmt nun euer Schwert und holt die Truhe für die andere Bahn über den Mechanismus herunter. Schiebt diese nun ebenfalls hinüber und Ihr könnt eine Etage höher gelangen. Hier heißt es nun wirklich wieder alles zerstören und durchsuchen. Vorne links müsst Ihr aus Zerstörtem eine Harfe zusammenbauen. Die Teile für die Bahn findet Ihr an der Decke. Sie hängen an einem Netz, woran Ihr von der Wand im Hintergrund kommen solltet. Schnappt euch nun das Fass hinten links und rollt damit nach rechts. Dreht es und ein Piano wird von der Decke gelassen. Die restlichen Teile für diese Bahn findet Ihr im Vordergrund rechts in der dicken Kiste.

Schiebt beide Gegenstände nach unten, sodass sich das Schiff noch mehr neigt. Eine kleine Kiste rutscht nun unter dem Bett hervor. Öffnet diese und stellt sie auf die grüne Stelle vor dem Bett. Baut sie nun noch zusammen und seht durchs das Fernrohr. Sucht weiter links nach den Soldaten und dem Reiter. Haltet euren Blick auf dem Reiter bis er das Zelt erreicht hat.

Im nächsten Bereich angekommen müsst Ihr geradeaus über die Planken und vorbeischwimmenden Floße springen. Auf der anderen Seite müsst Ihr die Wache auf der Mauer, welche euch immer das Tor vor der Nase zuwirft mit Barbossa einen Frosch auf den Kopf werfen. Auf der anderen Seite geht es dann weiter mit dem Zerstören aller Gegenstände. Aus den Teilen lassen sich eine Geschirrreihe + mehrere Stühle zusammen bauen. Holt nun das Hühnchen aus dem blau weiß gestreiften Zelt und grillt es eine Rädchenumdrehung lang auf dem Feuer in der Mitte. Nehmt es anschließend wieder weg und legt es auf den grünen Teller auf den Tisch. Jetzt heißt es an die Seile springen um die Glocke zu läuten.

Die Soldaten kommen jetzt essen und Ihr könnt ungehindert auf die andere Seite und somit in den neuen Bereich. Hier heißt es geradeaus und auf dem kleinen Türmchen den Mechanismus zu betätigen. Wechselt nun den Charakter und schießt mit der Kanone das große Tor auf. Zunächst die 4 Scharniere, danach zum Schluss noch den Querbalken und das Tor ist zerstört. Auf der anderen Seite des Tores müsst Ihr geradeaus und kurz vor den drei grünen Platten am Boden die Gegenstände links und rechts zerstören. Tragt nun die jetzt sichtbaren Kisten zu den Platten. Sucht danach mit Jacks Kompass nach der dritten Kiste um die Brücke fertig zu bauen. Anschließend heißt es ab nach drüben.

Dort müsst Ihr euch nur noch einen der goldenen Pokale schnappen und schon geht es nach einem weiteren kurzen Einspieler im Kampf gegen den Spanier.

Zieht im ein Herz ab und wartet bis er abhaut. Lauft nun zu einem der silbern glänzenden Gegenstände auf der Ebene hier. Wartet bis euer Gegner von oben eine Granate wirft und baut die Teile zusammen die sich in dem silbernen Haufen versteckt haben. Zieht nun mit dem gebauten Mechanismus die Palme nach unten und stellt beide Stühle darauf. Setzt euch auf das Gebilde oben drauf und schon geht der heiße Ritt durch die Lüfte los.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Teil 4: Der Jungbrunnen

von: JojoMack / 22.05.2011 um 12:58

Bahnt euch zunächst euren Weg nach vorne durch den Dschungel. Habt Ihr alles zerstört, müsst Ihr mit Jacks Kompass nach dem Fernrohr suchen. Habt ihr es gefunden geht es mit Angelica nach oben auf den Felsabsatz. Zerschlagt dort die Skelette und nehmt die Schaufel mit. Buddelt damit die gefundene Truhe mit dem Fernrohr aus und baut dieses anschließend zusammen.

Ist das erledigt müsst Ihr es in die Mitte zum dafür vorhergesehenen Platz schaffen und hindurch sehen. Sucht nun links von der mit Schlingpflanzen gerankten Wand nach dem Wasserloch. Verfolgt das Wasser und die Schlingpflanzen verkriechen sich wenn Ihr am Ende angekommen seid.

Geht nun in die Höhle. Dort angekommen müsst Ihr dann zuerst geradeaus um dann an der Kurve links das Fass zu schnappen und es an seine richtige Stelle zu rollen. Links von dieser Stelle befindet sich ein großes Spinnennetz. Befreit alle Teile die daran hängen und baut sie zu einer Hitzquelle zusammen. Zieht diese nun mit Hilfe des Fasses nach oben um den Kristall zu schmelzen. Anschließend müsst Ihr mit Angelica an der Wand rechts der Abzweigung nach oben an die Kette springen um die Hitzequelle nach oben zum Kristall zu ziehen. Danach geht es ab nach hinten. In der nächsten größeren Höhle angekommen sucht ihr dann mit Jacks Kompass nach allem was Ihr suchen könnt. Habt Ihr die Kiste in diesem Bereich ausgegraben müsst Ihr sie zusammenbauen und das übrig gebliebene Steuerrad vorne links befestigen. Habt Ihr das geschafft müsst Ihr daran drehen um die schon empor steigenden Wasserblasen zu verdoppeln.

Nun könnt Ihr euch von Ihnen nach oben an die Höhlendecke katapultieren lassen.

Im letzten Abschnitt angekommen müsst Ihr zunächst einmal rechts am Wasser entlang um dort dann nach dem kurzen Einspieler mit Jacks Kompass nach der Kiste zu suchen. Habt Ihr das erledigt schnappt ihr euch eine Granate daraus und werft sie auf die silbernen Muscheln links davon. Baut die daraus resultierenden Teile zu einer Leiter zusammen und klettert hinauf auf den Felsen. Dort steht nun eine Meerjungfrauenstatue die Ihr später noch brauchen werdet. Vorher müsst ihr allerdings noch hinüber auf die andere Seite, die linke Seite der Höhle. Dort dann zunächst mit Barbossa auf der linken Seite an der Säule das Ziel abwerfen um die Schaufel zu bekommen. Grabt damit nun die verbuddelten Teile aus, welche Ihr ebenfalls mit Jacks Kompass dort aufgespürt habt.

Baut diese nun zu einer weiteren Statue zusammen und schiebt den Block auf das aus dem Boden spritzende Wasser. Nun zurück zur ersten Statue. Springt hinter dem Felsen auf dem diese steht hinunter und schiebt die rechte große Kiste nach hinten in den Fels. Anschließend die linke Kiste weiter nach links auf den Lift schieben sodass dieser zusammenbricht und Hölzer freilegt. Diese Hölzer bilden nun eine Art schwimmende Straße hinüber zur grünen Plattform auf welche die erste Statue nun gebracht werden muss.

Habt Ihr auch das geschafft und mit dieser Statue das Loch gestopft strömt noch mehr Wasser aus und stößt eine Säule um, sodass Ihr nun hinüber zu Angelica und Black Beard kommen könnt. Der Kampf beginnt und ihr müsst Black Beard sofort angreifen um ihn bewusstlos zu schlagen. Nun kommt die Meerjungfrau und wird vom bösen Piraten in einen Menschen verwandelt sodass sie an Land gehen kann. Wieder im Kampf müsst Ihr dann rechts den Kelch nehmen und ihn der Meerjungfrau geben, welche links steht. Passt dabei auf Black Beards Blitzbälle auf, die er euch entgegen wirft. Sobald er wieder direkt angreift müsst ihr ihn nun wieder bewusstlos schlagen um anschließend als Meerjungfrau den Kelch zu Angelica zu bringen. Dieser Vorgang muss nun 4 mal wiederholt werden. Dabei werden Black Beards Attacken immer verheerender. ZSerschlagt die entgegenfliegenden Gegenstände und wartet auf Granaten. Habt Ihr welche müsst Ihr sie Black Beard entgegen werfen um ihn von oben herunter locken zu können.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

suuuuuper Hilfe!!! vielen Dank für deine viele Arbeit, die du hier reingesteckt hast!!! :O)

21. Dezember 2013 um 17:41 von zoe_mosel melden

Danke

09. Juli 2012 um 23:31 von Deadman97 melden


Zurück zu: Komplettlösung Lego - Pirates of the Caribbean: Teil 3: Singapur / Teil 3: Davy Jones Reich / Teil 3: Norringtons Wahl / Teil 3: Der hohe Rat der Bruderschaft / Teil 3: Der Strudel

Seite 1: Komplettlösung Lego - Pirates of the Caribbean
Übersicht: alle Komplettlösungen

Lego - Pirates of the Caribbean

Lego - Pirates of the Caribbean spieletipps meint: Das unveränderte Lego-Spielprinzip passt zur verrückten Piratenkulisse. Allerdings sucht ihr Kameraverbesserungen und Neuerungen vergebens. Artikel lesen
80
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Bildquelle: Sony Die für März 2017 angekündigte neue Hybrid-Konsole Nintendo Switch könnte ein wahr (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lego - Pirates of the Caribbean (Übersicht)

beobachten  (?