Wrack: Komplettlösung Deep Black

Wrack

von: OllyHart / 15.08.2011 um 13:50

Steigt in die Schlucht hinunter und erledigt die Wachen und den Geschützturm. anschließend geht es wieder ins Wasser. Hier erwarten euch einige Gegner verschiedenster Art. Schwimmt zunächst nach links zu den Felsen um von dort aus die Hover-Drohne zu erledigen. Anschließend könnt ihr euch in Ruhe um die Raketendrohne und den Grenadier im Wasser kümmern. Sind alle erledigt, könnt ihr eure Aufmerksamkeit dem Wrack widmen. Der Datenkern ist leider schon entwendet worden und zu allem Überfluss kommen noch einige Späh-Drohnen zu Besuch. Hackt wie gewohnt eine von ihnen und zerstört den Rest. Schwimmt anschließend durch das große Schleusentor und taucht durch das kleine Rohr zum nächsten Bereich.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tod von oben

von: OllyHart / 21.07.2011 um 14:39

Folgt zunächst dem Weg und geht die Treppe nach oben, bis ihr den Hangar erreicht. Im Hangar werdet ihr sogleich von einer Flug-Drohne attackiert. Nutzt die Deckung geschickt um sie zu besiegen. Am Ausgang und auf dem Platz hinter dem Hangar erwarten euch ein Grenadier und einige Wachen mit Impulsgewehren. Sind diese erledigt, schnappt ihr euch das Datenpaket und bekommt neue Befehle. Auf dem nächsten großen Platz versperren euch eine Menge Wachen , eine weitere Flug-Drohne und ein zusätzlicher Grenadier den Weg. Rollt euch geschickt von einer Deckung zu nächsten, um ein besseres Schussfeld zu haben. Danach geht es weiter durch die Tür.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tod von unten

von: OllyHart / 15.08.2011 um 13:51

Geht weiter durch den eingestürzten Gang und steigt ins Wasser, um unter den Trümmern hindurch zu tauchen. Dort erwarten euch jedoch einige Kamikaze Minen, sowie Krabben-Roboter und Grenadiere. Sucht das grüne Ausgangs-Schild und steigt über die Treppe dahinter aus dem Wasser, wo ihr einen kleinen Raum mit frischer Munition findet. Danach geht es zurück ins Wasser zu weiteren Krabben und Minen. Nach einem weiteren langen Tunnel kommt ihr wieder an eine Schräge. Steigt aus dem Wasser und durch die Tür zurück ans Tageslicht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Blut unter der Brücke

von: OllyHart / 15.08.2011 um 13:51

Um zum nächsten Zielort zu gelangen, müsst ihr eine große Brücke passieren. Hier erwarten euch eine Menge Wachen mit verschiedener Bewaffnung, Flugdrohnen und Grenadiere. Wegen vieler brennender Autos sind eure Gegner außerdem schwer zu sehen, weshalb ihr oft eure Deckung wechseln solltet, um sie sicher aufs Korn zu nehmen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Heli im Anflug

von: OllyHart / 15.08.2011 um 13:51

Nach der Brücke müsst ihr euch zum Wasserwerk durchkämpfen. Folgt dem Weg nach Rechts und in die Halle. Dabei stoßt ihr auf einige Wachen, die es auszuschalten gilt. Geht die Treppe nach oben, aber passt auf. Oben erwarten euch einige Scharfschützen, die euch von der anderen Seite des Gebäudes ins Visier nehmen, sowie eine Flug-Drohne. Schaltet zuerst aus sicherer Deckung die Drohne aus, schnappt euch dann das Scharfschützen-Gewehr vom Boden und erledigt die übrigen Gegner. Geht rechts die Treppe wieder herunter und folgt dem Weg. Auf einem großen Platz mit einigen Turbinen müsst ihr erneut Wachen und Flug-Drohnen beseitigen, bis ihr sicher weitergehen könnt.

Überquert den Platz und folgt der Treppe nach oben, wo euch Wachen erwarten. Geht weiter und aktiviert im Kontrollraum die Turbinen. Flugdrohnen und ein großer Gleiter versuchen nun die Turbinen zu zerstören. Stellt euch hinter den Geschützturm auf der Plattform und holt sie vom Himmel. Der große Gleiter sollte dabei immer euer primäres ziel sein. Wenn er über euch hinweg fliegt und nicht mehr im Bild ist versteckt euch im Kontrollraum, bis er wieder auftaucht. Die kleinen Drohnen zu zerstören bringt nichts, da von diesen immer neue kommen, aber nie mehr als drei. Ist der große Gleiter zerstört, explodieren auch die Kleinen und ihr kommt nach einer Video-Sequenz in den nächsten Abschnitt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Deep Black: Wasseraufbereitung / Unterwasser-Labyrinth / Im Untergeschoss / Dunkler Tunnel / XS-Exzess

Zurück zu: Komplettlösung Deep Black: Der Eiferer / Ankunft bei den Kanälen / Im Schleusentor / Das Tor öffnet sich / Krabbenscheren

Seite 1: Komplettlösung Deep Black
Übersicht: alle Komplettlösungen

Deep Black

Deep Black spieletipps meint: Die Unterwasser-Action gefällt in diesem frühem Stadium bereits optisch und spielerisch - am Zielsystem muss aber noch gearbeitet werden. Ersteindruck: Gut. Artikel lesen

Beliebte Tipps zu Deep Black

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Deep Black (Übersicht)

beobachten  (?