Kapitel 1: Die Stadt verlassen: Komplettlösung Hunted - Schmiede der Finsternis

Kapitel 1: Die Stadt verlassen

von: manu031189 / 03.06.2011 um 22:57

Ihr sollt also die Tochter des Bürgermeisters von den Wargar retten, die in eine Höhle geschleppt wurde, aus der noch nie jemand lebendig zurückgekehrt ist? Hört sich doch lustig an, zumindest winken euch dafür für jeden 10000 Goldstücke. Verlockendes Angebot, also worauf warten wir noch?

Als erstes müssen wir durch die Katakomben, folgt dazu dem Geisterführer und ihr gelangt irgendwann an ein steinernes Gesicht. Dieses erzählt euch, dass ihr seine Augenhöhle mit blauem Feuer füllen müsst. Nutzt also das kleine Lagerfeuer in der Nähe und entzündet damit das Kohlenbecken beim Obelisken am Anfang des Gebietes. Dadurch wird ein Geheimgang freigelegt mit einem Sarkophag dahinter. Hier könnt ihr jetzt die Nebenaufgabe starten, dass ihr den Sarkophag mit Hilfe von 4 Runen öffnet, wodurch ihr eine von 3 Legendären Kugeln erhaltet. Letztendlich müsst ihr euch eh durch die Gänge wagen um ein Kohlebecken zu finden, das mit blauem Feuer brennt. Mit Hilfe dieses Feuers, könnt ihr das Steingesicht öffnen und euren Weg fortsetzen. Kurz darauf werdet ihr die Ruinen verlassen und unter klarem Himmel stehen.

Ihr werdet allerdings auch sehr schnell von sehr stark gepanzerten Wargar angegriffen, die sehr viel Schaden einstecken können. Lauft durch die nun offene Hütte in den oberen Stock und folgt dem Weg, wo ihr von weiteren gepanzerten Gegnern angegriffen werdet. Folgt dem Weg und ihr gelangt auf das große Feld, wo ihr von Wargar-Kriegern angegriffen werdet. Am Ende des Feldes greifen euch erneut ein paar Krieger und die stark gepanzerten Wargar an.

Sobald ihr die Festung ins Innere betreten habt, findet ihr nochmal ein Portal zu Seraphine und ein Tor dahinter erwartet euch ein Boss-Kampf.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Hunted - Schmiede der Finsternis schon gesehen?

Kapitel 1: Der Anführer der Wargar

von: manu031189 / 04.06.2011 um 16:27

Als erstes solltet ihr euch sofort Schutz hinter den Mauern suchen und die Fernkämpfer nach und nach töten. In der zweiten Phase werdet ihr von mehreren Nahkämpfern mit Schilden angegriffen. In der dritten und letzten Phase habt ihr es dann nur noch mit dem Boss zu tun der sich immer wieder hin und her teleportiert und einige Feuerbälle auf euch wirft. Bleibt immer in Bewegung und nutzt ruhig öfters eure Fertigkeiten. Gegen die Schilde ist E'lanas Arkanpfeil ganz gut, da er die Schilde zerstört und auf Stufe 2 öfters die Gegner gleich mit.

Nachdem ihr den Boss besiegt habt, startet wieder eine Zwischensequenz und Seraphine erscheint. Sie erzählt euch einige Dinge und anschließend springt ihr in die Katakomben und beendet damit Kapitel 1.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 2: Ende gut, alles gut

von: manu031189 / 04.06.2011 um 16:25

Nachdem ihr in den Katakomben angekommen seid, sollt ihr euch nach den Bewohnern von Dyfed und der Tochter des Bürgermeisters umschauen. Folgt also dem Weg durch die schmale Spalte vor euch und ihr trefft bald auf einen gefangenen Bürger. Befreit ihn und er erzählt euch einiges über die anderen Bewohner.

Bald darauf trefft ihr auf die ersten Gegner und eine Leiche. Folgt ihr dem Weg weiter, gelangt ihr auf eine Brücke von der aus ihr die Bürger sehen könnt, die von den Wargar weiter fortgeschleppt werden. Kurz darauf gelangt ihr an ein Tor. Wenn ihr dieses durchschreitet, müsst ihr wieder gegen einige Wargar kämpfen. Erst wenn ihr alle Wargar getötet habt, öffnet sich das Tor in den nächsten Bereich. Dieser Bereich ähnelt einer Arena. Ihr werdet von 2 Seiten von Wargar angegriffen und nach der 1. Welle werdet ihr noch von Bogenschützen angegriffen. Anschließend öffnet sich das zentrale Tor und ein stärkerer gepanzerter Gegner mit einer Aura wird erscheinen. Öffnet das Tor hinter dem erschienenen Gegner, und ihr gelangt in dunkle Gänge in der ihr von ein paar Kriechern erwartet werdet.

Nach einiger Zeit landet ihr ein Stockwerk tiefer, wo ihr von sehr vielen Kriechern erwartet werdet. Bleibt immer in Bewegung um den Sprungangriffen auszuweichen. Lauft durch das Tor und folgt dem Gang den ihr mit Hilfe eines Feuerpfeils erleuchten könnt, bis ihr wieder ein Stockwerk tiefer landet. Hier werdet ihr erneut von einigen Kriechern angegriffen. Folgt dem Weg durch das Tor und ihr trefft auf einen Überlebenden

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 2: Teufelsmahlzeit

von: manu031189 / 04.06.2011 um 16:25

Der Überlebende erzählt euch Neuigkeiten über die Gefangenen und das sie an die dunkle Göttin verfüttert werden sollen. Folgt also dem Weg die Treppe hoch, wo ihr wieder über ein Portal eure Kristalle nutzen könnt. Wenn ihr jetzt dem Weg folgt, kämpft ihr wieder gegen die Wargar. Hier könnt ihr ein paar Gefangene befreien und dann den Weg durch das Fallgatter fortsetzen.

Hier werdet ihr schon von einem Magier und stark gepanzerten Wargar erwartet. Nachdem ihr sie getötet habt, könnt ihr euren Weg durch das nächste Fallgatter fortsetzen. Ihr werdet immer wieder auf ein paar kleinere Wargar treffen, die euch aber keine Schwierigkeiten bereiten sollten. Nach und nach werdet ihr gegen immer mehr Wargar kämpfen müssen, also solltet ihr ein wenig auf Ausweichen und Blocken achten. Irgendwann solltet ihr zu einem alten Aufzug kommen. Hier müsst ihr jetzt nacheinander den Fahrstuhl nehmen. Während ihr auf dem Weg nach unten seid, werdet ihr von Wargar Bogenschützen von der Seite angegriffen. Nachdem ihr unten angekommen seid, müsst ihr ein paar Minen in die Luft jagen, wodurch euer Partner zu euch stoßen kann. Ihr könnt jetzt den Weg fortsetzen.

Ihr werdet wieder tiefer in die Katakomben gelangen und euch werden einige Kriecher angreifen. Anschließend kommt ihr wieder ein Tor hinter dem ihr eine Zwischensequenz seht mit den Gefangenen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 2: Folgt den Gefangenen

von: manu031189 / 04.06.2011 um 16:26

Nach der Zwischensequenz, werdet ihr von Wargar angegriffen. Ihr sollt euch jetzt einen Weg suchen, wie ihr den Gefangen folgen könnt. Lauft bis zum Tor und ihr erreicht eine Folterkammer, in der sich ein Mensch an den Wargar rächt. Wenn ihr den Raum verlasst, werdet ihr im nächsten Raum von 2 Wellen aus Wargar angegriffen. In der 2. Welle befinden sich ein Magier und Bogenschützen mit Explosivpfeilen. Ihr könnt jetzt euren Weg nach unten fortsetzen. Zwischendurch müsst ihr wieder gegen Kriecher kämpfen.

Kurz nachdem ihr ein Tor betreten habt, seht ihr wieder das große Spinnenwesen, welches ihr schon in der Zwischensequenz davor gesehen habt. Nachdem das Spinnenwesen verschwunden ist, werdet ihr von Wargar-Kämpfern und Magiern angegriffen. Begebt euch anschließend weiter nach unten. Nach einem weiteren Tor, werdet ihr in ein Gebiet kommen mit mehreren schmalen Brücken. Tötet als erstes die Wargen-Schützen die euch von den anderen Seiten aus abschießen wollen und begebt euch dann vorsichtig über die Brücken.

Nachdem ihr die Brücken überquert habt, müsst ihr durch das nächste Tor und abermals tiefer in die Katakomben vordringen. Hier werdet ihr Zeuge wie ein Bürger von Dyfed von einer Riesenspinne gefressen wird. Ihr solltet jetzt der Spinne folgen. Hier werden euch ein paar Kriecher angreifen. Hinter dem Tunnel der Spinne, werdet ihr wieder von mehreren Wargar-Kriegern und Bogenschützen mit Sprengpfeilen angegriffen. Folgt den Weg nach unten und es folgt bald eine weitere Zwischensequenz, mit einem fliegenden Auge.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Hunted - Schmiede der Finsternis: Kapitel 2: Tiefer in die Dunkelheit / Kapitel 2: Kampf gegen Spinne / Kapitel 3: Die tiefste Wildnis / Kapitel 3: Revolte! / Kapitel 3: Zum Tempel

Zurück zu: Komplettlösung Hunted - Schmiede der Finsternis: Kapitel 1: Gefahr in Dyfed / Kapitel 1: Diese verfluchten Wargar / Kapitel 1: Ein verstecker Schatz / Kapitel 1: Diese verfluchten Wargar (Fortsetzung) / Kapitel 1: Verpflichtet

Seite 1: Komplettlösung Hunted - Schmiede der Finsternis
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Hunted - Die Schmiede der Finsternis (5 Themen)

Hunted - Schmiede der Finsternis

Hunted - Die Schmiede der Finsternis spieletipps meint: Wenn Held und Heldin sich streiten, freut sich der Zuhörer. Trotz niedriger Frustschwelle. Motto: Lagerfeuer, Ungeheuer, Abenteuer. Artikel lesen
84
Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Hunted - Schmiede der Finsternis (Übersicht)

beobachten  (?