Kapitel 2: Tiefer in die Dunkelheit: Komplettlösung Hunted - Schmiede der Finsternis

Kapitel 2: Tiefer in die Dunkelheit

von: manu031189 / 04.06.2011 um 16:26

Tötet die paar Kriecher und die Bogenschützen auf dem Tor und lauft weiter. Nach ein paar weiteren Gegnern gelangt ihr wieder zu einem Tor, hinter dem sich ein Portal zu Seraphine befindet und einen Obelisken zum Charakter wechseln. Wenn ihr weiter lauft, werdet ihr von Bogenschützen und einer Balliste angegriffen. Tötet die Bogenschützen und den Magier an der Balliste. Nachdem ihr sie getötet habt, werden von 3 Seiten Krieger angelaufen kommen. Hier solltet ihr viel auf Ausweichen achten, da die Krieger, gerade wenn ihr E'lara spielt, sehr viel Schaden machen können.

Folgt dem Weg und ihr werdet von weiteren Wargar und Kriechern angegriffen. Letztendlich werdet ihr in ein Gebiet kommen, in dem ihr eine riesige Spinne aus Stein seht. Bevor ihr zu ihr gelangen könnt, müsst ihr wieder gegen Wargar Bogenschützen, Kriegern und Magier antreten. Betätigt den Hebel neben dem Spinnenskelett und springt in die Grube. Folgt dem Weg und gelangt tiefer in die Katakomben. Ihr müsst euch jetzt durch eine große Halle kämpfen mit vielen Kriegern und Bogenschützen. Die Mauern werden euch nicht viel nützen, da die Krieger von allen Seiten kommen, also bleibt euch nichts weiter übrig, als immer in Bewegung zu bleiben. Wenn ihr die Halle geschafft habt und ihr den Weg folgt, wird eine neue Zwischensequenz gestartet.

Nach der Zwischensequenz müsst ihr den Magier und einige Wargar-Krieger töten. Anschließend wird eine weitere Zwischensequenz gestartet. Nach der Zwischensequenz geht die Treppe hoch und geht zum Grab. Mit dem Grab werdet ihr jetzt weiter nach unten gefahren. Folgt dem Weg und ihr werdet gegen die Riesenspinne antreten müssen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 2: Kampf gegen Spinne

von: manu031189 / 04.06.2011 um 20:05

Jetzt ist es endlich soweit, ihr dürft gegen die Riesenspinne antreten. Da sie aber ein bisschen sehr groß geraten ist, bleibt euch nicht viel übrig als erst mal wegzulaufen. Ihr werdet ab und an von Wargar und Kriechern angegriffen, aber ihr solltet sie am besten ignorieren, da ihr sonst von der Spinne zerquetscht werdet. Lauft den Weg immer weiter, bis ihr zu 2 Ballisten kommt. Hier könnt ihr jetzt die Spinne mit den Ballisten angreifen, bis sie noch ca. die halbe Lebensenergie hat. Jetzt müsst ihr mit Hilfe der Balliste den Stalagmiten über der Spinne treffen. Dadurch wird sich der riesige Steinstachel in den Kopf der Spinne bohren. Damit habt ihr die Riesenspinne besiegt und Seraphine wird kurz darauf zu euch stoßen.

Damit ist Kapitel 2 abgeschlossen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 3: Die tiefste Wildnis

von: manu031189 / 04.06.2011 um 20:03

Nachdem ihr ewig in den Katakomben unterwegs wart, geht es endlich wieder in die Wildnis. Ihr seht die Gefangenen direkt vor euch, also solltet ihr ihnen folgen. Lauft über die Brücke und ihr werdet bald darauf auf die ersten Wargar treffen. Dringt tiefer in den Wald vor und sucht euch hinter Bäumen und alten Mauern Schutz um den Bogenschützen kein Ziel zu bieten.

Ihr werdet im Wald jetzt häufiger auf Magier treffen. Da ihre Feuerbälle eine kleine Explosion hervorrufen, ist man auch nicht unbedingt hinter Deckungen geschützt. Ihr solltet daher schnell die Deckungen wechseln können.

Kurz darauf werdet ihr von einem Menschen gefragt ob ihr helfen könnt, das Katapult der Wargar unschädlich zu machen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 3: Revolte!

von: manu031189 / 04.06.2011 um 20:04

Ihr müsst jetzt durch das Tor und gegen eine Menge Wargar kämpfen. Um die Sache zusätzlich noch zu erschweren, werdet ihr dauerhaft mit Katapultgeschossen angegriffen. Nutzt jede mögliche Deckung und kämpft euch langsam voran. Zwischenzeitlich seid ihr kurz innerhalb eines Gebäudes vor dem Katapult geschützt, aber sobald ihr das Gebäude verlasst, geht das Bombardement weiter.

Ihr seht jetzt das Katapult vor euch. Ihr solltet so schnell wie möglich den Turm auf der rechten Seite nach oben steigen um das Katapult selbst besetzen, da ihr sonst sehr schnell von dem Katapult getötet werdet. Wenn ihr das Katapult besetzt habt, sprengt alle restlichen Wargen in die Luft. Anschließend wird euch von den Menschen gedankt und ihr sollt Peredur finden. Er hat die Revolte angeführt, wurde aber wieder von den Wargar gefangen genommen.

Euer nächstes Ziel ist also Peredur zu finden. Folgt den Weg durch die Waldhöhle. Folgt den Weg und kämpft euch durch einige Gruppen von Wargar. Bald gelangt ihr zu einem Platz mit einem kleinen Altar mit der silbrigen Flüssigkeit. Hier werdet ihr jetzt mehrere große Wellen an Wargar-Bogenschützen, Kämpfern und Magiern kämpfen müssen. Falls es eng werden sollte, trinkt die Flüssigkeit und ihr werdet für ca. 3 Minuten sehr stark und bekommt kaum Schaden.

Bevor ihr den Weg weiter fortsetzt, solltet ihr noch in die Höhle gehen, hier findet ihr Peredurs Frau, die euch einiges zu dem Verbleib ihres Mannes sagt. Wenn ihr den Weg weiter folgt, erreicht ihr kurz darauf ein Wargar-Lager. Hier könnt ihr selbst entscheiden, wie ihr das Lager zerstören wollt, euch werden mehrere Möglichkeiten gegeben.

Als nächstes sollt ihr in die Höhle neben dem Wargar-Lager gehen. Hier warten noch mehr Wargar und Kriecher auf euch. Am Ende der Höhle wartet Peredur in einer Zelle auf euch.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 3: Zum Tempel

von: manu031189 / 04.06.2011 um 20:04

Euer nächstes Ziel ist jetzt also der Tempel. Auf dem Weg aus der Höhle werdet ihr wieder von einigen Wargar angegriffen und vor der Höhle warten wieder Wargar-Bogenschützen und Magier. Sobald ihr diese getötet habt, öffnet sich das Tor von dem Peredur sprach und ihr müsst noch gegen ein paar Wargar kämpfen. Nachdem ihr das Tor gesichert habt, könnt ihr den Weg folgen und ihr landet in einer ruhigen Zone, wo ihr eure Fertigkeiten erhöhen und Tränke auffüllen könnt.

Bald darauf erreicht ihr ein weiteres Wargar-Lager. Dieses ist aber kaum beschützt, daher solltet ihr hier keine Probleme haben. Hinter dem Tor wartet ein weiteres Lager auf euch, diesmal wieder mit Magiern und ein paar mehr Wargar. Wenn ihr dieses Lager geräumt habt, folgt noch ein Lager.

In dem Lager steht ein Horn, womit die Wargar Verstärkung rufen können, wenn ihr sie lasst. Wenn die Verstärkung kommt, werden sie die Gefangenen töten wollen. Haltet sie davon ab, damit ihr sie später befreien könnt. Hinter diesem Lager kommt ein weiteres großes Lager mit 2 Hörnern. Hier warten wieder alle Arten von Wargar auf euch. Bleibt in Deckung und verhindert, dass sie die Gefangenen töten. Nach diesem Lager erreicht ihr endlich Ruinen. Wenn ihr die Ruinen verlasst, steht ihr direkt vor dem Tempel. Die Wargar stehen allerdings zwischen euch und dem Tempel und sie haben 2 Ballisten im Besitz. Kämpft euch vorsichtig den Hügel hoch und verteidigt anschließend mit Hilfe der beiden Ballisten den Hügel vor nahenden Wargar. Als letztes öffnet sich das Tor vom Tempel und ihr müsst noch gegen einen Wargar kämpfen. Dann könnt ihr den Tempel betreten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Hunted - Schmiede der Finsternis: Kapitel 3: Erkunde den Tempel / Kapitel 3: Begib dich zu den Docks / Kapitel 4: Verwüstung / Kapitel 4: Es ist nicht toll, König zu sein / Kapitel 4: Bootsfahrt nach Kala Moor

Zurück zu: Komplettlösung Hunted - Schmiede der Finsternis: Kapitel 1: Die Stadt verlassen / Kapitel 1: Der Anführer der Wargar / Kapitel 2: Ende gut, alles gut / Kapitel 2: Teufelsmahlzeit / Kapitel 2: Folgt den Gefangenen

Seite 1: Komplettlösung Hunted - Schmiede der Finsternis
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Hunted - Die Schmiede der Finsternis (5 Themen)

Hunted - Schmiede der Finsternis

Hunted - Die Schmiede der Finsternis spieletipps meint: Wenn Held und Heldin sich streiten, freut sich der Zuhörer. Trotz niedriger Frustschwelle. Motto: Lagerfeuer, Ungeheuer, Abenteuer. Artikel lesen
84
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Hunted - Schmiede der Finsternis (Übersicht)

beobachten  (?