Kapitel 3: Erkunde den Tempel: Komplettlösung Hunted - Schmiede der Finsternis

Kapitel 3: Erkunde den Tempel

von: manu031189 / 04.06.2011 um 20:04

Ihr könnt jetzt den Tempel erkunden. Als erstes findet ihr einen Obelisken und kurz darauf ein Portal um eure Fertigkeiten zu steigern. Wenn ihr durch das Tor tretet, seht ihr die Gefangenen wieder. Da das Tor hinter ihnen geschlossen wird, müsst ihr eine andere Route suchen. Bevor ihr aber an der Kurbel dreht, müsst ihr die Kette auf der rechten Seite des Raumes, vom Geröll befreien. Jetzt könnt ihr an der Kurbel drehen, wodurch ihr den Holzbalken in die Höhe stemmt. Ihr müsst jetzt mit eurem Partner das Gleichgewicht halten, damit ihr beide auf die oberen Stockwerke kommt. Lauft den Weg weiter nach oben zum nächsten Holzbalken, diesmal werdet ihr von links und rechts von Bogenschützen angegriffen. Sobald ihr vom Holzbalken runter seid, werden noch ein paar Krieger dazu kommen.

Folgt den Weg über die lange Treppe nach oben und ihr gelangt tiefer in den Tempel. Als Begrüßung werden euch ein paar Bogenschützen und Kriecher angreifen. Öffnet ihr das nächste Tor, werdet ihr eine Zwischensequenz sehen und danach müsst ihr gegen Minotauren antreten. Minotauren sind sehr schnell und sehr stark. Ihr solltet daher aufpassen, wie nah ihr sie an euch ran lasst. Wenn ihr sie besiegt habt, begebt euch in die Nähe des Portals, dort wird Seraphine erscheinen.

Nachdem ihr mit ihr gesprochen habt, werdet ihr von Wargar und mehreren Minotauren hintereinander angegriffen. Nutzt Sprengfallen um den Minotaurus rechtzeitig zu töten, bevor er euch unnötig Schaden zufügen kann. Arkanpfeile sind gegen Minotauren ebenfalls sehr effektiv. Wenn ihr die Begegnung erfolgreich überstanden habt, folgt dem Geisterführer wieder in die Ruinen hinein. Hier werdet ihr von ein paar Bogenschützen angegriffen bis ihr zum nächsten Tor kommt. Hier verlasst ihr jetzt den Tempel und könnt sehen wie die Gefangenen mit Hilfe eines Bootes davongeschafft werden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Hunted - Schmiede der Finsternis schon gesehen?

Kapitel 3: Begib dich zu den Docks

von: manu031189 / 05.06.2011 um 18:00

Ihr habt keine Zeit euch großartig Gedanken zu machen, da ihr von Minotauren angegriffen werdet. Setzt euch an die Katapulte und hindert sie daran, bis zu euch vorzudringen. Nachdem ihr alle Minotauren getötet habt, lauft den Hügel hinunter und folgt dem Weg.

Am Ende des Weges erwartet euch eine kleine Plattform. In der Mitte dieser Plattform steht wieder die silbrige Flüssigkeit, das heißt, ihr werdet wieder große Wellen von Gegnern abwehren müssen. Sobald ihr euch der Plattform nähert werdet ihr eingesperrt und ihr werdet, wie schon vorausgesagt, von Wargar und Minotauren angegriffen. Wenn ihr die Flüssigkeit trinkt, solltet ihr aber keine Probleme haben. Sobald ihr den Hügel gesäubert habt, könnt ihr euren Weg durch das jetzt offene Tor fortsetzen. Lauft ihr über den Platz mit den steinernen Gesichtern und durch das nächste Tor, erreicht ihr den Hafen.

Hier werdet ihr schon von einer Hexe erwartet. Sie besitzt einen Stab, der ein Eigenleben besitzt. Besiegt zuerst den Stab, wenn sie ihn in den Bogen rammt und anschließend wendet euch der Hexe selbst zu. Später wird sie Phantombilder ihres Stabes produzieren. Zerstört einfach alle Stäbe und ihr dürftet kaum Schwierigkeiten haben. Sobald ihr sie besiegt habt, seht ihr noch 2 Zwischensequenzen und ihr habt erfolgreich Kapitel 3 beendet.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Kapitel 4: Verwüstung

von: manu031189 / 05.06.2011 um 17:51

Ihr seid jetzt in der Stadt Llyr. Folgt dem Weg den euch der Geisterführer anweist, und ihr gelangt bald tiefer in die Stadt. Ihr trefft bald einen Soldaten der euch etwas über die Gefangenen erzählt. Ihr sollt jetzt zum Gasthaus zur roten Maid gehen, wo die befreiten Gefangenen sind.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 4: Es ist nicht toll, König zu sein

von: manu031189 / 05.06.2011 um 17:51

Sobald ihr das Tor betretet, werdet ihr wieder mehr Kämpfen müssen. Euch werden wie immer mehrere Wargar angreifen. Kurz darauf werdet ihr von einem Drachen angegriffen, der aber durch ein Katapult getötet wird. Dafür müsst ihr es jetzt wieder mit einer Welle von Wargar und einem Minotaurus aufnehmen. Kämpft euch durch das anliegende Haus auf den nächsten Platz, wo ihr es mit Magiern und einer Hexe zu tun bekommt. Folgt dem Weg und ihr kommt auf einen Platz auf dem Wargar und Minotauren gegeneinander kämpfen. Nutzt diese Situation um euch einen Weg freizuschlagen. Sobald der Platz geräumt ist, könnt ihr euren Weg durch die freigesprengt Wand fortsetzen.

Im nächsten Gebiet werdet ihr wieder von Wargar angegriffen. Sobald ihr alle besiegt habt, werdet ihr einen Oger sehen der durch die Stadt stampft. Kurz darauf erreicht ihr die Straße in der die rote Maid liegt. Vor der roten Maid werdet ihr von einer Wache aufgehalten die im Sterben liegt.

Lauft in die rote Maid und ihr bekommt es mit einigen Wargar und einen Minotaurus zu tun. Lauft in das nächste Stockwerk und tötet hier ebenfalls alle angreifenden Wargar. Lauft über die Treppen aufs Dach. Hier erreicht ihr das nahe Aquädukt, über das die Wache gesprochen hat.

Sobald ihr auf dem Aquädukt seid, solltet ihr euch beeilen, da es anfängt zu zerfallen. Nachdem ihr die Situation überstanden habt, seht ihr den König unter euch im Keller, allerdings gibt es keinen direkten Weg zu ihm. Ihr müsst euch also einen anderen Weg suchen. Folgt dem Weg über den Platz und ihr erreicht kurz darauf den König. Hier werdet ihr in einer längeren Zwischensequenz sehr viele neue Informationen bekommen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 4: Bootsfahrt nach Kala Moor

von: manu031189 / 05.06.2011 um 17:51

Seraphine hat euch angelogen und ihr habt euch bereit erklärt der Stadt Llyr zu helfen. Dafür braucht ihr als erstes ein Transportmittel nach Kala Moor. Ihr seid jetzt in der Nähe des Hafens und müsst euch einen Weg weiter Richtung Meer bahnen. Ihr trefft wieder auf sehr harten Widerstand. Ihr werdet mit einer Art Schnellfeuerkanone angegriffen, die sehr schnell Pfeile verschießen kann. Erledigt den Schützen während der Ladezeiten der Waffe, und setzt euch anschließend selbst an das Geschütz. Kurz darauf trefft ihr auf Seraphine.

Nachdem ihr mit ihr gesprochen habt, folgt den Weg, und ihr erreicht einen sehr verdächtig aussehenden Platz. Hier werdet ihr von dem Dämon aus Caddocs Traum angegriffen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Hunted - Schmiede der Finsternis: Kapitel 4: Kampf gegen den Dämon / Kapitel 5: Die Außenbezirke von Kala Mor / Kapitel 5: Die Mauern / Kapitel 5: Die innere Verteidigungslinie / Kapitel 5: Die innere Verteidigungslinie Teil 2

Zurück zu: Komplettlösung Hunted - Schmiede der Finsternis: Kapitel 2: Tiefer in die Dunkelheit / Kapitel 2: Kampf gegen Spinne / Kapitel 3: Die tiefste Wildnis / Kapitel 3: Revolte! / Kapitel 3: Zum Tempel

Seite 1: Komplettlösung Hunted - Schmiede der Finsternis
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Hunted - Die Schmiede der Finsternis (5 Themen)

Hunted - Schmiede der Finsternis

Hunted - Die Schmiede der Finsternis spieletipps meint: Wenn Held und Heldin sich streiten, freut sich der Zuhörer. Trotz niedriger Frustschwelle. Motto: Lagerfeuer, Ungeheuer, Abenteuer. Artikel lesen
84
Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Hunted - Schmiede der Finsternis (Übersicht)

beobachten  (?