Mit dem Kahn über der Lava: Komplettlösung Red Faction - Armageddon

Mit dem Kahn über der Lava

von: OllyHart / 14.06.2011 um 10:42

Als erstes solltet ihr zum Kahn gehen und das Geschütz bemannen. Schießt auf alles, was ihr seht. Doch schon nach einer kurzen Weile, stößt ihr auf ein Kraftfeld. Dieses müsst ihr deaktivieren, um fortzufahren. Verlasst den Kahn und sucht den Generator.

Es folgen einige Gegner, sowie einige Brücken, die ihr reparieren müsst. Aber wenn ihr das Kraftfeld deaktiviert habt, könnt ihr direkt auf den Kahn springen. Frank navigiert das Gefährt über den Lava-Fluss und ihr solltet auf die vielen Tentakel schießen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zwei weitere verschlossene Türen

von: OllyHart / 14.06.2011 um 10:42

Die Fahrt wird erneut von verschlossenen Türen unterbrochen. Steigt wieder vom Boot und versucht das Tor zu öffnen. Es kommen euch weitere Gegner entgegen und nachdem ihr den Generator für die Tür repariert habt, könnt ihr den Kahn wieder betreten. Geht an das Geschütz und schießt auf alles, was sich bewegt. Es kommen Alien von allen Seiten, bis ihr auf die letzte verschlossene Tür trifft.

Vermutlich ist der Steg beschädigt, sodass ihr ihn erst reparieren müsst, um das Schiff zu verlassen. Geht zur Türsteuerung, aktiviert sie und springt wieder auf den Kahn. Im nächsten Raum steckt ihr fest und solltet auf die Wand, die sich links von euch befindet, schießen, damit ihr entkommen könnt. Im nächsten Bereich sollt ihr die Schildemitter zerstören. Diese explodieren schon nach wenigen Treffern. Vernichtet danach die Maschine in der Mitte.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mit dem Walker zur Königin

von: OllyHart / 14.06.2011 um 10:43

Als nächstes könnt ihr euch wieder mit dem Walker austoben. Räumt den Bereich und erledigt somit alle Alien, sowie sämtliche Monolith. Nach der Zwischensequenz sollt ihr die Höhle der Königin finden. Konzentriert euch auf die Tentakel und Kapseln auf dem Weg dorthin. Wenn viele Gegner auf euch zukommen, könnt ihr die Schilde kurzzeitig aktivieren, um den Schaden am Walker zu reduzieren.

Nach einer Weile stürzt das Gefährt in eine Schlucht und ihr müsst zu Fuß weiter. Folgt jetzt dem GPS, tötet die Tentakel und die im Anschluss auftauchenden Gegner. Euch begegnen viele Monolith, Giganten, Berserker, sowie anderes Ungetüm. Variiert die verschiedenen Fähigkeiten der Nanoschmiede, um auch mit größeren Gegnerhorden fertig zu werden. Waffen wie die Singularitätsgranaten eignen sich gut, um große Gegner, wie die Berserker oder die Giganten zu besiegen.

Nachdem die letzte Tentakel kaputt ist, habt ihr den nächsten Checkpoint erreicht und ihr seid der Königin sehr nahe. Folgt dem GPS-Weg und ihr gelangt zu ihr. Geht ganz nach oben. Hier wiederholt sich das Spiel erneut. Ihr geht immer weiter nach oben, während euch sämtliche Alien-Arten daran hindern wollen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Endgegner: Die Königin

von: OllyHart / 14.06.2011 um 10:43

Wenn ihr ganz oben angekommen seid, präsentiert eine Zwischensequenz die Königin. Vorerst sind nur drei Schwachstellen erkennbar, die blau aufleuchten, wenn sie sich vorbeugt, um euch zu attackieren. Wenn sie sich vorbeugt, solltet ihr auf ihre Schwachstellen schießen und ihr somit Lebensenergie abziehen. Hinten an der Wand befinden sich Waffen, sowie die passende Munition.

Wenn ihr alle sieben Schwachstellen beschädigt habt, bricht die Königin zusammen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Reparatur des Terraformers

von: OllyHart / 14.06.2011 um 10:43

Jetzt müsst ihr den Terraformer wieder zum Laufen bringen. Folgt dem GPS, killt die Alien und betretet den Terraformer. Nun solltet ihr euch auf den Weg machen, den Wartungseingang zu finden. Bis ihr den gefunden habt, kommen Unmengen weiterer Gegner auf euch zu. Als nächstes ist die Umweltkontrolle im Besucherzentrum dran. Sie ist ganz oben in der großen Halle.

Kümmert euch zuerst um die Feinde, weil es in diesem Raum nicht all zu viele sind. Danach kommt die Umweltkontrolle im Sicherheitsbereich. Folgt dem GPS und öffnet die Brandschutztür. Während sie sich langsam bewegt, kommen weitere Gegner in diesen kleinen Raum. Hier solltet ihr Gebrauch von der Nanoschmiede machen. Bevor ihr die Umweltkontrolle in der Kaserne aktivieren könnt, müsst ihr zuerst die Tentakel töten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Red Faction - Armageddon: Die Rettung des Mars

Zurück zu: Komplettlösung Red Faction - Armageddon: Unterwegs im Walker / Der Tod des Adam Hale / Die nächste Walker-Sequenz / Brücke kaputt, Generatoren kaputt / Gegnerhorden und Flug-Sequenz

Seite 1: Komplettlösung Red Faction - Armageddon
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Red Faction - Armageddon (6 Themen)

Red Faction - Armageddon

Red Faction - Armageddon spieletipps meint: Ein schneller Shooter, der mit der "GeoMod 2.5"-Engine punktet. Effektreiche Materialschlachten mit teils bombastischen Zerstörungen stehen im Fokus. Artikel lesen
82
Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Sony gegen Microsoft: Das langjährige Duell geht 2016 in eine neue Runde. Beide Hersteller liefern dieses Jahr neue (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Red Faction - Armageddon (Übersicht)

beobachten  (?