Sprengung des Damms: Teil 2: Komplettlösung Duke Nukem Forever

Sprengung des Damms: Teil 2

von: Spieletipps Team / 17.06.2011 um 06:43

Hier bleibt euch nicht allzu viel Zeit zum umschauen, denn der Damm bricht auseinander und nur knapp eine Minute nach dem Start fängt das Wasser im Gebäude an zu steigen. Viel kann man hierzu eigentlich nicht mehr sagen, außer rennt um euer Leben!

Da Ihr nun unter Zeitdruck steht und es unter Wasser keinen Sauerstoff mehr gibt, bleibt euch nur die Flucht. Haltet euch gerade zu Anfang nur an die Gänge zur linken Seite, um aus dem schlimmsten Zeitdruck herauszukommen. Vereinzelt tauchen Pig Cops auf. Diese sind aber schnell erledigt und keine echte Zeitbremse. An der langen Wendeltreppe nach oben solltet Ihr euch dann eher nah an der linken Seite halten, da ein Pig Cop von oben unentwegt explosive Fässer hinunter wirft. In der riesigen Höhle müsst Ihr dann links über das Geländer auf die roten Rohre springen, welche den weiteren Weg weisen.

Solltet Ihr später mal in der Hektik einen falschen Weg genommen haben, nicht gleich in Panik ausbrechen und einfach in Ruhe den richtigen Weg suchen. Das Wasser steigt nach der Wendeltreppe nicht mehr allzu stark um euch extrem Einzuholen.

Seid Ihr schließlich in dem Raum angekommen, wo euch ein Mann auf einer Brücke entgegen rennt und die Brücke mit ihm zerstört wird, klettert links die Leiter hinunter und hinten rechts in der Ecke die Leiter wieder hinauf. Oben angekommen geht es dann nur noch ein Stück nach rechts entlang.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Duke Nukem Forever schon gesehen?

Das letzte Gefecht

von: Spieletipps Team / 17.06.2011 um 06:44

Duke erwacht, nachdem ein EDF Soldat Mund zu Mund Beatmung an ihm ausgeübt hat. Folgt dem Soldaten dann zum Helikopter, wo bereits ein stinksaurer Präsident auf euch wartet. Die wütende Ansprache des Präsidenten sollte dann auch seine letzte gewesen sein, denn gleich danach erscheint der Zykloiden-Imperator und zerlegt sowohl den Helikopter, als auch alle anderen Anwesenden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Endgegner: Zykloid-Imperator - Runde 1

von: Spieletipps Team / 17.06.2011 um 06:45

Dieser Imperator ist im Grunde genommen kein allzu großes Problem. Ihr habt zwar nur eine Pistole, aber die einzeln auftauchenden Pig Cops geben euch umgehend eine RPG und versorgen euch auch regelmäßig mit dessen Munition. Schießt also einfach auf den auftauchenden Pig Cop und ladet eure Waffe neu auf. Soviel zu eurer wichtigsten Waffe in diesem Kampf. Ihr braucht damit lediglich nur Weit auf Abstand zu bleiben und nach rechts und links in Bewegung bleiben, mit Blickrichtung auf den Imperator.

Der Imperator hingegen hat zu Beginn drei verschiedene Angriffe. Er bleibt überwiegend weit am Rand des großen Kampfgebiets stehen und feuert mit Raketen, oder einem Elektroschock über den Boden. Nachdem ihr ein ganzes Magazin der RPG per Zielsuchfunktion auf ihn gefeuert habt, rast der Imperator dann mit seinem Jetpack geradeaus über das Kampfgebiet zu eurer Seite, während Ihr an anderer Stelle bereits den nächsten Pig Cop für neue Munition erledigt. Somit solltet Ihr eigentlich nie in seiner Flugrichtung stehen. Nach gut drei Magazinen liegt der Imperator dann am Boden. Rennt schnell zu ihm hin und befolgt den angezeigten Button. Entfernt euch danach wieder von ihm, denn dann geht es in die zweite Runde.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Endgegner: Zykloid-Imperator - Runde 2

von: Spieletipps Team / 17.06.2011 um 06:46

Die zweite Runde wird nun schon etwas Gefährlicher, aber nicht durch den Imperator. Dieser bleibt die ganze Zeit hinten in seiner Ecke stehen und nutzt die üblichen Waffen. Dazwischen geht er mit einer Art Suchstrahl vor sich über den Boden entlang. Dieser hat hier aber keine Auswirkungen auf euch. Auch der Pig Cop mit der RPG kommt noch immer Regelmäßig vorbei, um eure Munition aufzufüllen. Schlimmer ist hingegen, dass nun vereinzelt ein Truppenschiff der Aliens landet und mal einen fliegenden Enforcer oder einen normalen Pig Cop absetzt, welche für etwas Ablenkung sorgen. Diese sind aber dennoch nur Nebensache, also behaltet eure bisherige Taktik bei und konzentriert euch mit eurem Feuer auf den Imperator.

Nur wenn ein Pig Cop auf euch zu rennt, dürft Ihr mal vom Hauptziel abweichen. Der Rest ist egal. Nach weiteren drei Magazinen, liegt der Imperator erneut am Boden. Rennt dann wieder zu ihm hin und drückt erneut den angezeigten Button. Doch auch nach diesem Erfolg solltet Ihr euch sofort wieder von ihm entfernen, denn es folgt die dritte Runde.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Endgegner: Zykloid-Imperator - Runde 3

von: Spieletipps Team / 17.06.2011 um 06:47

Wartet nun einen kurzen Moment ab, denn ein Helikopter der EDF wirft einen Container mit Munitionskisten und einem Devastator ab. Schnappt euch den Devastator, aber behaltet zusätzlich die RPG. Bleibt dann immer in der Nähe der Munitionskiste und behaltet den Imperator im Blickfeld. Die fliegenden Enforcer haben es nun deutlicher auf euch abgesehen und nehmen euch unter schweren Beschuss. Trotz alledem sind sie keine wirkliche Bedrohung und können noch weitestgehend Ignoriert werden. Pig Cops tauchen keine mehr auf. Dafür wird der Imperator aber etwas Agressiver.

Dieser bleibt zwar noch immer an seinem Platz hinter dem Container und läuft gerade mal ein paar Schritte hin und her, jedoch weitet sich nun sein Suchstrahl und bringt entsprechende Angriffe mit sich. Zudem feuert er nun alle seine bisher benutzten Geschosse auf euch. Weicht diesen aus und feuert insgesamt zwei Magazine der RPG und der Devastator auf den Imperator, um ihn ein letztes Mal in die Knie zu zwingen. Rennt dann wieder schnell zu ihm hin und befolgt die nun angegebenen Buttons.

Kurz danach erscheinen zwei Helikopter und schießen die verbliebenen Aliens ab. In einem Helikopter befindet sich der General. Lauft zu ihm hin und greift seine Hand, sobald der entsprechende Button dafür angezeigt wird.

GRATULATION! Erneut hat es Duke geschafft die Erde vor den Aliens zu retten. Nun könnt Ihr euch Zurücklehnen und das wirklich... wirklich... WIRKLICH kurze Ende(?) anschauen. Mehr folgt nach den Credits.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

sehr hilfreich...!

19. November 2013 um 13:35 von jayrock melden


Zurück zu: Komplettlösung Duke Nukem Forever: Untergrund: Teil 2 / Das Becken / Das Becken: Teil 2 / Sprengung des Damms / Endgegner: Energie-Egel

Seite 1: Komplettlösung Duke Nukem Forever
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Duke Nukem Forever (9 Themen)

Duke Nukem Forever

Duke Nukem Forever spieletipps meint: Allein dafür, dass die Entwickler die Spielewelt über 14 Jahre lang unterhalten haben, gebührt Duke Nukem Forever Respekt. Achtung, Testbericht lesen! Artikel lesen
99
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Duke Nukem Forever (Übersicht)

beobachten  (?