Duke Nukem Forever: Octahking Generatorraum

Octahking Generatorraum

von: Terra1988 / 11.06.2011 um 20:26

Ein sehr schwerer Boss ist der Octahking.

Vorallem im höheren Schwierigkeitsgrad wird er euch einige ladezeiten bescheren. Mit dieser Taktik sollte diese ein wenig verkürzt werden können.

Sobald der Octahking aufsteht ballert ihr in mit dem Doppelraketenwerfer zu. Sobald die kleinen dann kommen sofort in die kabine rechts und mit Rohrbomben auf sie werfen. Der Trick: ihr müsst sobald die kleinen die rohrbombe angezogen haben sofort den zünder drücken das sie keine chance haben die rohrbombe zu euch zurückzuschicken. Sobald alle kleinen weg sind sofort auf den Boss. Da die kleinen immer wieder kommen müsst ihr das mehrmals wiederholen. Achtung: Sobald ihr nur einen kleinen seht stellt das feuer ein mit dem Raketenwerfer sonst werfen sie die Raketen sofort zurück und ihr seit tod.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Duke Nukem Forever schon gesehen?

Bosskampf Alien Königin

von: Coolisto / 12.06.2011 um 11:16

Ihr solltet euch bei der Munitionskiste bleiben (geht nicht in die Mitte) dort könnt ihr dann die Rohrbomben auf das Trampolin werfen, ihr solltet immer in Deckung gehen (hinter der Wand bei der Munitionskiste) dann kommt ihr raus und beschießt sie mit dem RPG dann geht ihr zurück usw. bis sie tot ist.

p. s.: ihr solltet euch neue Rohrbomben holen wenn sie euch ausgehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Easteregg 4

von: Terra1988 / 12.06.2011 um 14:48

Im Level wo man vor dem überfluten flieht werdet ihr eine Treppe raufrennen wo immer Fässer runtergeworfen werden oben angekommen sieht er das Schwein und sagt das er einen Affen erwartet hat. Anspielung auf Donkey Kong.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Wie soll so etwas ein Easteregg sein wenn man ihm 100% sicher begegnet, es ist eher eine Referenz an ein anderes Spiel.

16. Juni 2011 um 19:18 von stefansi melden


Allgemeines

von: Chraet / 13.06.2011 um 12:18

Ein paar Tipps im allgemeinen:

Es gibt bei Duke auch "kritische" treffer, versucht einfach mal den Kopf zu treffen, ihr werdet nur 2-3 Schüsse brauchen.

Sehr effizient ist dann die Pistole.

Der erste Kampf gegen diese fliegende Raketenwerfer ist manchmal sehr hart. Klebt einfach zu beginn des Gefechts alle 4 Haftminen auf die rechte seite der Statue. Wenn er reinfliegt ist der Kampf zu 3/4 erledigt.

Auf dem Damm, beim Bosskampf, gibt es eine Sprengstoffquelle und einen Holoduke. in der ersten Phase des Kampfes bleibt ihr eher hinten, und bearbeitet den Boss. Er kommt langsam auf euch zu. Nun duckt euch und sucht Schutz hinter einem Auto nahe des Sprengstoffs. Werft nun solange eure Deckung noch ex. die Rohrbomben über das Auto ( könnt auch die Haftminen werfen)

Ist eure Deckung unbrauchbar geworden kommt der Holoduke.

Verwendet für den Rest den Raketenwerfer auf Abstand. Am besten lauft man um ihn herum und zur anderen Vorratskiste und haut derweil seine Raketen raus.

Ihr könnt gegner mit dem Spielzeugauto rammen, ist aber den aufwand nicht wert. Umfahrt sie einfach, dann bleibt ihr schon nicht irgendwo hängen.

Im Kapitel Staplerduke Teil1 könnt ihr euch einen Schrumpfstrahler besorgen, ob der später bei Bossen funktioniert hab ich nicht getestet ^^ sollte mal wer machen.

Wenn ihr durch eine Unterführung fahrt, mit zwei dicken Rohleitungen links und rechts, mit einer Brücke drüber, dann stellt den Stapler ganz nah an die Rohre und klettert hoch.

Titti City kan man sehr viel Egobooster sammeln:

Spielhalle: Airhockey gewinnen, Basketball einwerfen, Billiard gewinnen (weiße nicht einlochen, Reihenfolge egal), Alienklopfen mindestens ins Bonuslevel kommen, Flipper mind. 100. 000 pkt schaffen, Popkorn machen. Code für die Türe an der Bar 4768, sucht den Porno auf den schreibtisch und legt ihn in den Duke-Player, Kopiert euren Arsch am Kopierer, Geht aufs Männerklo zum Glory-Hole ;D, der Tänzerin mit E fragen ob sie einen Spezial-Tanz macht (von unten, und von vorne fragen).

Auf dem PC könnt ihr Pornos gucken, wenn Monitor und Tastatur noch an Ort und Stelle sind (E auf Tastatur).

Am DukeBurger nach der Jet-Pack-Aktion über die Tentakeln springen und dem Gang folgen, nun könnt ihr eine Zigarre rauchen.

Auf der Autobahnstrecke bei der ihr einen Benzinkanister aus der Tankstelle holen müsst ( ihr steigt übers Dach ein) findet ihr gegenüber einen Ausichtspunkt mit Ferngläsern (für Ego einfach durchsehn ^^)

Der Duke Lebt, nehmt euch die Zeit und ballert mal das Luftschiff über dem Stadion ab ^^

Es gibt nur drei verschiedene Pornohefter. Eines kommt nur einmal vor, im Kapitel StaplerDuke in Teil1 wenn ihr das Tor mit Strom versorgen müsst. Im selben Raum wie der Schalter im Regal. Noch eines Findet ihr in der Geisterstadt. Ebenso im DukeBurger.

Werft für Ego mit Papierfliegern und Frisbeescheiben

Im letzten Boss-Endkampf des Spiels startet ihr nur mit einer Pistole, es liegt aber noch die Shotgun von eurem Freund in der nähe. Rennt dann einfach zu den Raketenwerfertypen und weicht auf dem Weg zu ihnen den Raketen aus. Ein Schuss ins Gesicht aus Nahkampfreichweite reicht meistens schon. Da wird der Kampf gleich viel leichter ^^.

In Staplerduke Teil1 nachdem ihr durch den Strom gerannt seid, springt doch einfach mal ins Wasser und schwimmt paar meter nach links und geht dort die Leiter wieder hoch. Besoffen spielts sich leichter ^^.

Auf dem Rückweg wenn ihr die andere Seite vom Zaun erreicht habt, nehmt ein Fass hoch, nun sprintet den langen weg am Damm entlang, Schweine werden plötzlich auftauchen und so günstig auf euch zurennen, dass ihr oftmals gleich 2 Schweine mit einem Fass tötet, dem Anderen einfach beim rennen ins gesicht und dann wenns noch lebt ein schlag ins Gesicht. Mit dem Geschütz könnt ihr nun viel leichter die Tintenfische besiegen und seid gleich in der besseren Position und spart vorallem Muni.

Wenn ihr noch Haftminen richtig an die zwei Metallkontainern werft, wird sich der Boss selbst schaden. Jenachdem wie ihr ihm den Arsch versohlen wollt.

Habt ihr das Spiel schon durch? Dann habt ihr jetzt "Cheat-Optionen" ihr könnt dieSpielegeschwindigkeit auch im Spiel verändern. Ebenso die Kopfgröße. Und trotzdem bekommt ihr noch erfolge.

Sehr interessant ist die Froststrahl-Option. Ihr könnt nun Kugeln auf große Distanz schießen. Nutzt das aus um beim Ansturm auf den Gegner 2 Kugeln zu ballern, das reicht schon um ihn einzufrieren, gebt anschließend eure Exikution zum besten.

Im kampf gegen den Aal immer in Bewegung bleiben, am besten immer vom linken Vorrat zum rechten Vorrat schwimmen. Dabei nicht vergessen den Raketenwerfer zu verwenden. Behaltet ab ca. 50% der Lebensenergie vom Wurm immer eine Rakete im Lauf, wenn er euch ansaugt, einfach ins Gesicht unt ihr könnt weiter.

die Tintenfische können den schnellen Raketenwerfer nicht abwehren! nutzt das aus, dann ist der Kampf gegen den großen Oktopussy relativ gut machbar. Zeitweise sollte es auch möglich sein, aus dem rechten Teil mit der Vorratskiste durch einen Spalt die Raketen abzufeuern. Seine Angriffe treffen dort sehr schlecht.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Das Nest

von: Chraet / 13.06.2011 um 16:44

Im linken Gang findet ihr Munition, im rechten gehts weiter. Folgt einfach dem Weg bis zum nächten Checkpoint. Es werden euch nur die Mechanismen vorgestellt und es werden auch keine Gegner kommen. Nun seid ihr in einem großen Raum mit einer Tentakel direkt vor euch. Folgt dem Weg bis zu eiener riesigen.. naja ^^ Rosette? Mit E könnt ihr sie öffnen. Dahinter links findet ihr (wahrscheinlich) Isaac aus DeadSpace. Direkt vor euch gehts weiter.

Die Greifer könnt ihr ausschalten, indem ihr die leuchtenden Augen irgendwo in der Nähe verletzt. Oder ihr greift mit hohem Schaden die Greifer direkt an. Seid ihr an ihnen vorbei gekommen folgt ihr einfach dem Spielverlauf bis ihr dirkt vor euch lila Blob-Pilze seht. Schießt einfach auf einen drauf um gefahrlos durchzukommen. Folgt weiter dem Weg und gebt ab jetzt acht, nun kommen Gegner hinzu.

Nach dem ihr den nächsten Checkpoint erreciht habt, lauft ihr nach rechts, springt dort hinunter und verwendet diese Pflanzen als Trampolin. Nach einer akrobatischen Vorführung gelangt ihr in den nächten Raum. Verwendet dort das Trampolin uns sammelt den Raketenwerfer ein. Redet mit den Zwillingen und geht auf Abstand. Wenn sie platzen schießt einfach in die Menge, das ist am sichersten. Rechts von den (ehemaligen) Zwillingen könnt ihr Brüste an der Wand antatschen um etwas ego zu bekommen. Wundert euch nicht über die Milch...

Lauft nach links den Gang entlang und rollt den Käfer zu dem verschlossennen Durchgang. Achtet dabei auf die Tintenfische, und verwendet nur nicht den Raketenwerfer!

Nun beginnt Teil2

Teil2

Besorgt euch von den Leichen soviel ihr tragen könnt und geht durch den nächsten Durchgang.

Ein Tintenfisch wird euch angreifen. Lauft am Rand entlang, zwei weitere Tintis werden euch angreifen. Hinter dem nächsten Durchgang müsst ihr bevor ihr das Trampolin verwendet diese Lila-Blobs zerstören. Seid ihr oben nehmt den freien Durchgang und Springt auf die mittlere Steinsäule. Von dieser auf die Tentakel. (Folgt dem Tentakel nach unten um eine sehr gute Waff zu bekommen) Folgt der Tentakel nach oben und Springt auch über die anderen Säulen. Lauft direkt geradeaus durch den offenen Durchgang.

Bedient euch am Sprengstoff und werft Rohrbomben auf das Trampolin, zündet wenn es beim Käfer landet. Hat alles geklappt besorgt euch mehr Rohrbomben. Nun werden Tintis auf dem Rückweg angreifen. Eine sehr zuverlässige Methode mit Tintis und so einer Sprengstoffquelle ist folgende: Werft eine Rohrbombe, die Tintis werden sie aufheben und nach euch werfen wollen, zündet sie einfach bevor sie das tun und genießt die Show. Ist der Sprengstoff alle könnt ihr zurücklaufen und nachschub holen. An dieser Stelle hat man oftmals Munitonsmangel. Rollt nun den Käfer einfach bergab und achtet auf diese Tintis. Habt ihr den Käfer im Loch gehts nun weiter.

Gleich links findet ihr ein Trampolin und hinter dem nächsten Durchgang müsst ihr entweder links durchs dunkle laufen und auf die Lila-Blobs achten oder rechts entlang und diese Augen verletzen. Wie ist egal. Hinter dem nächsten Durchgang alles erledigen was sich bewegt. Nach dem folgenden Durchgang ebenfalls alles erledigen was sich bewegt. Ist auch das geschafft, weiter beim nächsten Durchgang. Und damit auch gleich beim nächsten Kapitel.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Duke Nukem Forever - Kurztipps: Titti City / Crashkurs / Easteregg Inception / Staplerfahrer Duke auf "Verrückt" / Battlelord

Zurück zu: Duke Nukem Forever - Kurztipps: Dead Space / Eastereggs teil 2 sowie Erfolgsguide / Easteregg 3 / Las Vegas und der Endgegner danach / Mutterschiff

Seite 1: Duke Nukem Forever - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Duke Nukem Forever (9 Themen)

Duke Nukem Forever

Duke Nukem Forever spieletipps meint: Allein dafür, dass die Entwickler die Spielewelt über 14 Jahre lang unterhalten haben, gebührt Duke Nukem Forever Respekt. Achtung, Testbericht lesen! Artikel lesen
99
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Duke Nukem Forever (Übersicht)

beobachten  (?