Wölfe(s) Jagd: Komplettlösung Infamous 2

Wölfe(s) Jagd

von: OllyHart / 10.06.2011 um 17:36

In dieser Mission müsst ihr die Person mit der Taschenlampe verfolgen. Ihr solltet oben auf den Dächern bleiben und durch die Seile vorankommen. Nach einer Weile kommt er an seinem Ziel an und ihr solltet als nächstes die umliegende Straßensperre eliminieren. Greift am besten von der Ferne an und benutzt Attacken wie die Alpha-Explosion, um mehreren Gegnern zu schaden, sowie sie kurzzeitig außer Gefecht zu setzen.

Wenn alle erledigt sind, solltet ihr zur nächsten Markierung gehen und eine kurze Zwischensequenz startet. Nun kommt ein Endgegner: das Schlammmonster. Er ist sehr flink und bewegt sich vor allem Unterirdisch. Wenn er an die Oberfläche kommt, müsst ihr ihn schnell angreifen und in kurzer Zeit so viel Schaden zufügen, wie ihr könnt.

Wenn er erledigt ist, könnt ihr wieder zum Pick-Up zurückkehren und mit der Mission fortfahren. Vom Auto aus sollt ihr dann die ankommenden Gegnerwellen abwehren. Der Scherenblitz eignet sich hierfür recht gut, weil er aus der Entfernung größere Schäden anrichtet als der Alpha-Blitz.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Infamous 2 schon gesehen?

Hoffnungslose Zeiten

von: OllyHart / 10.06.2011 um 17:36

Geht über die Straße und vorbei am Haus auf der gegenüberliegenden Seite. Ihr kommt an einer kleinen Hütte an. Dort ist Kuo leider nicht und ihr müsst weiter zur nächsten Hütte. Auf dem Weg begegnet euch eine neue Rasse der "Freaks". Bei diesen müsst ihr aus der Distanz auf den Kopf schießen, weil sie dann explodieren. Ein paar Meter weiter gibt es ein Wiedersehen mit der Miliz. Besonders gefährlich ist der Soldat mit der Gatling-Gun.

Doch auch er ist nach wenigen Blitz-Treffern hinüber. Er steht auf der nächsten Hütte, in der ihr nach Kuo suchen sollt. Auf dem Weg zur Dritten trifft ihr erneut auf Freaks und Miliz. Auch im letzten Haus werdet ihr nicht fündig. Dafür habt ihr in der Ferne einige Anzeichen für einen Kampf gesehen. Verfolgt die Spur und ihr gelangt zügig zur nächsten Zwischensequenz. Versucht danach Nix zu folgen. Wenn sie mit einer Attacke die Feinde fesselt, sollt ihr einen Blitz auf einen feuern.

Dadurch explodieren sie alle und ihr könnt auf das Dach klettern. Dort warten viele weitere Gegner. Nix möchte, dass ihr zusammen sämtliche Öl-Fässer auf die großen Säulen kippt. Geht daher zu jedem, auf der Karte, weiß-markierten Fass und hilft Nix. Wartet darauf, dass sie die Gegner fesselt und schaltet sie im Anschluss mit den Blitzen aus. Wenn sich das Bild grau färbt, solltet ihr auf der Straße in Deckung gehen. Zum Schluss müsst ihr nur noch einen Blitz auf das Öl schießen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ein Sturm kommt auf

von: OllyHart / 11.06.2011 um 09:08

Nach der Zwischensequenz geht ihr zu ein paar Anhängern der Miliz und schaltet sie mit einem Ionenwirbel aus. Nachdem ihr dies erledigt habt, ist die Mission beendet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Hin- und hergerissen

von: OllyHart / 11.06.2011 um 09:08

Nun habt ihr die Wahl zwischen einer guten und einer bösen Mission. Wenn ihr "Immer vorneweg" wählt, hilft ihr den Cops, wenn ihr dagegen "Kawumm" wählt, folgt ihr dem Rat von Nix, tut dafür eine böse Handlung. Wir entscheiden uns für das Gute. Dann habt ihr die Aufgabe, den Miliz-Konvoi zu überfallen. Tötet sämtliche Soldaten. Eine große Hilfe ist hierbei der Ionenwirbel. Wenn ein Helikopter aufkommt, könnt ihr ihn vom Dach aus mit Blitzen zum Absturz bringen.

Wenn wirklich alle Soldaten tot sind, hält der Konvoi an und ihr könnt auf dem Dach des Gefangenen-LKW‘s einen Ausgang erstellen. Geht danach zur nächsten Markierung. Die Miliz bewacht die Villa und ihr habt die Aufgabe jeden auszuschalten. Geht dann zum kleinen Schuppen, der sich rechts von der Villa befindet. Sofort kündigt sich ein Mörser an.

Das Villa-Gelände gleicht einem Schlachtfeld und wenn letzten Endes alle feindlichen Einheiten kaputt sind, könnt ihr die Tür zum Schuppen öffnen. Nach der Zwischensequenz habt ihr die Aufgabe Kuo zu beschützen. Entfernt euch nicht all zu weit von ihr und versucht die vielen Gegner von ihr fern zu halten. Die Mission wird mit einer weiteren kleinen Zwischensequenz abgeschlossen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Stromversorgung der Ascension-Gemeinde

von: OllyHart / 11.06.2011 um 09:09

Um den Trafo zum laufen zu bringen müsst ihr mit der Tesla-Rakete den anderen Generator treffen. Habt ihr das geschafft, solltet ihr zu diesem Generator hingehen und die Energie übertragen. Dabei kommen viele Gegner, die ihr mit Blitzen ausschalten müsst. Wenn der Generator aufgeladen ist, sollt ihr erneut mit einer Tesla-Rakete einen Generator treffen.

Hier wiederholt sich das Spiel. Geht zum nächsten Trafo, erledigt die Feinde, steuert wieder eine Tesla-Rakete und stellt euch erneut den ankommenden Miliz-Horden. Jetzt ist der Generator wieder am laufen und brutzelt alle übrig gebliebenen Feinde.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Infamous 2: Das Opfer / Endgegner: Verschlinger / Conduit, nicht menschlich / Gut wird besser / Geschichten aus der Vergangenheit

Zurück zu: Komplettlösung Infamous 2: Verdammtes Karma / Evolution / Verstecktes Packet / Bertrand im Mittelpunkt / Bombenangst

Seite 1: Komplettlösung Infamous 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Infamous 2 (3 Themen)

Infamous 2

Infamous 2 spieletipps meint: Der zweite Auftritt des blitzeschießenden Helden überzeugt trotz Kameraproblemen mit stimmiger Kulisse, erweiterbaren Fähigkeiten und Missions-Editor. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Infamous 2 (Übersicht)

beobachten  (?