Kapitel 4 - Königinland: Komplettlösung Alice - Madness Returns

Kapitel 4 - Königinland

von: Spaten112 / 02.07.2011 um 00:06

Die folgenden Beiträge beschäftigen sich mit dem vierten Kaptiel.

In diesem Kapitel sind folgende Dinge zu finden:

  • 11 Schnauzen
  • 17 Erinnerungen
  • 4 Radulas
  • 18 Flaschen

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Alice - Madness Returns schon gesehen?

Bow-Street-Knast

von: Spaten112 / 01.07.2011 um 23:19

Ihr wacht dieses Mal in einem Zuchthaus auf. Die Angestellten lassen euch gehen, da sie denken, dass ihr höchstens euch selbst Schaden könntet aber niemand anderen.

Hier könnt ihr auch wieder die weiße Katze sehen, folgt ihr bis ihr draußen von einem grellen Licht geblendet werdet.

Jetzt findet ihr euch in einer Art dunklem Zuchthaus/Kerker wieder. Geht den Weg geradeaus, bis ihr von ein paar Tentakeln in den Abgrund gezogen werdet und anschließend wieder im Wunderland seid.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kartenbrücke

von: Spaten112 / 03.07.2011 um 16:19

Die Kartenbrücke widmet sich ganz dem Thema Spielkarten. Ihr startet auf einer Kreuz-Zwei. Geht auf die zweite Kreuz-Fünf und springt üer den Kartenzylinder, der dieses Mal als Fontaine dient.

Folgt einfach dem Weg, es werden nach und nach Spielkarten ergänzt, um euch ein Weiterkommen zu ermöglichen.

Wenn ihr auf der Plattform mit den zwei Herz-Ass steht sollet ihr nach rechts gucken, da sich dort eine unsichtbare Schnauze(1) befindet. Habt ihr die Schnauze beschossen, erscheinen weitere Spielkarten, die euch zu einer Erinnerung(1) bringen.

Geht jetzt wieder zurück und lauft den Weg weiter, bis euch eine bewegliche Kreuz-Zwei auf die andere Seite bringt. Hier könnt ihr geradeaus weiter über ein paar unsichtbare Plattformen, um dort eine Flasche(1) zu finden.

Geht nun wieder zurück zu den Karten und folgt ihnen, bis ihr über eine Rutschpartie zum Kartenhaus gelangt. Vor dem Kartenhaus könnt ihr links wieder eine unsichtbare Schnauze(2) pfeffern. Habt ihr das geschafft, gelangt ihr zu einem goldenen Zahn.

Geht nun ins Kartenhaus.

Im Kartenhaus solltet ihr direkt durch den ersten Raum gehen können. Geht nun bei der ersten "Kreuzung" nach links und sammelt die Flasche(2) hinter dem Pik-Ass ein. Hinter ein paar Kisten ist noch ein kleiner Durchgang, der den Schrumpfmodus erfordert. Habt ihr ihn durchquert, findet ihr eine Erinnerung(2).

Geht nun zurück und legt eine Bombe auf die links Druckplattform (Bringt die unsichtbare Plattform nach unten). Lauft nun schnell nach rechts und stellt euch kurz auf die linke, sodass die Tür auf der anderen Seite der Schlucht aufgeht. Nun müsst ihr schnell in die Mitte und auf die unsichtbare Plattform. Ist die Bombe explodiert geht sie wieder nach oben und ihr könnt über die Brücke nach drüben zur Öffnung gelangen. Habt ihr es nicht geschafft, könnt ihr über eine andere unsichtbare Plattform wieder rüber.

Drüben angekommen müsst ihr einfach dem Weg folgen, bis ihr eine weitere Druckplatte erreicht. Stellt eine Bombe auf sie und geht schnell links über die unsichtbaren Plattformen und springt von dort aus auf die nächste Plattform, bevor sich diese auflöst. Geht von hier aus nach links, und schießt auf die unsichtbare Schnauze(3). Jetzt könnt ihr rüber zu einer weiteren Flasche(3). Geht zurück betätigt den Schalter mit einer Bombe und springt rüber auf die nächste Plattform.

Geht weiter bis ihr über eine Rutsche zu einer Plattform mit einem blauen Pilz gelangt. Wie immer bringt ein blauer Pilz euch in eine neue Umgebung.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Rost-Flügel

von: Spaten112 / 01.07.2011 um 23:31

Im neuen Gebiet wird es wieder etwas düsterer. Begebt euch wieder mit der Rutsche nach unten. Ihr müsst dieses Mal den linken Weg der Rutsche nehmen, da ihr von hier aus auf einen Fels gelangt, auf dem eine Flasche(4) steht (Achtung! Am Ende der Rutsche müsst ihr wieder einen langen Sprung absolvieren). Habt ihr das geschafft, erscheint die Grinsekatze und klärt euch über dieses Gebiet auf.

Lauft nun über die zerbrochenen Brückenstücke. Passt auf, da diese teilweise noch an Masse verlieren. Ihr könnt oben oder unten lang, beide Wege enden auf einer großen Steinplattform. Hier müsst ihr ein paar Gegner bezwingen. Von der Plattform aus könnt ihr noch über eine Fontäne zu einer Flasche(5) und einem goldenen Zahn gelangen.

Springt nun über die Pilze in Richtung Schloss. Kurz vor der bewegten Plattform solltet ihr nach unten links gucken. An dem Steinzapfen ist eine Schnauze(4) angebracht. Pfeffert sie und gelangt über die Fontänen zu einer Erinnerung(3).

Springt jetzt auf die Plattform mit dem Schloss. Geht noch nicht durchs Tor sondern guckt nach rechts und schlagt die empfindliche Wand ein. Jetzt könnt ihr über einen Pils zum ersten Radularaum(1) gelangen. Es wird euch wieder eine Frage gestellt "Was kommt als Nächstes in der Folge 1 3 4 7 11 ...?" die Antwort ist "18", da die vorherigen zwei Zahlen immer miteinander addiert wurden. Sammelt nun die Rosenfarbe ein.

Jetzt könnt ihr endlich durch das herzförmige Tor ins Schloss.

Direkt nachdem sich die Tore hinter euch geschlossen haben, erscheint ein neuer Gegnertyp, die "Kartenwache". Diese Typen können nicht wirklich viel Schaden aushalten, haut sie am besten mit dem Steckenpferd um. Wenn sie euch packen müsst ihr schnell ausweichen, da sie sonst an euch knabbern.

Sind alle Gegner besiegt, könnt ihr nun rechts an die Klippe gehen. Springt über die unsichtbaren Plattform bis auf die erste feste und sichtbare Plattform. Von hier aus könnt ihr links eine Schnauze(5) erkennen. Schießt auf sie, sodass eine weitere Plattform ausfährt, die euch möglich macht durch ein Schlüsselloch zu kommen. Hinter dem Loch wartet ein Picknickkorb mit einigen goldenen Zähnen auf euch. Habt ihr alles eingesammelt, solltet ihr zurück zum Ausgangspunkt gehen, wo ihr zuvor die Gegner besiegt habt.

Geht nun über die Rampe zu der sprechenden Statue. Es handelt sich anscheinend um den König, er verlangt von euch ihn zu schlagen. Im Dialog war die Rede von "einem Opfer, das gebracht werden muss". Anscheinend meinte er sich selbst damit, da er nach eurem Hieb nicht mehr so lebendig aussieht.

Lauft durch das Tor und vor der Treppe links, hier ist wieder eine zerstörbare Wand, hinter der sich eine Erinnerung(4) befindet.

Nun solltet ihr durch das nächste Tor ins Gebäude gehen. Lauft hier geradeaus bis zum Raum mit dem Gemälde und sammelt hier eine weitere Erinnerung(5) ein.

Weiter gehts! Stellt eine Bombe auf die Druckplattform und springt mit den enstandenen Steinen nach drüben. Geht in den Raum, dreht euch um und schießt auf die Schnauze(6) an der Decke. Im gleichen Raum sind auch noch zwei zerstörbare Flächen. Kümmert euch erst einmal um die rechte, da hier eine Flasche(6) versteckt ist.

Verlasst den Raum wieder und stellt eine Bombe auf die Druckplatte. Springt nun mit der Fontäne zum Schlüsselloch und holt die Erinnerung(6), geht anschließend zurück zu der Plattform mit dem Gemälde.

Jetzt geht es über die Plattformen, die mit der Kette aktiviert wurden weiter zu einem großen Raum. Geht hier nach links und zerstört mit der Teekannone die Wand, um eine Flasche(7) zu finden.

Jetzt gehts auf die Plattform, die ein Stück weiter unten ist. Geht hier über die Treppe in den nächsten Raum. Hier warten ein paar Gegner. Sind sie besiegt erscheint ein "Scharfrichter". Der Schafrichter ist nicht kaputt zu kriegen, geht deshalb zum (noch) verschlossenen Tor und rennt so schnell wie möglich vor ihm weg, bis ihr durch ein Schlüsselloch entkommen könnt.

Geht im Raum, der an das Schlüsselloch anschließt zu den Objekten und macht sie kaputt. Jetzt könnt ihr zu einem zerstörbaren Boden gelangen, der eine Erinnerung(7) versteckt. Geht zurück über den roten Teppich und haut die Wand in Stücke, nach ein paar Schritten muss wieder eine Wand zerstört werden.

Wenn ihr wieder draußen seid, müsst ihr einen kleinen Sprungt machen und dort zur Kette gehen. Habt ihr an der Kette gezogen, erscheint eine Fontäne. Springt mit der Fontäne nach oben und besiegt die Gegner.

Nun erscheint wieder der Scharfrichter und lässt den Boden unter euren Füßen verschwinden, ihr stürzt nach unten. Dreht euch unten angekommen um und sammelt die Flasche(8) ein. Geht ein Stück weiter und lauft wieder vor dem Scharfrichter weg. Irgendwann gelangt ihr über eine Treppe in einen großen Raum, der durch ein Gitter den Zutritt für den Scharfrichter vereitelt. Jetzt müsst ihr schnell die Gegner besiegen, da der Scharfrichter nicht ewig vom Gitter zurück gehalten wird. Habt ihr das geschafft, könnt ihr weiter und über eine Fontäne die Schlucht überqueren. Der Scharfrichter wird ein wenig rumschreien, er kann jedoch vorerst nicht hinter euch her.

Sprecht mit der Katze und geht in den nächsten großen offenen Bereich.

Ihr solltet zwei Plattformen mit einer roten Raute in der Mitte sehen. Diese sind voneinander abhängig und funktionieren sozusagen wie eine Waage. Stellt ihr euch auf die eine, geht die auf der ihr steht nach unten und die andere nach oben. Legt deshalb eine Bombe auf die erste und lauft dann schnell zur anderen um nach oben zu gelangen. Hier warten einige Gegner, die besiegt werden müssen.

Die nächsten Plattformen funktionieren genauso. Legt noch keine Bombe auf die Plattform sondern geht erst einmal normal weiter. Steht ihr nun auf der Plattform, wo ein Gegner wartet, könnt ihr von dort aus eine Blume auf einer kleinen Steinplattform erkennen. Macht euch klein und fahrt mit der unsichtbaren Plattform rüber zur Blume. Von hier aus könnt ihr nun eine Schnauze(7) erkennen. Ist die Schnauze gepfeffert erscheint ein Picknickkorb, mit ein paar goldenen Zähnen.

Jetzt könnt ihr eine Bombe auf die Plattform legen und schnell über die nun höhere Plattform nach oben gelangen.

Das selbe Spiel läuft wieder mit den nächsten Plattformen ab. Legt eine Bombe auf die linke, springt schnell auf die rechte und dann weiter zum Hebel. Ist der Hebel betätigt, öffnet sich das Tor.

Springt vor das Tor und guckt nach links oben. Hier ist eine zerstörbare Wand, die mit der Teekannone kein Problem sein sollte. Nutzt nun wieder die Plattformen, aber dieses Mal andersrum. Habt ihr das geschafft kommt ihr zu einer weiteren Erinnerung(8).

Geht nun durch das Tor, hier wartet ein kleines Schachspiel. Das Ziel ist es vor dem Gegner den Stern auf der anderen Seite zu erreichen. Es gibt zwei Runden, die wie folgt gelöst werden:

  1. 2 x links, 3 x oben, 1 x rechts
  2. 3 x oben, 1 x links

Habt ihr das Schachspiel gewonnen, könnt ihr durch die Tür weiter.

Im nächsten Raum solltet ihr nach oben links gucken, wenn ihr auf dem roten Teppich steht, da dort eine Schnauze(8) an der Wand hängt. Ist die Schnauze gepfeffert, öffnet sich eine Tür und ihr könnt eine Erinnerung(9) einsammeln. Geht nun über die Treppe in den nächsten Raum.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Rest-Flügel, Teil 1

von: Spaten112 / 01.07.2011 um 23:35

Ein alter Bekannter (der Scharfrichter) ist wieder hinter euch her. Lauft den Flur entlang, bis ihr durch ein Loch nach unten fallt.

Auf der rechten Seite sehr ihr nun ein Steinherz, das ein Schlüsselloch versteckt. Geht auf die andere Seite und sammelt die Erinnerung(10) ein.

Nach ein paar Schritten findet ihr auch auf der rechten Seite eine zerstörbare Wand. Haut sie kaputt und nehmt die Flasche(9) mit.

Lauft den Weg weiter entlang und haut auch hier die Wand ein. Nun müsst ihr durch das Tor, wo ein neuer Gegner die "Gepanzerte Kartenwache" erscheint. Dieser Gegnertyp hat eine schwere Waffe bei sich, wenn er diese schwingt muss er kurz eine Pause einlegen. Rennt in diesem Moment zu seinem Rücken und trefft ihm an seinem Schwachpunkt, da sein kompletter Körper ansonsten unverwundbar ist.

Nachdem der erste besiegt ist, erscheint noch ein zweiter mit ein paar schwächeren Gegnern. Habt ihr den Kampf überstanden, löst sich eine Wand vor euch auf und ihr könnt weiter.

Springt runter und lauft weiter bis ihr in einem großen Raum ankommt. Bevor ihr auf die erste Plattform geht, solltet ihr oben links auf die Schnauze(9) schießen (Ihr müsst ein wenig mit der Kamera spielen, um sie ins Bild zu bekommen).

Ist die Schnauze gepfeffert, könnt ihr nun in einen kleinen Vorsprung. Nutzt wieder die verbundenen Plattformen und legt eine Bombe auf die erste, geht jetzt schnell zur zweiten und springt auf den Vorsprung. Hier ist wieder ein Schlüsselloch durch ein Steinherz getarnt, ihr findet hinter ihm eine Erinnerung(11).

Verlasst das Schlüsselloch wieder und bleibt auf dem Vorsprung. Guckt nun nach links, ihr solltet einen weiteren Vorsprung erkennen, auf dem eine Flasche(10) zu sehen ist. Wenn ihr Lust habt könnt ihr den Weg mit den Plattformen abkürzen und direkt rüberspringen (Es ist möglich!).

Geht jetzt mit Hilfe der verbundenen Plattformen auf die nächste feste Plattform. Von hier könnt ihr links eine zerstörbare Wand mit eurer Teekannone zerstören. Springt nun auf die Karo/Rauten-Plattform und holt euch durch das Loch eine weitere Flasche(11).

Es geht weiter über ein paar verbundene Plattformen bis ihr auf einer großen festen Plattform ankommt. Hier sind einige Gegner, die natürlich wieder besiegt werden müssen, habt ihr das geschafft, solltet ihr euch umdrehen, da ihr auf einer Felsen einen Hebel erkennen könnt. Nutzt wieder die Plattformen, um ihn zu erreichen.

Ist der Hebel gezogen, öffnet sich die Tür und es erscheinen zwei Fontänen. Lauft zurück auf die Plattform, wo ihr gerade die Gegner besiegt habt. Springt über die Fontänen und betretet den Radularaum(2). Eure Aufgabe hier besteht wieder darin einige Gegner zu besiegen, diese sollten aber mit euren nun starken Waffen kein Problem sein.

Nun geht es weiter, indem ihr zurück zu der Plattform mit dem Hebel geht und von hier aus zur offenen Tür springt.

Sprecht mit der Grineskatze und springt mit dem Pils in den nächsten Raum.

Hier wartet wieder der Scharfrichter auf euch und er hat einige Freunde mitgebracht. Ihr müsst nun alle Gegner besiegen und gleichzeitig dem unsterblichen Scharfrichter ausweichen. Nutzt die Klippe, da die Gegner teilweise nicht hinter euch her kommen. Außerdem ist es hilfreich, dass der Scharfrichter seine eigenen Kollegen umhaut, wenn sie im Weg stehen. Sind alle Gegner besieht, werdet ihr wieder vom Scharfrichter teleportiert.

Im nächsten Bereich solltet ihr euch wieder umdrehen und als erstes die Flasche(12) einsammeln. Geht dann zur Druckplattform und stellt eine Bombe auf sie. Nun müsst ihr schnell auf die Steinplattform mit dem einsamen Zahn springen, um von dort aus auf die Uhr zu schießen. Ist die Uhr betätigt, erscheinen einige Plattformen und ihr könnt weiter, nachdem ihr die Wand mit eurer Teekannone zerstört habt.

Im nächsten Raum müsst ihr über zwei Pilze springen, geht nun zum Ende des Raumes und schießt die Wand kaputt. Jetzt könnt ihr auf die Druckplattform und von dort aus auf die Uhr schießen. Ist die Uhr betätigt, könnt ihr über eine Plattform weiter.

Ihr trefft auf ein paar neue/alte Gegner. Es handelt sich um rote Verfalle, die etwas mehr aushalten. Sind die Gegner besiegt, könnt ihr rechts über eine Fontäne und ein paar unsichtbare Plattformen zu einer Erinnerung(12) gelangen.

Geht wieder zurück und benutzt die andere Fontäne. Springt nun über die drei Pilze auf den hohen Vorsprung und von ihm aus zum nächsten Vorsprung, auf dem eine Flasche(13) steht.

Springt nun runter und lauft durch das durch ein rotes Herz versteckte Schlüsselloch. Im Tunnels solltet ihr erst links gehen, da hier eine Erinnerung(13) zu finden ist. Geht anschließend den anderen Weg, um weiter zu kommen.

Seid ihr aus dem Tunnel raus müsst ihr als erstes nach rechts über einige unsichtbare Plattform, da hier eine Kette ist, an der ihr ziehen müsst. Jetzt erscheinen ein paar verbundenen Plattformen. Legt eine Bombe auf die erste und geht dann schnell nach links über die unsichtbaren Plattformen, um zur zweiten zu kommen, springt dann hoch auf die feste Plattform.

Springt nun wieder über einige unsichtbare Plattform zu einer weiteren verbundenen. Macht nichts mit der ersten sondern geht weiter zur zweiten, legt hier eine Bombe ab und rennt zurück zur ersten. Von der ersten solltet ihr nun auf eine feste Plattform gelangen können, auf dieser liegt eine Flasche(14). Macht das gleiche nochmal andersrum. Legt eine Bombe auf die erste und rennt dann schnell zur zweiten um in den nächsten Raum zu gelangen.

Im nächsten Raum müsst ihr als erstes rechts über einen unsichtbaren Weg vor eine zerstörbare Wand gehen, schießt diese mit der Teekannone kaputt. Geht jetzt zurück und betätigt den Druckschalter, ist er betätigt müsst ihr wieder zur kaputten Wand gehen und dort auf die Uhr schießen. Benutzt nun die Fontäne und springt über die Plattformen zu den Gegnern. Sind die Gegner besiegt, teleportiert der Scharfrichter euch wieder an einen anderen Ort.

Unten angekommen ist er wieder hinter euch her, lauft wieder weg bis ihr in ein Loch fallt. Geht als nächstes in den nächsten Raum, hier wartet wieder ein Schachspiel auf euch. Hier ist die Lösung für es:

  1. 1 x oben, 1 x links, 1 x rechts, 3 x oben, 2 x links, 1 x oben, 1 x rechts

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Komplettlösung Alice - Madness Returns: Rest-Flügel, Teil 2 / Labyrinthische Rache / Desto tiefer der Fall / Das Finster des Herznis / Kapitel 5 - Das Puppenhaus

Zurück zu: Komplettlösung Alice - Madness Returns: Schriftrolle der dunklen Himmel / Westgipfel-Kerker-Dorf / Höllischer Stock / Schriftrolle des Schicksals / Gipfeltempel

Seite 1: Komplettlösung Alice - Madness Returns
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Alice - Madness Returns (5 Themen)

Alice - Madness Returns

Alice - Madness Returns spieletipps meint: Ein zugleich bezauberndes wie wahnsinniges Hüpfspiel mit tollen Gestaltungsideen. Spielerische Fehler und Technikmängel schmälern den Spaß jedoch. Artikel lesen
74
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us - Part 2: Naughty Dog verrät weitere Details zum postapokalyptischen Spiel

The Last of Us - Part 2: Naughty Dog verrät weitere Details zum postapokalyptischen Spiel

Als große Überraschung für jene, die nicht schon die Gerüchte um die Vorstellung von The Last of U (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Alice - Madness Returns (Übersicht)

beobachten  (?