Hervorrufen im Tampico: Komplettlösung Fallout - New Vegas: Dead Money

Hervorrufen im Tampico

von: Spaten112 / 17.07.2011 um 17:02

Ansicht vergrössern!Dean sieht deutlich anders aus als früher.
Suchen Sie nach Dean im Tampico-Theater.

Auch jetzt werden euch in der Lobby wieder eine Menge Gegner entgegen kommen. Sind die Gegner besiegt, müsst ihr in den Theater-Abteil und dort durch die passende Tür gehen, da sich Dean hier befindet.

Als erstes seid ihr am Empfangsschalter. Hier befindet sich ein Terminal, das wieder einige Dokumente und einen Zugangscode enthält. Könnt ihr das Terminal nicht knacken findet ihr im nächsten Raum bei einem Skelett einen Code dafür.

Geht jetzt in den schon vorher angesprochenen nächsten Raum und geht entweder links oder rechts durch die Tür. Links müsst ihr noch einen Lautsprecher zerstören, allerdings hat rechts auch einen Nachteil, da man hier die Tür knacken muss. Beide Wege führen in den Vorführungssaal, der komplett mit abgeschirmten Lautsprechern bestückt ist. Ihr erhaltet hier eine neue Aufgabe.


Suchen Sie nach dem Backstage-Schlüssel.

Geht erstmal hinter die Bar und klappert die Vorräte ab. Jetzt könnt ihr vor der Bühne an den Notenständer gehen und "Vera Keyes' Partituren" untersuchen. Habt ihr dies getan, fällt ein Schlüssel heraus.

Sofort nachdem ihr den Schlüssel bekommen habt, aktivieren sich die Sicherheitshologramme und umzingeln euch.


Finden Sie eine Möglichkeit, die Hologramm-Sicherheit des Tampico abzuschalten.

Geht schnell nach rechts und öffnet mit dem Schlüssel die Backstage-Tür. Wenn ihr euch nun umdreht, werdet ihr direkt einen Hologramm-Sender sehen, den ihr zerstören könnt.

Geht geradeaus und betretet Deans Umkleideraum. Hier seht ihr ein Radio, das wieder euer Halsband zum Piepen bringt. Ist das Radio zerstört wird das Piepen nicht aufhören, sodass ihr wieder zurück gehen und dann um die Ecke neben Deans Raum schauen solltet, da hier ein Lautsprecher hängt.

Sind alle Störsender deaktiviert oder zerstört, könnt ihr Deans Umkleideraum durchsuchen. Ihr findet auf seinem Schreibtisch einen Schlüssel für Veras Umkleideraum. In seinem Safe ist außerdem ein Tonband, das euch später hilft ihn zu erpressen.

Lauft nun in den großen offenen Raum, da auch hier wieder ein Lautsprecher oben links an der Wand ist. Im Raum selbst findet ihr nur ein paar Gegenstände, die allerdings nichts mit der Aufgabe zu tun haben. Hinter der weißen Couch, die neben dem Verkaufsautomat steht, könnt ihr noch einen zweiten Hologramm-Sender finden.

Weiter gehts zu Veras Umkleideraum. Auch hier findet ihr wieder ein Radio, ist es zerstört, könnt ihr den Raum durchsuchen.

Ihr findet Veras Hauptschlüssel und Dean Dominos Song "Saw Her Yesterday", der die Sicherheitshologramme abstellt. Neben Veras Umkleideraum ist noch eine verschlossene Tür und ein Terminal, das die Musik abstellt.

Rennt beziehungsweise schleicht nun an den Hologrammen im Vorstellungsraum vorbei und lauft in der linken Ecke die Treppe zum Projektor hoch. Durchsucht das Regal, da hier ein interessantes Magazin liegt und gebt anschließend Deans Holoband in den Projektor ein. Zwar erscheinen nun wieder Hologramme, diese sind aber freundlich gesinnt.


Gehen Sie zum Backstagebereich des Tampico und kümmern Sie sich um Dean.

Geht wieder in den Backstagebereich und zwar an die Stellt mit dem Terminal, das die Musik abstellen konnte. Ihr könnt die Tür hier nun öffnen und es startet ein Gespräch mit Dean. Das Gespräch ist wieder abhängig zu eurer Beziehung mit Dean.

Habt ihr mit "richtig" geredet oder ihn ermordet, bekommt ihr nun die Möglichkeit euch aus dem Staub zu machen. Dazu müsst ihr "Veras Musiksequenz" wieder zusammenfügen, geht dazu wieder in die Lobby.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Raub der Jahrhunderte

von: Spaten112 / 16.07.2011 um 23:31

Ansicht vergrössern!Der große Schatz des Sierra Madre.
Fügen Sie am Empfangsterminal im Foyer Veras Musiksequenz zusammen.

Geht wie beschrieben zurück ins Foyer/Lobby und setzt euch dort ans Terminal um Veras Songs zu erstellen.


Erlangen Sie Zugang zur Sierra Madre Vault.

Der Zugang zur Vault befindet sich in der Suite, in der ihr zuvor Christine gefunden habt.

Seid ihr wieder am besagten Ort, müsst ihr den Raum mit dem Terminal am Eingang betreten. Geht jetzt an den Lautsprecher und spielt Veras Song ab, damit ihr anschließend die Vault betreten könnt.


Finden Sie die Geheimnisse des Sierra Madre in der Hauptkammer der Vault.

Öffnet unten angekommen die zwei Metalltüren und geht rechts. Ihr solltet ein Piepen hören, das ihr aber nicht abstellen könnt, geht deshalb an das Wartungsterminal und öffnet die Tür vor euch.

Betretet den Flur und entflieht dem Piepen. Folgt dem Weg, bis ihr zwischen links oder rechts entscheiden könnt. Geht als erstes links und sammelt die Gegenstände ein, geht dann rechts, da es hier weiter geht.

Bevor ihr den Raum betretet, solltet ihr den Lautsprecher zerstören, der sich hinter dem Metallträger befindet.

Geht nun die Treppen nach unten. Während des Abstiegs sollte euer Halsband wieder anfangen zu piepen, rennt deshalb so schnell wie möglich in den kleinen Raum mit den Fenstern und stellt euch vor die Tische dort. Auf dem umgedrehten Tisch könnt ihr übrigens noch eine Notiz einsammeln.

Lauft ein paar Schritte weiter und ihr steht in einen kleinen Raum, der links und rechts an einen weiteren großen Raum anschließt. Nehmt den rechten Eingang und dreht euch sofort nach links, da hier ein Lautsprecher zerstört werden muss. Ein zweiter zerstörbarer Lautsprecher ist links oben über einer Tür. Zieht nun eure Klamotten aus und legt die Waffe ab, sodass ihr so schnell wie möglich nach oben zum Terminal rennen könnt, um dort den Alarm abzuschalten. Habt ihr das geschafft könnt ihr durch die Tür weiter.

Nach einem kleinen Gang kommt ihr wieder in einen ähnlichen Raum wie zuvor.

Hier warten drei Sicherheitshologramme, geht also wie folgt vor.

Geht nach links und springt vor dem kleinen "Raum" auf das Geländer. Auf dem Dach ist ein Hologramm-Sender, den ihr nun erwischen solltet. Geht jetzt weiter durch den Raum beziehungsweise überdachten Bereich und setzt euch an das zweite Terminal auf das ihr trefft. Benutzt es um das Hologramm umzulenken, geht anschließend wieder zurück zum Eingang des Bereichs. Rennt jetzt so schnell wie möglich nach rechts zu dem anderen kleinen überdachten Raum, da hier der Alarm sowie die Barriere abgeschaltet werden kann.

Lauft nun die kleine Treppe wieder hoch und geht bei dem kleinen Computer rechts um die Ecke. Guckt nach oben und zerschießt den zweiten Hologramm-Sender an der Decke.

Der letzte Hologramm-Sender ist nur über das Dach des Raumes zu erreichen, in dem ihr den Alarm abgeschaltet habt. Um auf ihn zu gelangen müsst ihr über einen Metallträger gehen und an dessem Ende springen. Oben angekommen könnt ihr über eine Treppe noch ein Stück weiter und von dort aus dann endlich den letzten Hologramm-Sender auf einem weiteren Metallträger entdecken.

Geht nun noch neben dem Eingang rechts die Treppe runter, da hier das Kennwort für die Vault-Geschützturmterminal ist.

Jetzt könnt ihr durch die Tür auf der anderen Seite des Raumes gehen.

Wieder seid ihr in einem kleinen Gang und es fängt wieder an zu piepen. Geht an das Terminal und schaltet alle Sicherheitsmaßnahmen ab.

Ihr könnt jetzt ohne Probleme in den nächsten Raum gehen, der zugleich auch der erste Raum ist, den ihr betreten habt.

Geht mit eine der vier Treppen nach unten und guckt auf die beiden großen Rohre unter euch. Hier liegt Mr.Sinclairs Leiche, die ihr durchsuchen solltet. Außerdem liegt bei der Treppe mit dem Werkzeugkasten eine Notiz.

Lauft zur Türsteuerung der Vault und entriegelt die Tür. Ihr werdet nun in einem Raum mit dem gesuchten Schatz sein.

Auf normalen Wege könnt ihr die 37 Goldbarren nicht mitnehmen.

Stellt das Sicherheitssystem mit dem Terminal oder Gewalt ab und setzt euch dann an das andere Terminal in der Mitte des Raumes.

Lest euch die Akten durch und wählt Sinclairs private Akten aus, wenn ihr das Spiel direkt mit einer Sequenz beenden wollt. Ansonsten solltet ihr das Terminal verlassen, da sich in diesem Fall Elijah zu Wort meldet.

Wenn ihr nicht wirklich freundlich zur RNK gewesen seid, könnt ihr euch mit Elijah verbünden.

Die zweite Möglichkeit ist Elijah nach unten zu locken.

Die dritte wäre es ihn zu töten.


Besiegen Sie Elijah.

Wenn Elijah nach unten kommt versperrt er den kurzen Weg mit Barrieren. Habt ihr ihn also erledigt, müsst ihr so schnell wie möglich aus der Vault verschwinden und dabei quasi alle Räume durchqueren.

Euer Halsband lässt euch nur ein paar Sekunden bis es explodiert. Legt am besten eure Ausrüstung ab, damit ihr schneller seid.


(Optional) Schleichen Sie unentdeckt aus der Kammer der Vault, und lassen Sie Elijah in eine Falle tappen, wenn er die Vault öffnet.

Habt ihr euch entschieden Elijah einzusperren und nicht zu töten, müsst ihr schnell aus der Kammer gehen und dann links die Treppe hoch schleichen, sodass Elijah euch nicht sieht.

Hat er selbst die Kammer betreten, schließen sich die Türen und ihr könnt verschwinden, allerdings aktiviert er auch in diesem Fall das Halsband.


Entkommen Sie aus der Sierra Madre Vault, bevor Ihr Halsband explodiert.

Wie schon angesprochen, aktiviert Elijah euer Halsband und ihr habt nur ein kurzes Zeitintervall, bis euer Halsband euch in den Tod reißt.

Habt ihr die Vault verlassen ist das Halsband automatisch entfernt und ihr könnt alle Orte von Sierra Madre ohne es besuchen. Habt ihr jedoch einmal die Tore hinter euch gelassen, könnt ihr nicht mehr zurück.

Die DLC wird mit einer Sequenz beendet und ihr bekommt darüber Aufschluss was mit euren drei Begleitern passiert ist.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Zurück zu: Komplettlösung Fallout - New Vegas: Dead Money: Gemischte Signale / Die Band spielt auf / Galaveranstaltung auslösen / Die Bestie erledigen / Letzter Luxus

Seite 1: Komplettlösung Fallout - New Vegas: Dead Money
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Fallout - New Vegas: Dead Money (3 Themen)

Fallout - New Vegas: Dead Money

Fallout - New Vegas: Dead Money
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fallout - New Vegas: Dead Money (Übersicht)

beobachten  (?