Der Weg nach Schroffhausen: Komplettlösung Dragon Quest 6

Der Weg nach Schroffhausen

von: Zair / 23.07.2011 um 20:15

  • Items: Keine

Nächster Halt ist das Haus von Madame Lucia, die euch schon erwartet. Nach dem Schlafen gehen sprecht Madame Lucia an und erfahrt euer nächstes Ziel: Schroffhausen!

Also verlasst das Haus und betretet euer Schiff, das sich links von euch befindet. Segelt, wie Lucia euch das gesagt hat, gen Norden an Heimhafen vorbei.

Auf dem Weg nach Norden könnt ihr zu einer rosa Muschel, umringt von Steinen, fahren. Ihr findet dort sogar eine Meerjungfrau vor, die aber ins Wasser springt sobald ihr euch nähert. Also könnt ihr hier noch nichts ausrichten.

Über diesem Gebiert ist euer Ziel. Ihr seht zwei Landstücke, die von spitzen Steinen getrennt werden. Legt an dem linken Landstück an, wo ihr auch ein Schild seht, das euch den Weg nach Schroffhausen sagt. Lauft einfach nach Norden und ihr findet das Dorf.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schroffhausen

von: Zair / 23.07.2011 um 21:29

  • Items: Gegengiftkraut, 15 Goldmünzen, Lumpengewand, 3 Goldmünzen, 2x Minimedaille, Schuppenschild

In dem Dorf Schroffhausen gilt es zu beachten, dass der Laden offen hat, aber das Inn nicht. Die Leute reden hier von einem Mann namens Amos und einem Angriff von einer Monsterhorde.

Dieser besagte Amos liegt in dem Haus oben links im Dorf. Stattet ihm einen Besuch ab und erfahrt die Geschichte aus eigener Hand. Folgt seinem Rat und sucht das Inn auf, doch geht zuvor nochmal in der Kirche speichern.

Der Inhaber des Inns steht nun hinter der Theke. Schlagt seine Warnung bzw. seinen Vorschlag in den Wind und besteht darauf, eine Nacht zu bleiben. In der Nacht werdet ihr von Geräuschen wach. Steht auf und geht rechts die Treppe nach oben aufs Dach, denn der Inhaber lässt euch sowieso nicht durch.

Oben auf dem Dach seht ihr ein großes Monster, das die Stadt verwüstet. Bereitet euch auf einen Kampf vor und springt links von dem Haus runter.

Boss - Schroff Schreckus

Schwächung wirkt nicht, also wirkt Megastärkung auf euch selbst. Der Held kann mit normalen Attacken angreifen und Schnitz mit Doppelmoppel. Milena sollte heilen, wenn es nötig wird. Dieser Gegner hat außer normalen Angriffen und einem stärkeren Angriff nichts zu bieten und ist daher schnell erledigt.

Nach dem Kampf verfolgt das Geschehen und redet am nächsten Morgen mit dem Inn-Inhaber, um die Wahrheit über Amos zu erfahren. Wenn ihr mit den Dorfbewohnern redet, werdet ihr feststellen, dass alle von Amos Zustand bescheid wissen.

Die alte Frau in dem Haus neben dem Krämerladen erzählt euch etwas über den "Vernunftsamen" am Gipfel des Berges im Norden - euer nächstes Ziel!

Besucht Amos und antwortet auf seine Frage mit "Ja" und auf die zweite Frage mit "Nein"! ACHTUNG!! Die Antworten sind sehr wichtig, da Amos ein optionaler Charakter ist, den ihr bekommen könnt. Erzählt ihr ihm die Wahrheit, dann verschwindet er aus dem Dorf und er kommt nicht in eure Gruppe!!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Der Berg im Norden

von: Zair / 23.07.2011 um 21:32

  • Items: Morgenstern
  • Wicht. Items: Vernunftsamen

Lauft vom Dorf aus nach Nord-Osten und ihr findet den Hügel umringt von Bergen. Betretet den Ort und lauft geradeaus in eine Höhle hinein. An der Abzweigung nehmt ihr den unteren Weg, denn der Obere führt nur in eine Sackgasse. Lauft den unteren Weg entlang, die Treppe hoch und weiter in den Außenbereich.

Der Höhleneingang links über euch führt zu einer Schatztruhe mit einem [Morgenstern] darin. Lauft zurück zum Außenbereich und geht ganz nach links zu einem weiteren Eingang in eine Höhle. Hier führt wieder nur ein Weg nach oben in den oberen Außenbereich.

Lauft links die Treppen nach oben und weiter nach links über die Hängebrücke. Der einzige Weg zum Ziel führt euch durch eine weitere Höhle und im Außenbereich weiter nach oben, wo ihr an der Spitze des Berges eine Pflanze vorfindet.

Versucht die Pflanze zu entwurzeln und geht der Bitte der Pflanze nach, den Samen auf dem Boden zu suchen, statt sie zu entwurzeln. Der Samen liegt nord-westlich von der Pflanze, also sucht in diesem Bereich den Boden ab und ihr findet den [Vernunftsamen].

Teleportiert euch nach Schroffhausen zurück und besucht Amos ein weiteres Mal. Antwortet auf seine Frage mit "Ja". Er verwandelt sich, aber keine Angst, ihr müsst nicht gegen ihn Kämpfen. Nehmt ihn in eure Gruppe auf und verlasst Schroffhausen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Hartwehr

von: Zair / 25.07.2011 um 23:22

  • Items: Schleimuniform, 2x Minimedaille, Seidenrobe

Geht von Schroffhausen aus nach Süden zu eurem Schiff und segelt ein kleines Stück nach Osten auf das rechte Landstück, das von den Steinen vom anderen Festland abgetrennt wird. Lauft hier weiter nach Osten über eine kleine Brücke und dann hoch zum Schloss Hartwehr.

Betretet das Schloss und redet mit den Leuten hier. Euer primäres Ziel ist es aber mit König Folgstumir zu reden. Sprecht mit dem Soldat zwischen den Verkaufsständen, der den Weg blockiert. Antwortet auf seine Frage mit "Ja" und ein Kampf beginnt.

Mini-Boss - Bronzo

Startet mit 2x Schwächung und Megastärkung. Wirklich Schaden anrichten kann er nicht, also seid ihr mit diesen Zaubern bestens gewappnet. Sein "Verzweiflungsangriff" und sein "Flammenhieb" sind auch schon seine stärksten Attacken, die ca. 30 LP abziehen, wenn euer Charakter gut ausgerüstet ist.

Redet mit dem Mann vor der Treppe, der daraufhin nach oben rennt. Folgt ihm über die Treppe nach oben und geht dort nach unten durch die Tür nach draußen. Die Treppen führen euch zu einem weiteren Eingang, der von zwei Wachen versperrt wird. Sprecht diese an und nehmt ihre Herausforderung an.

Mini-Boss - Breck und Brock

Die Beiden können Megaschwächung einsetzten, also müsst ihr mit Megastärkung dagegen halten. Außerdem können sie sich gegenseitig stärken und sich doppelte Angriffskraft verleihen. Brock schützt meistens Breck und steckt alle Angriffe ein, weshalb ihr Brock zuerst fertig machen solltet. Ansonsten greifen sie nur mit ungefährlichen Angriffen an, weshalb ihr sie ohne große Heilungsstrapazen besiegen könnt.

Sind beide besiegt, könnt ihr den Thronsaal betreten, doch geht euch vorher noch einmal heilen und abspeichern. Der König erzählt euch, warum die Soldaten gegen euch gekämpft haben. Ihr sollt zur Wandererpassage reisen und eine Bestie erledigen. Doch vorher gilt es noch einen letzten Kampf zu bestreiten.

Sprecht mit dem Schwertkämpfer, der dann weggeht und euch im Trainingsraum erwartet. Verlasst den Thronsaal und geht nach links und die Mauer entlang nach unten zu einer Treppe und dem Trainingsraum. Sprecht abermals mit dem Schwertkämpfer, um den Kampf zu beginnen.

Mini-Boss - Brutus

Schwächung wirkt, also setzt dies 2x ein und verstärkt eure eigene Verteidigung mit Megastärkung. Brutus hat nicht viele LP, also sollten normale Angriffe genügen. Seine Attacken sind allesamt schwach, außer dem Vakuumwirbel, der ca. jedem 50 LP abzieht. Bei Megaschwächung müsst ihr wieder mit Megastärkung dagegenwirken.

Nun habt ihr euch als würdig erwiesen und ihr dürft das Monster bekämpfen. Zuvor will der König euch etwas im Thronsaal überreichen - einen Sarg für den Kadaver des Monsters, den ihr mit Inhalt zurückbringen sollt. Ihr sollt dann die "Sonnenblitzklinge" erhalten!

Sprecht den Kanzler an, um den großen Sarg zu erhalten. Es wurde auch schon ein anderer Krieger losgeschickt, um das Monster zu töten, also seid ihr nicht die einzigen. Verlasst das Schloss und macht euch auf, zum bösen Monster!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Wandererpassage

von: Zair / 25.07.2011 um 23:26

  • Items: Ausdauersamen, 500 Goldmünzen, Kampfaxt
1. Höhlenbereich

Geht vom Schloss aus nach Nord-Westen und betretet den Höhleneingang, der eine Verbindung zum nördlichen Teil des Landes darstellt. Es gibt nur einen Weg - die Treppen runter, den Gang nach rechts und unten durch den Durchgang.

Hier lauft nach rechts zu den Wachen, die euch den Weg freimachen, da ihr den Sarg mit euch führt. Rechts von den blauen Monstern versperrt das Geröll den Durchgang zum Norden, also sprecht die beiden blauen Monster an, die dann gegen euch kämpfen. Beide sind kein Problem, wenn ihr sie zuerst mit Schwächung schwächt.

2. Höhlenbereich

Geht nach dem Kampf in die nächste Höhle und folgt dem Pfad. An der ersten Abzweigung führt euch der Weg zu einer Truhe mit einem [Ausdauersamen] darin und die Zweite ist eine Sackgasse.

An einer Weggabelung nehmt den oberen Weg, der an einer Truhe mit [500 Goldmünzen] vorbeiführt. Danach geht es nach unten und weiter nach rechts an der Höhlenwand entlang, bis ihr ein blaues Monster vor einer Truhe liegen seht.

Das Monster ist am sterben und die Truhe ist auch leer - euer Rivale ist euch ein Stück voraus. Lauft weiter nach links zur Treppe, die euch nach unten führt.

3. Höhlenbereich

Geht hier direkt nach oben-rechts und nehmt die zweite Abzweigung nach unten, die euch zu einer Truhe mit einer [Kampfaxt] darin führt. Geht den Gang zurück und nehmt gleich die erste Abzweigung nach unten, an der ihr eben vorbeigelaufen seid.

An der nächsten Kreuzung nehmt den rechten Weg (der untere führt nur zu einem Skelett) und dann immer nach unten zur nächsten Treppe, die euch tiefer in die Höhle führt.

4. Höhlenbereich

Ihr findet hier ein zerbrochenes Ei und auch Eier, die noch ganz sind. Ihr könnt es euch zur Aufgabe machen, die noch erhaltenen Eier zu zerschlagen und die Monster, die darin sind, zu töten.

Insgesamt gibt es 5 Eier - Eins ist auf der Kreuzung, eins im rechten Gang bei der Kreuzung, zwei im linken Gang und das letzte im Gang, der noch oben führt.

Geht beim letzten Ei den Gang weiter nach oben zu einem Schwertkämpfer (euer Rivale mit dem anderen Sarg) und einem Monster. Sprecht das Monster an und ihr dürft einer coolen Kampfszene zusehen. Doch nun hat der mysteriöse Mann das Monster und ihr geht leer aus.

Ihr müsst nun den Weg zurück laufen, da Hintertür nicht funktioniert. Allerdings fallen die Zufallskämpfe weg, was den Rückweg leichter macht. Im Außenbereich, bei den drei Soldaten, bekommt ihr den Sarg von einem Soldaten abgenommen. Nun funktioniert auch wieder der Zauber Hintertür.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Komme in der zweiten Höhle nicht weiter finde kein blaues Monster was im sterben liegt und komme immer wieder beim ersten Höhenbereich wieder raus ????

03. November 2015 um 15:26 von Frenzy2907 melden


Weiter mit: Komplettlösung Dragon Quest 6: Zurück in Hartwehr / Die drei Häuser im Norden

Zurück zu: Komplettlösung Dragon Quest 6: Mordars Insel - Die Höhle / Mordars Insel - Die Festung / Mordars Insel - Boss Mordar / Nach dem Kampf / Die Allesneu-Abtei

Seite 1: Komplettlösung Dragon Quest 6
Übersicht: alle Komplettlösungen

Dragon Quest 6

Dragon Quest 6 - Wandler zwischen den Welten spieletipps meint: Näher an Dragon Quest 4 und 5 als am jüngeren Dragon Quest 9: klassisch, unterhaltsam, charmant, ein Ohrenschmaus und mit Zufallskämpfen. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Neuauflage der "Dark-Souls"-Trilogie geplant?

Nintendo Switch: Neuauflage der "Dark-Souls"-Trilogie geplant?

Gerüchten zufolge plant Entwickler From Software eine Neuauflage der beliebten "Dark-Souls"-Trilogie inklusive all (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Quest 6 (Übersicht)

beobachten  (?