Lösung der PC-Demo

Mission 1: Duke lebt

von: OllyHart / 07.06.2011 um 13:08

Nachdem ihr euch ausführlich in den Sanitärenanlagen umgeschaut habt, werdet ihr gleich auf einen eurer Anhänger treffen, welcher noch nach Ergänzungen zu einem Angriffsplan für den ersten Boss sucht. Kritzelt einfach ein wenig auf dem Papier rum und eure Vorschläge werden als grandios abgetan. Folgt ihr dem Storyverlauf noch ein wenig weiter, werdet ihr schon bald eure erste Tür eingetreten und die erste richtige Waffe in der Hand gehalten haben. Diese werdert ihr auch dringends im ersten Kampf gegen den Zykloiden brauchen. Ihr solltet wissen, das die großen Bossgegner Begegnungen in der Duke Nukem Forever Demo keine besonderen Taktiken, sondern vorallem eine Menge Blei vorraussetzten.

Nachdem ihr euer erstes Magazin komplett verschossen habt, werdet ihr neue Munition an den Stellen finden, an welchen roter Rauch aufsteigt. Dort werdet ihr auch noch oft genug besuchen müssen, während dieses Kampfes natürlich. Zu beachten ist, dass ihr den Zykloiden mit den Raketen trefft, um den Kampf nicht unnötig in die Länge zu ziehen. Er wird ab und an auf euch zu stürmen, Raketen abschießen und Schockwellen ausstoßen. Um diesen ganzen Attacken, welche euer Ego angreifen könnten, zu entgehen ist es einfach nur nötig den Zykloiden zu umkreisen.

Nach erfolgreichem Abschießen des Monsters, müsst ihr noch die Hauptschläuche ausreißen und das Auge wegschießen. Darauf folgt eine .... naja wie soll man sagen Duke Szene halt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Duke Nukem Forever schon gesehen?

Mission 2: Highway

von: OllyHart / 07.06.2011 um 13:08

Nachdem ihr den Ladebildschirm abgewartet habt, werdet ihr euch am Steuer eines Trucks wieder finden, welchen ihr aus der 3rd Person Perspektive fahren könnt. Die Steuerung wird gut erklärt und ist einfach nach zu vollziehen. Folgt einfach dem Verlauf des Canyons und setzt bei längeren Geraden immer mal wieder den Turbo Boost ein. Aufpassen solltet ihr auf die rollenden Felsen. Diese werden euch sehr viel von eurem Ego abziehen sobald ih getroffen wurdet. Wenn ihr in der ferne einen Zyklon seht, heißt es Turbo an und über die Mega Rampe. Nachdem ihr diese überspringen habt, werdet ihr darüber benachrichtigt, dass euch euer Benzin ausgegangen ist.

Nun müsst ihr diesem Canyonverlauf weiter folgen, bis sich dieser weitet. Bis dato verfügt ihr nur über eine für Duke mikrike Pistole. Deswegen wird auf der rechten Seite nahe eines Felsen Abhilfe verschaffen und ihr bekommt ein fettes Gewehr. Damit lassen sich die dicken und muskelbepackten Schweine, welche ihr momentan als Gegner bekommen werdet, schon wesentlich leichter übers Kreuz legen. Sucht ihr die Gegend ab, werdet ihr auf werfbare Fernzündbomben, weitere Schweine und eine Shotgun treffen. Diese empfiehlt sich besonders bei Gegnern aus der Nähe. Sehr aufmerksame Spieler werden in mitten des Kampffeldes eine Bierdose finden. Trinkt ihr diese, werdet ihr noch härter als ihr ohnehin schon seid und könnt mehr Schaden einstecken.

Verteilt über den Schauplatz sind weitere Interessante Waffen. Dennoch ist es nicht von Nöten dies einzusammeln. Mit den bisherigen lassen sich die kommenden Gegner am einfachsten vom Kampffeld fegen. Deswegen ist es eure Aufgaben auch alle weiteren Schweine zu besiegen. Trotzdem müsst ihr auf eure Munition achten. Neigt sich die bei einer Waffe dem Ende, sammelt lieber eine der Waffen eurer Gegner auf, als nach Munition zu suchen. Diese werdet ihr auch nur beim nächsten Checkpoint finden. Um diesen zu erreichen, müsst ihr den einfachen Straßenverlauf folgen und alle euch entgegenkommenden Feinde auslöschen. Seid ihr am Checkpoint angelangt, wird das Spiel gespeichert und ein Raumschiff ähnliches Flugzeug hebt vom Boden ab und entfernt sich. Die überbliebenen Gegner, müsst allerdings wieder ihr mit genügend Feuerkraft beseitigen.

Wenn es euch arge Schwierigkeiten bereitet nun vorzurücken, könnt ihr auch in den kleinen Geschützturm direkt neben dem Checkpoint steigen. Von dort aus lässt sich so gut wie jeder Feind aus seiner Deckung schießen. Zu beachten ist in Munitionstechnischer Hinsicht nichts. Allerdings kann das Müdungsrohr überhitzen, achtet also auf die Anzeige am unteren Bildschirmrand. Ein gutes Ziel sind die roten Fässer. Werden diese kurz unter Beschuss genommen, explodieren sie und reißen etliche Gegner in unmittelbarern Nähe mit.

Nach kurzer Zeit werdet ihr merken, dass das Flugzeug doch noch nicht verschwunden ist. Es taucht wieder auf und greift euch an. Um euch zu wehren, braucht ihr den Raketenwerfer. Diesen werdet ihr in der Nähe der kleinen Hütte finden. Feuert einfach immer kräftig auf das Flugzeug, wenn die Munition alle ist, bei der Kiste neben dem Haus einfach nachfüllen und weiterballern. Nach wenigen Treffern wird das Flugzeug auch schon explodieren.

Es könnte durchaus vorkommen, dass ihr das zeitliche segnen werdet. Doch das ist nicht schlimm, da ihr wieder bei dem Checkpoint gespawnt werdet. Allerdings muss die ganze Szenerie dann wieder von vorn durchgespielt werden. Lauft über die Trümmer des Flugzeuges auf die andere Flussseite und wieder wird das Spiel gespeichert, um nicht nach jedem Tod diese Szenerie erneut zu durchspielen.

Geht in die Mine hinein und folgt dem Weg. Am Ende eines Ganges, werdet ihr einen Minenwagen vorfinden. Entleert diesen um seine Fässer und springt hinein. Betätigt dann den Hebel und ab geht's. Aber nur kurz und schon werdet ihr euch in einer Art Grotte wiederfinden. In dem kleinen Hütchen gibt es Bezinkanister, nehmt euch einen davon, ihr werdet ihn brauchen um wieder Truck fahren zu können. Am Ende der Grotte gibt es einen kleinen Gang, werft dort eine Bombe rein und zündet diese sobald ihr Alien Geräusche hört bzw. die Aliens leibhaftig seht. Danach werdet ihr noch euch noch mit zwei größeren Exemplaren herumschlagen müssen. Diese sind aber leicht zu treffen und schnell besiegt. Sind alle Aliens tot, fällt eine große Rolle vom Himmel. Nun könnt ihr auf das Gestell. Versucht immer durch dir Rampen auf die nächste Ebene zu gelangen. Gegner werden euch im Moment nicht belästigen. Seid ihr wieder in der Haupthöhle angekommen, zerschießt die Barrikaden und schiebt den Minenwagen voran. Setzt euch an der Stelle, an welcher es steil bergab geht hinein und fahrt wieder nach draußen. Auf dem Weg dorthin werdet ihr ein paar Schweinsköpfe überfahren und schließlich eine Bruchlandung neben eurem Auto, welches gerade von Scheinen malträtiert wird landen. Beseitigt diese und füllt euer Auto wieder mit Benzin aus dem Kanister.

Danach folgt, solltet ihr die Demo spielen eine etwas längere Filmsequenz. Mehr können wir zu diesem Zeitpunkt leider auch noch nicht sagen. Eine ausführliche Lösung, wird sofort zu Release geschrieben. Bis dahin ballern wir noch ein paar Magazine leer.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Duke Nukem Forever (9 Themen)

Duke Nukem Forever

Duke Nukem Forever spieletipps meint: Allein dafür, dass die Entwickler die Spielewelt über 14 Jahre lang unterhalten haben, gebührt Duke Nukem Forever Respekt. Achtung, Testbericht lesen! Artikel lesen
99
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Duke Nukem Forever (Übersicht)

beobachten  (?