Empires And Allies: Einsteiger Tipps

Prioritäten setzten!

von: Christianus49 / 20.06.2011 um 21:17

In Empires & Allies habt spielt ihr auf Zeit, und alles was ihr tut benötigt anfangs einige Sekunden, später viele Stunden. Und damit ihr die Zeit nicht sinnlos verschwendet, solltet ihr euch einige Prioritäten vor allem im Bau der Stadt setzen. Denn was bringen zehn Kasernen, wenn ihr kaum Einheiten produziert?

Für den Anfang ist Wert zu legen auf:

  • Eine florierende Wirtschaft um genug Geld und Ressourcen für weitere Gebäude und Militäreinheiten zu produzieren.
  • Nicht mehr Kasernen und Werften bauen als nötig (je nach Spielweise, ob Aggressiv oder Defensiv).
  • Einheiten jedes Typs besitzen, denn jede Einheit ist gegen einen anderen Feind sinnvoll.

Setzt also anfangs auf Sägewerke, Ölbohrtürme und Erzminen. Belasst es bei zwei Kasernen und einer Werft.

Lieber als Aufträge die nehmen, die länger dauern und dafür mehr kassieren. Dann füllt sich auch die Energie in der Wartezeit auf.

Ohne Freunde könnt ihr nicht viel machen, denn ihr benötigt sie als Angestellte in Regierungsgebäuden, ohne die ihr keine weiteren Wohnhäuser errichten könnt. Also falls möglich früh Nachbarn suchen, sonst müssen Angestellte gegen Empire Punkte gekauft werden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Geld verdienen, nur wie?

von: Christianus49 / 23.06.2011 um 14:05

Geld verdienen ist eines der wichtigen Punkte in Empire & Allies, daher zeigen wir mit der folgenden Aufzählung Vor- und Nachteile der Methoden um die Staatskasse zu füllen. Auf einer Skala von 1-5 (unrentabel - rentabel) wird ausgedrückt, wie rentabel die Methode ist.

1. Erträge von Wohnhäusern

  • Rentabilität: 2
  • Gerade am Anfang lohnt es sich nicht, denn pro Haus gibt es anfangs schlappe 10 - 25 Münzen. Dafür benötigt jede Einnahme einen Energiepunkt. Erst in den späteren Stufen (Level 15+) gehen die Erträge in Richtung 500 Münzen

2. Erträge von Farmen

  • Rentabilität: 4
  • Haupteinnahmequelle Nummer #1. Für den Anbau an Gemüse und Obst muss erst ein wenig gezahlt werden, dafür erhält man nach gewisser Zeit ein mehrfaches zurück. Zur Auswahl stehen immer Aufträge unterschiedlicher Dauer. Umso weiter hinten in der Liste, umso länger dauert die Produktion, umso höher der Preis und umso höher der Ertrag.

3. Erträge von Regierunggebäuden

  • Rentabilität: 5
  • Ihr braucht sie um mehr Wohnhäuser errichten zu können, aber sie dienen auch dazu um täglich eine ordentliche Summer an Münzen zu liefern. Je höher das Gebäude desto größer der der Ertrag.

4. Den Nachbarn helfen

  • Rentabilität: 4
  • Ihr benötigt in Empire & Allies viele Nachbarn, wenn eure Städte wachsen sollen. Und ihr könnt euch gegenseitig helfen indem die Produktion eines Nachbarns beschleunigt wird. Dadurch wird die Produktion des Stadthalters beschleunigt, der Helfer erhält je nach Hilfe Geld, Öl, Holz, andere Rohstoffe und jedes Mal Herzen, mit denen ihr Items für Kämpfe bekommt.

5. Kämpfen

  • Rentabilität: 3
  • Das gilt hauptsächlich für Kämpfe der Kampagne, jedoch auch Angriff und Verteidigung gegen Nachbarn.
  • Mit jedem Treffer eurer Truppen fallen Gegenstände vom Gegner ab. Dies sind meist Rohstoffe, Münzen, Erfahrungspunkte (EP) und Energiepunkte. Sammelt sie auf bevor sie verschwinden.
  • Außerdem erhaltet ihr nach Abschluss eines Kampagnen-Kampfes weitere Münzen als Belohnung (400 pro Kampf).
  • Nachteil: Falls eure Truppen nicht stark genug sind, verliert ihr sie und müsst neue Truppen gegen Münzen und wertvolle Rohstoffe kaufen womit der Ertrag ausgeglichen wird.

6. Geld durch EP-Kombo

  • Rentabilität: 5
  • Wenn ihr Gegner angreift oder Gebäude errichtet, sowie Erträge sammelt springen immer Erfahrungspunkte heraus. Wenn ihr schnell nacheinander diese blauen Sterne aufsammelt füllt sich in der oberen rechten Ecke die blaue Anzeige. Sie füllt sich umso mehr EP ihr sammelt und verschwindet wenn keine weiteren mehr nachgelegt werden. Umso voller, umso größer die Belohnung an Münzen. Bei Kämpfen fällt die Belohnung am höchsten aus.
  • Empfehlenswert, da dies keine Energiepunkte verbraucht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wichtigkeit von Nachbarn

von: Christianus49 / 23.06.2011 um 14:27

Wie in vielen Browsergames ist es auch in Empire & Allies wichtig Freunde als Nachbarn zu haben, da sie erstens benötigt werden um eure Stadt wachsen zu lassen und zweitens euch in vielen Punkten weiterhelfen können. Die wichtigsten wären:

  • Das wichtigste zuerst: Sie lassen sich in Regierungsgebäuden als Politiker einstellen. Diese braucht ihr, da sonst keine weiteren Gebäude gebaut werden können und der Wachstum eures Reiches zum Stillstand kommt.
  • Nachbarn können sich gegenseitig Geschenke schicken, damit spart man Geld und Zeit.
  • Werdet ihr Angegriffen können sich euch verteidigen und andersrum könnt ihr sie verteidigen und dabei noch von der Beute etwas abbekommen.
  • Nachbarn können auch die Städte des jeweils anderen besuchen und ihm durch Beschleunigung oder Abholung von Gebäuden- oder Truppenproduktionen Zeit ersparen und dabei noch selbst Geld und Rohstoffe verdienen.
  • Wenn ihr eine Weltbotschaft errichtet könnt ihr für 18h weder Nachbarn angreifen noch angegriffen werden. Mit jedem Freund wird die Laufzeit um weitere 18h verlängert. So seit ihr mit einer vollen Botschaft über 100h geschützt.
  • Auf einem Markt können eure Freunde Waren anbieten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Aufrüsten von Kadetten

von: Erikfaulpelz / 09.07.2011 um 15:40

Sobald ihr das Armee-Forschungszentrum errichtet habt, werdet ihr einen Auftrag erhalten, in dem ihr die Kadetten Aufrüsten sollt.

Klingt total unlogisch ist es aber nicht...

Seht es mal so, Die Kadetten. Upgreades benötigen nicht viel, um freigeschaltet zu w4erden, die Upgreades kosten nicht viel und die Kadetten auch nicht!

Auch wenn ihr schon Landser oder Bazoka-Soldaten habt, ist egal...

Mit allen Upgreades sind die Kadetten eure beste Infantry-Einheit.

Übrigens, gilt das auch für die anderen Einheiten...

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Besser Kämpfen

von: Erikfaulpelz / 09.07.2011 um 15:57

Im Kampf ist es eigendlich immer leicht zu gewinnen, da sich der Computer nicht gerade schlau anstellt, aber hier trotzdem ein kleiner Tipp:

Solltet ihr einen Freund angreifen und der Feind hat z.B.:

Kadette-Kadette-Kadette-Feldgeschütz-Feldgeschütz

dann solltet ihr:

Kadette(5x), ihr werdet Gewinnen, wenn ihr zuerst die feindlichen Kadetten vernichtet, denn die Feldgeschütze treffen nicht.

Schießt ihr aber zuerst auf die Feldgeschütze, schießen die Kadetten so lange auf eure Kadetten, und die treffen auch!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Empires And Allies - Einsteiger Tipps: Achtung bei den Punkten! / Noch neuere Einheiten / Schnelles Cash


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Empires And Allies (10 Themen)

Empires And Allies

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

Crash Bandicoot: Sony präsentiert Vergleichstrailer und neue Details zur Neuauflage

Crash Bandicoot: Sony präsentiert Vergleichstrailer und neue Details zur Neuauflage

Zu einem noch nicht bekannten Zeitpunkt in der Zukunft wollen Sony und das Entwicklerstudio Vicarious Visions eine Neua (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Empires And Allies (Übersicht)

beobachten  (?