Minecraft: Aus Dungeons alles rausholen

Aus Dungeons alles rausholen

von: RemiAltava / 29.05.2011 um 13:23

Wenn ihr einen Dungeon findet, seid erstmal vorsichtig, falls ihr Gegner im Spiel eingestellt habt. Habt ihr auf 'Peaceful' im Menü eingestellt, könnt ihr sofort in den Raum gehen.

Aber anstatt nur die nützlichen und seltenen Gegenstände aus den Truhen zu nehmen, rate ich euch, ALLES mitzunehmen! Die mit Moos bewachsenen Steine könnt ihr nirgendwo sonst finden, also baut sie mit einer Hacke ab! Und nehmt die Truhen am besten auch mit, man kann sie immer gut gebrauchen. Die normalen Steine könnt ihr natürlich auch abbauen, falls ihr noch mehr Steine braucht. Mit dem brennenden Spawner kann man leider nichts machen.

2 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

moos steine findet man auch in dschungeltempeln!

30. Mai 2013 um 19:39 von dennis21212 melden

Man kann aus den Mobspawnern noch eine Mobfalle bauen - XP & Items

11. Februar 2012 um 16:11 von xxyy98 melden


Dieses Video zu Minecraft schon gesehen?

Mineralien

von: TerroDragon / 17.02.2011 um 09:40

Kohle

Kohle ist eigentlich das erste Mineral was man findet.

Es kann für Fackeln und zum verbrennen von anderen Mineralien benutzt werden. Kohle kann auch erzeugt werden indem man Baumstämme(unverarbeitetes Holz) mit schon vorhandener Kohle, Holz oder Stöcken verbrennt. Ein Stück Kohle reicht für 8 Gegenstände.

Eisen

Eisen findet man ab dem Meeresspiegel und tiefer. Es wird für Werkzeuge, Rüstungen und einige Gegenstände wie Eimer und Türen verwendet. Zum abbauen wird mindestens eine Steinspitzhacke benötigt. Nach dem Abbauen muss das Eisenerz erst einmal im Ofen geschmolzen werden bevor es weiterverarbeitet werden kann.

Gold

Gold ist erst tief im Untergrund zu finden und muss mit mindestens einer Eisenspitzhacke abgebaut werden. Werkzeuge aus Gold haben die gleiche Haltbarkeit und Stärke wie Holzwerkzeuge. Die Stärke der Rüstungen dagegen liegt zwischen Leder und Eisen. Gold wird ausserdem für eine Uhr benötigt. Nach dem Abbauen muss das Golderz erst einmal im Ofen geschmolzen werden bevor es weiterverarbeitet werden kann.

Redstone

Redstone ist 1-20 Blöcke über der Bedrockschicht(unzerstörbare Blöcke am tiefsten Punkt) zu finden und muss mindestens mit einer Eisenspitzhacke abgebaut werden. Aus einem Redstone Block bekommt man 4 Redstone Staub der wie Kabel benutzt wird. So kann man zb. Türen mit einem Schalter über eine große Distanz miteinander verbinden. Es sind auch komplizierte Schaltsysteme möglich.

Lapis Lazuli

Lapis Lazuli ist in der selben Tiefe wie Redstone zu finden und muss mit mindestens einer Steinspitzhacke abgebaut werden. Lapis Lazuli wird nur als Färbemittel für Wolle verwendet.

Diamant

Diamant ist das wertvollste Mineral im Spiel und ist 10-16 Blöcke über der Bedrockschicht zu finden und kann nur mit mindestens einer Eisenspitzhacke abgebaut werden. Aus Diamant werden Werkzeuge, Rüstungen und eine Jukebox hergestellt.

13 von 14 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ganz gut für Anfänger, aber ich glaube, Diamanten findet man 1-15 Blöcke überm Bedrock und nicht 10-16.

30. Dezember 2013 um 14:09 von Mario1111 melden

du hast Smaragd vergessen!

30. Mai 2013 um 19:40 von dennis21212 melden

Man kann Lapis Lazuli auch verwenden, um Blöcke zu craften, ist manchmal ein nettes Baumaterial, ansonsten aber guter Beitrag

21. November 2012 um 08:12 von Ger-Man melden

@emil44 das is ein mod, bedeutet, dass es voll i.O den nich aufzulisten. bei der modfülle kann man das ja gar nich alles aufnehmen.

09. Juli 2012 um 19:10 von niborator melden

Und wie sieht's aus mit "Tin (Zinn)", "Cupper (Kupfer)" und "Uranium (Uran)"??

04. Juli 2012 um 22:43 von gelöschter User melden

tolle Übersicht!

22. Mai 2012 um 21:18 von xXtigergirlXx melden

Gute Idee jetzt weis jeder auf welcher ebene er suchen muss..

18. Mai 2012 um 21:23 von rausch00 melden


Spreng Mine

von: Katze112 / 01.06.2011 um 14:46

Also man sucht sich ein Feld wo man die Mine hin haben will gräbt sich 2 Etagen nach Unter und baut dort ein Dynamid - Block hin darauf einen Beliebigen anderen Block (bzw.: Dirt, Stone, ...). Darauf baut man eine Druckplatte. Fertig ist die Mine aber vorsich wen man darauf tritt Explodiert sie logischerweiße.

5 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Man kann auch einen Dispenser neben der Druckplatte hinsetzen mit Feuerkugeln drin.

11. August 2013 um 20:19 von Tails_Tornado melden

gut und noch was am besten wäre sand weile dann nach unten fällt und man dann nicht einfach weiterlaufen kann

29. Juli 2012 um 20:36 von warman2309 melden

aber man hat 5 sec. zeit bevor sie bom macht

30. Juni 2012 um 14:28 von Thowald melden

cool!

21. Februar 2012 um 20:58 von maddox123 melden


Schnell an Flint

von: Dissidia96 / 01.06.2011 um 21:06

Viele kennen es vielleicht. Man brauch unbedingt Massen an Flint, hat aber keine Lust einen ganzen Berg abzubauen, nur um am Ende vielleicht 20 mal Flint zu kommen. Da gibt es einen Trick:

Ihr baut euch ein großes "Flint-Flöß" ab. Dabei solltet ihr wenn ihr Glück habt 10-15 Mal flint bekommen. Das könnt ihr machen, bis ihr etwas Flint gesammelt habt. Aber vorweg:

Desto mehr ihr am Anfang sammelt, desto schneller geht das Farmen.

Zum Beispiel hat man 30 Mal Flint abgebaut. Ihr werdet aber viel mehr Gravel bekommmen. Diesen positioniert man jetzt in einer langen Reihe und baut alles wieder ab. Da es Zufall ist, ob ihr aus einem Gravelblock Gravel oder Flint bekommt, verwandelt ihr am Ende euer gesamtes Gravel in Flint.

So kommt man schnell an Gravel und kann diesen zum Bauen oder zum craften von Pfeilen benutzen.

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Das ist doch logisch! Und wer braucht eigentlich Massen an Flint??

30. Dezember 2013 um 14:11 von Mario1111 melden


Tatsächliche Höhe von Erzen

von: Terminator10000 / 03.06.2011 um 12:46

Ich habe mir eine Liste mit allen höhen von Erzen zusammengestellt. Dafür habe ich einen Infinite Map viewer benuzt, der mir alle Blöcke beliebig herausfiltert. Hier ist das "Ergebnis":

Diamanterz:

Höhe(y-koordinate): 2-20

Vorkommen: Gleichmäßig. Es gibt Gerüchte, dass Diamanten auf der y-koordinate 16 am häufigsten auftreten. Das stimmt nicht! Sie kommen auf jeder y-koordinate zwischen 2 und 20 gleich oft vor.

Golderz:

Höhe(y-Koordinate): 2-35

Vorkommen: Auf jeder y-Koordinate zwischen 2 und 35 kommt Gold gleichmäßig vor.

Eisenerz:

Höhe(y-Koordinate): 2-62

Vorkommen: Auf jeder y-Koordinate zwischen 2 und 62 kommt Eisen gleichmäßig vor. Gerüchten zufolge findet man Eisen nur unter dem Meeresspiegel und keinesfalls direkt an der Oberfläche. Das stimmt nicht. Ich habe einmal ein Eisenerz an der Oberfläche gefunden.

Kohle:

Höhe(y-Koordinate): jede.

Vorkommen: Meist in großen Mengen. Kohle kommt unter dem Meeresspiegel gleichmäßig vor, nur über dem Meeresspiegel nicht (weil Kohle in Bergen vorkommt und nicht mitten in der Luft herumschwebt!).

Redstone:

Höhe(y-Koordinate): 2-20

Vorkommen: Auf jeder y-Koordinate zwischen 2 und 20 kommt Redstone gleichmäßig vor.

Lapis Lazuli:

Höhe: (y-Koordinate): 2-30

Vorkommen: Auf jeder y-Koordinate zwischen 2 und 30 kommt Lapis Lazuli gleichmäßig vor. Man sollte beachten, dass Lapis Lazuli nur sehr schwer zu finden ist. Diamant kommt ungefähr gleich oft vor wie Lapis Lazuli.

Alle angegebenen Werte stammen von der Version "Minecraft Beta 1. 6. 6". Es können Abweichungen in anderen Versionen auftreten!

10 von 13 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

das ist alles falsch! Kohlenerz: Schicht 1-128, Eisenerz: Schicht 1-64, Golderz: Schicht 1-32, Lapislazuli-Erz: Schicht 1-30, Redstonerz: Schicht 1-15, Diamanterz: Schicht 1-15, Smaragderz: Schicht 5-31, aber nur in extremen bergen (extreme hills)

30. Mai 2013 um 19:44 von dennis21212 melden

Diamanten gibt es zu 100% nicht auf ebene 38, herr schlauberger Pikel

15. September 2012 um 18:36 von Arceus111 melden

In der Ebene 13 - 20 Sind auch Samragte sind aber auch ziemlich Selten.

06. September 2012 um 22:19 von Shibuya melden

und wo findet man smaragte ?

02. September 2012 um 14:25 von Vanessa1097 melden

man findet in höhlen auch diamanten und ist auf höhe 38

29. Juli 2012 um 17:30 von Pikel melden

Echt toll!

01. Juli 2012 um 00:20 von PikaBowserJr12 melden

das ist falsch ich sehe in Minecraft häufig berge und an der Seite ist eine geradene Wand und da ist dann auch Kohle.

29. März 2012 um 20:31 von Zocker011 melden


Weiter mit: Minecraft - Rohstoffe finden und abbauen: Schnell Samen, Rosen und Blumen bekommen / Gelungene Erz-Runde / Schnelles farmen von Kies,Sand und Flint / Gesucht:Lehm / Miene

Zurück zu: Minecraft - Rohstoffe finden und abbauen: Bäume wachsen im turbospeed / Gegner in Höhlen ausfindig machen / Schnelles Sand abbauen ohne Schaufel / Materialien finden und Obsidian herstellen / Kein Kohle sondern Lava!

Seite 1: Minecraft - Rohstoffe finden und abbauen
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Minecraft (34 Themen)

Minecraft

Minecraft spieletipps meint: Kreativer Mix aus Puzzle, Rollenspiel und Geschicklichkeit: Das etwas andere Lego-Spiel, das süchtig macht. Artikel lesen
Spieletipps-Award91

Tipp gehört zu diesen Spielen

Minecraft
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Minecraft (Übersicht)

beobachten  (?