Pokemon Schwarz: Geiles Team

Geiles Team

von: Marvin002 / 17.08.2012 um 16:12

Geiles Team für das Spiel nach der Pokemon Liga. Wenn ihr diese Pokemon noch ein bisschen trainiert sollte die Liga beim 2. Mal kein Problem sein.

Zekrom Lv. 72

Attacken: Kreuzdonner, Knirscher, Zen Kopfstoß, Schlitzer

Maxax Lv. 66

Attacken: Wutanfall, Drachenpuls, Guillotine, Drachenklaue

Rabigator Lv. 62

Attacken: Erdbeben, Wutanfall, Knirscher, Schaufler

Flambirex Lv. 69

Attacken: Flammenblitz, Flammenwurf, Kopfstoß, Armstoß

Branawarz Lv. 66

Attacken: Schallwelle, Hydropumpe, Superschall(oder eine Wasser TM/VM), Lehmbrühe

Wie-Shu Lv. 67

Attacken: Turmkick, Sprungfeder, Ableithieb, Kehrtwende

5 von 9 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Uber pokemon, große eis und Boden schwäche na ja....

02. Oktober 2012 um 15:42 von Derikar melden

Junge lass das Zekrom weg..Viele denken immer so :Uhhh Legendär ..Legendäre Sind zwar nett zum sammeln aber kämpfen würd ich persönlich nich mit ihnen...

10. September 2012 um 11:44 von L3ON melden

stat maxax triphakalo

24. August 2012 um 20:18 von ecofrech melden

Sieht aus wie ein Team dass du auch VOR der Liga verwendet hast... xD Ziemlicher Standard. Nichts wirklich besonderes und wahrscheinlich das Team jedes zweiten Spielers.

19. August 2012 um 23:14 von derschueler melden

alles gut aber maxax sollte statt guillotine und drachenpuls erdbeben und steinhagel können, flambirex geht nur wenn man tauschen kann oder als starter hat und bei flammenwurf würde ich stromstoß nehmen, zekrom geht nur bei weiß für schlitzer drachenklaue

18. August 2012 um 10:41 von flubbiflubflub melden

Wenn das nur fuer die liga sein sollte dann muss da finde ich noch ein psycho (z.b. zytomega) fuer kampf und ein kaefer(z.b.matrifol) fuer unlicht und psycho aber sonst ist es gut.

18. August 2012 um 09:30 von Marci_98 melden


Dieses Video zu Pokemon Schwarz schon gesehen?

Gutes Team für Reihumkampf

von: TobiasN2010 / 05.09.2012 um 09:43

Dragoran

Attacken:

  • Draco Meteor
  • Blizzard
  • Erdbeben
  • Feuerschlag

Item: Dürft ihr Aussuchen mein Tipp währe Kiroyabeere, da Dragoran eine 4x Schwäche gegen Eis hat.

Tentantel

Attacken:

  • Blattgeißel
  • Eisenschädel
  • Nadelrakete
  • Gyroball (Da er sehr Wenig INIT. hat)

Item: Beulenhelm

Glurak

Attacken:

  • Lohekanonade
  • Flügelschlag
  • Drachenklaue
  • Flammenwurf

Item: Feuerjuwel

Relaxo

Attacken:

  • Heimzahlung
  • Eisstrahl
  • Flammenwurf
  • Rammboss(Da er ein Hohes Gewicht hat macht diese Attacke Viel schaden je höher der Unterschied zum "Opfer" ist)

Item: Überreste

Taktik:

Mit Dragoran und Glurak Draufhauen. Wenn es Gefährlich wird Tentantel nach vorne (Außer es ist ein Feuer oder Kampf-Pokemon vom Gegner vorne) da er einen Hohen Verteidigungswert hat.

Wenn Tentantel mit einer Physischen Attacke getroffen wird bekommt der Angreifer 1/8 KP Abgezogen, da die Fähigkeit Eisenstachel ist und damit 1/16 abgezogen bekommt. Und durch Beulen Helm bekommt der Gegner Nochmal 1/16 KP abgezogen.

Wenn man denkt man kann es mit Glurak oder Dragoran schaffen Feld drehen und Angreifen. Wenn eins Besiegt wird mit Relaxo Heimzahlung Einsetzen, da ein Pokemon Besigt wurde macht es den Doppelten schaden. Mit dieser Taktik habe ich Oft in Folge Gewonnen.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

EVs fehlen! Reihumkämpfe sind die kniffligste Kampfart. Du musst wissen was dein Gegner vor hat und dementsprechend reagieren können. Und das kann ich mir mit diesem team nicht vorstellen. Außer gegen Noobs gewinnst du damit keinen Blumentopf.

06. September 2012 um 16:05 von derschueler melden

relaxo mit spezial-angriffen gehts noch?

06. September 2012 um 15:55 von flubbiflubflub melden


Teamvorschlag Kampfmetro

von: Infinity615 / 16.09.2012 um 12:44

Hey! Ich habe mir überlegt, mal ein Team für die Kampfmetro hier vorzuschlagen, da sind wir mal ehrlich 90% der Beiträge hier nicht wirklich hilfreich sind. Wie auch immer.

In meinem Fall starten wir mit einem Austos, wieso? - Ganz einfach. In der Kampfmetro kommt man leicht zum boosten & kann daher schonmal mögliche Gefahren leicht aus dem weg räumen. Desweiteren zerlegt man mit dem Set (eigene erfahrungen), ganze Linien im Alleingang mit Austos, auch wenn die Spezialverteidigung & die KP ein bisschen erbärmlich sind.

Hier das Set:
  • Austos @ Schlohkraut/Fokusgurt
  • Wesen: Hart(+Ang/-Sp. Ang)
  • Fähigkeit: Wertelink
  • EV's: Angr.: 252 Init.: 252 KP: 4
  • Hausbruch
  • Eisspeer
  • Felswurf
  • Kalkklinge

Ein relativ simples Standartset, das aber trotzdem ordentlich Sweepen kann. Einfach mit Hausbruch im richtigen Moment Boosten & ab gehts. Es gibt Kaum ein Pokémon, das diesem Austos länger als 2 Runden standhält. Dann wird die Kritchance von mehrfachattacken bei Austos VERFÜNFFACHT, was der ganzen Sache noch einen extremen Vorteil verschafft.

Hier ein kleines Beispiel: Ein Austos macht mit maximalem Angriff(positives Wesen) auf ein Tentantel mit maximaler Verteidigung (positives Wesen) 11-17% Schaden pro Eisspeetreffer. Das ganze x5=55-85 & mit den Haxgöttern unter Umständen mehr als 100%. Wäre also ein solides 2HKO bzw. mit glück ein OHKO auf eines der besten defensiven Pokémon.

Damit hätten wir unseren Mainsweeper. Wie gesagt, kann das Teil ganze Linien im Alleingang Zersägen, allerdings Steht auch ein Austos nicht ohne Konter da. Prioritätsattacken setzen ihm extrem zu, was vorallem bei einem Meistagriff mit Tempohieb in den meisten Fällen tödlich enden wird. Deshalb muss man auch hier entgegen wirken & sich einen passenden Konter, bzw. Revengekiller überlegen.

Nun darf man sich entscheiden: Entweder man nimmt Glurak, mit dem man auch schneller Pokémon gut Revengekillen kann, oder man geht auf Maximalen Angriff und nimmt Lavados. Ich wäre für Lavados, da die wenigen Konter von Austos nicht wirklich schnell sind. Höchstens Scherox mit Wahlschal kann es überholen, was aber mit hoher Wahrscheinlichkeit bereits in Kraftkoloss, bzw. Durchbruch gefangen ist und daher kaum eine Gefahr darstellt. Metagross mit Agilität wäre schon etwas gefährlicher, aber das lassen wir jetzt mal außen vor.

Die einzige Aufgabe von Lavados ist, den Gegner in Grund und Boden zu stampfen.

Hier das Set:
  • Lavados @ Energiekraut/Whlschal/Wahlglas
  • Wesen: Scheu(+Init/-Ang.) /Mäßig(+Sp. Ang/-Ang.)
  • Fähigkeit: Erzwinger/Flammkörper
  • EV's: Sp. Ang.: 252 Init.: 252 Vert.: 4
  • Kraftreserve[Pflanze]/Solarstrahl
  • Luftschnitt/Himmelsfeger
  • Feuersturm
  • Ruheort/Morgengrauen/Kehrtwende

Zuerst einmal: Wenn ihr Solarstrahl & Himmelsfeger nehmt, nehmt um Himmelswillen KEIN Wahlitem, nehmt das Kraut. Ruheort oder Morgengrauen natürlich auch nur dann, wenn ihr kein Wahlitem habt. Wie bereits gesagt, ist die einzige Aufgabe, Austos "Mission" weiter zu führen. Das Gute daran ist eben, dass sogut wie jedes Pokémon, das Austos besiegt, Von Lavados gekontert wird & somit nicht mehr viele Pokémon eine wirkliche Bedrohung darstellen. Leider gibt es noch ein paar, die Austos UND Lavados OHKO'n können. Dazu gehört Lohgock. Steinhagel, bzw. Stinkante ist zwar selten, aber nicht undenkbar auf Lohgock.

Allein mit diesen beiden offensiven Monstern dürften nicht mehr viele Teams fähig sein, dagegen etwas auszurichten. Allerdings kann natürlich auch passieren, dass beide versagen. Nun musste ich mir eine Zeit lang überlegen, wer das 3. im Bunde wird. Naja, das Team sollte seinen Schwerpunkt auf die Offensive legen, also bin ich Knakrack gestoßen. Er kann so ziemlich jedes in der Kampfmetro vorhandene Pokémon outspeeden und fast genau so viele OHKO'n. Der Sinn dahinter ist ganz einfach, das was vom Gegner übrig geblieben ist, sicher zu entsorgen & das Match zu beenden, falls es überhaupt zum Einsatz kommt.

Hier das Set:
  • Knackrack @ Überreste
  • Wesen: Froh (+Init/-Sp. Ang)
  • Fähigkeit: Rauhaut/Sandschleier
  • EV's: Ang.: 252 Init.: 252 KP: 4
  • Drachenklaue/Wutanfall
  • Feuerzahn/Knirscher
  • Steinkante/Schwerttanz
  • Erdbeben

Damit ist das Trio komplett. Der Gegner sollte sich dabei die Zähne ausbeißen & kläglich an diesem Team scheitern.

3 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Kleine Elektroschwäche... Ich hätte Knack 'n LOrb gegeben, Feuerzahn brauchts auch nicht. Aber im großen und ganzen cool, ich denke, yetzt werde ich Austos auch mal offensiv spielen :)

31. August 2013 um 07:58 von gelöschter User melden

Wozu braucht Scherox nen Wahlschal? Es hat Prio mit Bullet Punch. Wenn du Revengekillen willst dann nimm irgendwas mit starken Prio-Moves. Flampivian mit CB oder CS hat auch um einiges mehr WUMMS. Aber trotzdem, guter Tipp.

17. September 2012 um 10:19 von derschueler melden


Teamvorschlag(Storymode)

von: wanderingdeath / 16.02.2013 um 17:35

Dies ist ein Team mit dem ich problemlos das ganze Spiel meistern konnte.

Serpiroyal Lvl. 57, Notdünger
  • Item: Beulenhelm
  • Moveset: Laubklinge,Aero-Ass,Egelsamen,Einrollen
  • Fundort: Starter
Washakwil Lvl.59, Rohe Gewalt
  • Item: Muskelband
  • Moveset: Fliegen,Zermalmklaue,Stärke,Kraftkoloss
  • Fundort: Route 10
Rabigator Lvl. 58,Hochmut
  • Item: Expertengurt
  • Moveset: Steinkante,Knirscher,Erdbeben,Drachenklaue
  • Fundort: Route 4
Irokex Lvl.60, Hochmut
  • Item: Flinkklaue
  • Moveset: Turmkick,Knirscher,Fassade,Durchbruch
  • Fundort: Route 4
Branawarz Lvl.59, H2O-Absorber
  • Item: Münzamulett
  • Moveset: Surfer, Schlammbombe,Ableithieb, Steinhagel
  • Fundort: Ewigenwald(aussen)
Skelabra Lvl.58, Feuerfänger
  • Item: Schlauglas
  • Moveset: Funkenflug,Spukball,Irrlicht,Konfustrahl
  • Fundort: Turm des Himmels

3 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Das Team sieht schon gut aus und hat eine gute Balance, aber wie willst du ein Geronimatz in Pokemon Schwarz finden? Müsstest schon einen Freund haben der Weiß besitzt :D

07. April 2013 um 16:19 von NDSGamer melden

müssen die auf dem level sein oder gehts auch niedriger? Die Attacken sind suboptimal, teilweise schlichtweg schlecht.

20. Februar 2013 um 09:04 von derschueler melden

passt schon...

17. Februar 2013 um 11:16 von Polly_Justice melden


Gutes Liga-Team für den ersten Durchgang

von: Graugnarz610 / 14.03.2013 um 21:43

Ich empfehle euch für den ersten Durchgang der Pokemon-Liga folgendes Team und auch natürlich die Begründung. Ihr solltet auf jedenfall ein Maxax besitzen, wofür ihr euch in der Panaero-Höhle ein Milza fangen müsst. Maxax ist sehr gut für die Liga, da es den höchsten Angriff aller nichtlegendären Drachenpokemon besitzt und zudem Attacken mit vielen verschieden Typen erlernen kann.

Euer Maxax sollte aufjedenfall Dunkelklaue beherrschen, weil ihr dann kein Problem mit Anissa (Geistpokemon) und Katlea (Psychopokemon) habt. Für Anton (Unlichtpokemon) empfehle ich ein Karadonis, welches schön schnell und hart zuschlägt und somit die Unlichtpokemon einfach mal so zertrümmert. Für Eugen (Kampfpokemon) empfehle ich euch ein Flug- oder Psychopokemon. Am besten ist Symvolara (fangbar im Wüstenresort), da es beide Typen besitzt und deshalb fast immun gegen Kampfattacken ist.

Somit habt ihr mit nur drei Pokemon schon kaum mehr Probleme mit den Top-Vier. Da N und G-Cis welche nach den Top-Vier kommen alle möglichen Typen einsetzten, solltet ihr noch andere Typen benutzten. Ich schlage euch dafür folgende Pokemon vor: Einmal euer Starterpokemon, was aber eigentlich normal ist und noch ein Pokemon eurer Wahl, welches jedoch nicht allzuschlecht sein sollte.

Ihr solltet auch noch ein "Opferlamm" dabei haben, welches ihr vor dem Kampf gegen N einfach durch Reshiram(Schwarz) oder Zekrom(Weiss) ersetzt.

N und G-Cis setzten auch ein paar Unlicht-, Eis- und Stahlpokemon ein, weshalb ihr mit eurem Karadonis keine Schwierigkeiten haben dürftet. Und in der Not könnt ihr Karadonis mit Konter einsetzten, da seine Fähigkeit Robustheit, bei vollen KP, ja einen "Onehit" verhindert. Es reicht völlig aus, wenn eure Pokemon zwischen Lv. 48 und 50 sind, wenn ihr genug Hypertränke und Vitalkräuter dabei habt.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Nicht übel.Aber ich hatte es mit Flambirex,Aeropteryx,Gelatwino,Klikdiklak,Skelabra und Boreos(Opferlamm) leicht zu N geschafft.Dass mit Maxax,den Hypertränken und Vitalkräutern ist aber ein guter Tipp.

16. März 2013 um 14:21 von Superchamp melden


Weiter mit: Pokemon Schwarz - Teamvorschläge: Teamaufbau-Grundregeln / Gutes Pokemon Team / Team für die Hauptstory / Pokemon Storyteam Empfehlung (Physisch)

Zurück zu: Pokemon Schwarz - Teamvorschläge: Besonderes Pokémon: Austos / Meine Empfehlung / Starkes Pokemon-Team / Teamvorschlag für Anfänger denen nichts einfällt / Teamvorschläge für vor und nach der Top 4

Seite 1: Pokemon Schwarz - Teamvorschläge
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Pokemon Schwarz

Pokémon Schwarze Edition spieletipps meint: Die fünfte Generation überzeugt mit hohem Suchtfaktor und facettenreichen Monstern. Allerdings hätte die Präsentation etwas mehr Feinschliff verdient. Artikel lesen
Spieletipps-Award87
Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 2: Lautsprecher von DOCKIN
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Schwarz (Übersicht)

beobachten  (?