AC - Brotherhood: Einsteigertipps

Verschiedene Tipps für Anfänger

von: nummer998 / 12.01.2011 um 09:09

1. Nehmt lieber leichte Schwerter als schwere Schwerter, Äxte und Hämmer, denn leichte Schwerter sind schnell und machen fast genauso viel Schaden wie schwere Schwerter, Äxte und Hämmer. Doch der wohl dümmste Punkt an schweren Waffen ist, das man sie werfen kann. Eigentlich ist das nicht so schlimm, doch wenn man sie geworfen hat muss man zu einem Schmied oder zu seinem Versteck laufen um diese Waffe erneut aufzunehmen. Dies kann sehr ärgerlich sein, wenn man auf diesem Weg in einen Kampf verwickelt wird und man die versteckte Doppelklinge noch nicht gekauft hat, wird man von starken Gegnern vielleicht getötet.

2. Reitet lieber nicht durch die engen Gassen Roms, den die Gefahr besteht, das ihr eine Wache umreitet und in einen Kampf verwickelt werdet. Geht lieber über die Dächer Roms, denn dort sind nur wenige Wachen und die wachen die auf den Dächern rumlaufen, könnt ihr mit Wurfmessern, mit der Armbrust, mit der versteckten Pistiole, mit den Giftpfeilen der versteckten Klinge ausschalten oder ihr schleicht euch von hinten an sie heran und meuchelt sie heimlich ab. ihr könnt sie aber auch von der Dachkante mit einem Attentat herunterziehen oder stoßt sie vom Dach.

3. Kauft euch keine Kugeln, Bolzen, keien Medizin und kein Gift

denn wenn ihr Wachen tötet haben sie meisten etwas geld und mindestens eine der oben genannten Gegenstände bei sich, also spart lieber euer Geld und kauft dafür Banken, Ärtzte, Ställe, Schmiede, Schneider oder Kunsthändler.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

hat mir sehr geholfen. danke!!!!

02. November 2012 um 11:34 von drdoofenschmirtz melden


Dieses Video zu AC - Brotherhood schon gesehen?

Einsteigertipp

von: L-Freak_2 / 28.04.2011 um 09:07

Wenn ihr gerade in Rom seit habt ihr kein Geld und werdet schnell merken, dass ihr welches braucht und zwar viel. Deswegen immer Geld stehlen und getötete Wachen plündern.

Übrigens: Benutzt immer den Dolch. Meiner Meining nach ist das die beste Waffe.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Alle wichtigen Tipps fürs Spiel

von: rN94 / 17.05.2011 um 22:55

1) Geld. So gehts einem nie aus:

-Es ist sehr wichtig, dass man gleich am anfang auf Schätzejagt geht und sofort jeden zugänglichen Laden aufmacht. Das Adlerauge wird euch beim suchen von Schätzen helfen. Viele Schätze befinden sich in abgelegenen Gassen oder auf Flachen Dächer.

-Wenn ihr die Erweiterung "Da Vincis Verschwinden" besitzt loht es sich sie sofort ab dem freischalten des La Volpe Addormentata das ganze Add-On durchzuspielen. Plündert jeden Anhänger der Hermessekte aus. Ihr findet sowohl viel Geld als auch viele Wichtige und wertvolle gegenstände.

-Wichtig!!!: Ihr dürft alle Gegenstände bis auf folgende verkaufen:

Muskat

Tomaten

Pipier Nigrum

Schrumpfköpfe (äußerst wichtig, gibt nur 2)

Indische Diamanten

Amber

Akonidin

Seide

Kardinalspurpur

Münzen von Vlad dem Pfähler

Einige Gegenstände bekommt ihr nur sehr, sehr schwer wieder oder vielleicht gar nicht mehr! Wenn ihr nur 1 Schrumpfkopf verkauft bekommt ihr niemals die beste Rüstung im spiel und ihr Könnt neu anfangen.

PS: Für viele Leute sind sie sehr schwer zu finden:

*Einer ist in Antico, im Westen, eher Mitte, auf einer Anhöhe, in einer Truhe. Ihr müsst wahrscheinlich ein wenig suchen, oder besorgt euch eine Schatzkarte.

*Der zweite ist dagegen schwerer zu finden. Er befindet sich im Romulus-Versteck °Palazzo Laterano" kurz befor man durch den Zerbrochenen Zaun den Schrein betritt kann man nach rechts, ein bischen weiter hinten einen schmalen Gang betreten. Dort ist er in einer Truhe. (Aber nicht die Stiege hinauf gehen er befindet sich im Erdgeschoß)

-Empfehlenswert zu kaufen sind:

Tunnelgänge (damit ihr nich immer lange laufen müsst)

Banken+Schmieden (Bringen am meisten Geld und ihr könnt euch Geld oder Munition holen ohne lange Wege auf euch zu nehmen.

-Räuber sind auf der Karte angezeigt Boten aber nicht. Also aufpassen wenn ihr einen Boten seht ihm unbedingt nachlaufen da er genug Geld und Gegenstände bei sich hat. Zur not müsst ihr ihn töten wenn ihr ihn nicht erwischt.

-Die Meisten werden bei ihrem Spiel die Templerverstecke dabei haben. Spielt diese so schnell wie möglich.

-In La Volpe Addormentata gibt es beim Add-On ein Glücksspiel. Für Mutige Spieler eine alternatieve.

TIPP: Nachdem ihr ca 8000 Florin verloren habt Würfelt ihr meist gleich am Anfang einen Throw In.... Also max. setzen.

Nur mitgehen wenn die auszahlung 3x oder 3. 5x mal bedrägt. Vorher nur immer 150 setzten und keine weiteren Florin verschleudern.

Ihr gewinnt bei ca 1 von 3 3, 5x-Spielen hier könnt ihr wennn ihr alles zu verschleudern bereit seid viel, viel Geld machen.

2) Items für Geschäftsaufträge bekommen leicht gemacht:

-Ihr solltet viel in abgelegenen Gebieten herum lungern (speziell in Antiko). Wenn dann jemand ruft: "Euer Geld, und euer Leben! etc. " solltet ihr nicht das weite suchen. Tötet alle Banditen mit leichtigkeit indem ihr Blitzattentate verwendet. Sie fürhren allesamt Wertvolle gegenstände mit.

-Diebe + Boten ausrauben. (Im Add On die Männer in Kutten ausrauben)

-Lasst eure Assasinen immer Aufträge machen.

*-Ultimatiever Tipp: Sobald ihr die Mission "Schwere Verhandlungen" in Sequenz 3 gespielt habt könnt ihr diese immer und immer wieder spielen. Es befinden sich auf dem Schiff immer einige Räuber. (Ebenfalls in Da Vincis Verschwinden die letzte Mission. Hier könnt, ihr wenn ihr alle Anhänger des Hermes Clans noch ausplündern, bevor ihr den Anführer tötet, da er euch weder angreifen wird, noch davonlaufen wird.)

3) Die Ausrüstung + Bekleidung:

Um gleich vom anfang an gutes Equipment zu haben sollten ihr sowohl Geschäftsaufträge erledigen als auch die Gildenherausforderungen.

*Rüstungen:

Fälschlicher weise halten viele Brutus Rüstung für die stärckste Rüstung im Spiel. Dies ist aber ein grober Fehler.

Die Seusenhofer Rüstung ist die Beste im ganzen Spiel!!!

Grund: Sie besietzt wenn man alles zusammen rechnet ~1, 25 - 0, 75 Punkte mehr Schutz als Brutus Rüstung.

Es ist zwar ein Argument, dass Brutus Rüstung nicht reperiert werden muss, jedoch bekommt ihr die Seusenhofer wenn ihrs richtig macht früher und zu dem Punkt im Spiel, bei dem ihr die beiden Rüstungen bekommt, habt ihr, wenn ihr meine Tipps befolgt habt, genug Geld, dass es euch egal ist, sie reperieren zu lassen.

*Waffen:

-Beste schwere Waffe: Spadone

PS: Schwere Waffen solltet ihr eher nur dazu verwenden um spaß zu haben. Sie machen im vergleich zu den guten Einhanwaffen wenig DMG und können bei Pferden nicht verwendet werden.

-Bestes Schwert: Altairs Schwert

-Bester Dolch: Brutus Dolch

Jedoch passt optisch Marias Dolch besser zu Altairs Schwert (Östlicher Style)

-Bester Kolben: Heerführer- Streitkolben

-Bester Hammer: Hammer des HeerFührer

+So bekommt ihr Waffen die ihr euch noch nicht leisten könnt (oder wie beim Sichelschwert, gar nicht kaufen könnt):

Ihr nehmt eine Schwere Waffe, tötet eine Wache die euer gewünschtes Schwert hat. Schießt die Schwere Waffe weg und hebt die Waffe auf.

*Monturen:

Auditore Umhang: Rom zu 100% wieder aufbauen.

Borgia Umhang: Alle Banner sammeln.

Desmond: 7. Sequenz zu 100% Synch. spielen.

Drachenrüstung: Im Spiel mit dabei oder bei "Da Vincis Verschwinden".

Raiden: Alles im Trainingsmodus auf Bronze abschließen.

ALtairs Rüstung: Bei Uplay

Altairs Gewänder: Bei Uplay

Tracht eines florentiner Edlemannes: Bei Uplay

4) Die Romulus-Verstecke:

Spielt sie immer 2 Mal. Beim Ersten mahl sucht ihr alle Banner (immer 3 Banner) und Schätze. Beim 2 ten mal Versucht ihr 100% Synch. zu erhalten.

5) Gilden-Herrausforderungen:

Kurtisane: Ihr bekommt Marias Dolch.

Diebe: Ihr bekommt La Volpes Klinge.

Assasinen: Ihr bekommt Altairs Schwert.

Söldner: Ihr bekommt Bartolomeos Axt.

6) Ohne Cheat nur Frauen als Rekruten haben:

Wenn ihr einen Mann seht der von Wachen bedroht wird nähert euch bis sie zu kämpfen beginnen und anschließend geht ihr wieder. Die Wachen werden ihn töten und nach kurzer Zeit wird wieder ein neuer Bürger hilfe benötigen. Helft nur Fraunen aus der Klemme.

Beliebte Frauenpositionen: Campagna Süd-Östlich und Süd-Westlich, Antico Süd-Östlich.

Ihr könnt nur 2 Blondinen haben: Sie befinden sich gerne Campagna Süd-Östlich.

Falls ihr mal aus versehen einem Mann helft könnt ihr ihn durch eine Auswegslose Mission töten.

7) 100% Synch.:

Es ist lohnenswert gleich wenn man eine Mission macht sie auf 100% Synch. zu machen. Später wird es euch fix nicht mehr interressieren. Außerdem bekommt ihr so Cheats und Erfolge, als auch bei Squenz 7 Desmond.

Panzerwagen ist die schwierigste Mission im Ganzen Spiel:

Damit ihr nicht Getroffen werdet solltet ihr immer in bewegung bleiben. Bei den Kanonen Schießt auf die roten Fässer in ihrer nähe. Bei den Panzern Fahrt immer einen Kreis um sie und bleibt weit genug weg. (Sie können nicht so weit schießen wie ihr.)

8) Sonstiges:

-Borgia Huptmänner sind mit Rauchbomben leichter zu erwischen.

-Wenn einer eurer Assasinenbrüder fällt beweißt Courage und erweißt ihm die letzte Ehre

-Bei der vorletzten Sequenz, letzte Mission, könnt ihr euch zwar helfen indem ihr eure Rekruten ruft, jedoch wird selbst auf dem Rang Assasine einer von ihnen sterben, wenn ihr nicht genug aufpasst.

-Um den vollen Spielspaß zu genießen solltet ihr alle Missionen Zeitlich richtig spielen.

-Den Edensplitter sollten ihr nur bis zu euren letzten 5 Lebenspunkten aufladen.

-Wenn ihr euch an Blitzattentaten üben wollt solltet ihr beachten, dass Gegner, die über dem Kopf weiß blinken, euch gleich angreifen werden oder euch festhalten werden.

-Sandmänchen zu spielen und euren Feinden Sand in die Augen werfen, kann sehr effektiev sein. So könnt ihr sogar mit blosen Fäusten große Gegnerscharren eliminieren.

-Wachen auf Wachposten sind Wachen, die Sperrzonen beschützen und die Arme verschränken.

-Zu dem Borgia Banner an der Anhöhe in Süd-Antico kommt ihr, indem ihr zu der kaputten Brücke mit einem Pferd gallopiert, springt und euch mit festhaltet, oder indem ihr, wenn ihr die Falschirme habt. Auf das Geländer klettert und beim Absprung sofort den Falschirm aufmacht + euch festhaltet. (der Falschirm wird nichteinmal verbraucht, da er sich nicht mal entfalten kann.)

-Wenn ihr auf der Karte einen Schatz oder eine Mission Nicht findet, kann es sein, dass es von irgend einem anderen Punkt verdeckt wird. Macht einfach alles, bis auf die gesuchte Markierung, bei Karteneinstellungen auf AUS.

Und wer es noch wissen will wie ich im Spiel rumlaufe:

Monturen: Säußenhofer-Rüstung + Borgia Umhang

Waffen: Brutus Dolch + Altairs Schwert

Färbung: Römisch Vergoldet - Onyx

6 von 6 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

viele wichtige und hilfreiche tipps

04. Juli 2011 um 16:01 von DragoD melden


Effektive Taktik

von: Smileboy321 / 04.01.2012 um 11:54

Es gibt eine effektive Taktik in Assassins Creed Brotherhood. Dadurch wird man nicht nach jedem Kampf gesucht:

Nachdem man eine Gegnerhorde besiegt hat, tauchen natürlich weitere Gegner auf, da sie die Leichen sehen. Man muss ganz einfach die Leichen verstecken. Werft die Leichen in einen Heuwagen. So sehen andere Wachen die Leichen nicht und die Bürger rennen nicht vor euch weg.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Investieren mit Taktik!

von: KingPupsi / 11.04.2012 um 20:56

Wenn Ihr etwas mehr/schneller Geld daraus holen wollt, dass Ihr in Läden investiert, dann müsst ihr mit der folgenden Taktik rangehen.

Zuerst investiert Ihr nur in Banken, damit Ihr auch auf das Geld zugreifen könnt. Dann in das Geschäft, das Ihr am meisten braucht (bei den meisten der Schmied), dann habt ihr das Geld und könnt euch die nötigsten Sachen (Rüstung, Waffen) kaufen. Danach müsst ihr in das nächstbeste Geschäft investieren. Am besten wäre der Schneider, weil ihr Medizin und Gift auch bei Leichen Plündern könnt. In die Ärzte solltet Ihr, wenn Ihr wollt, als letztes investieren, weil man bei den Kunsthändlern Schatzkarten kaufen kann und damit an noch mehr Geld kommt. Wenn Ihr dann Geld habt, kauft noch die Wahrzeichen und repariert die Aquädukte (Brücken).

Kurzfassung: Erst in Banken investieren (für Geld), dann in die, die Ihr meisten braucht (Rüstung, Waffen, Beutel, Ausrüstung), dann in die Kunsthändler (Schatzkarten = Geld) und dann in Ärtzte, weil man Medizin und Gift auch Plündern kann. Dann kauft ihr noch die Wahrzeichen und repariert die Aquädukte (Brücken).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: AC - Brotherhood - Einsteigertipps: Tipps für den Kampf


Übersicht: alle Tipps und Tricks

AC - Brotherhood

Assassin's Creed - Brotherhood spieletipps meint: Die PC-Umsetzung bietet eine aufgepäppelte Grafik und lässt sich auch mit Maus und Tastatur gut spielen. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AC - Brotherhood (Übersicht)

beobachten  (?