Anno 1404: Schneller Sieg ohne große Schlachten

Schneller Sieg ohne große Schlachten

von: MaBu / 27.08.2009 um 11:25

Wenn ihr kein großes stehendes Heer habt oder einen Gegner nicht besiegen könnt weil er zu viele Truppen bzw. Türme hat, dann blockiert einfach seine Seewege, seine Häfen oder zerstört seine Schiffe. Wichtig ist, dass ihr nicht seinen Kontor zerstört, da er ihn sonst an einer anderen Stelle neu errichtet. So sollte er in wenigen Minuten eine Menge Aufstände in der Stadt haben, sodass er seine eigene Stadt zerstört.

Danach könnt ihr ganz ruhig in seine Stadt marschieren.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Find ich auch suber tipp

24. Januar 2013 um 11:15 von Danielasus melden

aber es gibt auch andere wege zu gewinnen.

10. Mai 2010 um 14:32 von Shahin777 melden

Ein toller Tipp! Sehr clever!

21. August 2009 um 09:44 von Orgasson melden


Dieses Video zu Anno 1404 schon gesehen?

Türme zerstören

von: Neptar / 28.01.2010 um 18:52

Auf den Inseln der Gegner stehen oft Türme, die Hauptinsel besitzen mehrere und auf kleineren Produktionsinseln sind meistens 2 oder 3. Wenn man diese nun zerstören will greifen die Türme oft die eigenen Truppen an. Dadurch verlieren die Truppe unnütz Lebenspunkte, die man sich ganz leicht sparen kann. Kannonenstellungen, die man im orientalischen Bergfried baut, haben einen größeren Fernkampfsradius als die Drehbuchtstellung.

Stellt man diese Geschosse nur mit einer kleinen Ecken in den Fernkampfsradius des Turmes, so kann dieser angegriffen werden aber die eigenen Truppen verlieren keine Lebenspunkte.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Drehbuchstellung ich kann nicht mehr! aber guter Tipp :) Ich bin auch ein Fan von Kanonenstellungen.

20. Juli 2013 um 10:10 von Taterazay99 melden


Kriegsführung; zusamengefasst und ergänzt

von: Vetinari / 09.01.2011 um 12:22

Es ist im Grunde egal, ob du zuerst Hauptinsel oder Versorgungsinseln angreifst. Wichtig ist jedenfalls:

1. Schalte als allererstes die gegnerische Flotte aus! Eskortiere jedes kleine gegnerische Kriegsschiff vor Kriegserklärung mit 2 kleinen oder einem großen, jedes große mit mindestens 3 kleinen oder einem großen und einem kleinen, die kümmern sich automatisch darum. So hast du keine Probleme mehr mit gegnerischen Flottenangriffen.

Dann kümmere dich um die Handelsrouten:

Am besten lässt du auch die Handelsschiffe vor der Kriegserklärung bereits eskortieren; Hauptsache, es gibt bald keine aktiven gegnerischen Handelsrouten mehr.

Am besten, der Gegner hat gar keine Schiffe mehr.

2. Nachdem du den Befehl gegeben hast, die gegnerischen Schiffe zu "eskortieren", bau eine Trutzburg auf der gegnerischen Hauptinsel, falls du diese attackieren willst (Ich mache es meistens so, hab so gute Erfahrungen gemacht), und schick dein Heer gleich hinterher. Du solltest mit deinem baldigen Gegner verbündet sein; es wird dich nämlich 15 Ruf kosten (unterschiedlich abhängig von com-Stärke).

Wenn du dein gesamtes Heer in Stellung gebracht hast (beachte:

Es sollte sowohl schnell das gegnerische Heer ausschalten können, als auch sofort mit der Einnahme der Markthäuser beginnen.

Ich empfehle eine Kombination aus orientalischen Truppen [um Markthäuser einzunehmen], großen Heerlagern [um das feindliche Heer auszuschalten] und Kanonenstellungen [gegen gegnerische Türme]), kannst du deinem Gegner den Krieg erklären.

Tipp: Ziehe verwundete Einheiten zurück; Proviant ist Verschwendung, denn wenn du sie aufs Meer und zu einem Reperaturkran schickst, ist der Effekt derselbe.

Tipp: Sorge immer für Nachschub!

Tipp: Lass deine Flotte die Küste belagern! Sorge auch hier immer für Nachschub!

Tipp: Belagere mit deinen Flotten insbesondere die Werften (Auch im Orient!)! So werden neue Schiffe deines Feindes sofort ausgeschaltet.

3. Gutes gelingen!

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Guter Schutz

von: DesiertoLobo / 14.07.2009 um 22:20

Achtet darauf das ihr auf eurer Hauptinsel nichts an den Küsten habt. Außer Kontor und Fischerhütten evtl noch einen Hafenmeister und Schiffswerke. Die anderen Küsten frei lassen, sie dürfen von keinem Kontor oder Markthaus erfasst werden. Wenn ihr dieses tut und nur einen Patrizier schon habt, dann könnt ihr Mauern bauen. Jetzt kommt der Clou. Jetzt nehmt ihr alle Küsten mit Kontoren ein und ihr verschließt alle Küsten mit einer Reihe Mauern.

Habt ihr dieses getan reißt ihr das Kontor wieder ab. Und Tada die Mauer ist nun zu einem neutralen Bauwerk geworden und wird vom Computer nicht mehr angegriffen. Bei euren Küsten, wo ihr die Fischerhütten und so habt, mauert hinter ihnen alles zu und vor jeden stellt ihr ca 2 - 3 Hafenwehrtürme auf. Somit kann der Computer machen was er will er wird niemals auf eure Insel kommen. Somit könnt Ihr in allere Ruhe den Computer bekriegen ohne zu bedenken das er bei euch angreifen könnte.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

sehr nette Idee

23. Juli 2009 um 18:02 von gelöschter User melden

hilfreich häufiges problem

20. Juli 2009 um 11:51 von Basti2102 melden


Orientalische Diplomatie

von: dominik_koeppl / 30.06.2009 um 12:25

Um im Orient einen besseren Ruf zu erhalten, braucht ihr die offiziellen Dokumente des Okzident. Diese könnt ihr gegen Ruhm am Kontor eures Mentors kaufen. Dabei verschafft euch eine Rolle genau soviel Ruf beim Orient, wie ihr dafür Ruhm bezahlen musstet. Wieviel Ruf für einen Titelaufstieg benötigt wird, könnt ihr unter dem Bild des Scheichs ablesen. Mit der Maus über dem ersten, nicht gefüllten Titelsymbol wird euch angezeigt, wieviel Ruf verlangt wird.

Der blaue Balken darunter gibt euch einen Hinweis darauf, wie groß euer Ruf auf dieser Stufe bereits ist.

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Wenn man es nicht weis, ist es zwar hilfreich, aber unter "Gegner schnell besiegen" vollkommen fehlplatziert.

21. Februar 2013 um 16:49 von Ger-Man melden

Das ist nicht unbedingt bekannt und deshalb sehr hilfreich!

08. Juli 2010 um 11:22 von Orgasson melden


Zurück zu: Anno 1404 - Gegner schnell besiegen: Türme schützen / Sinnvolles Kriegführen / Militär in Anno 1404 / Strategische Ziele / Krieg auf hoher See

Seite 1: Anno 1404 - Gegner schnell besiegen
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Anno 1404

Anno 1404 spieletipps meint: Ein Rundum-Glücklich-Spiel, wie man es nur selten zu sehen kriegt. Komplex und technisch astrein umgesetzt. Unbedingter Tipp für alle Aufbau-Fans! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Lioncast: Neues Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Neues Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Anno 1404 (Übersicht)

beobachten  (?