RDR: Beste Orte zum Verkaufen

Beste Orte zum Verkaufen

von: Killerking1000 / 24.10.2011 um 16:27

Das wichtigste ist das man auch genügend Ehre besitzt, wenn man nämlich schlechte Ehre hat muss man mit allen Produkten nach Thieves Landing. Deswegen werde ich in dieser Liste Thieves Landing ausschließen wenn New Austin gemeint ist.

Pflanzen
  • Wildes Mutterkraut: West Elizabeth oder Mexiko
  • Roter Salbei: Mexiko oder West Elizabeth
  • Wüsten Salbei: West Elizabeth
  • Feigenkaktus: West Elizabeth
  • Lila Wollkraut: West Elizabeth
  • Schmetterlings kraut: West Elizabeth
  • Präriemohn: Mexiko
  • Goldene Johannisbeere: Mexiko
  • Lila Schneeglöckchen: Mexiko
  • Schnee Salbei: Mexiko
Wildtier Ausbeute
  • Biber: Mexiko
  • Büffel: Mexiko
  • Bären: Mexiko
  • Wapiti: Mexiko
  • Füchse: Mexiko
  • Gürteltiere: West Elizabeth
  • Wildschweine: Überall
  • Wölfe: Überall
  • Kojoten: Überall
  • Dickornschafe: Überall
  • Waschbären: Mexiko
  • Stinktiere: West Elizabeth
  • Pumas: Mexiko
  • Kaninchen: Überall
  • Schlange: Überall
  • Hirsche und Böcke: Überall
  • Luchs: New Austin
  • Krähe: Überall
  • Adler: New Austin und Mexiko
  • Möwe: New Austin und Mexiko
  • Falke: Überall
  • Geier: West Elizabeth
  • Singvogel: Überall
  • Eule: Überall
  • Ente: West Elizabeth
Domestizierte Tier Ausbeute
  • Pferd: Überall
  • Hund: Überall
  • Kuh und Bulle: Überall
  • Schafe: West Elizabeth
  • Ziegen: West Elizabeth
  • Huhn: West Elizabeth
  • Schwein: West Elizabeth
  • Esel: West Elizabeth
Legendäre Tier Ausbeute
  • Brumas: Mexiko
  • Lobo: Mexiko
  • Khan: West Elizabeth
  • Gordo: West Elizabeth

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dieses Video zu RDR schon gesehen?

Tiere die es nicht gibt

von: Killerking1000 / 25.07.2011 um 11:15

Im Internet stößt man immer wieder auf Tiere die es angeblich in Read Dead Redemption geben soll ich zähle nun alle Tiere auf die es NICHT gibt.

Tiere die es wirklich in Nordamerika gibt:

Elche, Schwarzbären, Gabelböcke, Eisbären, Alligatoren, Präriehunde, Hasen, Eichhörnchen, Katzen, Ratten, Mäuse, Opossums, Gänse, Schwäne, Bisamratten, Eidechsen, Schnappschildkröten, Gilamonster, Wiesel, Dachse, Tauben, Boas und Pythons, Jaguare*, Kodiakbären*

Tiere die es nicht in Nordamerika gibt:

Zebras, Kamele, Ameisenbären, Brillenbären, Antilopen, Tiger, Löwen, Kaffernbüffel, Tapire, Dromedare, Rothirsch

*Gibt es einmal im Spiel

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Raubtiere in Casa Magdrugada

von: Killerking1000 / 25.07.2011 um 11:34

Um Raubtiere in Casa Magdrugada vorzufinden muss man die Mission Der Fall von Captain De Santa machen. Wenn die Mission nun in Casa Magdrugada aufhört muss man speichern bis der nächste Tag ist, dann lädt man das Spiel neu. Wenn man nun neu geladen hat geht man einfach auf den Balkon und man sieht schon Wölfe, Kojoten und Luchse rumlaufen. Wenn es nacht wird muss man wieder 2-3 speichern, neuladen und weiter spielen. Wenn man aber wieder weg geht, ist dort alles wieder normal.

Normal=Menschen, Reiter und der Saloon.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nach Ausrottung der Büffels weiter finden.

von: Kiing_J / 21.12.2011 um 10:49

Wenn man alle Büffel in den Great Plains ausgerottet hat, kann man beim ersten Tor in Cochinay Büffel finden. Dafür muss man Köder vor das ersten Tor legen. Danach muss man hinter das Tor gehen und sich hinter einem Stein verstecken. So ca. 10 Sekunden reichen. Dann wieder zum Köder gehen und schon sind dort 4-5 Büffel.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ich bin den Büffeln in Great Plains zufällig wieder begegnet. Ein Köder ist daher überflüssig.

13. April 2013 um 21:25 von Rage93 melden


Bester Biber-Standort und viel Geld verdienen

von: Rage93 / 03.04.2013 um 15:55

Biber sind ja in RDR sehr seltene Tiere. Einige schreiben ja, dass sie nur am frühen Abend am nördlichsten Fluss von Tall Trees zu finden sind. Bei Aurora Basin sind sie schon zur Mittagszeit anzutreffen, man muss nur die Augen offen halten und Geduld haben. Bei Tall Trees, wo auch die Bären zu finden sind, bin ich ihnen auch schon begegnet, sind aber dort wesentlich seltener, also gar nicht erst anfangen dort zu suchen, das dauert zu lange.

Um Mitternacht wird es dann schwerer, sie zu entdecken, da sie dann auch noch mal seltener werden. Aber mit diesen Tieren, wenn man genug davon fängt, kann man viel Geld verdienen. In Thieves Landing (dort ist der Wert am höchsten) bekommt man für 50 Biber mit allem drum und dran 1. 900 $. Ist zwar viel Geld, aber mit Bären kann man mehr machen. Mit 30 Bären kann man schon über 2000 $ in Thieves landing erzielen. Also wer dringend Geld braucht, es lohnt sich auf die Jagd zu gehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: RDR - Pflanzen- und Tierwelt: Wildtiere in Red Dead Redemption / Zuchttiere in Red Dead Redemption / Alle Tierarten / Unwichtige Tierarten / Legendäre Tiere in Red Dead Redemption

Seite 1: RDR - Pflanzen- und Tierwelt
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Red Dead Redemption (19 Themen)

RDR

Red Dead Redemption spieletipps meint: Ein genialer Open-World-Western mit herrlichen Charakteren und einer überragenden Technik. Fehler oder Patzer? Gibt's nicht, Rockstar hat hier Hand angelegt! Artikel lesen
Spieletipps-Award93
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

RDR (Übersicht)

beobachten  (?