Pokemon Diamant: Schwarm-Pokémon

Schwarm-Pokémon

von: OllyHart / 31.01.2008 um 15:42

Wenn man die Poké-Liga geschafft und den Nationaldex erhalten hat, gibt es jeden Tag ein bestimmtes Pokémon, das an einem Ort im Spiel besonders häufig vorkommt. Dieses Phänomen bezeichnet man auch als Pokémon-Schwarm. Hier ist eine Liste der einzelnen Pokémon, die als Schwarm auftauchen:

Ort Pokémon
Route 201 Dodu
Route 202 Zigzachs
Route 203 Tragosso
Route 206 Nasgnet
Route 207 Phanpy
Route 208 Dummisel
Route 209 Snubull
Route 213 Absol
Route 214 Spoink
Route 215 Traumato
Route 216 Botogel
Route 217 Quikel
Route 218 Voltoball
Route 221 Porenta
Route 222 Eneco
Route 224 Natu
Route 225 Makuhita
Route 226 Krabby
Route 227 Pandir
Route 228 Tanhel
Route 229 Taubsi
Route 230 Corsasson
See der Wahrheit Gehweiher
See der Stärke Kussila
See der Kühnheit Schlurp
Feurio-Hütte Magnetilo
Windkraftwerke Fritzeblitz
Ewigwald Bummelz
Kraterberg Tangela

Wenn ihr nicht wisst, welches Pokémon gerade bei euch als Schwarm-Pokémon unterwegs ist, sprecht einfach in Sandgemme mit der kleinen Schwester eures Rivalen/eurer Rivalin.

Tipp: Wenn ihr z.B. gerne ein Tanhel wollt, geht nach Sandgemme ins Haus eures Rivalen/eurer Rivalin und speichert ab. Nun sprecht ihr mit dem kleinen Mädchen. Es verrät euch, wo gerade welcher Pokémon-Schwarm ist. Wenn es ein Tanhel-Schwarm ist, geht zur Route 228, wenn nicht, schaltet den Nintendo DS aus. Schaltet bei den Optionen die Uhrzeit auf 23:59 und startet das Spiel erneut. Wartet, bis es 0:00 Uhr ist und redet erneut mit der kleinen Schwester.

Nun sagt sie euch ein anderes Pokémon. Wenn es wieder kein Tanhel ist, speichert erneut ab und schaltet den Nintendo DS wieder auf 23:59 zurück. Das macht ihr dann solange, bis ein Tanhel auftaucht.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

@DarksideLP: Höhle der Umkehr ne?

24. März 2014 um 11:57 von Starbraecker melden

Ich hab bei Pokemon Diamant ein Girantina. Nicht gecheatet!

23. Mai 2013 um 16:06 von DarksideLP melden

Ich will auch ein Tanhel

05. Mai 2008 um 13:37 von glurak98 melden


Evolution der Pokémon

von: jack- / 26.07.2011 um 23:46

Entwicklungen mit bestimmten Voraussetzungen:
Pokémon Wird zu Voraussetzung
Skorgla Skorgro Das Item Scharfzahn geben und ab 20:00 Uhr ein Level hoch machen.
Sniebel Snibunna Das Item Scharfklaue geben und ab 20:00 Uhr ein Level hoch machen.
Yanma Yanmega Auf Level 33 trainieren und Antik-Kraft beibringen, nach dem Kampf entwickelt es sich.
Magmar Magbrant Fangt ein Magbi mit Magmaisierer und entwickelt es zu Magmar, dann tauschen.
Elektek Elevoltek Fangt euch ein Elekid mit Stromisierer und entwickelt es zu Elektek, dann tauschen.
Roselia Roserade Gebt Roselia einen Leuchtstein dann entwickelt es sich.
Magneton Magnezone Einen Level hoch trainieren beim Kraterberg.
Nasgnet Volluminas Einen Level hoch trainieren beim Kraterberg.
Rizeros Rihornior Gebt Rizeros das Item Schützer und tauscht es.
Männliches Kirlia Galagladi Gebt einem männlichen Kirlia Funkelstein dann entwickelt es sich.
Weibliches Schneppke Frosdedje Gebt einem weiblichen Schneppke Funkelstein und es entwickelt sich.
Griffel Ambidiffel Lasst Griffel auf Level 32 Doppelschlag erlernen und dann entwickelt es sich.
Schlurp Schlurplek Lasst Schlurp auf Level 33 Walzer erlernen und es entwickelt sich.
Zwirrklop Zwirrfinst Gebt Zwirrklop Düsterumhang und tauscht es, dann entwickelt es sich.
Togetic Togekiss Gebt Togetic einen Leuchtstein.
Tangela Tangoloss Lasst Tangela auf Level 33 Antik-Kraft erlernen und dann entwickelt es sich.
Porygon Porygon2 Gebt Porygon Up-Grade und tauscht es, dann wird es zu Porygon2.
Porygon2 Porygon-Z
Porygon2 das Item Dubiosdisc geben und nochmal tauschen, dann wird es zu Porygon-Z.
Keifel Mamutel Lasst Keifel auf level 33 Antik-Kraft erlernen und dann entwickelt es sich.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Voll Geil! Danke

16. August 2012 um 15:27 von gelöschter User melden

aber kirlia muss männlich sein!

20. April 2008 um 09:10 von ssbmcool melden


Evoli

von: Wolflady / 27.01.2008 um 13:45

Um Evoli zu bekommen müssen folgende Dinge beachtet werden:

  • Man benötigt den Nationaldex
  • Man muss die Top vier durch haben
  • Ein Platz im Team muss frei sein
  • Man muss bereits mit Lana gesprochen haben

Wenn diese Bedingungen erfüllt sind geht in das Haus neben dem Pokécenter in Herzhofen und redet mit Lana. Sie wird euch nun fragen ob ihr ein Evoli haben wollt. Bejat und sie wird euch Evoli schenken. Evoli ist auf Level 5 und auch nicht sonderlich stark.

Zucht mit Evoli:

Aus Evoli Eiern schlüpfen immer nur männliche Evolis nie weibliche. Man benötigt zum Züchten ein Evoli des anderen Geschlechts oder ein Ditto (zu fangen auf Route 218 mit Hilfe des Pokeradars).

Andere Möglichkeiten Evoli zu bekommen:
  • Tausch mit anderen Editionen
  • Der Trophäengarten

Sprecht wenn ihr den Nationaldex habt mit dem Besitzer des Anwesens und bejaht seine Fragen, er wird euch dann ein Pokémon sagen was man an dem Tag im Garten findet. Eines von ihnen ist Evoli man wird es dann bis 0:00 im Garten finden. Das ist außerdem die einzige Möglichkeit außer von Lana ein weibliches Evoli zu bekommen.

Entwicklungen:
Entwicklung Durch
Flamara Feuerstein
Blitza Donnerstein
Aquana Wasserstein
Psyana hohe Zuneigung, Level-up bei Tag
Nachtara hohe Zuneigung, Level-up bei Nacht
Folipurba Level-up beim Mossfelsen im Ewigwald
Glaziola Level-up beim Eisfelsen auf Route 217

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ich hatte schon mal ein Evoli ohne Geschlecht :D

23. Mai 2013 um 16:07 von DarksideLP melden

es können auch weibliche Evoli aus eiern schlüpfen nicht nur männliche

06. September 2012 um 19:37 von thezombiekiller115 melden


Tauschentwicklung

von: One-Piece-08 / 30.01.2008 um 14:22

Diese Pokémon entwickeln sich nur wenn sie mit besonderen Items getauscht werden:

Nur Tausch:

  • Kadabra - Simsala
  • Alpollo - Gengar
  • Maschok - Machomei
  • Georok - Geowaz

Tausch Items:

  • Mettalmantel
  • King-Stein
  • Drachenhaut
  • Up-Grade
  • Abysszahn
  • Abyssplatte
  • Dubiodisc
  • Magamisierer
  • Stromisierer
  • Schützer
  • Düsterumhang

Tausch + Item:

  • Quaputzi - Quaxo - King-Stein
  • Flegmon - laschoking - King-Stein
  • Sichlor - Scherox - Metallmantel
  • Onix - Stahlos - Metallmantel
  • Seemon - Seedraking - Drachenhaut
  • Porigon - Porigon2 - Up-Grade
  • Perlu - Aalabyss - Abysszahn
  • Perlu - Saganabyss - Abyssplatte
  • Porigon2 - PorigonZ - Dubiodisc
  • Magmar - Magbrandt - Magamisierer
  • Elektek - Elevoltek - Stromisierer
  • Rizeros - Rihornior - Schützer
  • Zwirklopp - Zwirrfinst - Düsterumhang

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

ja jetz weis ich wie ich ein porygon z bekomme

05. Oktober 2009 um 07:02 von mc_marvin melden

Wow,du weißt sehr viel!

johnpkmn

18. März 2008 um 16:19 von johnpkmn melden


Tipps zu jedem der drei Anfangspokémon

von: TanjaMatura / 27.07.2011 um 11:56

Ich will euch jetzt keine Tipps geben, welches Pokémon ihr am Anfang nehmen solltet, da ich finde, dass das jeder für sich entscheiden sollte. Und zwar nicht nur danach, welches das Spiel leichter macht, sonder auch danach, welches euch am besten gefällt und welcher Typ euer Liebling ist. Aber eigentlich will ich euch zu jedem der drei ein paar Tipps geben:

  • Chelast: Feuer-Attacken sind Chelasts Schwachstelle. Leider kann es Erdbeben, eine Boden-Attacke, die effektiv gegen Feuer-Pokémon ist, erst erlernen, wenn es sich zu Chelterrar entwickelt hat.
  • Panflam: Panflam ist ein Feuer-Pokémon und daher empfindlich gegenüber Gestein-Attacken. Ihr solltet ihm also Tempohieb beibringen, eine Kampf-Attacke, die effektiv gegenüber Gestein-Pokémon ist. Hat es sich zu Panpyro weiterentwickelt, erhält es einen weiteren Typ, nämlich Kampf.
  • Plinfa: Plinfa ist verwundbar gegenüber Pflanzen-Attacken, lehrt es also Schnabel, eine Flug-Attacke, die effektiv gegen Pflanzen-Pokémon ist. Hat es sich erst zu Impoleon entwickelt, wird es außerdem zu einem Stahl-Pokémon und kann Stahl-Attacken lernen, wie z.B. Metallklaue.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Pokemon Diamant - Pokemon: Bester Starter: Chelast / Starter / Starter- Pokémon / Der beste Starter: Panflam / Gute Pokémon

Zurück zu: Pokemon Diamant - Pokemon: Plaudagei kann sprechen / Ein Attacken-Tipp für das Pokémon Letarking / Phione / Lucario / Lucario bekommen

Seite 1: Pokemon Diamant - Pokemon
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Pokemon Diamant

Pokémon Diamant Edition spieletipps meint: Sinnvollere Neuerungen, bessere Story und endlich ein Online-Modus: Pokemon-Herz, was willst du mehr? Artikel lesen
83
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Deutscher Entwicklerpreis 2016: Diese Spiele haben gewonnen

Deutscher Entwicklerpreis 2016: Diese Spiele haben gewonnen

Quelle: 'Daedalic.de' Gestern, am 7. Dezember 2016 wurde in Köln der deutsche Entwicklerpreis verliehen. Shadow Tac (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Diamant (Übersicht)

beobachten  (?