Komplettlösung From Dust

Einleitung

von: OllyHart / 27.07.2011 um 10:16

Willkommen in der Welt von From Dust! Vor euch liegen Knobeleien und Rätsel, die den Einen oder Anderen durchaus an den Rand der Verzweiflung treiben könnten. Deswegen nehmen wir euch an die Hand und zeigen euch Schritt für Schritt, wie ihr euer Volk mit dem Odem durch das Land führt und aus der kargen Welt ein blühendes Paradies macht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 1: Der Odem

von: OllyHart / 27.07.2011 um 10:16

In einer Zwischensequenz erschafft der Stammesführer eures Clans den Odem - also eure Spielfigur. Mit einem Tastendruck habt ihr bereits alles Nötige erfüllt, um in Form des kleinen, schwarzen Balles mit Feuerschweif die Spielwelt zu betreten. Im ersten Level ist noch alles ganz harmlos und die Spielhilfen erklären euch, was ihr zu tun habt. Folgt euren Männern und Frauen durch die karge Wüstenwelt, bis sie vor dem Meer Halt machen. Saugt ein wenig Sand aus der Umgebung auf und schüttet es zwischen die beiden Inseln, sodass eure Leute den Wassergraben überqueren können.

Wenn sie das Tor erreicht haben, positioniert den Odem am Tor und drückt die angezeigte Taste - schon habt ihr den ersten Level geschafft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 2: Das Ritual

von: OllyHart / 27.07.2011 um 10:16

Zuerst schickt ihr euer Volk zu dem großen, weißen Totem, um dort ein Dorf zu errichten. Ihr werdet merken, dass rund um das Dorf die Pflanzenwelt anfängt, zu erblühen. Weiter links auf der Karte seht ihr ein weiteres Totem in einer Grube stehen. Baut eine Landbrücke zu der Insel, auf der das Totem steht und schickt eure Leute dort hin. Gegebenenfalls müsst ihr die Grube, in der das Totem steht, noch vom Wasser befreien, indem ihr es aufsaugt. Nicht weit von dem zweiten Totem auf einem Berg könnt ihr übrigens noch einen Ahnenstein finden. Schickt einen Dorfbewohner dorthin, um eine neue Stammeserinnerung freizuschalten. Den Dörfler schickt ihr zum Stein, indem ihr euren Odem zum Stein bewegt und die angezeigte Taste drückt.

Wenn ihr beide Dörfer errichtet habt, könnt ihr noch die Landmasse und somit die Vegetation erweitern. Dazu nehmt ihr einfach etwas Sand von einem Sandhügel (nur so viel, dass trotzdem noch Sandboden zurück bleibt, der nicht vom Meer bedeckt ist) und streut den Sand entlang einer Küste ins Wasser, sodass neues Land entsteht. Achtet immer darauf, dass neues Land mit dem Festland verbunden sein muss. Wenn eine Fläche nämlich keinen direkten Anschluss an ein Dorf hat, wächst dort auch nichts.

Wenn ihr genug Vegetation erzeugt habt, baut eine Landbrücke zum Levelende. Das befindet sich oberhalb des ersten Dorfes auf einer weiteren Insel. Schickt eure Leute dort hin und drückt die angezeigte Taste, schon seid ihr im nächsten Level.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 3: Das Grollen der See

von: OllyHart / 27.07.2011 um 10:19

Auf dieser Karte ist euer Volk erstmals in Gefahr! Also gilt es, schnell zu handeln. Nachdem das erste Dorf, das direkt vor euch liegt, errichtet ist, baut eine Landbrücke zum Festland (oberhalb des Dorfes). Haltet dort nach einem Ahnenstein Ausschau, der in der Nähe des großen Berges in der Mitte zwischen zwei Wasserfällen steht. Dorthin schickt ihr nun einen Dörfler. Aber Vorsicht: Durch die Wasserfälle befindet sich ständig Wasser zwischen dem Stein und dem restlichen Land.

Wenn der Dörfler an dem Fluss angekommen ist, und sich beschwert, dass er nicht hinüber kommt, saugt einfach das Wasser im Fluss so lange wie möglich auf. Das sollte reichen, um das Flussbett an einer Stelle so lange trocken zu legen, bis der Dörfler zum Stein hinüber gelaufen ist. Auf seinem Rückweg macht ihr das Gleiche noch einmal. Alternativ könnt ihr uch versuchen, mit Sand einen Staudamm zu bauen. Dieser wird allerdings auch nicht lange halten, da das Waser irgendwann überschwappt.

Habt ihr den Dörfler wieder sicher ins Lager eskortiert, habt ihr das Wissen über die Flutenabwehr erlangt. Das seht ihr daran, dass eine Art Drachen übr eurem Totem im Wind weht. Im Folgenden seht ihr, wie eine gigantische Flutwelle über euer Dorf hineinbricht. Aber dank der Flutenabwehr bleibt euer Dorf von der Flut verschont, als wäre Moses persönlich Teil eures Stammes. In der oberen Bildschirmmitte seht ihr einen Countdown, der euch verrät, wann die nächste Flut kommt. Wenn eine Flut kommt, seht zu, dass eure Stammesmitglieder sicher in den Dörfern sind und nicht in der Gegend herumspazieren.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Da die Brüder aber nervig langsam reagieren bis sie mal in die Gänge kommen ist das Ganze insgesamt nervenaufreibend und extrem langweilig.

03. August 2013 um 14:50 von spezitex melden


Kapitel 3: Das Grollen der See 2

von: OllyHart / 27.07.2011 um 10:19

Nun geht es weiter: Das zweite Dorf ist rechts vom Ahnenstein, an dem ihr die Flutenabwehr bekommen habt. Um dorthin zu gelangen, müsst ihr wieder kurzzeitig einen Fluss trocken legen. Habt ihr das zweite Dorf in Besitz genommen, dauert es etwas, bis dieses auch das Wissen über die Flutenabwehr erlangt hat. Ein Wissender aus dem ersten Dorf bringt es nämlich dort vorbei. Allerdings dürfte die Zeit ausreichen, um die nächste Flut unbeschadet zu überstehen.

Habt ihr das zweite Dorf eingenommen, könnt ihr wieder nach Lust und Laune das Land bepflanzen, indem ihr die Landmasse vergrößert, die an die Dörfer grenzt. Eine gute Methode ist, einfach schon einmal rechts vom zweiten Dorf eine Landbrücke zu bauen. Damit habt ihr sogleich den Weg zum Levelende geebnet. Schickt eure Leute dorthin und die Reise geht weiter.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung From Dust: Kapitel 4: Die erste Kraft / Kapitel 4: Die erste Kraft 2 / Kapitel 5: Die tausend Quellen / Kapitel 5: Die tausend Quellen 2 / Kapitel 6: Wildfeuer


Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu From Dust (5 Themen)

From Dust

From Dust spieletipps meint: Schön inszenierte Göttersimulation mit kniffligen Rätseln. Die Entwickler strecken die knappe Spieldauer mit einer mangelhaften Speicherfunktion. Artikel lesen
82
Die 8 schlimmsten Konsolen der Welt

Die 8 schlimmsten Konsolen der Welt

Diese acht Konsolen hätte die Welt nicht gebraucht. Im Video seht ihr die schlimmsten Patzer in der Welt der (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

From Dust (Übersicht)

beobachten  (?