Pokemon Platin: Schnelleres Training

Schnelleres Training

von: phleppchen / 24.08.2009 um 10:36

Wenn ihr eure Pokemon doppelt so schnell trainieren wollt, dann tauscht alle sechs Pokemon in eurem Team mit einem Freund. Ihr nehmt das Spiel eures Freundes und er nimmt euer Spiel. Jeder hat seine Pokemon nur auf einem anderen Spiel. So bekommt ihr 2X so viele EP. Am Besten trainiert man dann im Duellareal und in der Pokemonliga.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

du kannst die auch wieder zürück tauschen. die bekommen trotzdem noch die doppelten EP

21. Oktober 2010 um 21:57 von gelöschter User melden


Dieses Video zu Pokemon Platin schon gesehen?

Pokemons trainieren

von: Tanbir95 / 23.07.2009 um 15:27

Wenn ihr euer Pokemon ganz hart trainieren wollt, braucht ihr nur ein Giratina mit diesen Attacken: Energieball, Schemenkraft, Erdbeben und Steinkante. Als Item gebt ihr Mochoband (um erhaltene FPs zu verdoppeln) oder Platinum (verstärkt Drachen- und Geistattacken von 487.gif Giratina um 20 % und verwandelt es in die Urform, um die Gegner schneller zu besiegen).

Gebt allen Pokemon, die ihr Lv.Up haben wollt, EP-Teiler und Vitamine und nehmt für den Notfall viel Top- Elixier mit.

  • Bei Herbaro setzt ihr nur Erbeben ein (nur bei Yanmega und Honweisel setzt ihr nur Steinkante ein, weil es die gegen Boden Attacken nicht auswirken kann).
  • Bei Teresa nur Energieball.
  • Bei Ignaz nur Erdbeben.
  • Bei Lucian nur Schemenkraft.

So wird eure Giratina auch trainiert (falls es nicht auf Lv.100 ist). Mit Arceus wäre es besser laufen, aber leider bekommt man den nur durch Events oder Cheats. Falls ihr ein Arceus besitzt könnt ihr es dann machen mit diesen Attacken: Urteilskraft, Erdbeben, Eisstrahl und Surfer. Leider kann man mit Arceus keine erhaltene FPs verdoppeln weil er die Tafels tragen muss und kein Platz für Machoband ist, als Normal Typ ohne Tafel verliert der Arceus dann schnell.

  • Bei Herbaro setzt ihr nur Erdbeben ein. Item: Erdtafel.
  • Bei Teresa nur Eisstrahl. Item: Frosttafel.
  • Bei Ignaz nur Surfer. Item: Wassertafel.
  • Bei Lucian nur Urteilskraft. Item: Spuktafel.
  • So wird Arceus auch trainiert (falls es nicht auf Lv.100 ist).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schnelles aufleveln

von: RaphaelFranken / 13.09.2009 um 17:08

Wenn ihr Pokemon schnell aufleveln wollt gibt es da einen Tipp. Es gibt zwei Trainer oder eher gesagt zwei Trainerpaare die extrem stark werden unter Herzhofen und über Trostu. Ihr müsst folgendes tun.

  • Guckt wie viele Ep-Teiler ihr habt.
  • Gebt alle Ep-Teiler den Pokemon die trainiert werden sollen.
  • Legt den Rest ab.
  • Nun geht abwechselnd zu den Trainerpaaren und das immer wieder. Die Pokemon beider Trainer der Paare werden immer stärker und geben euch so mehr Ep.
  • Ganz wichtig: Wenn ihr den Kampffahnder dreimal bei den Gegnern benutzt, gegen sie kämpft und deren Pokemon sich dreimal nicht verbessert haben werden diese nicht mehr stärker.

Dann könnt ihr folgendes tun.

  • Wenn ihr mit den Ep's die eure Pokemon erhalten zufrieden seid kämpft weiter gegen diese.
  • Wenn ihr zu wenig Ep erhaltet sucht euch andere Trainer.
  • Bei manchen Trainerpaaren braucht man zwei Pokemon.

Bei denen macht ihr folgendes:

  • Gebt dem Pokemon das sich unbedingt verbessern muss den Ep-Teiler und setzt alle Pokemon ab außer dem Pokemon das sich auch verändern muss.
  • Setzt diese an erste und zweite Stelle.
  • Es wäre besser wenn ihr noch ein Pokemon an dritte Stelle setzen würdet was ca. auf Lv.55-60 ist falls euer Pokemon mal KO geht denn sie werden wie gesagt sehr stark.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Pokemon schneller trainieren

von: Drake101 / 17.06.2009 um 11:02

Wenn ihr gerade Pokemon Lv.25 habt, (ungefähr) bei der Schleieide Arena seid und nicht weiter kommt, weil ihr mal keine Lust gehabt habt zu trainieren, dann hängt ihr jetzt natürlich hinten dran. Deshalb habe ich für euch einen Trick, der allerdings ein wenig Zeit und Mühe erfordert. Allerdings ist es einfacher mit meinem Trick, als nur so zu trainieren. Hier der Trick:

Ihr kennt doch bestimmt das Haus bei den Enton, das Milch verkauft. Links daneben ist so eine Treppe, über die ihr nicht drüber kommt (da liegt auch ein Pokeball). Deshalb müsst ihr außen rum. Also müsst ihr runter in Richtung Trostu und links wieder nach oben laufen. Gleich kommt der erste Kampf: Ein Bauer mit einem Ponita (ungefähr) Lv.25. Dann geht weiter nach oben (mit Eilrad) und es erwartet euch ein Doppelkampf: Zwei kleine Mädchen mit je einem Pachirisu (ungefähr) Lv.23.

Jetzt geht weiter nach oben und ein Pokemon-Zücher "bewacht" den Pokeball. Aber eigentlich ist nicht der Pokeball der Schatz, sondern der Trainer. Er hat zwei Pokemon: Ein Elekid Lv.23, das euch ca. 500 EP bringt und das Pokemon, weswegen ich das hier aufschreibe: Ein Wonneira, das super einfach zu besiegen und meistens mit einem Schlag K.O. ist - Es bringt euch 1.225 EP! Nachdem ihr den Zücher besiegt habt, könnt ihr euch den Pokeball nehmen.

Jetzt könnt ihr den Trainer immer wieder mit dem Kampffahnder herausfordern und bald schon habt ihr alle eure Pokemon Lv.30. Jedes Mal, wenn ihr den Pokemon-Züchter besiegt, bekommt ihr ungefähr 1.500$.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Cool

14. Februar 2013 um 08:36 von anikan150100 melden


EV-Training Fleißpunkte

von: interfan842 / 26.12.2008 um 22:14

Bestimmt habt ihr schon immer gefragt, z.B. warum das Woingenau von eurem Freund 490 KP hat und deins nur 450. Es ist auch möglich mehr als 500 KP zu erhalten. Und so wirds gemacht:

  1. Das Pokémon muss zwischen Lv. 50 und 99 sein (nicht 100).
  2. Das Pokémon muss POKERUS haben(steht oben auf Bericht ein lila Rechteck mit PKRS, oder ein rotes kleines Smiley dann hat/hatte es Pokérus)
  3. Das Pokémon sollte Machtgewicht tragen.
  4. Bevor ihr mit den Training anfängt lasst den Pokémon so viele Granabeeren essen, bis es sagt, dass es keine Wirkung haben wird.
  5. Jetzt kämpft ihr nur gegen Bidiza oder Gastrodon.
  6. Sobald es einen neuen Level erreicht, erhält euer Pokémon ungefähr +28 KP oder auch mehr oder weniger.
  7. Das könnt ihr so lange machen, bis die Fleißpunkte auf 255 gestiegen sind. Waren sie vorher schon auf 255, dann wird es nicht funktionieren. Deshalb ist es empfehlenswert Granabeeren zu geben.

Wichtiger Hinweis: Manche Leute behaupten, dass mit Sonderbonbons auf Level 100 das Pokémon stark ist, ist es aber nicht. Denn mit diesen EV-Training werden sie um das dreifache stärker.

2 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Einem Pokémon 255 Fleißpunkte zu geben ist völliger Schwachsinn. 252 FP reichen auf einem Statuswert voll aus, mehr FP wären eine Verschwendung. Und außerdem: Ein Pokémon braucht keinen Pokérus, es geht genauso auch ohne das.

24. Juni 2013 um 15:22 von marino11 melden

Sehr unübersichtlig geschildert und außerdem manche Fehlinformationen. Man kann ein Pokemon von level 1 an EV Trainieren und wenn alle Ev's verteilt sind, kann man sie sorgenlos mit sonderbonbons aufleveln: Es kommt zum selben resultat.

24. April 2011 um 23:25 von Highrose melden

Sehr gut erklärt ;D

18. September 2009 um 12:14 von Silencer melden


Weiter mit: Pokemon Platin - Training- und Kampftipps: Perfekt trainieren

Zurück zu: Pokemon Platin - Training- und Kampftipps: Der Kahlberg und das Kampfcafe / Alle Kampfköryphäen / Kampfcafe - Gegnerübersicht / Mehr stärkere Trainer / Ihr wollt Tangoloss schon auf Level 2? So gehts

Seite 1: Pokemon Platin - Training- und Kampftipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Pokémon Platin Edition (17 Themen)

Pokemon Platin

Pokémon Platin Edition spieletipps meint: Fans freuen sich über zahlreiche Neuerungen, auch potenziell Interessierte sollten sich die neue Edition mal näher anschauen. Artikel lesen
81
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars - Battlefront: Finaler DLC Rogue One - Scarif veröffentlicht

Star Wars - Battlefront: Finaler DLC Rogue One - Scarif veröffentlicht

Rogue One - Scarif: Das finale DLC zu Star Wars - Battlefront Kurz vor Veröffentlichung des neuen Kinofilms Rogue O (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Platin (Übersicht)

beobachten  (?