Oblivion: Umbacano - alternatives Ende

Umbacano - alternatives Ende

von: DarkPrince / 27.12.2007 um 19:54

Hier gibt es bereits einen Beitrag, der die Missionen für Umbacano gut beschreibt. Allerdings gibt es in dieser Geschichte noch ein alternatives Ende. Man kann Umbacano nicht die richtige, sondern die falsche Krone (Ayleid crown of Lindai) bringen. Wo man sie findet - das sagt dir die Frau, die die richtige Statue hat. Umbacano hat keine Ahnung davon, dass es zwei von denen gibt. Danach geht man ganz normal nach Nenalata, dort setzt sich Umbacano auf den Tron und wird im selben moment von den magischen Steinen mittels Blitz-Zauber massakriert (so was sieht man im Spiel nur einmal!). Danach kann man in aller Ruhe die Lichs töten.

Ich hab's probiert, man kan sich nicht selbst auf den Tron setzen, auch wenn man die Krone anhat. Der Tron wird vom Spiel nicht als ein Sitzplatz gesehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Oblivion schon gesehen?

Ayleiden-Ruinen für Umbacano

von: J-Helper_II / 29.04.2008 um 21:55

Hier die Namen und die Position der Ayleiden-Ruinen mit Statuen in alphabetischer Reihenfolge:

  • Culotte: an der östlichen Seite des Flusses, der südöstlich aus dem See um die Kaiserstadt fließt
  • Fanacas: Nördlich des östlichen Cheydinhaltors
  • Mackamentain: Am See Nordöstlich von Bravil auf der anderen Flussseite.
  • Moranda: den weg von Bravil aus nach Süden gehen, bei der Kreuzung nach westen und dann immer der Nase nach bis man auf die Festung stößt.
  • Ninendava: Nordwestlich von Moranda.
  • Vilverin: Nordöstlich auf der Kaiserstadt-Insel.
  • Welke: Am zweiten Schlenker des Flusses der südöstlich von Bravil aus dem großen Fluss herausfließt.
  • Wendelbek: An welke fließt ein teil des Nebenflusses ab. Beim zweiten Abfluss bis zum Ende gehen.
  • Wendir: Südsüd westlich des Choroll-südtors.
  • Wenyandawik: Nordwestlich von Bravil.

Also fleißig sammeln!

7 von 7 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Umbacano hintergehen

von: deralchemist07 / 28.11.2007 um 18:14

Wenn er die Krone beschafft haben will müsste es irgendwo eine FALSCHE Krone geben. Sucht diese und gebt sie ihm wenn er sich krönen will. Aufgrund der Fälschung wird er nicht der König werden, sondern elendig auf dem Thron sterben. Ich kann allerdings nicht sagen ob das IMMER klappt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Komplettlösung für Umbacano und den Ayleiden

von: Oblivionskrieger / 02.06.2010 um 22:42

Um den Quest zu erhalten, müsst ihr zuerst eine Statue finden. Diese bekommt man aus Ayleiden Ruinene und sind meistens nicht zu verfehlen.Wenn ihr keins findet, hier ein Tipp: Versucht es doch mal in Vilverin nörflich der Kaiserstadt-Insel.

Dann besucht Umbacano bei im Zuhause im Talos-Platz-Bezirk der Kaiserstadt.Er beauftragt euch alle 10 Statuen zu holen und zahlt für jede je 500 Goldstücke. Wenn ihr alle abgebt kriegt ihr einen Bonus.

Nach 2 abgegebenen Statuen sagt er euch, wo sich einige befinden können.Eine Liste von allen gibt es auch, sucht einfach hier bei Spieletipps bei

Umbacano und sein Ayleiden.

Nach ein paar mehr müsst in der Ruine Malada, im Norden des westlichen Teils von Lake Canulus ganz im westen des Reiches eine Tafel besorgen. Einfach Durchkämpfen, Tafel nehmen, evtl. Ruine plündern und ab zu Umbacano.

Der schickt gibt euch gleich den nächsten Auftrag: Ihr müsst seiner Kolegin eine Krone abluchsen. Sprecht zuerst mit ihr. Dann habt ihr die Wahl: Stehlt die echte Krone ausihrem Haus oder geht zur Ruine und holt euch die Fälschung.

Der Unterschied: Mit der Fälschung stirbt er am Ende und wird nicht König. Mit dem Original müsst ihr ihn am Ende selber töten.

Bevor ihr nun den nächsten Schritt mach, seit sicher dass ihr keine Statuen mehr verkaufen wollt, da es dann nicht mehr geht.

Mit der Krone lauft ihr noch ein letztes mal zu Umbacno.

Er gibt euch den letzten Auftrag, ihr sollt ihn in 3 Tagen durch eine Ruine durchkämpfen, um seine angeblichen Untersuchungen zu beenden.

Also reist ihr zur Ruine und schlachtet erstmal und plündert alles , was sich drin befindet. Ihr wartet draußen 3 Tage und Umbacano kommt mit einem Begleiter. Geht durch die Ruine. Dann öffnet Umbacano einen Gang und versucht sich zum Ayleiden König zu krönen. Wenn ihr ihm die echte Krone gegeben habt, schafft er das auch. Sonst stirbt er. Tötet ihn, falls ihr ihm die Echte gegeben habt und nehmt euch die Sachen, die euch gefallen.

Falls euer Begleiter tot ist, plündert ihn aus.

In Umbacanos Haus findet ihr übrigens alle Statuen, die ihr verkauft habt, hinter einer Vitrine. Die könnt ihr gegen ein kleines Taschengeld wiederverkaufen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Zurück zu: Oblivion - Umbacano und sein Ayleiden: Umbacano und sein Ayleiden / Ayleidenstatuen / Ayleidenruinen: Fallen / Umbacano beide Kronen erhalten / Umbacano und sein Ayleiden

Seite 1: Oblivion - Umbacano und sein Ayleiden
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu The Elder Scrolls 4 - Oblivion (35 Themen)

Oblivion

The Elder Scrolls 4 - Oblivion spieletipps meint: Einzigartiges Fantasy-Rollenspiel mit einer riesigen Welt, die weit über 100 Stunden Spielspaß und zahllose einfallsreiche Quests bereithält. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Bildquelle: Sony Die für März 2017 angekündigte neue Hybrid-Konsole Nintendo Switch könnte ein wahr (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Oblivion (Übersicht)

beobachten  (?