Oblivion: Gefängnisausbruch und Wachen loswerden

Wachen loswerden

von: SirTroy / 24.12.2007 um 12:47

Lockt einen Wachmann aus der Stadt und bringt ihn zur Mooshöhle. Bringt ihn rein und rennt an den Kreaturen vorbei zu dem kleinen blau leuchtenden Tümpel. Geht hinein und tötet den Wachmann. Euer Kopfgeld ist weg.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Und wo ist diese Höhle?

09. Juni 2013 um 11:46 von Ger-Man melden


Dieses Video zu Oblivion schon gesehen?

Töten ohne Strafe

von: Branutz / 20.11.2008 um 18:23

Zaubert man den Erzürnen Zauber (Illusion) Zauber auf einen anderen Charakter, so greift dieser entweder euch selbst oder andere in der Nähe an. Wer angegriffen wird darf sich auch wehren, deshalb kann man den anderen Charakter nun aus dem Weg schaffen ohne ein Kopfgeld oder eine Strafe zu kassieren. So kann man sich neue Waffen oder Rüstungen holen.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Du musst dich mit Fäusten ausrüsten wenn du den Zauber gemacht hast dann greift er an oder flieht. Aber aufpassen dass ihr das nicht bei Personen macht die noch wichtig für das spätere Spiel sind

06. Januar 2013 um 16:40 von exozwerg melden

ich habe den Erzürnen zauber gkauft und angewendet aber ich werde nie angegriffen sie sind dann nur extrem schlecht gelaunt.

26. Januar 2009 um 11:00 von solid-snake875 melden


Wie man Leute dazu bringt sich gegenseitig töten

von: Marcieslaf / 19.03.2010 um 12:09

Dies ist ein lustiger Trick mit dem man nebenbei noch Gold verdienen kann. Ihr müsst gut in Beschwörung sein, dann kanns erst losgehen. Und so geht das:

Beschafft euch einen Kreaturen Beschwörungszauber (bei mir gings am besten mit Dremora, hatte ich von Chorrol Magiergilde). Setzt ihn ein, wenn ihr an einer Stelle seid wo es viele Leute gibt, und attackiert ihn dreimal. Augenblicklich fliehen die Personen, oder greifen es an. Nun wird es lustig, wenn viele gleichzeitig angreifen, treffen sie sich gegenseitig und gehen aufeinander los.

Wenn einer stirbt, könnt ihr ihn plündern, und das gilt nicht mal als Verbrechen. Mit diesem Trick hatte ich viel Spaß, hoffe das es bei euch genauso ist. Die beste Stelle meiner Meinung ist dafür die Geheime Universität, da jeder eingreift, und die Lehrlinge und Scholare schnell wieder auftauchen, wenn sie mal tot waren.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

is ja schon lustig, aber wenn man das an orten macht wo wichtige personen sind und die sich umbringen dann ist der spielstandt im *****

01. August 2008 um 15:47 von chriss-x melden


Ohne Strafe aus dem Gefängnis fliehen

von: Kaiservolk94 / 12.05.2008 um 16:40

Wenn man Mist baut, von den Wachen erwischt wird und man nicht genug Geld hat, kommt man ins Gefängnis. Schaut zu, dass ihr in den Grafschaften verhaftet werdet, denn dort gibt es nämlich Doppelzellen. Nun zur eigentlichen Sache:

In der Doppelzelle seid ihr nicht alleine, da steht noch jemand rum. Schlagt ihn mit den Fäusten; er wird euch angreifen. Die Wache, die draußen patrouliert auch. Steht zwischen den beiden Männern. Wenn die Wache euch schlagen will, weicht so aus, dass sie den anderen trifft. So bekämpfen sie sich und ihr könnt ruhig zuschauen. Wenn der Gefangene tot ist, könnt ihr ihn ausplündern. Die Wache geht aus der Zelle (und tut euch nichts). Die Zellentür lässt sie offen. Ihr könnt ohne Gefahr einfach aus dem Gefängnis heraus spazieren.

Nicht vergessen: Das funktioniert nur in den Grafschaften! In der Kaiserstadt gibt es nur Einzelzellen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ganz hilfreich geht auch mit illusionslos Zauber aber in bruma braucht man den in der Zelle noch für eine Quest da würde ich das nicht machen

06. Januar 2013 um 16:43 von exozwerg melden


Leute Amok laufen lassen

von: ExodusEchse / 19.03.2010 um 11:25

Wenn ihr schon einmal jemanden für einen Quest oder seine Waffe/Rüstung umbringen wolltet, wisst ihr, dass man fast immer mit den Wachen Probleme bekommt. Aber es gibt einen Trick: Trainiert zuerst ein wenig Illusionsmagie und kauft euch einen Erzürnen-Zauber. Dann erstellt ihr in der geheimen Uni einen sehr starken Wut-Zauber, den ihr auf euer Opfer anwendet.

Dieses wird Amok laufen und schließlich von den Wachen getötet werden, ohne das ihr euch die Hände schmutzig machen müsst. So bin ich auch an die Daedra-Rüstung von Rigmor in der Roxey-Herberge heran gekommen.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

im besten fall sterben noch ein oder zwei Wachen und die kann man dann plündern...

26. Mai 2014 um 10:34 von Jaro2001 melden

Ist hilfreich aber wenn man jemand getötet hat und jemand einen verfolgt wie wird man die los? Wenn ich dann sterbe ladet es wider und die verfolgen mich wieder ....

10. September 2011 um 16:55 von Michael707 melden


Weiter mit: Oblivion - Gefängnisausbruch und Wachen loswerden: Wachen entkommen


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu The Elder Scrolls 4 - Oblivion (35 Themen)

Oblivion

The Elder Scrolls 4 - Oblivion spieletipps meint: Einzigartiges Fantasy-Rollenspiel mit einer riesigen Welt, die weit über 100 Stunden Spielspaß und zahllose einfallsreiche Quests bereithält. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Oblivion (Übersicht)

beobachten  (?