Die Übertragung: Komplettlösung Deus Ex 3

Die Übertragung

von: manu031189 / 27.08.2011 um 20:03

Ansicht vergrössern!Um zum Störsender zu kommen, müssen viele Gegner und Gefahren umgangen werden.

Jetzt geht es darum, denjenigen zu finden, der den Hacker in der Leichenhalle zu finden. Lauft als erstes über dem Hof zu den Leuten vor der Brennenden Mülltonne, sie verkaufen euch Munition und können euch einiges sagen. Lauft anschließend durch die Tür und ihr trefft in einer Zwischensequenz auf ein paar alte Bekannte.

Nach der Zwischensequenz müsst ihr über einen Innenhof gelangen der voller Söldner ist. Um in die Lagerhalle zu gelangen, könnt ihr entweder an der Seite des Gebäudes in das Tor hacken und von oberhalb eindringen oder ihr nehmt den Zentraleingang. Der Eingang oberhalb ist aber wesentlich einfacher um weiter zu kommen. Wenn ihr den Eingang oberhalb wählt, könnt ihr den Scharfschützen ausschalten und euch gleich durch einen Lüftungsschacht tiefer eindringen. Ihr gelangt zu einem Fahrstuhl mit dem ihr sehr tief in die Erde fahrt. Ab jetzt solltet ihr sehr vorsichtig sein, da die Gegenwehr doch sehr stark sein wird. Es ist diesmal besser, wirklich kein Aufsehen zu erregen, da euch hier auch Roboter angreifen können, und diese sind mit Raketen ausgestattet. Ihr solltet auch nicht unnötig Computer hacken, da wenn ihr im System entdeckt werdet, entdecken euch auch die Soldaten.

Nutzt jede Deckung die ihr finden könnt, und bewegt euch langsam weiter. Studiert die Bewegungen der Gegner um unverletzt vorwärts zu kommen. Ihr müsst einen weiteren Fahrstuhl finden, mit dem ihr erneut ein Stück tiefer fahrt. Hier erwartet euch hinter einer großen Schwingtür, der Kampf gegen Barrett, einer der Augmentierten Söldner die damals das Massaker in Sarif Industries veranstaltet haben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kampf gegen Barrett

von: manu031189 / 29.08.2011 um 10:53

Barrett ist nicht einfach zu besiegen. Er beschießt euch dauerhaft mit seinem Maschinengewehr, womit er nur alle paar Sekunden einmal aufhört. In dieser Zeit müsst ihr euch neuen Schutz suchen oder ein paarmal auf ihn feuern. Munition ist in dem Raum genug vorhanden. Ihr solltet versuchen das Barrett sich in die Nähe eines Feuerlöschers oder eines Explosivfasses stellt, welches ihr dann anschießen müsst. Dadurch wird Barrett für ca. 5 Sekunden betäubt. Diese Pausen solltet ihr nutzen um so viel Platz wie möglich zwischen euch zu bringen.

Barrett wirft ab und an noch Granaten in eure Richtung. Hier müsst ihr sofort die Beine in die Hand nehmen, da ein direkter Treffer euch sofort tötet. Nahkampf wirkt gegen ihn nicht, da er euch nur hochhebt und euch umhaut. Ihr müsst bei eurem Schutz suchen auch aufpassen, da überall im Raum Giftgastanks, Feuerlöscher und Sprengfässer sind. Sollten diese in eurer Nähe hochgehen, Schaden sie euch genauso wie ihm. Barrett selbst hält eine Menge aus, daher solltet ihr euch nicht radikal in seinen Weg stellen und hoffen er stirbt vor euch.

Wenn ihr ihm genug Schaden zugefügt habt, wird das Ende von Barrett mit einer Zwischensequenz eingeläutet. Anschließend müsst ihr mit dem Fahrstuhl wieder an die Oberfläche fahren und könnt dort mit dem Flugzeug wieder zurück nach Sarif Industries fliegen.

Eine effektivere Variante des Bosskampfes, seht ihr in dem Video. Damit müsst ihr ihn nur 3-4x treffen. Ob der Kampf so einfacher ist, hängt vom spielerischen Können ab. Zumindest wird der Kampf so sehr kurz gehalten.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Die Rückkehr nach Sarif Industries

von: manu031189 / 27.08.2011 um 20:02

Sobald ihr zur Firma zurückgekommen seid, werdet ihr von Pritchatt angerufen und er sagt ihr sollt zuerst in euer Büro kommen, bevor ihr zu Sarif geht. In eurem Büro wartet Pritchatt auf euch und erzählt euch etwas über die Sicherheitslücke und das sie von Sarif selbst erstellt wurde. Ihr sollt darauf mit Sarif reden. Bevor ihr allerdings zu Sarif kommt, werdet ihr vom großen politischen Gegner angesprochen und dürft euch noch mit ihm rumschlagen.

In Sarifs Büro angekommen müsst ihr es schaffen ihn zu überreden. Hier hilft wie damals schon die Überredungserweiterung aus dem Fertigkeiten Baum, wodurch ihr erkennt das Sarif ein Alpha -Typ ist und gerne anderen Leuten die Schuld gibt und auch gerne von Themen ablenkt. Schafft ihr es ihn zu überreden, erklärt er euch, was er mit dem privaten Kanal geplant hat und schickt euch anschließend die Informationen alle an eure Mail-Adresse die ihr in eurem Büro anschauen könnt.

Anschließend könnt ihr noch einige Nebenaufgaben erledigen, oder ihr geht zurück zu Sarif. Dieser schickt euch anschließend nach China.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Suche nach dem Hacker

von: manu031189 / 28.08.2011 um 23:11

Nachdem ihr in China angekommen seid, sollt ihr euch die Adresse anschauen die euch Barrett gegeben habt, kurz bevor er gestorben ist. Bei der Adresse handelt es sich um ein Hotel, welches allerdings bereits von Soldaten umstellt ist. Ihr musst euch einen Weg über die Feuerleiter und Klimaanlagen und Dachbalken suchen um auf das Dach des Hotels zu kommen.

Auf dem Dach des Hotels warten schon ein paar Soldaten auf euch, denen ihr aber aus den Weg gehen könnt, indem ihr euch schnell Zutritt zu den oberen Räumen verschafft. Durch den Lüftungsschacht kommt ihr in den Aufzugschacht. Durch den Aufzugschacht könnt ihr euch ungesehen einen Weg nach oben zur Penthouse-Suite des Hackers machen. In der Suite warten schon ein paar Soldaten auf euch, die ihr umgehen oder ausschalten müsst. Um zum Computer zu kommen müsst ihr entweder das Plüschtier auf der Küche drücken um einen Geheimgang zu öffnen oder ihr springt einfach durch das Loch der Explosion. Nachdem ihr den Computer gehackt habt, erfahrt ihr den wahren Namen des Hackers und eure nächsten Schritte.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Jagd nach dem Hacker

von: manu031189 / 28.08.2011 um 23:12

Malik sagt euch das eventuell der Nachtclubbesitzer des "Hives" weiß wo der Hacker steckt, also sollt ihr euch jetzt dahin aufmachen. Um den Hive zu betreten müsst ihr 1000 Credits bezahlen. Sprecht mit dem Barkeeper an der Bar um zu erfahren wo der Clubbesitzer ist.

Der Barkeeper schickt sie zum Manager in der VIP-Lounge den ihr erstmal überreden müsst, dass er euch weiterhilft. Hier hilft wie immer das Überredungs-Update. Seid ihr erfolgreich, sagt er euch, ihr sollt im Keller den Clubbesitzer treffen und das die Leute euch durchlassen.

Beim Clubbesitzer angekommen erfahrt ihr das der Manager in der VIP-Lounge und der Clubbesitzer die gleiche Person ist. Er erzählt euch wo ihr den Hacker findet. Der Hacker befindet sich in einem kleinen Schlafabteil in einem Hotel. Hier könnt ihr ungestört mit ihm reden und ihr erhaltet neue Informationen. Nach dem Gespräch wird das Hotel von Söldnern angegriffen, die den Hacker tot sehen wollen. Ihr müsst euch jetzt entscheiden ob ihr dem Hacker eine Waffe zur Verteidigung überlasst, oder ob ihr sie selbst braucht. Anschließend müsst ihr aus dem Hotel entkommen.

Ihr werdet es diesmal mit stark gepanzerten Gegnern mit Sturmgewehren und Schrotflinten zu tun bekommen. Am besten wäre entweder das stille Ausschalten, oder ihr versucht zu entkommen ohne viel gesehen zu werden. Ihr müsst später durch eine Dusche und durch eine Wäscherei weiterfliehen, wo euch immer wieder Gegner entgegenkommen. Wenn ihr entkommen seid, müsst ihr euch auf den Weg zum Tai Yong Medical-Center machen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Deus Ex 3: Beweisaufnahme / Zum Datenkern / Ein ernstes Gespräch / Unterhaltung mit Eliza Cassan / Weg zum Senderaum

Zurück zu: Komplettlösung Deus Ex 3: Anführer der Terroristen neutralisieren / Zurück in der Firma / Limb Klinik / Untersuchung des Hackers / Ende der Übertragung

Seite 1: Komplettlösung Deus Ex 3
Übersicht: alle Komplettlösungen

Deus Ex 3

Deus Ex - Human Revolution spieletipps meint: Tolle, atmosphärisches Zukunfts-Szenario mit einer tiefgründigen und fesselnden Geschichte. Mäßige Texturen und lange Ladezeiten schmälern den Spielspaß jedoch. Artikel lesen
Spieletipps-Award86
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Deus Ex 3 (Übersicht)

beobachten  (?