Pflanzen gegen Zombies: Beste Pflanzen und die optimale Abwehr

Beste Pflanzen und die optimale Abwehr

von: Meloetta / 18.04.2012 um 15:07

Es gibt insgesamt 48 verschiedene Pflanzen, manche sind blödsinnig, manche durchaus sinnvoll. Hier eine kleine Hilfestellung für Einsteiger, um zu wissen was man braucht, was überschätzt und was unterschätzt wird.

Völlig überschätzt:

1) Snow pea - Ja, sie verlangsamt! Aber: der Schaden ist VIEL zu gering. Wenn man in die Richtung gehen will gibt es nur eine Alternative: Winter-melons, die sind zwar wesentlich teurer, aber das ganze auch wert!

2) Alle explodierenden Pflanzen (außer, okay, vielleicht dem Jalapeno). Bei einer guten Verteidigung solltet ihr nicht Wert auf sowas legen!

Völlig unterschätzt:

Spikeweed - Richtig eingesetzt kann diese Pflanze enorm stark werden (siehe optimale Abwehr weiter unten)

Torchwood - Mit einer Pflanze verdoppelt ihr den Schaden aller Pflanzen, die mit Peas schießen. HALLO??

Garlic - Das ist DIE Pflanze des Spiels und mein absoluter Liebling. für 150 Sonneneinheiten könnt ihr eure Gegner auf 3 Bahnen reduzieren. Der Wahnsinn!

Nun zur Anwendung dieser Schätzchen:

Optimale Verteidigung:

Benötigte Pflanzen:

1. Sonnenblumen

2. Garlic

3. Tall-nut

4. Spikeweed

5. Torchwoord

6. Peashooter

7. Repeater

Damit habt ihr immer noch 2 Felder frei für eure Lieblinge oder ortsspezifische Notwendigkeiten wie den "Flower Pot" oder "Lily Pad". Oder bei besonders hartnäckigen Gegnern einen "Magnet Shroom"

Das aufbauen:

Zunächst ist es wichtig einen Grundstock aufzubauen.

In den ersten Zügen baut ihr Sonnenblumen auf (immer 2 in einer Reihe, nicht kreuz und quer). Dann füllt ihr die 3. Reihe von links nach Bedarf mit Peashootern auf.

Wenn in der ersten oder der letzten Reihe Zombies auftreten sollten setzt ihr dort (ganz rechts) einen "Garlic" hin. Dadurch wird euch ermöglicht, dass ihr nur 3 Bahnen braucht, in denen ihr Shooter aufbauen müsst, da die Zombies aus der obersten und untersten Reihe jeweils eine Reihe in die Mitte gerückt werden. Sobald der erste Knoblauch platziert ist, ist es ratsam einen zweiten(-dritten) direkt dahinter zu setzen.

Sobald schwerere Gegner auftreten, ist es ratsam eine Tall-Nut einzusetzen. Die große Nuss wird immer in die 6. Reihe von links gesetzt (2 Reihen Sonnenblumen, 2 Reihen Shooter, eine Reihe frei, hier die große Nuss).

Dies sollte die Gegner zur Genüge abhalten.

Dann gilt es darum eure Peashooter durch Repeater zu ersetzten. Dadurch wird euer Schaden zunächst verdoppelt (Vorsicht: Aufpassen, dass der Knoblauch stand hält!! Falls nötig, erneuern!

Wenn ihr in jeder Reihe zumindest einen Repeater habt könnt ihr auf den freien Platz zwischen Shootern und den Nüssen jeweils eine "Torchwood" platzieren. Dadurch wird euer Schaden nochmals verdoppelt.

Alles was euch dann noch zu tun bleibt ist jeweils vor die großen Nüsse einen "Spikeweed" zu setzen.

Jetzt nur noch abwarten und ab und zu die Sachen erneuern.

Tada: Ihr habt gewonnen.

Adaptionen und andere Spielfelder:

Nacht: Bei Nacht lohnt es sich in jedem Fall die Peashooter druch Puff-Shrooms zu ersetzen. Da diese umsonst sind, kann man hier gut 3 hintereinander setzten um die ersten Runden zu überstehen.

Pool: Die erste Reihe Shooter im Pool durch "Cattails" ersetzten. Diese sind ungeheuer stark und können in jede Richtung des Feldes schießen.

Dach: Dies ist am schwierigsten. Hier einfach die normalen Pea-Shooter durch Katapulte ersetzten, das "Torchwood" durch "Chomper" und am Besten noch einen "Squash" einpacken.

Weitere Möglichkeiten:

Wenn man sich besonders darauf konzentriert, den Knoblauch "frisch" zu halten, kann man auch mit 2en Spielen und eine weitere Reihe Shooter einbauen (Das "Torchwood" und die Nuss verschieben sich also ein Feld nach rechts).

Dies ermöglicht eine noch größere Feuerkraft!

7 von 14 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ziemlich gut, aber wieso Englisch???

12. Februar 2015 um 17:40 von thomassi melden

Garlik ist nicht Gut.

04. November 2013 um 19:49 von Niko03 melden

Dies ist alles relativ exakt geschrieben, da es (in mienem Fall) auch Englische versionen des Spieles gibt.

07. August 2013 um 18:49 von Eagna melden

ich finde genau wie diamond Kartoffelmine und Hagelzuckererbse gut. Schlecht ist der Angsthasenpilz!

13. Juli 2013 um 18:53 von Kobayashifan melden

Dei Vortrag hat viel Text und ist nutzlos und übertrieben und auf englisch!

15. Juni 2013 um 18:03 von AndrewBerhamsen melden

Wow, ihr stellt euch aber auch an, nur weil diese Person die englischen Namen hingeschrieben hat O.o Es ist echt einfach, sich das zu übersetzen. Mal davon abgesehen ist diese Taktik verdammt gut :o Und @DiamondFlash: Reg dich doch nicht auf.. o.o

05. Juni 2013 um 16:46 von Warriorcatty melden

Das ist eine deutsche internetseite warum kannst du da nicht Deutsch sprechen kann mir vielleicht mal jemand die übersetzung hierhinschreiben?

26. Mai 2013 um 10:12 von Ds-chica melden


Strategie erste ebene

von: long222 / 06.05.2012 um 11:26

Die beste Strategie für die erste Ebene ist wie folgt

s = Sonnenblume

ss= Doppelsonnenblume

mp= Melonenpult

sp= Maispult

kp= Kohlpult

tw= Tall-wallnuss

km= Maiskanone

(r) ringelblume

(k) kürbis

mpe Eismelone

Die Aufstehlung ist so. die nicht dringend benötigten sind makiert()

mp /sp/kp/s/ss/(r k) /tw

mpe/sp/kp/km /(r k) /tw

mp /sp/kp/s/ss/(r k) /tw

mpe/sp/kp/km /(r k) /tw

mp /sp/kp/s/ss/(r k) /tw

/ heist nextes feld

(r k) heist kürbis über ringelblume

1 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

sonnenblumen in die mitte OMG

13. Juli 2013 um 18:56 von Kobayashifan melden

glaub er meint erste ebene überlebensmodus ich hab es probiert

14. Mai 2013 um 14:38 von amane-kun melden

was zum geier für ne erste ebene?!

18. Februar 2013 um 14:14 von DiamondFlash melden


Gute Taktik!

von: Kuwu1644r / 06.01.2013 um 14:33

Baut die unterste und oberste Reihe mit Sonnenblumen aus, dann neben den Sonnenblumen eine Knoblauchpflanze. Die Zombies gehen nun in die mittleren Reihen, diese könnt ihr mit Angriffsplanzen ausbauen. Diese Taktik kann man sowohl im Garten (auch mit Pool) als auch auf dem Dach anwenden.

2 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Danke, darauf bin ich auch selber gekommen

15. Juni 2013 um 18:09 von AndrewBerhamsen melden

Stimmt, es gibt wesentlich bessere Techniken.

05. Mai 2013 um 14:13 von Janf melden

es gibt ne bessere technik

18. Februar 2013 um 14:14 von DiamondFlash melden


Money-Farm

von: ArthurPhoenix / 19.10.2015 um 10:23

Klickt im Hauptmenü auf Mini-Games und wählt Das letzte Gefecht - Endlos aus. Dieses Mini-Game bekommt man, wenn man das Das letzte Gefecht - Spielbündel in Deppie Daves Shop kauft. Alternativ kann auch jeder andere Das letzte Gefecht-Modus verwendet werden.

Für die Aufstellung werden folgende Pflanzen benötigt: Ringelblume, Kaffeebohne (natürlich nur für die Tag-Level), Magnetpilz und Goldmagnet (aus dem Shop), Stinkpilz und Stinkmorchel (aus dem Shop), Kürbis, Knoblauch und schließlich das Seerosen-Blatt (natürlich nur für die Pool-Level).

Pflanzt jetzt diese Aufstellung:

R R R R (R) (R) - - -

R R R R M S S (S) K

R R R R (R) (R) - - -

R R R R (R) (R) - - -

R R R R M S S (S) K

R R R R (R) (R) - - -

R = Ringelblume

M = Goldmagnet

S = Stinkmorchel

K = Knoblauch

( ) = Kürbis

- = Leeres Feld

Und natürlich müssen die Pilze in den Tag-Leveln aufgeweckt werden (Kaffeebohne), und die Pflanzen auf den beiden mittleren Reihen in den Pool-Leveln auf Seerosen-Blättern gepflanzt werden.

Der hintere (linke) Kürbis auf der ersten, letzten und auf den beiden mittleren Reihen ist nicht zwingend notwendig, schützt aber vor Stabhochsprung-Zombies beziehungsweise Delfinreiter-Zombies.

Die komplette Aufstellung ist mit 5000 Sonnen, wie man sie (zumindest im Endlos-Modus) am Anfang hat, zu pflanzen. Ich würde empfehlen, die Sonnen, die man nach den Wellen erhält, dazu zu verwenden, die angeschlagenen Knoblauch-Pflanzen und Kürbisse zu ersetzen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Plants vs Zombies: Das letzte Gefecht (Tag)

von: ArthurPhoenix / 19.10.2015 um 10:28

Für dieses Mini-Spiel kann ich folgende Aufstellung empfehlen:

2E 2E 2E Z

2E 2E 2E Z

2E 2E 2E Z

2E 2E 2E Z

2E 2E 2E Z

2E = Duplinator

Z = Zunderholz

Wenn ihr die drei Reihen Duplinatoren gepflanzt habt, bleiben keine Sonnen mehr für die Zunderhölzer. Diese kann man allerdings mit den Sonnen pflanzen, die man durch das Verteidigen der Flaggen bekommt. Nach der dritten (erfolgreich verteidigten) Flagge ist die Aufstellung vollständig.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Pflanzen gegen Zombies - Strategien: ZomBotanik / Ordnung ist das halbe Leben / Ueberleben: Tag Schwer = Pflanzen für Zengarten / Giga- Gargantuar / Verschiedene Strategien

Seite 1: Pflanzen gegen Zombies - Strategien
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Pflanzen gegen Zombies (15 Themen)

Pflanzen gegen Zombies

Pflanzen gegen Zombies spieletipps meint: Tolles und leichtes Gelegenheitsspiel, dessen simples Spielprinzip immer wieder für ein paar Runden fesselt. Auch für Vielspieler geeignet. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pflanzen gegen Zombies (Übersicht)

beobachten  (?