Two Worlds 2: Kampftipps

Schadensarten

von: OllyHart / 19.11.2010 um 13:26

Im Spiel gibt es acht verschiedene Schadensarten, die es zu berücksichtigen gilt:

  • Schaden durch scharfe Waffen
  • Schaden durch stumpfe Waffen
  • Schaden durch Stichwaffen
  • Giftschaden
  • Spiritueller Schaden
  • Blitzschaden
  • Feuerschaden
  • Kälteschaden

Egal, welche Waffenart ihr benutzt, ihr könnt maximal zwei dieser Schadensarten damit abgeben. Viele Waffen im Spiel können sogar nur eine Schadensart. Eine weitere Schadensart kann mit Hilfe von Kristallen hinzugefügt werden. Dazu könnt ihr bis zu sechs Kristalle der gleichen Kategorie anbringen, zum Beispiel Blitzschaden.

Je nach gewälter Schadensart könnt ihr gegen einige Monstertypen besonders gut Schaden machen, andere hingegen sind vielleicht sogar immun gegen eure Attacken. Beachtet hierzu die Widerstände in der Monstertabelle im separaten Thema. Es macht also durchaus Sinn, mehrere verschiedene Waffen mit sich zu führen, um für den Fall der Fälle gerüstet zu sein.


Dieses Video zu Two Worlds 2 schon gesehen?

Selen schnell töten

von: Redakteur / 19.11.2010 um 10:35

Sobald ihr auf Selen trefft, steht euch normalerweise ein recht langer Kampf bevor. Ihr könnt ihn aber drastisch verkürzen, wenn ihr sie im richtigen Augenblick trefft und sie somit vom Turm stürzt. Sofern ihr das richtige Timing habt, könnt ihr nach nur wenigen Sekunden wertvolle Items einsammeln.

guuuuuter tipp

20. November 2010 um 08:20 von kille00


Allgemeine Kampftipps

von: OllyHart / 22.11.2010 um 14:51

  • Achtet bei euren Gegnern auf deren Angriffstypen, viel Ärger lässt sich vermeiden wenn man weiß wie die Gegner angreifen.
  • Bei Bogenschützen hinter Felsen oder anderen Blockaden verstecken, sodass sie rumgelaufen kommen und ihr sie sogleich attackieren könnt
  • Bei Nahkämpfern ohne viel Rüstung und Schild könnt ihr in der Regel direkt drauf zulaufen und angreifen
  • Bei Nahkämpfern mit Schild solltet ihr euch vorsichtig herantasten und stets selbst blocken. Entweder mit einem Gegenangriff den Gegner verletzten oder seinen Block durchschlagen
  • Bei Magiern solltet ihr sofort angreifen aber mit kleinen Ausweichmanövern heranwagen
  • Tiere greifen in der Regel mit einer Sprung/Sprintattacke an, wartet darauf und weicht dieser aus um gekonnt anzugreifen
  • Solltet ihr umzingelt werden so würd ich stets zurücklaufen und euch besser Positionieren, habt die Gegner am besten alle vor euch im Sichtfeld
  • Nutzt euer Terrain aus, viele Gegner können kein Fern/Magiekampf. Stellt euch auf erhöhte Positionen und erledigt sie in Ruhe
  • Nutzt auch enge Schluchten/Passagen wenn ihr gegen mehrere Nahkämpfer kämpft. So kann entweder nur einer angreifen oder ihr trefft gleich mehrere auf einmal
  • Manche Gegner sind auch viel zu schwer, da gibt's keinen anderen Ausweg als Rückzug!
  • Schleicht euch an Gegner heran um sie mit einem Dolch instant zu töten

Kampftipps

von: Gsus / 26.11.2010 um 09:57

Ihr wollt nicht für jeden Gegner eine andere Waffe raus kramen weil der eine gegen Klingen, der andere gegen Stumpfe Waffen empfindlich ist ?

Um euch diese Arbeit zu ersparen legt 2 Waffen gleichzeitig an, z.b. ein Schwert und eine Keule oder eine Axt.

Auch wenn ihr nicht optimal auf den jeweiligen Gegner zugeschnitten seid macht man hier im Durchschnitt doch noch genug Schaden um jeden Gegner zu besiegen, und das ohne vorher mühselig im Menü zu blättern. Das ihr kein Schild tragen könnt bei diesem Waffenset ist zu verkraften, die meisten Gegner liege so wie so am Boden ehe ihr in die Gefahr kommt zu sterben.

Oder einfach für die verschiedenen Waffen je eine der 3 Schnellwahlklassen verwnenden.

30. Juli 2013 um 18:38 von Ralf1990

Danke echt hilfreich.

05. Juli 2013 um 16:04 von ObyWien


Kampftipps

von: Gsus / 26.11.2010 um 09:58

Ein sehr wichtiger Skill ist der Fußtritt wenn ihr Nahkämpfer werden wollt. Bei aktivem Block kann man versuchen einen humanoiden Gegner zu Fall zu bringen. Dies bringt vor allem bei stärkeren Gegnern die viel Blocken (z.b. die ersten gefrorenen Necris denen man begegnet) extreme Vorteile mit sich.

Ist der Gegner am Boden kann man ihn mit einem weiteren Angriff sofort töten ! So bekommt man sogar Gegner klein, die normalerweise eine echte Hürde darstellen würden. Und sollte man sich im Kampf mit mehreren Gegnern befinden und den Instant-Kill nicht ansetzen können im Getümmel, so ist der eine Gegner am Boden zu mindest für einen Moment aus dem Kampf raus !


Weiter mit: Two Worlds 2 - Kampftipps: Kampftipps / Kampftaktiken / Tipps für den Endboss / Bosstipps / Endgegner Zusatztip


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Two Worlds 2 (18 Themen)

Two Worlds 2

Two Worlds 2 spieletipps meint: Ein Rollenspiel aller erster Güte: tolle Grafik, fantastische Synchronisation, spannende Story. Two Worlds 2 kann es mit den ganz Großen aufnehmen! Artikel lesen
Spieletipps-Award87
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Revelation Online
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Two Worlds 2 (Übersicht)

beobachten  (?