Divinity 2 - Ego Draconis: Viper und Yupik

Viper und Yupik

von: Chewy101 / 04.11.2009 um 16:52

Wenn ihr in die Kaserne geht hängt neben dem Kerkereingang ein Schild, auf dem ihr sehen könnt, wer zur Zeit gesucht wird. Und da ist auch die Rede von einem Viper und einem Yup'ik. Die beiden sind jedoch etwas schwieriger zu finden und nur was für neugierige Spürnasen. Wenn ihr die Karte öffnet seht ihr in der Mitte den Lovisturm. Wenn ihr vom Dorf aus zum Turm kommt seid ihr schon auf dem richtigen Weg und geht immer geradeaus weiter. (Ihr kommt von dem Steinkreis, wo ihr Talana getroffen habt,aber Vorsicht Haufenweise Goblins und Banditen!)

Dann kommt ihr irgendwann zu einer Brücke rechts neben euch (Banditen!!!) Ihr rennt über die Brücke geradeaus weiter und tötet auch die anderen Banditen. (Rechts von euch befindet sich ein Lager des neuen Ordens, wo ihr einen Auftrag erhaltet)Wenn ihr jetzt dem Weg ein Stück folgt kommt ihr links zu einem Goblinlager. Dort befindet sich Yup'ik. (Yup'ik ist ein Goblin!) Etwas weiter dahinter liegt ein Banditenlager. Dort ist Viper. Direkt daneben findet ihr auch einen Wegpunktschrein. Aber Achtung: Die Banditen und Goblins sind alle zwischen Stufe 8 und 11.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Divinity 2 - Ego Draconis schon gesehen?

Halle der Seelen: Hütet euch vor dem Tod

von: Toxic338 / 20.10.2010 um 15:52

Level: 33-38

Achtung: Ihr müsst zuerst den Quest "Wieder auf Kurs" abgeschlossen haben, damit ihr diesen Quest abschließen könnt. Unter anderem: Die Fertigkeit "Magisches Geschoss" auf Stufe 10 oder höher hilft euch hier sehr weiter. Auch die Feuerwand, die nicht so stark sein muss wenn ihr "Magisches Geschoss" geskillt habt, ist hilfreich. Ihr solltet viel Mana parat haben, da ihr wahrscheinlich eure Fertigkeiten immer einsetzt.

Nachdem ihr alle 9 Zeppelinteile gefunden habt, redet mit Sepp und wählt die Option "Ich möchte den Zeppelin nach Aleroth nehmen". Nach der netten Szene erwarten euch ein paar Drachentöter, unter anderem Rhoda, die ihr bereits kennt. So wird Rhoda kurzer Hand eingesperrt wird, weil sie sich wiedersetzt, euch passieren zu lassen. Folgt dem Weg bis zum Rathaus (nicht schwer herauszufinden) und redet mit General Augustus, der auf euch gewartet hat. Lest seine Gedanken um einen Steigerungspunkt zu erhalten. Ihr könnt nach dem Plausch jetzt schon ins Rathaus gehen aber bevor ihr das tut rate ich euch die zwei Händler etwas weiter weg vom Rathaus (einer links einer rechts) aufzusuchen. Der muskulösere Händler verkauft legändere Waffen und Rüstungen, der andere legendären Schmuck und gute Heiltränke. Beide jedoch müssen mit goldvollbepackten Löffeln bezahlt werden, es sei denn ihr lest dessen Gedanken um einen Rabatt zu bekommen. Nachdem ihr etwas Bankrott gegangen seid, betretet per Wegpunktschrein rechts neben dem Rathaus, das Rathaus! (etwas verwirrend, aber ihr wisst was ich meine) Dort erwartet euch Zandalor, der das Schutzammulett zwar besitzt, doch haben sich dunkle Spalten durch das Besorgen des Amuletts geöffnet, die unbedingt geschlossen werden müssen, damit Aleroth nicht untergeht. Lest Zandalors Gedanken um 2 Fertigkeitspunkte zu erhalten. Immer wenn ihr dabei seid, einen Spalt zu versiegeln, läuft eine Zeitspanne, in der ihr Zandalor davor beschützen müsst verletzt zu werden. Sollte er verletzt werden zählt die Zeit immer von neuem. Die erste Spalte müsst ihr 15 Sekunden lang durchhalten. Hier erscheinen Goblins. Bei der zweiten Spalte müsst ihr wieder 15 Sekunden lang Monster zurückhalten wobei hier lebende Rüstungen auftauchen. Nun kommt der schwierigste Part. Hier müsst ihr 60 Sekunden lang 3 Spalten gleichzeitig versiegeln. Beschwört eure Kreatur und einen Dämon zur Hilfe. Die zwei werden von Zeit zu Zeit zur ersten Spalte vordringen. (links) In der linken Spalte kriechen Geistkriecher heraus, aus der rechten Spalte Skelette und aus der Spalte die hinter euch ihr Unwesen treibt ein Erinnerungsverzehrer. Die Spalten funktionieren im folgendem Rhythmus: Zuerst kommen aus der linken Spalte Monster, dann kommen wieder aus der linken Spalte Monster und kurz darauf beginnt die rechte Spalte Skelette auszuspucken. Danach kommen wieder Skelette aus der rechten Spalte und kurz darauf aus der hinteren Spalte ein Erinnerungsverzehrer. Besiegt ihr die Monster in diesem Rhythmus dürfte es nicht mehr so schwer sein. Vergesst nicht die ganze Zeit euer magisches Geschoss abzupfeffern. Nachdem ihr es geschafft habt erhaltet ihr das Schutzamulett!

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

ein tipp habe ich noch: es kommen ja unendlich monster aus den spalten, und sie alle geben erfahrungspunkte, zandalor jedch stirbt nie! deswegen kann man sich hier unendlich erfahrungspunkte holen ohne cheat. dauert zwar etwas aber ich bin da 3 level hoch

10. Juli 2013 um 16:53 von star21 melden

nett geschrieben aber die levelanzeige ist deutlich zu hoch :D ich habs mit 29 geschafft

13. August 2012 um 19:45 von CarFan46900D melden


Halle der Seelen: Das große Finale

von: Toxic338 / 07.11.2010 um 13:50

Wenn ihr Ba'al besiegt, das Schutzamulett erhalten und mit dem Patriarchen gesprochen habt, habt ihr nun alles erledigt um die Halle der Seelen zu betreten. Die Halle der Seelen befindet sich dirket unter dem Baum Irminsul. Sprecht Maxos Zauber den ihr im Drachenturm erhalten habt und der vereiste Zugang wird enteist. Nachdem ihr ein Drache geworden seit, seht ihr vier schwebende Brutstätten und sehr sehr (wirklich sehr sehr) viele Erinerungsverzehrer. An eurer Stelle würde ich mich vor ihnen hüten da die Erinnerungsverzehrer euch mit eiem Schlag ins Nervana schicken können. Ignoriert einfach das was "Talana" *hüstl* zu euch sagt. Ihr werdet bald erfahren warum hier ein hüstl steht. Aber weiter im Text. Seit ihr dabei eine Brutstätte zu zerstören solltet ihr immer in Bewegung bleiben damit euch die Erinnerungsverzehrer nicht treffen können. Nachdem ihr alle Brutstätten zerstört habt, öffnet sich die Barriere unter der Statue. Fliegt nun direkt in die schwarze schwebende Kugel hinein und ihr findet euch in einer unbekannten Welt wieder. Seit ihr ein paar Schritte gegangen spricht euch Charon, ebenfalls ein Erinnerungsverzehrer, an. Lest seine Gedanken um eine Fertigeitspunkt zu bekommen. Er wird euch sagen das ihr nun nochmal gegen all eure Gegner kämpfen müsst, die ihr zuvor schon mal getötet habt. Seid ihr in der Arena angekommen erwarten euch etwaige Personen wie Marius, böse Sassan, Laiken, Baal usw. Lest bei jedem die Gedanken bevor ihr kämpft (sofern es möglich ist) um Fertigkeitspunkte zu bekommen. Achtung: Mit jedem Gegner kommen auch Erinnerungsverzehrer, die euch aber nicht so viel schaden, wie die von vorhin. Habt ihr sie dann alee wiedereinmal besiegt, geht es zum Teleporter. Nun seid ihr wieder ein Drache. Fliegt ohne Umschweife in Ygernas Seele. Dort durchlebt ihr Ygernas Hinrichtung, die ihr zu verhindern wissen müsst. Hier müsst ihr nur gegen ein paar Paladine, Zandalor und Lucian kämpfen. Versucht euch von der Mitte fernzuhalten, um nicht von allen Seiten beschossen zu werden. Kümmert euch um die Paladinmagier, dann um den Göttlichen (Lucian), dann gegen die restlichen Paladine und zuletzt um Zandalor. Habt ihr es geschafft (das hoffe ich) erwartet euch die letzte Szene bei der es (ACHTUNG SPOILER) kein Happy End geben wird...

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Den Troll vor dem Turm von Lovis leicht besiegen

von: gameplayer2014 / 12.07.2011 um 16:34

Vor der Brücke, die zum Turm von Lovis führt, kämpft ein Troll gegen 4 Soldaten. Dieser Troll befindet sich auf dem Weg, der auf der Landkarte links vom Fluss verläuft (Wenn ihr vom Dorf kommt allerdings für euren Charakter links!).

Wenn ihr in sicherer Entfernung wartet, also wenn ihr ihn schon seht, der Vorspann, in dem sich die Soldaten beklagen, noch nicht gekommen ist, veliert der Troll bereits Leben, aber die Soldaten sterben nicht. So könnt ihr den Troll dann mit 1-3 Schlägen leicht besiegen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Divinity 2 - Ego Draconis - Gegner leicht besiegen: Drachenbug / Hjalmir (große Gelbe Kugel im Goblinlager) / Kreatur schon im Trümmertal beschwören / Die Banditen am Fuße des Drachenturms / Laiken ganz einfach zu besiegen !!!

Seite 1: Divinity 2 - Ego Draconis - Gegner leicht besiegen
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Divinity 2 - Ego Draconis (7 Themen)

Divinity 2 - Ego Draconis

Divinity 2 - Ego Draconis spieletipps meint: Stimmiges Rollenspiel-Epos mit dem Highlight des Drachenfliegens, wirkt leider beim Balancing etwas unfertig und ist technisch nicht ganz auf der Höhe. Artikel lesen
80
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

PewDiePie: Noch ein paar Abonnenten, dann wird der Kanal gelöscht

PewDiePie: Noch ein paar Abonnenten, dann wird der Kanal gelöscht

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=6-_4Uoo_7Y4 Stellt euch vor ihr seid der größte Star auf Youtube und (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Divinity 2 - Ego Draconis (Übersicht)

beobachten  (?