NFS Carbon: Crewmitglieder

Welches Crewmitglied?

von: BlackDead3 / 12.11.2008 um 21:52

Ihr könnt ja bis zu 3 Mitglieder rekrutieren. Hier ein paar Tipps, in welchen Rennen welches Mitglied eingesetzt werden sollte:

  • Sprint: Blocker, da er euch genügend Vorsprung verschaffen kann
  • Rundkurs: Scout, weil er euch gute Abkürzungen zeigt, oder Blocker
  • Radarfalle: Schlepper, weil er euch Windschattenturbo geben kann

Mit dem Cheat für unendlich Nitro ( Links Hoch Links Runter Links Runter Rechts Quadrat ) braucht ihr den Schlepper eigentlich gar nicht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Crew Schwächen und Stärken

von: Eruan / 28.07.2007 um 21:53

Es gibt 4 Crews die es zu schlagen gibt:

  1. Angies 21st Street Crew
  2. Kenjys Bushido
  3. Wolfs TFK und
  4. Darius Crew

Angie, Kenjy und Wolf waren damals beim Rennen dabei, da wo man die Rückblende sieht und die Cops am Ende kommen. Darius ist derjenige, der euch damals das Auto für das Rennen gab und Nikki tunte die Karre damals.

Alle Crews besitzen ihre eigene Städte, von Fortuna bis hin zu Silverton. Silverton ist erst später erreichbar, das ist das Finalcrewviertel, die Crew von Darius.

Die Crews haben ihre Stärken und Schwächen, jedenfalls die Anführer. Wolf hat eine Karre die Höchstgeschwindigkeit besitzt, allerdings ist er in Kurven nicht so gut. Kenjy ist gut in Kurven, er hat einen Tuner aber in Beschleunigung ist er ein nichts. Angie erreicht rasch mit ihrem Muscle Car sehr viel Km/h, aber in Kurven droht sie oft auszubrechen und sich zu drehen. Da man Darius Karre nicht gewinnen kann, kann ich leider nicht sagen ob das ein Muscle Car, ein Exot oder ein Tuner ist. Nach seinem Können zu urteilen ist seine Karre alle 3, also müsst ihr die schnellste Karre des Spiels wählen.

Es gibt auch diese...nunja... anderen nervige Idiotencrews, sie stören euch öfters und versuchen euer Territorium zu bekommen, vor allem Rotor 4 und die Skorpios. Die anderen Crews wollen eure einzelnen Rennen erobern, hat eine Crew 2 in einem Territorium ist dieses Territorium das der Gewinner. Sie setzen eigentlich immer einen Exoten ein, dazu kommt ein Tuner oder ein Mucle Car. Der Exot scheint ihr Anführer zu sein, also der Fahrer des Exots, denn er hat eigentlich immer die Führung gegenüber des Tuners oder des Muscle Cars.

Die Polizei schnüffelt ungern in den Territorien der Crews, sie kommen nur bei Rennen oder bei Unfällen und Schäden die ihr verursacht. Wolfs Territorien bieten euch Anfängerteile an, Angies Territorien bieten euch Leistungsteile für Stufe 2 an, Kenjys Territorien bieten euch sehr viele Lacks an und weitere Leistungsteile und Darius Territorien bieten euch Karren an. Die Karren von Darius sind Stufe 3, also hauptsächlich die besten, von seinen Rennen könnt ihr euch die Leistungsteile verdienen und die letzten gutaussehenden Optik- und Nachrüstungsteile verdienen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Die Crew

von: yve_springmann / 29.11.2006 um 21:59

  • Die Crewmitglieder müssen nicht am aktiven Rennen teilnehmen um deren Boni zu bekommen. Nur im Rennen entscheidet sich, ob ihr einen Blocker, Schlepper oder Scout dabei habt.
  • Lasst Neville möglichst lange in eurem Team, da er bei jedem Rennen Extra-Geld mitbringt. Ist zwar nicht viel, aber es summiert sich recht schnell. Später sollte dann Samson gewählt werden, da er deutlich mehr Geld einbringt. Natürlich kann man auch beide Crewmitglieder prima miteinander kombinieren.
  • Um Auto-Sculping (erfolgreich) nutzen zu können, benötigt ihr einen Karosseriebauer in eurer Crew. Dies wären Sal und Colin. Beachtet unbedingt, dass beide verschiedene Spezialgebiete haben.
  • Wenn ihr vorhabt einen neuen Wagen zu kaufen, dann solltet ihr unbedingt vorher Nikki in eurem Team aufnehmen.
  • Wenn ihr vorhabt günstig neue Tuningteile zu kaufen, dann solltet ihr Yumi in eurem Team einbeziehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die 3 Klassen der Crew-Mitglieder

von: yve_springmann / 29.11.2006 um 22:02

  • Blocker: Sollte man nur dann an aktiven Rennen teilnehmen lassen, wenn man dauernd von einem Gegner am Sieg gehindert wird. Ansonsten ist der Blocker eher nutzlos.
  • Schlepper: Sollte nur bei Rennen eingesetzt werden, die nicht sehr kurvenreich sind, ansonsten kann man diesen Bonus nur schwer bzw. sinnfrei ausspielen.
  • Scout: Sollte man auf jeden Fall im Team nehmen, wenn man gerne Abkürzungen nutzt. Darauf ist aber zu achten, dass man den Scout nicht behindert (rammen z.B.) und immer ein Auge auf die Mini-Map hat, da der Scout die Abkürzung markiert. Auch per Funk teilt der Scout öfters mal kurzfristig eine neue Abkürzung mit.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Radarfallen rennen

von: Rv23 / 28.07.2008 um 20:58

Am besten sollte man da einen Schlepper als Crew-Mitglied haben. Dann kann man sehr schnell werden. Wenn ihr kurz vor einer Radarfalle seid, solltet ihr euer Nitro nicht ganz verbrauchen (Der Rest ist für die nächsten Radarfallen, ausser ihr habt den Cheat für unendlich Nitro eingegeben).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: NFS Carbon - Crewmitglieder: Crew Mitglieder / Cooles Teamdesign / Tipps zu Crewmitglieder / Crewlogo ändern / Kurztipps


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Need for Speed - Carbon (51 Themen)

NFS Carbon

Need for Speed - Carbon spieletipps meint: Gegenüber dem Vorgänger "Most Wanted" fällt "Carbon" zurück. Ein solider Arcade-Racer mit heißen Karren und engen Kurven ist es trotzdem geworden. Artikel lesen
82
Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NFS Carbon (Übersicht)

beobachten  (?