Risen: Fiese Panzergrillen

Fiese Panzergrillen

von: Mr_Gabriel / 07.11.2010 um 19:56

Kennt ihr das auch? Ihr kämpft gegen Panzergrillen und plötzlich erscheinen sie völlig abwesend, strecken ihr Kopf in eine andere Seite, und sehen so aus als wären sie völlig wo anders, also wollt ihr zuschlagen und geht aus eurer Dekung, plötzlich greift sie euch wie aus dem Nichts aus kombiniert sogar ein paar Schläge! Also passt am besten auf falls sie euch mitten im kampf so abwesend erscheinen und geht nicht aus eurer Deckung! Schlägt am besten dann zu nachdem die Panzergrillen angegriffen haben!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Risen schon gesehen?

Endkampf gegen den Titan

von: SimonD1990 / 26.10.2009 um 15:36

Nachdem Mendoza niedergestreckt wurde, nehmt ihr den Schädel von Ursegon und stellt ihn auf den Altar, damit sich das Tor öffnet. Wwenn ihr eintretet, seht ihr eine kurze Zischensequenz. Dannach steht ihr dem Titan gegenüber. Ihr solltet am besten immer blocken und dem Titan nicht zu nahe kommen - außer er kniet nieder, weil ihr seine (weißen) Strahlen geblockt habt (einfach mit der rechten Maustaste).

Dann solltet ihr schnell auf ihn zustürmen und einen Schlag aufladen, indem ihr die linke Maustaste gedrückt haltet. Allerdings solltet ihr nur einen Schlag abgeben, da er sonst angreift. Ihr dürft nie den Boden aus den Augen verlieren, da die Steine, auf denen ein leuchtendes Zeichen zu erkennen ist, kurz verschwinden und ihr wenn ihr auf ihnen steht, in die Tiefe stürzt und neu laden müsst.

Das wiederholt ihr fünf- bis sechsmal (Achtung nach dem ca. zweiten Mal wirkt er manchmal irgendeinen Feuerstrahl, welcher nicht viel schwächt euch aber etwas nach hinten wirft und wenn ihr am Rand eines Steines steh und hinter euch der Abgrund ist, in die Lawa wirft). Dann einfach die Schlusssequenz genießen und ihr habt es mal wieder geschaft die Welt bzw. Insel zu retten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kampf gegen Bronco

von: DieBartDie / 30.12.2011 um 13:03

1. Kampf

Beim ersten Kampf gegen Bronco müsst ihr diesen, als Teil eurer Ausbildung, in der Arena besiegen. Da er recht schwer zu besiegen ist, gibt es zwei Möglichkeiten ihn doch gut zu besiegen:

  1. Ihr folgt der Questreihe, die ihr erhaltet, wenn ihr mit euren Mit-Rekruten sprecht. Dadurch werdet ihr Bronco erheblich schwächen.
  2. Ihr rüstet ein Schild und eine Einhandwaffe aus bzw. benutzt einen mächtigen Stab und stellt euch ihm in einem Kampf in der Arena ohne weitere Vorbereitungen (Speichern nicht vergessen!). Im Kampf solltet ihr darauf achten, dass er euch nicht trifft, d.h. ihr umkreist ihn blockend und schlagt erst dann zu wenn er seine Deckung, nach einem seiner Hiebe, verlassen hat oder ihr geht blockend so weit auf ihn zu, dass er nicht mehr anvisiert ist. Seit ihr im richtigen Abstand zu Bronco und weicht dem Schlag durch weiteres Umkreisen aus, dann solltet ihr euch seitlich von ihm oder sogar hinter ihm befinden und könnt ihn ohne weitere Probleme angreifen.
2.Kampf:

Ein zweites Mal müsst ihr im Laufe der Morduntersuchungen im Falle "Hemlar" gegen Bronco kämpfen, dieses mal findet der Kampf jedoch nicht in der Arena statt und er wird euch töten, falls ihr verliert. Wenn ihr euch ihm also im Kampf stellt solltet ihr die 2. Taktik aus dem ersten Kampf anwenden. Falls euch dies nicht gelingt könnt ihr auch feige flüchten. Denn wenn ihr an Meister Vitus vorbei rennt, wird euch dieser ansprechen und ihr werdet den Mord aufklären. Daraufhin verschwindet Bronco ohne das ihr ihn besiegen musstet, ihr habt die Quest abgeschlossen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kampftipp

von: gorn-slayer / 13.10.2009 um 15:25

Wenn ihr kämpft und nicht gewinnt versucht es mal so:

1.versucht es den Gegner an die Wand zu kriegen am besten in eine Ecke

2.haut einfach drauf los

3.Fertig

Ihr könnt auch mitten im Kampf einen Heiltrank nehmen und euer Gegner macht nichts

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Beim Kämpfen nicht wild klicken!

von: dominik_koeppl / 22.10.2009 um 21:09

Beim Kämpfen ist das Timing wichtig. Stellt euch als erstes mit den Bewegungstasten so hin, dass ihr nicht zu weit weg steht. Nachdem euer Gegner angegriffen/ geblockt hat, müsst ihr sofort 1 oder 2 mal zuschlagen. Blockt danach selbst und schlagt erneut zu. So solltet ihr euren Gegner relativ schnell besiegen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Risen - Gegner schnell töten: Kampf Skils auf Stufe 10

Zurück zu: Risen - Gegner schnell töten: Kampftipps / Schnell-Schläge / Kampf gegen Bronco(beim Mord) / Faustkampf / Kampf gegen Ghuls

Seite 1: Risen - Gegner schnell töten
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Risen

Risen spieletipps meint: Begeistert Nostalgiker und Neulinge als modernisierte Essenz aus Gothic 1 und 2. Trotz Grafikschwächen und wenig Neuerungen endlich wieder "Gothic-Feeling"! Artikel lesen
83
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Risen (Übersicht)

beobachten  (?