FF 12: Wissenswertes zu den Schattenperlen

Wissenswertes zu den Schattenperlen

von: taxidriver / 28.04.2009 um 17:41

Zu den Schattenperlen:

Diese werden ausschließlich von allen Gegnern in den Subterranen: Düsterebene, Finsterebene und Hinter dem Schatten hinterlassen. Meistens werden sie aber von den Geistern dort hinterlassen, die erscheinen jedes Mal, nachdem 3 normale Gegner besiegt wurden. Außerdem gibt es in bestimmten Ebenen an verschiedenen Stellen noch große Schattenperlen, die, viele normale Schattenperlen in sich beherbergen.

Die Anzahl an den Schattenperlen, die man erhält, wenn man die Große einsammelt hängt davon ab, wie viele Schattenperlen man seit dem Besuch in den Subterranen nicht eingesammelt hat. Das heißt, je weniger normale Schattenperlen man einsammelst, desto mehr bekommst man, wenn die große eingesammelt wird. Und noch ein Tipp. Wenn ein Gegner eine Schattenperle hinterlässt und sie nicht einsammelt wird, verschwindet diese nach einigen Sekunden.

Dabei fliegt sie in eine bestimmte Richtung. Würde man der Richtung der Schattenperle folgen, würde diese einem zu einer großen Schattenperle führen. In jeder Ebene der Subterranen gibt es 4 Kammern, betretet man diese findet man gleich im ersten Raum, im hinteren Eck einen Altar. An diesem Altar muss eine bestimmte Anzahl an Schattenperlen geopfert werden, damit der Raum vollständig erhellt wird.

Wurden alle 4 Kammern in einer Ebene vollständig erhellt, kann man mit dem Fahrstuhl die nächste Ebene anwählen. Hier die Anzahl an Schattenperlen, die an den jeweiligen Altären geopfert werden müssen:

Düster Ebene:
  • Nord-Ost---18
  • Nord-West--- 9
  • Süd-Ost---3
  • Süd-West---6
Finsterebene:
  • Nord-Ost---15
  • Nord-West---9
  • Süd-Ost---15
  • Süd-West---18
Hinter den Schatten:
  • Nord-Ost---15
  • Nord-West---21
  • Süd-Ost---27
  • Süd-West---12

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu FF 12 schon gesehen?

Gambits

von: X-Krieger / 28.04.2009 um 19:50

Je weiter oben ein Gambit in der Liste der Charakters steht, desto höher ist seine Priorität. Diese wichtige Tatsache solltet ihr bei der Erstellung der Gambits immer berücksichtigen. Denn sonst kann es vorkommen, dass manche Akionen niemals, oder im äußerst ungünstigen Moment ausgefürt werden. Deshalb habe ich euchhier ein paar Beispiele hingeschrieben. Die "Klauen-Technik" Kombinationen:

Gruppenführer:
  • Gegner mit TP = 100% - Klauen
  • Gegner im Blickfeld - Angriff
Helfer und Magier:
  • Gegner des Gruppenführes - Angriff

Durch diese Kombi passiet vollgendes:

Gruppenführer wird versuchen Gegner Item zu klauen Sobald das passiert greifen die anderen beiden den Gegner an. Da dann die TP des Gegners nicht mehr 100% sind, sucht sich der Gruppenführer den nächsten Gegner. Die "Kritischer-Zustand" Kombination:

Gruppenführer:
  • Einen Gefährten - Phönixfeder
  • Sich selbst bei TP 50% - Vigla
  • Sich selbst - Hastga
  • Sich selbst - Protega
  • Gegner im Blickfeld - Angriff
  • Sich selbst bei TP 90% - Regena
  • Sich selbst bei MP 20% - Sammeln
Damage Dealer:
  • Gegner des Gruppenführes - Angriff
  • Gegner im Blickfeld - Angriff
  • Sich selbst bei MP 20% - Sammeln
  • Sich selbst - Courage
  • Sich selbst - Tobsucht
Magier:
  • Sich selbst bei TP 50% - Vigla
  • Sich selbst bei MP 20% - Sammeln
  • Gruppenführer - Dubli
  • Gruppenführer - Amor
  • Gefährte mit stärster Waffe - Tobsucht
  • Gefährte mit stärster Waffe - Courage
  • Gegner des Gruppenführes - Angriff

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gambit

von: seafighter-NSG / 23.06.2008 um 16:55

Ich finde Gambit werden oft ziemlich unterschätzt. Dabei sind sie sehr wichtig und helfen euch sehr. Zum Beispiel ist es sehr praktisch einem Magier einen Weisenring anzulegen und Gambit mit Mega Vita oder Vigra einzustellen. Dann automatisiert sich alles was ihr wollt und macht eure Kämpfe erheblich leichter. Allerdings würde ich vermeiden eurem Hauptcharakter Gambit mit Angriff anzulegen, denn sonst greift er willkürlich Gegner an.

Und selbst wenn ihr ihn manuell dazu bringt einen anderen anzugreifen, müsst ihr diesen Befehl immer wieder ausführen. Und ihr solltet möglichst alle Gambitzeilen auf dem Lizenzbrett erwerben. Glaubt mir das erspart viel Stress.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Einige Gambit Regeln

von: HazebladeX / 28.04.2009 um 14:45

Setzt beim Gambit System Heilzauber, Wiederbelebungszauber, Status Zauber immer an erster Stelle. Stellt ihr aber einen Angriffs Gambit an erster Stelle, so greifen eure Gefährten immer an und heilen auch nie! So sollte z.B.: ein Gambit System ausschauen:

  • Gefährte im Zustand Kampfunfähig --> Phönixfeder, Engel oder Schutzengel
  • Gefährte mit TP Vigra
  • Gefährte im Zustand XY --> Medica oder Allheilmittel
  • Sich selbst bei MP <20% --> Sammeln oder Äther
  • Sich selbst --> Ener/Courage/Hastga/Protesga/Vallga
  • Fliegende Gegner (nur für Nahkämpfer) --> Fernagriff oder stärkster Zauber
  • Gegner mit den niedrigsten TP --> Angriff

So sollte ein Gambit System nich ausschauen:

  • Gegner mit den niedrigsten TP --> Angriff
  • Fliegende Gegner (nur für Nahkämpfer) --> Fernagriff oder stärkster Zauber
  • Gefährte im Zustand Kampfunfähig --> Phönixfeder, Engel oder Schutzengel
  • Gefährte mit TP Vigra
  • Gefährte im Zustand XY --> Medica oder Allheilmittel
  • Sich selbst bei MP <20% --> Sammeln oder Äther
  • Sich selbst --> Ener/Courage/Hastga/Protesga/Vallga

In einem Kampf würde der Chara ständig Angreifen und nicht heilen! Noch ein paar nützliche Tipps nebenbei: Nutzt Heilitems wie Augentropfen; Gegengift weil Items keine Aufladezeit brauchen, so wird der Zustand viel schneller aufgehoben als wie mit Medica!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: FF 12 - Ausrüstung: Zodiak-Speer / Doxa-Lanze (stärkste Waffe) / Schnell an die Großrüstung / Doxa Lanze schon mit Level 30 / Chainen der Elementar-Geister

Seite 1: FF 12 - Ausrüstung
Übersicht: alle Tipps und Tricks

FF 12

Final Fantasy 12
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF 12 (Übersicht)

beobachten  (?