Zuflucht: Etwas ist faul: Komplettlösung Might & Magic - Heroes 6

Zuflucht: Etwas ist faul

von: OllyHart / 28.10.2011 um 12:31

In dieser Kampagne spielt ihr Anton. Nachdem sein Vater von Anastasya umgebracht wurde, ist Anton zum neuen Greif-Herzog ernannt worden und sinnt nun ebenfalls nach Rache. Für ihn ist klar, das die mysteriösen Gesichtslosen hinter dem Attentat stecken und Anton ist überzeugt, dass sie sich in dem Land verstecken, das sein Vater vor einiger zeit den Orks angeboten hat. Die seltsamen Stimmen die Anton seit dem Tod seines Vaters hört, machen ihm dabei zusätzlich zu schaffen.

Da ihr die Einheiten und Fähigkeiten der Zuflucht bereits aus dem Tutorial kennt, solltet ihr keine Probleme haben, euch in dieser Kampagne zurecht zu finden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Might & Magic - Heroes 6 schon gesehen?

Zuflucht: Gut ist bös und bös ist gut

von: OllyHart / 28.10.2011 um 12:31

Auch Anton Jorgen, den früheren Berater seines Vaters, als Gesichtslosen enttarnt hat, steht es schlecht um sein Herzogtum. Nachdem er bei der Suche dach dem Gesichtslosen einen seiner Barone bezwingen musste, kehrt dieser nun als Geist zurück. Mit einer Vielzahl von verärgerten Seelen zieht er durch das Herzogtum und verbreitet Angst und Schrecken. Hinzu kommt, dass sich drei weitere Barone von Anton abgewandt und ein Bündnis gegen ihn geschmiedet haben. Der Erzengel Michael empfiehlt ihm, diese Gelegenheit zu nutzen und sich in der Kriegsführung zu üben, da ein heiliger Krieg gegen die Dämonen in naher zukunft bevorsteht.

In dieser Mission bietet es sich an, zuerst die Allianz der desertierten Barone nacheinander auszuschalten. Anschließend habt ihr einen so hohen Nahschub an Einheiten, dass der Geist kein Problem mehr darstellt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zuflucht: Reize niemals einen verzweifelten

von: OllyHart / 28.10.2011 um 12:31

Nachdem die Schwierigkeiten in seinem Herzogtum beseitigt sind, konzentriert sich Anton nun auf den bevorstehenden Krieg mit den Dämonen. Da das Greifenimperium von größeren Angriffen verschont bleibt, soll Anton daher den Wolfherzog unterstützen. Dieser hat Probleme mit einigen Naga, die nach einer gewonnenen Schlacht über Dämonen sein Land als Kriegsbeute behalten wollen.

Eine gute Taktik ist es, sich zunächst die Außenposten südlich und östlich der Startposition einzunehmen. Die Angriffe der Naga erfolgen fast ausschließlich über das Wasser in der Mitte der Karte. Mit den zusätzlichen Einheiten der Außenposten solltet ihr die Städte allerdings leicht nacheinander erobern können.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zuflucht: Und der Sieg den Aufruhr beugt

von: OllyHart / 28.10.2011 um 12:32

Nachdem Anton festgestellt hat, dass seine Schwester Irina die Naga Anführt und den Zwist aus der Welt geschafft hat, macht er sich auf nach Falkenhorst, um den Imperator gegen die Dämonen zu unterstützen.

In dieser Mission ist es empfehlenswert eure Armee etwa gleichmäßig auf zwei Helden zu verteilen. Die Dämonen werden euch in relativ kurzen Abständen angreifen und euch bleibt nicht genug Zeit um euch gleichzeitig zu verteidigen und weitere Außenposten einzunehmen. Beginnt eure Eroberung mit dem unterirdischen Teil der Karte. Den Eingang zu diesem Bereich findet ihr, wenn ihr vom Startpunkt aus ein wenig nach links geht. Habt ihr den Untergrund komplett eingenommen, geht es mit der Oberwelt weiter. Nehmt die nächste Stadt im oberen Bereich in der Mitte der Karte ein. Die Dämonen können nun nur noch über die lange Brücke und durch ein Portal zu euch gelangen. Erobert nun nach und nach im Uhrzeigersinn den Rest der Karte.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nekropolis: Des Unglücks Folgen

von: OllyHart / 04.11.2011 um 15:38

In diesem Kampagnenabschnitt spielt ihr Anastasya. Nachdem sie von etwas unbekanntem beeinflußt wurde uns ihren Vater ermordet, wird sie von ihrem eigenen Bruder erstochen. Ihre Tante Svetlana ruft sie jedoch mit der Macht der Nekromantie zurück ins Leben. Nun lehr sie Anastasia die Wege der Nekromantie, damit sie sich an den Unbekannten rächen kann.

Ihr lernt hier einige der Streiträfte der Nekromanten kennen, sowie einiges über deren Philosophie zu Leben und Tod.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Might & Magic - Heroes 6: Nekropolis: Reise ins Ich / Nekropolis: Allumstrahlende Morgenröte / Nekropolis: Kriegslist der Spinne / Zuflucht: Etwas ist faul / Zuflucht: Gut ist bös und bös ist gut

Zurück zu: Komplettlösung Might & Magic - Heroes 6: Sanktuarium: Tod in Leben und Leben in Tod / Nekropolis: Des Unglücks Folgen / Nekropolis: Reise ins Ich / Nekropolis: Allumstrahlende Morgenröte / Nekropolis: Kriegslist der Spinne

Seite 1: Komplettlösung Might & Magic - Heroes 6
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Might & Magic - Heroes 6 (4 Themen)

Might & Magic - Heroes 6

Might & Magic - Heroes 6 spieletipps meint: Bewährtes trifft auf ein paar frische Ideen. Der neue Teil der Heroes-Serie übertrifft den Vorgänger und macht wieder einen Heidenspaß. Top-Strategie! Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Might & Magic - Heroes 6 (Übersicht)

beobachten  (?