Inferno: Die Vermählung von Himmel und Hölle: Komplettlösung Might & Magic - Heroes 6

Inferno: Die Vermählung von Himmel und Hölle

von: OllyHart / 04.11.2011 um 15:40

Die Hinweise von der Insel führen euch zurück in das Falkenimperium, wo die Bibliothek versteckt sein soll. Begebt euch zuerst nach oben, wo ihr Sarah findet, die euch beichtet, dass sie die Bibliothek gar nicht zerstören kann, sondern nur Kiril dazu in der Lage ist. Dieser macht sich nun auf zur Bibliothek, um die Gesichtlosen zu erpressen, die Seele des Dämonenprinzen aus seinem Körper zu entfernen. Dazu muss Kiril allerdings sieben Dunkelelementare finden und ihre Energie absorbieren. Erst dann wird die Bibliothek sichtbar und kann betreten werden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Might & Magic - Heroes 6 schon gesehen?

Bastion: Kein Land für Ork-Freunde

von: OllyHart / 10.11.2011 um 11:12

In dieser Kampagne spielt ihr Sandor, den letzten Sohn von Slava. Als seine Schwester Irina mit dem Wolfen-Herzog zwangsverheiratet wird, beschließt Sandor sie zu befreien und anschließend auf den Inseln des Jademeeres ein neues Leben anzufangen. Um Irina zu befreien,braucht Sandor allerdings eine Armee.

Hier helfen ihm die Orks aus, die überall im Wolfen-Herzogzum als Sklaven missbraucht werden. Überall auf der Karte findet ihr verstreute Einheiten, die sich euch nach der Befreiung mit Freuden anschließen. Auch feindliche Städte können erobert werden, um mehr Einheiten zu erhalten. Erobert so nach und nach die ganze Karte, bis ihr Irina findet. Anschließend macht ihr euch auf nach Süden, wo ihr ein Schiff findet, mit dem ihr fliehen könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bastion: Zwei blutreiche Halunken

von: OllyHart / 10.11.2011 um 11:12

Nachdem Sandor seine schwester bei den Naga in Sicherheit gebracht und den Inquisitor aufgehalten hat, segelt er mit Häuptling Kraal auf zu den Ork-Inseln. Dort wird allerdings sein Schiff von wütenden Zyklopen versenkt und nun muss ein neues her. Auf der Suche trefft ihr Sharkas, einen Ork-Häuptling, der euch anbietet ihm zu dienen oder zu sterben. Da Sandor keine Wahl hat, erklärt er sich bereit, einige aufsässige Orks zur Vernunft zu bringen.

Wenn ihr eure eigene Stadt habt, durchsucht zunächst die Insel nach Rohstoffen ab und baut die Stadt aus. Dafür habt ihr genug Zeit, da die Rebellen sich gegenseitig aufreiben. Fühlt ihr euch dem gewachsen, könnt ihr euch für einen der beiden Stämme entscheiden und ihn angreifen. Der andere wird euch dabei unterstützen. Sind die Aufständischen besiegt, könnt ihr nach und nach die anderen Inseln erobern und anschließend Sharkas angreifen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bastion: Die barbarischen Sieben

von: OllyHart / 10.11.2011 um 11:12

Als Sandor und Kraal auf der Hauptinsel der Ork-Reiches ankommen, stellen sie fest, dass dort Naga ihr Unwesen treiben und Orks versklaven, damit sie ein mächtiges Artefakt gegen die Dämonen zu erschaffen können. Um die Naga aufzuhalten, muss Sandor sieben mächtige Ork-Krieger sammeln und sich zum Anführer der Ork-Stämme aufschwingen.

Die meisten Ork-Veteranen findet ihr auf der Hauptinsel, einer ist auf einer kleinen Insel im Osten, einer in einer unterirdischen Höhle. Während ihr versucht sie alle auf eure Seite zu holen, greifen euch wiederholt Helden der Naga an und machen euch die Außenposten streitig. Sind alle Veteranen für eure Sache gewonnen, dauert es noch einige Runden, bis der Naga Anführer euch herausfordert. Besiegt ihn und das Kapitel ist geschafft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bastion: Von Würmern und Dämonen

von: OllyHart / 10.11.2011 um 11:13

Sandor hat zwar Frieden mit den Naga geschlossen, aber dafür sind die Dämonen früher aufgetaucht als erwartet. Die Naga haben allerdings einen Zauber vorbereitet, mit dem sich auf einen Schlag viele Dämonen vernichten lassen. Jedoch benötigen sie dafür eine von Ashas Tränen, ein Artefakt, dass aus 500 Blutkristallen hergestellt wird. Sandor muss diese Kristalle nun Sammeln.

Erobert zunächst eure Startinsel und macht euch dann mit einem Helden auf, die übrigen Inseln mit ihren Kristallminen einzunehmen, während der andere eure Stadt gegen die Dämonen verteidigt. Diese kommen aus mehreren Portalen, außerdem öffnen sich von Zeit zu Zeit Höllentore, die jedoch mit zehn Kristallen wieder geschlossen werden können.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Might & Magic - Heroes 6: Finale: Tränen die auch Engel weinen

Zurück zu: Komplettlösung Might & Magic - Heroes 6: Zuflucht: Reize niemals einen verzweifelten / Zuflucht: Und der Sieg den Aufruhr beugt / Inferno: Engel, Engel, leuchte Hell / Inferno: Symetrie des Schreckens / Inferno: In den Wäldern der Nacht

Seite 1: Komplettlösung Might & Magic - Heroes 6
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Might & Magic - Heroes 6 (4 Themen)

Might & Magic - Heroes 6

Might & Magic - Heroes 6 spieletipps meint: Bewährtes trifft auf ein paar frische Ideen. Der neue Teil der Heroes-Serie übertrifft den Vorgänger und macht wieder einen Heidenspaß. Top-Strategie! Artikel lesen
Spieletipps-Award88
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Might & Magic - Heroes 6 (Übersicht)

beobachten  (?