Empire - Total War: Trotz Unterzahl gewinnen

Trotz Unterzahl gewinnen

von: dominik_koeppl / 30.06.2009 um 16:18

Wenn ihr einmal angegriffen werdet und in der Unterzahl seid, versucht, einzelne Regimenter von der Hauptarmee abzutrennen (Das geht z.B., indem man am Besten mit leichter Kavallerie an den Gegnern vorbeireitet, meistens sind die Gegner aber dumm genug von selber einzelne Regimenter vorzuschicken) und diese dann mit der gesamten eigenen Armee nieder zu metzeln. Man darf fliehende Gegner nicht verfolgen, da das die Truppen ermüdet.

Wenn man Zeit dazu hat, sollte man die Truppen etwas ausruhen lassen. Falls man selber Kanonen hat, sollte man die Gegner unter Dauerbeschuss nehmen und wenn der Gegner Kanonen hat sollte man diese schnellstmöglich zerstören (Natürlich nicht, wenn sie mitten in der Hauptformation des Gegners stehen, dann kann man nur hoffen, dass die Schützen betrunken sind). Außerdem sollte man am Besten zuerst die schwachen Einheiten des Gegners verjagen.

Mit dieser Taktik habe ich mit nur 2 Gorka-Regimenten eine Revolution in Kashmir niedergeschlagen. Natürlich gebe ich keine Garantie, aber es ist eine Standard-Taktik, die man sich merken sollte.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Empire - Total War schon gesehen?

Nützliche Formation gegen eine Übermacht

von: Kaiservolk94 / 30.06.2009 um 16:23

Wenn der Gegner in der Überzahl ist gibt es eine Formation mit der ihr eure Gewinnchance erhöhen oder trotz Niederlage dem Feind empfindliche Verluste zufügen könnt. Stellt eure Tuppen V-Förmig auf, das heißt:

  • Die Kanonen in die Mitte der Armee, hinter den Kanonen Linieninfanterie damit die Kanonen nicht schutzlos sind.
  • Die Infanterie V-Förmig um die Kanone aufstellen damit ihr den Feind in die Zange nehmen könnt (der unterste Teil vom V sind die Kanonen, die Striche sind Infanterie-Trupps. Nätürlich in flacherem Winkel)
  • Die Kavallerie an den Rändern der Formation hinter den Infanteristen.

Der Feind wird hauptsächlich versuchen die Kanonen zu zerstören. Daher werden auch die meisten Truppen des Feindes auf die Mitte der Formation also auf die Kanonen los gehen. An den Flanken wird er nur wenige Truppen haben die ihr schnell mit Kavallerie oder mit der Infanterie in die Flucht schlagt. Ist dies geschafft könnt ihr den Gegner von allen seiten unter Beschuss nehmen. So habe ich viele Schlachten gewonnen und sogar mit einer 300 Mann Armee zwar verloren aber dem Feind über 650 Verluste zugefügt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Taktik

von: killLurtz / 07.07.2009 um 20:58

Wenn ihr gegen die Truppen des Feindes in die Flucht schlagen wollt, dann müsst ihr folgendes tun: Sorgt dafür, dass ihr die Kanonen mit Schrapnälengeschossen auf einem Hügel habt. Die Infanterie direkt dahinter. Ihr braucht eine gute Kavallerie, die ihr dann auf der Seite des Berges platziert oder so, dass der Feind nicht sie angreift. Jetzt dezimiert zuerst die Angreiffer mit den Kanonen und Infantristen. Währenddessen greift ihr mit der Kavallerie das Generalsbataillonn an. Etwa 4 Bataillon Kavallerie reichen, denn der General flieht nach einer Weile habt also berittene Schützen dabei. Sobald der General tot ist, könnt ihr mit der Kavalerie die Resttruppe angreiffen deren Moral dann kleiner ist.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Belagerung Einfach gemacht

von: Klon09 / 24.07.2010 um 19:51

Städte mit großer Garnison können ein Problem sein.

Ich konnte sie immer leicht mit folgender Taktik einnehmen:

1. Schaut euch die Garnison an und entscheidet gegen welchen Einheitentyp ihr überwiegend kämpfen müsst.

2. Erstellt eine Armee die gegen die Garnison in einer normalen Schlacht gewinnen würde. Aufjedenfall mit mindestens einer Atterlarie Einheit.

3. Belagert die Stadt so lange bis der Verteidiger euch angreift, somit wird ihr Festungsbomus zur nichte gemacht

4. Stellt eure Armee in 2 Reihen auf und lasst sie mit der bestmöglichen auf den Feind angepassten Verteidung etwas über die Feuerreichweite der Einheiten stehen. Platziert die Atterlarie auf Hügeln wenn vorhanden und lasst sie mit Anti-Personen Muni schießen (Karkassen,Ätzkalk,Scharpnell). Die Kavalarie an den Seiten zum schnellen Abfangen von Flankierden Truppen.

5. Startet die Schlacht und haltet den Gegner einfach nur auf, bewegung nur wenn Nötig. Haltet Alle Feinde auf die eurer Linien von der Seite angreifen wollen auf und schlagt sie zurück. Zum Ende wenn der Feind flieht tötet so viele Feinde wie möglich da sie später die Stadt verteidigen werden (fals sie die Provinz nicht aufgeben).

6. Greift die Stadt direkt an, meistens ist das eigene führen der Armee nicht mehr nötig.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Dann drück auf Zeitvorlauf und wart, bis du automatisch gewinnst -- Glückwunsch zum Provinzerobern :)

04. Januar 2014 um 21:08 von Ger-Man melden

was ist wenn die gegner nicht angreifen? bei mir ist das immer so: ich belagere so lange bis die mich angreifen wie du. doch wenn ich dann in der echtzeitschlacht drin bin, stehn die gegner nur dumm rum oder ziehen sich sogar in die festung zurück

29. November 2012 um 21:50 von Techno_Liebe melden


Dolch im Fleisch

von: Toomuch / 09.09.2010 um 14:40

Diese Taktik ist vor allem am Anfang geeignet und sollte am besten gegen Infanterieheere eingesetzt werden. Man benötigt dazu möglichst disziplinierte Linienregimenter und Kavallerie, vorzugsweise Lanzenreiter, andere gehen aber auch. Am besten wäre es, wenn sie schon die Keilformation beherschen würden. Der Gegner wird in Linie auf euch zu marschieren, eure Linie sollte ungefähr genauso lang sein, auch wenn ihr weniger Truppen habt. In der Mitte eurer Formation stellt ihr eure Truppen wiefolgt auf:

- -

!

Die Minuszeichen sind 2 eurer Linienregimenter, das Ausrufezeichen eure Kavallerie. Wenn der Gegner in Schussweite ist gehts los.

Eure Infanterie schießt eine Salve ab und wartet auf die des Gegners. Ist der Gegner dann mit Nachladen beschäftigt, staffelt ihr eure beiden mittleren Formationen tiefer, sodass zwischen ihnen eine Gasse frei wird, hierdurch prescht dann die Reiterei, entweder im Keil oder zumindest nicht in allzu breiter Form. Greift damit das gegn. Regiment direkt in der Mitte an, lasst euch aber auf keinen langen Kampf ein, sondern versucht durchzubrechen. Gleichzeitig greift ihr mit eurer gesamten Infanterie auf möglichst breiter Front an(Nahkampf), Wobei ihr das eben durchstoßene Batallion mit den zwei in der Mitte stehenden Regimenten überrennt.

Den Gnadenstoß führt dann eure Kavallerie aus, wählt euch einen Flügel, und lasst sie in möglichst breiter Formation direkt von hinten in den Gegner reiten. Der Gegner hat jetzt ein echtes Problem, seine Phalanx ist gespaltet, sein einer Flügel ist zwischen Infanterie und Kavallerie eingekesselt und der andere im Nahkampf gebunden.

Jetzt dauert es nicht mehr lange, und der eingeschlossene Flügel wird fliehen. Dann werft ihr alles auf die andere Seite und gewinnt. Wichtig ist das euer anderer Flügel unbedingt standhält. Solltet ihr Kanonen oder Haubitzen haben, lasst sie die Mitte angreifen bevor ihr mit dem Manöver beginnt, alles was das mittlere gegn. Regiment schwächt ist gut.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Empire - Total War - Kampftipps: Tipps für Seschlachten / Schnell eine große Armee erstellen / Unbefestigte Städte ohne große Verluste einnehmen

Zurück zu: Empire - Total War - Kampftipps: Flankenschutz / Milizen und andere leichte Einheiten / Wenig Infanterieverluste / Schlachtaufstellung / Landschlacht gegen übermächtigen Gegner gewinnen

Seite 1: Empire - Total War - Kampftipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Empire - Total War (7 Themen)

Empire - Total War

Empire - Total War spieletipps meint: Optimale Mischung aus Echtzeit-Schlachten und Rundenstrategie im unverbrauchten Setting der Kolonialzeit. Ein großartiger Titel, besser als die Vorgänger. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Empire - Total War (Übersicht)

beobachten  (?