AoE 2 - Conquerors: Super Verteidigung

Super Verteidigung

von: Tiger307 / 14.08.2009 um 16:11

Ihr hab euch schon immer gefragt, wie ihr eine kaum zu schlagende Verteidigung baut? Hier ist mein Tipp: Erschafft als erstes so um die 20 Dorfbewohner. Lasst diese eine Mauer aus Haupttürmen bauen. Diese "Mauer" sollte um eure ganze Siedlung rum sein (vergesst nicht Tore dazwischen zu bauen, damit eure Einheiten auch noch raus können). Versucht jetzt der Gegner euch anzugreifen, so muss er erstmal die ganzen Haupttürme zerstören. Falls er das schaffen sollte, habt ihr schon so viel Zeit gewonnen, dass ihr eine kleine Armee aufbauen konntet. Spätestens dann sollte sein Angriff vollkommen abgewehrt sein. Probiert es aus. Ich habe es mit dieser Verteidigung geschaft das der Gegner über 1000 Einheiten verloren hat und ich grade mal so um die 200.

1 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

in der zeit, wo man die HT baut, kann man den gegner schon down haben... da empfehlen sich eher die goten mit ihren einheiten als lebende mauer, da man die goteneinheiten ziemlich spamen kann...

19. November 2012 um 21:11 von niuwphoenix melden

braucht viel zu viele steine

13. Juni 2012 um 14:03 von seizan8 melden


Königsmord leicht gewinnen

von: RepublikKanonenboot / 17.08.2009 um 18:32

Um beim Königsmord ganz leicht zu gewinnen müsst ihr folgendes tun:

1.wält nur einen Gegner und seid eine Seite die Kanonentürme hat (das kann man ja auch so einstellen mit ,,alle Technologien")

2.sammelt viele Rohstoffe

3.schleimt euch bei euren Gegner ein sodass er die Haltung zu euch auf Verbündete stellt

4.baut um seine Burg viele Kanonen- und Haupttürme und besetzt diese mit Arbalestschützen

5.erklärt eurem gegner den Krieg

Ihr werdet sehen dass die Burg keine Chance gegen Kanonen- und Haupttürmen hat (genauso wenig wie der König) ihr müsst nur drauf achten dass der König nicht ins Dorfzentrum flüchten kann.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

ähnlich lw wie cheating.

19. November 2012 um 21:12 von niuwphoenix melden


Stadtverteidigung

von: Lord-of-Coolness / 28.09.2010 um 09:20

Ein erfahrener Age of Empires Spieler weiß natürlich, dass Mauern allein nicht für eine starke Verteidigung reichen. Ich empfehle euch eine Verteidigung, die auf mehreren Grundtypen basiert. Hinter der Mauer solltet ihr abwechselnd in geringen (aber doch existierenden) Abständen Kanonentürme und Pfeiltürme errichten. Danach solltet ihr zwischen die Türme Triboke stellen (schussbereit! Wenn sie erst noch aufgebaut werden müssen, nützen sie eurer Verteidigung wenig!!!).

Nun solltet ihr auch innerhalb eurer Stadt den Schutz zu gewährleisten versuchen. Ich rate euch eine quadratische Stadt, die mit einer Stadtmauer umfasst wird.

Baut überall die vorhin beschriebe Verteidigung hinter dem Wall auf. Nun solltet ihr innerhalb der Mauer bei allen vier Ecken jeweils eine Festung errichten. Um die Festungen herum könnt ihr in kleinem Abstand Häuser und andere Gebäude errichten. In der Mitte eurer Stadt sollte das Dorfzentrum stehen, geschützt von einer nahen Festung und Kanonentürmen.

Innerhalb eurer Stadt solltet ihr überall Kanonentürme und Pfeiltürme errichten. Je mehr, desto besser, aber achtet darauf zwischen allen Gebäuden freiräume zu lassen, denn sobald der Angriff beginnt, müsst ihr immer wieder Dorfbewohner zum reparieren zu den beschädigten Gedäuden schicken, und das könnt ihr nur, wenn genug Platz ist.

Nun sollte eure Stadt eine gute Verteidigung haben.

Doch eines ist noch sehr wichtig. Haltet immer eine starke Truppe schwerer Kavallerie bereit, die gegebenen falles einen Ausfall vor den Mauern eurer Stadt gegen den Feind unternehmen können!

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

wie war das mit den erfahrenen aoe spielern? wer sowas für möglich hält scheint mir auf jedenfall keiner...

19. November 2012 um 21:13 von niuwphoenix melden


Einheitentipp - Schwertkämpfer

von: Lord-of-Coolness / 28.09.2010 um 15:46

Age of Empires ist ein hervorragendes Spiel, jedoch kann man den wahren Spielgenuss erst dann erfahren, wenn man sich bei den einzelnen Einheiten gut auskennt. Zum Beispiel die wahrscheinlich wichtigste Militäreinheit des Spieles. Der Schwertkämpfer. Die Grundstufe der Schwertkämpfer ist der Milizsoldat. Eine brauchbare Nahkampfeinheit, die besonders zu Anfang eurer Siedlung eine gute Kampfeinheit darstellt. Ihr könnt die Milizsoldaten bereits im erstn Zeitalter, dem "Dunklen Zeitalter" kaufen. Sie sind weder besonders teuer, noch ist die Bauzeit lange. Sie sollten auf jeden Fall das Rückrat eurer Armee bilden. In der Feudalzeit könnt ihr die Milizsoldaten zu Schwertkämpfern aufrüsten. Schwertkämpfer sind die optimale Angriffseinheit. Besonders gegen Gebäude sind sie sehr wirksam.

In Zusammenarbeit mit Bogenschützen sind Schwertkämpfer praktisch nicht zu besiegen.

Trotzdem sollte man seine Armee auf viele verschiedene Einheiten stützen.

Der Schwertkämpfer ist die einzige Einheit, die fünf verschiedene Stufen erreichen kann. Denn nach dem ihr die Milizsoldaten zu Schwertkämpfern verbessert habt, könnt ihr schon bald das nächste Upgrade durchführen. Dann werden aus euren Schwertkämpfern, Langschwertkämpfer, welche bereits sehr stark und gut gepanzert sind. Auf dieser Stufe sind sie im optimalen Verhältnis zu allen anderen Einheiten. Doch ihr könnt sie weiter aufrüsten. Wenn ihr ins Imperialzeitalter aufgestiegen seid. Nun könnt ihr aus euren Langschwertkämpfern, Zweihandschwertkämpfer machen. Dieses Upgrade macht aus deinen Kriegern enorm mächtige Soldaten. Mit den Zweihandschwertkämpfer können sich nur hoch aufgerüstete Ritter und einige besonders mächtige Spezialeinheiten messen. Dennoch kann euer Soldat noch eine letzte Stufe aufsteigen. Ihr könnt als großes Finale aus euren Zweihandschwertkämpfern die mächtigen Elitekämpfer machen. Elitekämpfer sind praktisch unbesiegbar. Im Nahkampf können sie nur von Elitedeutschordensrittern, maximalst aufgerüsteten Paladinen (inbegriffen allen Schmiede-Upgrades etc.), Elitekriegselefanten und Elitesamurai (ebenfalls maximalst aufgerüstet durch jedes verfügbare Upgrade) besiegt werden. Das sind alles sehr teure und seltene Einheiten. Ihr werdet also nur in den seltensten Fällen auf ebenbürtige Gegner stoßen.

wenn ihr vierzig Elitekämpfer erstellt habt ihr eine Armee.(40 ist die maximalste Anzahl an Einheiten, welche in einer Einheiten auswahl Platz haben, ebenfalls können nur maximalst 40 Einheiten zu einer Gruppe zusammengefasst werden).

Mit diesen Vierzig Elitekämpfern könnt ihr praktisch jeden feindlichen Widerstand bezwingen, - nur in wenigen Kampagnen existieren Verteidigungen und Armeen, welche einem solchen Ansturm standhalten könnten.

Nun, wo ich euch etwas über die Schwertkämpfer gesagt habe, hoffe ich es wird euch helfen diese Einheit in kommenden Schlachten besser einsetzen zu können.

Möge der Sieg dir gehören.

1 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

stimmt insofern, dass man mit SK gut rushen kann. mehr aber auch nicht, late game machen sie vglw nichts mehr..

19. November 2012 um 21:14 von niuwphoenix melden

keine fakten. der schwertkämpfer ist stark heisst es, aber warum erfährt man nicht. ausserdem bringt er nicht so viel wie gesagt, da er wenig rüstung und lp hat. gegen schützen ist er absolut misserabel

13. Juni 2012 um 14:09 von seizan8 melden

Ich finde schwertkämpfer nicht so gut, gegen eine gute schützenarmee sind die fast wehrlos, das ist zumindest meine Meinung

09. April 2012 um 17:04 von BobRoss1793 melden

Sehr hilfreich ich dachte immer die nützen nichts aber jetz weiss ichs. Danke für den Tipp.

04. Oktober 2010 um 11:59 von Kalife melden


Kreuzzug

von: Lord-of-Coolness / 08.05.2011 um 20:54

Die stärkste Nahkampfeinheit im Spiel ist der Deutschordensritter. Mit allen Upgrades ist er beinahe unbesiegbar. Bildet 50 Deutschordensritter aus und ihr könnt jeden Feind besiegen. Stellt ihnen ein paar Schützen als Geleitschutz dazu und vielleicht auch ein paar Belagerungsmaschinen um feindliche Burgen zu zerstören und ihr werdet jeden Feind bezwingen.

Aber seid aufmerksam, dass die Deutschordensritter nicht feindlichen Einheiten nachrennen. Wenn sich eure Armee nämlich zerstreut können die Ritter einzeln ziemlich leicht getötet werden. Aber als große Armee siegen sie sehr rasch.

3 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Es gibt auch eine schlagkräftige Möglichkeit die Deutschritter schneller zu machen: Rammen. Dadurch kann man die schneller an die Front bringen und sie bei Gefahr für die Rammen ausquartieren. Schützen müssen aber trotzdem dabei sein.

14. Dezember 2013 um 13:22 von BobRoss1793 melden

stimmt, mit der ausnahme der perserelefanten, da sterben sie wie die fliegen, genau wie bei einigen onagern, etc...auch türken sind mit den schießpulvereinheiten den teuts üblergen....

19. November 2012 um 21:16 von niuwphoenix melden

vielleicht sollte noch erwähnt werden das die ritter sehr langsam sind.

13. Juni 2012 um 14:11 von seizan8 melden


Weiter mit: AoE 2 - Conquerors - Kampf- und Einheitentipps: Bestes Volk, Strategie- und Steuerungstipps / Strategie gegen schwierigen Computer / Gute Taktik / Viele Burgen ohne Belagerungswaffen zerstören / Schnelles Abholzen mit Siege Onagern

Zurück zu: AoE 2 - Conquerors - Kampf- und Einheitentipps: Gegner vernichten / Briten / Elefanten leichter töten / Im Karten editor über 1000 Einheiten verfügen! / Der Burgentipp

Seite 1: AoE 2 - Conquerors - Kampf- und Einheitentipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

AoE 2 - Conquerors

Age of Empires 2 - The Conquerors spieletipps meint: Die vier sauspannenden Kampagnen gleichen locker aus, dass sich spielerisch nur wenig getan hat. Artikel lesen
90
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

Laut dem Nintendo-Grafiker Satoru Takizawa hätte es beinahe nie ein The Legend of Zelda - Twilight Princess gegebe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AoE 2 - Conquerors (Übersicht)

beobachten  (?