NFS Carbon: Gute Rennen

Gute Rennen

von: Undergrounder3 / 31.12.2007 um 17:47

Wenn ihr gute Rennen fahren wollt, stellt die Reifen auf Haftung, wenn ihr aber gute Drifts fahren müsst, stellt die Reifen auf Drift!

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Man muss die Reifen bei einem Drift nicht auf drift stellen weil sie dort sowiso schon weniger haftung haben und man gut wegrutscht

03. Januar 2013 um 09:31 von _paul123456789_ melden

no shit sherlok

02. Oktober 2011 um 18:50 von Roydz melden


Richtiges tunen für verschiedene Renntypen

von: Samurai_6000 / 31.12.2007 um 17:53

Damit man die verschiedenen Rennen besser meistert, hat es sich bewährt, dass man bei "Radarfallen" das Nirto als Geschwindigkeit, statt als dauer einzubauen. Selbes gilt für den Drift: die Reifen rutschen auf Drift besser, als auf Haftung. Drift würde ich aber wirklich nur für den Renntyp Drift nehmen, da man den Wagen damit schlecht kontrollieren kann.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Canyonrennen

von: X361 / 31.12.2007 um 17:54

Bei schweren Canyonrennen sollte man vor dem Rennen alle Leistungs-Tuning-Einstellungen auf Beschleunigung anstatt auf Höchstgeschwindigkeit umstellen, da man ja aus den vielen Kurven immer rausbeschleunigen muss. Auf die Höchstgeschwindigkeit des Wagens kommt es ja wegen den ganzen blöden Kurven sowieso meist nicht an.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Letztes Canyonrennen leichtgemacht

von: Wincenty / 31.12.2007 um 17:57

Wenn ihr nun so weit seid, dass ihr die dritte Gang angreifen könnt, so greift zu allererst den Südlichsten an. Wenn ihr den Stadtteil kontrolliert, kauft euch den Skyline und tunet die Power auf max. Am besten so:

Motor Leistung
Schaltung max. Beschleunigung
Nitro Staerke
Aufhängung Überlenken
Reifen was ihr wollt hatte driften
Bremsen was ihr wollt, hatte hinten
Turbo 1. rechts 2. rechts 3. links

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Super Drifting

von: mrdrift / 31.12.2007 um 18:03

Ihr könnt ganz einfach über 500.000 Punkte driften, indem ihr das Polizeiauto der Alarmstufe1 wählt. Im Quickrace wählt ihr die vorletzte Park-Drift Strecke aus. Ihr müsst es schaffen in den ersten Kurven nicht gegen die Wand zu fahren. Jetzt nur noch etwas üben und dann ist das ganz leicht.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Das geht aber nicht in der Karriere.

03. Januar 2013 um 09:33 von _paul123456789_ melden


Weiter mit: NFS Carbon - Renntipps: Renntaktik / Bossrennen leicht gemacht! / Canyon Duelle / Driftrennen / Besser Driften

Zurück zu: NFS Carbon - Renntipps: Renntipps / Canyon-Duell / Manuell Schalten / Canyon leicht gemacht / Scharfe Kurven meistern

Seite 1: NFS Carbon - Renntipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

NFS Carbon

Need for Speed - Carbon spieletipps meint: Gegenüber dem Vorgänger "Most Wanted" fällt "Carbon" zurück. Ein solider Arcade-Racer mit heißen Karren und engen Kurven ist es trotzdem geworden. Artikel lesen
82
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NFS Carbon (Übersicht)

beobachten  (?