Pokemon Soulsilver: PokéWalker-Strecken

PokéWalker-Strecken

von: Marc543 / 14.08.2011 um 13:08

Vor dem Erhalt des Nationalen Pokédex

PokéWalker-Strecke Benötigte Watt-Punkte Hauptsächliche Typen Vorteilhafte Typen
Holpriger Pfad 50 Gestein, Feuer Wasser, Kampf, Boden
Malerische Küste 200 Wasser Pflanze, Elektro, Drache
Wohngebiet 500 Elektro, Normal Kampf, Normal, Psycho
Finstere Höhle 1000 Geist Wasser, Unlicht, Gestein
Tiefblauer See 2000 Wasser Pflanze, Elektro, Drache
Stadtrand 3000 Normal, Gift Kampf, Geist, Normal

Nach Erhalt des NATIONAL DEX:

PokéWalker-Strecke Benötigte Watt-Punkte Hauptsächliche Typen Vorteilhafte Typen
Ebene von Hoenn 5000 Normal, Käfer Feuer, Käfer, Flug
Sonniger Strand 7500 Wasser Pflanze, Elektro, Drache
Vulkanpfad 10.000 Feuer, Gestein Wasser, Kampf, Gestein
Baumhaus 15.000 Normal, Pflanze Feuer, Eis, Flug
Gruselhöhle 20.000 Gemischt Unlicht, Geist, gestein
Ebene von Sinnoh 25.000 Käfer Feuer, Eis, Flug
Eisiger Bergpfad 30.000 Eis Feuer, Boden
Tiefer Wald 40.000 Pflanze Feuer, Eis, Flug
Silberner See 50.000 Geist, Wasser Pflanze, Elektro, Geist
Stürmische Küste* 65.000 Wasser Pflanze, Elektro
Ferienpark** 80.000 Normal, Elektro Kampf, Boden, Psycho
Stille Höhle*** 100.000 Geist, Psycho, Gift Unlicht, Geist, Psycho
  • * Die einzige Chance ein Karpador zu erhalten das die Attacke Sprungfeder Beherscht
  • ** Alle Pokemon sind weiblich
  • *** Die einzige Möglichkeit Barschwa ohne Tausch zu Erhalten.
  • *** Du findest hier Kryppuk das es sonst nur einmal auf route 209 gibt.

SPEZIELL

Ferne Ufer

Hauptsächliche Pokemon Typen: Wasser

Günstige Pokemon Typen: Pflanze, Elektro

Benötigte Vorraussetzung: Man ertauscht sich ein ausländisches Pokemon im GLOBAL TERMINAL.

Himmelsrand

Hauptsächliche Pokemon Typen: Normal, Gestein

Günstige Pokemon Typen: Wasser, Kampf, Boden

Benötigte Vorraussetzung: Er wird freigeschaltet, wenn ein Jirachi einer Event-Verteilung auf HGSS übertragen wird.

Goldgelber Wald

Hauptsächliche Pokemon Typen: Elektro

Günstige Pokemon Typen: Elektro, Pflanze, Boden

Benötigte Vorraussetzung: WiFi-Download (Zeitraum vom 01.04.2010 bis 05.05.2010)

Rallye

Hauptsächliche Pokemon Typen: Normal

Günstige Pokemon Typen: ????

Benötigte Vorraussetzung: Noch nicht in Deutschland bekannt. Vorraussichtlich noch 2010.

Spaziergang

Hauptsächliche Pokemon Typen: Normal, Wasser

Günstige Pokemon Typen: ????

Benötigte Vorraussetzung: Noch nicht in Deutschland bekannt. Vorraussichtlich noch 2010.

Siegerstraße

Hauptsächliche Pokemon Typen: Normal, Stahl

Günstige Pokemon Typen: Unlicht, Elektro, Kampf

Benötigte Vorraussetzung: WiFi-Download (Zeitraum vom 06.05.2010 bis 25.06.2010)

Wiese der Treue

Hauptsächliche Pokemon Typen: Normal

Günstige Pokemon Typen: ????

Benötigte Vorraussetzung: Noch nicht in Deutschland bekannt. Vorraussichtlich noch 2010.

Extra: Hier gibt es nur Baby-Pokemon!

6 von 8 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Sinnlos wenn man das spiel jetz erstbekommen hat, oder das nicht wusste.

16. September 2012 um 10:35 von madlen17 melden

Ich finde den Beitag wirklich sehr hilfrecih jezut weis ich noch was ich alles freischalten muss aber das mit den routen die man nur so komisch freischalten kann ist schon blöd

25. September 2010 um 14:41 von Sakura2 melden

schön das sich einer die Mühe macht

06. August 2010 um 20:14 von kokosnus123 melden

Finde ihn sehr hilfreich ABER: die Siegerstraße kann man bekommen in dem man auf Geheimgeschehen und dann auf von nintendo erhalten geht. internetverbindung erforderlich!

12. Juni 2010 um 11:13 von zockerin08 melden

sehr guter beitrog hat mir geholfen thx

17. April 2010 um 10:00 von darkrayII melden


Dieses Video zu Pokemon Soulsilver schon gesehen?

Ueberliste den PokéWalker!

von: yoshi777 / 14.08.2011 um 13:17

Um möglichst viele Schritte auf dem Pokewalker zu bekommen, macht folgendes:

(Ich stelle euch 6 Tipps vor, aber fragt vorher eure Eltern, bevor ihr etwas ausprobiert und bittet sie dann bitte um Hilfe! So geht ihr sicher, dass euerm PokéWalker nichts passiert.)

1. Waschmaschine: Ist bei dir daheim wieder Waschtag oder es wird was gewaschen, dann lege den PokéWalker vorsichtig auf die Oberseite von der Waschmaschine. Ihr müsst aber den PokéWalker mit Klebeband befestigen.

2. Handarbeit: Das ist eigentlich die einfachste Methode - Falls ihr euch nicht bewegen wollt, dann setzt euch auf das Sofa oder so und kreist mit eure Hand. So bekommt ihr sehr viele Wattpunkte.

3. Haustier: Diesen Trick können vermutlich die wenigsten machen. Falls ihr einen Hund oder eine Katze habt, das klippt doch einfach den PokéWalker an das Halsband von dem jeweiligen Haustier an. Aber macht es vorsichtshalber noch in eine Tüte, damit der Pokewalker nicht zerkratzt.

4. Fahrrad: Dieser Trick ist am schwierigsten und auch am gefährlichsten. Macht den PokéWalker in einen kleinen Beutel und klebt diesen gut zu. Dann bringt ihr den PokéWalker mit stabilem Klebeband so zwischen deinen Fahrradspeichen an (normales Klebeband genügt nicht, das würde sonst runterfallen), sodass der PokéWalker fest sitzt und nicht gegen das Fahrrad stoßen kann. Testet bei einer langsamen Fahrt, ob der PokéWalker auch hält. Dann könnt ihr gemütlich Radfahren, während ihr dann auch gleichzeitig euer Pokemon trainiert.

5. Ventilator: Dieser Trick ist auch nicht ganz ohne, aber ich bin sicher ihr schafft das. Nun packt den PokéWalker in einen kleinen Beutel und kleb ihn dann auf ein Rotorblatt des Ventilators. Auf jeden Fall solltet ihr reichlich Klebeband verwenden, damit der PokéWalker später nicht abfliegt. Schaltet dann den Ventilator auf die kleintste Stufe und testet, ob alles hält. Danach geht's rund und die Schrittzahl erhöht sich sehr schnell.

6. Plattenspieler: Diesen Trick können vermutlich nur ganz wenige machen. Falls eure Eltern noch einen alten Plattenspieler besitzen, bringt den Schrittzähler einfach mit etwas Klebeband auf der drehbaren Oberfläche an. Durch die gleichmäßigen Drehungen kommen bereits nach kurzer Zeit viele Schrittpunkte zusammen, ohne dass ihr euch bewegen müsst.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

geile tipps teste ich mal aus

25. März 2013 um 08:34 von ps2zocker2sp melden

ich hab' mir aus lego-technik einen Pokewalker-schüttler gebaut ;)

09. September 2012 um 23:00 von Flixx melden


Reseten des PokéWalker

von: Ki-La / 14.08.2011 um 13:21

Der PokéWalker wird für einen einzelnen Spielstand eingerichtet. Will man ihn für einen neuen Spielstand einrichten, muss man im Hauptmenü von HGSS beim PokéWalker verbinden wählen und im nächsten Bildschirm Steuerkreuz-unten und X gedrückt halten, danach L drücken.

ACHTUNG: Alle Pokémon, Items, Schritte und Watt werden gelöscht! Außerdem gehen auch die erhaltenen Routen verloren.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


PokéWalker: Watt sammeln leicht gemacht

von: Wudide / 14.08.2011 um 13:25

Wen ihr keine Lust habt mit dem PokéWalker spazieren zu gehen oder ihn sanft zu schütteln, dann gibt es jetzt noch bessere Lösungen:

1. Falls ihr eine Katze oder ein Hund habt, nehmt ein Gürtel und schnallt ihn mit dem Pokewalker an das Tier. (So, dass das Tier nicht dran kommt, denn sonst ist er weg)

2. Befestigt ihn an einer Pendeluhr.

3. Ihr geht morgens auf einen Spielplatz (wo oft viele Kinder spielen), befestigt ihn weit oben und gut getarnt an der Schaukel und erntet abends die Watt.

4. Legt ihn neben eine Plasmakugel (nicht zu nahe) und wartet ab, denn durch die Kugel werden die Elektronen anders geleitet. (Pro Tag ca. 2500 Watt)

5. Legt es in das Handschuhfach des Autos und dreht ne Runde, denn durch das Anfahren und das leichte Ruckeln sammelt ihr Watt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


PokéWalker-Sonderbonbons

von: pocket / 14.08.2011 um 13:26

Auf der PokéWalker-Route "Ebene von Sinnoh" kann man ab 5000 Schritten mit dem Itemradar Sonderbonbons finden. Sie sind nur sehr selten.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Pokemon Soulsilver - PokéWalker: PokéWalker / PokéWalker-Route Himmelsrand / PokéWalker Pokémon / PokéWalker Trick

Zurück zu: Pokemon Soulsilver - PokéWalker: Siegerstraße als PokéWalker-Route / PokéWalker / Watt sammeln ohne laufen, gehen, rennen / Starke Pokemon "im Schlaf" trainieren / Formatieren des PokéWalker

Seite 1: Pokemon Soulsilver - PokéWalker
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Pokemon Soulsilver

Pokémon Silberne Edition - Soulsilver spieletipps meint: Die Neuauflagen der Klassiker bieten zwar nicht viel Neues, aber Suchtpotenzial und den gewohnt liebevollen Pokémon-Charme. Artikel lesen
Spieletipps-Award83
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Soulsilver (Übersicht)

beobachten  (?